• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 17. Jul 2020 07:30
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Heute morgen sagte mir meine Waage, dass ich seit letztem Freitag wieder 900 g mehr wiege. Dieses Hoch und Runter nervt! Ich habe immer noch nicht den Weg aus meiner Dauerschleife rausgefunden...aber ich habe gestern angefangen, wieder aufzuschreiben. Lediglich den Abend habe ich nicht notiert und da muss ich noch hin. Ich vergesse es, mir zum Abendbrot die Waage mitzunehmen und alles abzuwiegen und aufzuschreiben. Daran muss ich noch arbeiten! Komisch, dass es morgens und tagsüber klappt.
      Um 12.30 Uhr fällt der Stift und dann fängt mein Wochenende an! :) Habt Ihr irgendwelche Pläne für das Wochenende? Den Samstag werden wir mit unseren Freunden verbringen. Sonntag muss der GöGa arbeiten, danach ist eigentlich noch nichts Festes geplant, aber wir sind für alles offen. ;) Mal gucken, was sich ergibt...
      So, muss mich jetzt an die Arbeit machen. Außerdem hat heute ein Kollege Geburtstag, da muss ich gleich mal gucken, ob er schon da ist, damit ich gratulieren kann (und vielleicht ein bissel Nervennahrung abstauben).
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 16. Jul 2020 16:46
    • Hallo alle miteinander,

      mit Kindern stelle ich mir das sehr anstrengend vor. Die Coronazeit ohnehin schon und auch die Ferienplanungen. Wir hatten immer das Glück, dass mein Paps bei uns gewohnt hat und ich dadurch immer einen Babysitter an der Hand hatte und jetzt ist mein Ableger erwachsen.

      Ich bin immer noch dabei - halbfleissig. Soll heißen, über Tag klappt alles prima. Leider muss ich abends entweder meine Männer bekochen oder arbeiten. Beim kochen bekomm ich natürlich erst recht hunger. Leider ist 'normales' Essen Gift für meine Punkte. Wenn ich arbeite geht es.
      Aber - und das ist für mich noch wichtiger, als in den Punkten zu bleiben - ich mache tatsächlich jeden Tag mein kleines Gymnastikprogramm und es wirkt. Ich habe kaum noch Rückenschmerzen und kann wieder mehr und weiter laufen, bzw. auf den Beinen sein ohne mich zwischendurch setzen zu müssen. Außerdem übertreibe ich es nicht. Wenn ich mit meinen Männern esse, gibt es keinen Nachschlag und selbst bei Süßem ist nicht (wie sonst eher üblich) gleich eine Tafel Schoki oder eine ganze Tüte Gummizeug weg. Aber das krieg ich auch noch hin.
      Es ist ein Anfang :)
    • 0 0
    • 16. Jul 2020 08:29
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Heute ist der 1. Ferientag bei uns. Das bedeutet für mich, coronabedingtes Homeoffice ist erst mal beendet und ich gehe wieder Vollzeit zur Arbeit. Der GöGa hat heute Spätschicht und bringt Junior dann zu unserer Freundin und ihrem Lebensgefährten. Morgen hat der GöGa frei. Somit ist die Betreuung von Junior erst mal gesichert. Nächste Woche ist er von Montag bis Freitag in einer Tagesbetreuung der hiesigen Kreisjugendpflege. Da sind sie den ganzen Tag an der frischen Luft. :) Die Woche drauf kommen Oma und Opa für ein paar Tage. Und dann hat der GöGa Urlaub. Dann habe ich irgendwann Urlaub. Und dann geht die Schule auch schon wieder los. Die Organisation der Betreuung von Junior muss ich wirklich nicht jede Ferien wiederholen. ;)
      So, muss zur Dienstbesprechung! Macht es gut, meine Lieben!
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 14. Jul 2020 08:39
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Heute bekommt unser Junior sein Zeugnis. Ich bin mal gespannt, wie es aussieht. Ich habe allerdings schon von einer Mutter aus der anderen Gruppe mitbekommen, dass sogar ein Fach benotet wurde, was dieses Halbjahr überhaupt nicht auf dem Plan stand, weil keine Lehrerin dafür da war. Finde ich unfair! Aber ich warte mal ab, was Junior nach Hause bringt. Erst mal machen sie ein schönes Picknick. :)
      Zur Feier des Tages werden wir dann heute am späten Nachmittag zu BurgerKing fahren und Junior darf sich was aussuchen. Wie ich ihn kenne, wird es eh das Pendant zum HappyMeal von McDonalds, komme nur gerade nicht auf den Namen (wir essen nicht so oft bei BurgerKing).
      Tja, jetzt muss ich noch ein wenig fleißig sein, der Rubel muss ja rollen. ;)
      Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag!
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 11. Jul 2020 07:24
    • Guten Morgen in die Runde
      Die ich bin da, menno bei uns spinnt das Netz immer wieder, das nervt
      Hier seit 14 Tagen Regen Regen Regen , heute soll es mal aufklaren aber es sind jetzt nur 10 Grad also so warm wird es heute auch nicht.
      Es ist raus, die Ärzte sind definitiv weg also nächste Wiche mit dem Arzt sprechen wohin ich dann gehe. Heraus kam bei Gutachter auch, dass wusste ich aber schon, dass ich Hypermobil bin. Das ist im Alter gar nicht so witzig.ich darf eigentlich keine Dehnübungen und Muskelaufbau betreiben. Also da auch noch Klärungsbedarf.
      Ihr seid alle so tüchtig und fleissig, toll Froschli, wie du Bewegung so in deinen Alltag, der eh schon voll ist, einpacken kannst.
      Und Pummelfee, immer mit deinem Junior unterwegs. Wenn die Kinder raus sind, dann ist das alles ganz anders.
      Und Annja, die Achtsamkeitskarte finde ich klasse.
      Angelet, gib dir einfach Zeit, wieder hier reinzukommen.
      Ich darf diese Woche verkünden: 1,1 KG weniger....ich freue mich, es geht in die richtige Richtung.
      Euch allen ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 10. Jul 2020 09:40
    • Hallo zusammen *wink*

      Ja, das Wochenende klopft schon an und ich kann es kaum erwarten, es rein zu lassen. ;) Heute haben wir noch einiges vor, wir müssen noch für das Wochenende einkaufen und zum Baumarkt. Meine Harlekinweide wächst schief, da brauche ich eine stabile Stütze...Für das Wochenende haben wir uns mit unserer Freundin verabredet. Wir werden geocachen, spielen und eine schöne Zeit haben. Ich freue mich schon drauf. Hauptsache, das Wetter spielt mit! *zuPetrusschiel*
      Froschli, ich bewundere Deinen Biss. Ich kann mich wirklich zu nichts aufraffen, was einigermaßen nach Sport riecht. Maximal eine Fahrradtor mit Junior ist drin. Naja, und das Gassigehen mit den Hunden. Und Hausarbeit. Und der Garten. Aber das war´s dann auch schon... Ich kann mir bei Dir sehr gut vorstellen...achwas...ich bin mir sicher, dass Du morgen auf der Waage wieder ein sehr positives Ergebnis haben wirst! :)
      Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, stressfreies und sonniges Wochenende! :D
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 10. Jul 2020 09:17
    • Guten Morgen zusammen,

      das Wochenende steht vor der Tür und lacht schon ins Zimmer rein. Ich war heute auch schon laufen, in der Hoffnung, dass es dann nicht so warm ist. Aber selbst das war schon grenzwertig. Ganz schön schwül gewesen.
      Muss gleich weiter, darum bleibt fröhlich.
      Ich wünsch euch allen ein tolles Wochenende,
      Froschli
    • 0 0
    • 09. Jul 2020 09:44
    • Hallo ihr Lieben,
      ich bin ganz gut gelaunt heute, war auch schon beim Sport, um gar nicht erst in eine faule Versuchung zu verfallen. Heute wirds ein langer Arbeitstag bei mir aber morgen hab ich einen kurzen Freitag und dann ist Wochenende. Das Wetter ist ja doch eher unbeständig, so dass wir kurzfristig entscheiden, ob wir wandern gehen oder doch zu Hause bleiben.
      Mit dem Essen ist das eine Sache: Ich habs überschlagen ganz gut hingekriegt, morgens einen leckeren Smoothie, Mittags Gemüsesuppe und abends Brotzeit. Jedoch hab ich auch bei den Süßigkeiten nicht genug nein gesagt, hier muss ich noch ran. Den Zucker wieder reduzieren, der mich sonst immer weiter in diese Falle treibt. Annja, deinen Schokohieber kann ich voll nachvollziehen.
      So, jetzt muss ich aber los, wird ein langer Tag heute,
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 08. Jul 2020 07:45
    • Guten Morgen zusammen,
      Danke Annja, für den Denk-Anstoß mit der Achtsamkeitskarte.
      Angelet, ich versuche auch, bewusst zu essen und nicht immer einzutragen. Hoffe, ich kriege das wieder hin, das hat schon mal recht gut geklappt.
      Gestern war ich auch wieder laufen und ich hoffe, ich kann das heute abend auch noch einbauen. Oder zumindest walken. Ich fühl mich dann einfach besser. Warum ich das jetzt hatte schleifen lassen, ist mir ein Rätsel und gleichzeitig hoffentlich ein Warnschuss.
      Ich muss jetzt auch gleich los, bin aktuell ziemlich eingespannt in der Arbeit und konnte heute Nacht nicht richtig schlafen. Aber in 3 Wochen hab ich Urlaub :-)
      Schönen Tag euch allen,
      Froschli
    • 0 0
    • 07. Jul 2020 17:03
    • Liebe Freunde!

      Vielen lieben Dank für eure netten Worte! Das bedeutet mir sehr viel, dass wir hier eine so nette Gemeinschaft sind! Ich umarme euch ganz lieb!!!!!

      Ich habe das Problem, dass ich ein falsches Selbstbild habe von mir. Ich sehe mich immer noch so, wie ich mal war! Schlank und fit und jung, echt jetzt. Und wenn ich mich dann im Spiegel sehe, kann ich es nicht glauben, dass ich so dick bin! Es ist fast so, als würde ich es meinem Spiegelbild gar nicht glauben!

      Ich habe mir ein einige Kärtchen gekauft (Achtsamkeitskarten und auch welche von Luise Hay). So habe ich eine tolle Karte gefunden, die ich jetzt immer bei mir habe. Ich versuche achtsamer zu essen: nach was schmeckt das? schmeckt mir das? was ist da drin? bin ich schon satt? möchte ich den Rest morgen essen? usw usw Fragen, die sich schlanke Menschen stellen, die nicht alles runter schlingen. Fragen, die ich mir gestellt habe, als ich noch schlank war!

      Auf einer Karte steht: "Ich achte auf die Botschaften meines Körpers". Ja, auf meinen Körper hören, das sollte ich viel mehr! Man weiß doch automatisch was man essen möchte und ob man schon satt ist. Ein wenig mehr auf sich und seinen Körper achten, das ist ganz wichtig. Viele Menschen sorgen sich ständig um andere bis man auf sich selbst völlig vergisst! Naja, wem sag ich das. Das wird einigen von euch auch so gehen, denke ich.

      Die App Yazio hat übrigend einen ganz interessanten Podcast für sieben Tage in der App, ist sehr motivierend!

      Heute habe ich wenigstens brav gegessen. Nach meiner Schokoladensucht in den letzten Wochen werde ich das mal reduzieren - meinem Körper zuliebe, schließlich brauche ich ihn noch!

      Liebe Grüße Annja :-))))
    • 0 0
    • 07. Jul 2020 11:26
    • Hallo zusammen! *wink*

      Gleich kommt mein Junior von der Notfallbetreuung mit seiner Freundin nach Hause. Die werden sich die kompletten Sommerferien nicht sehen können, das muss man ausnutzen. ;) Naja, viel werde ich von den beiden wahrscheinlich nicht sehen und hören, außer, wenn es nachher Essen gibt. Schade, dass es heute nicht so warm ist, sonst hätten sie in den Pool gekonnt...
      Ansonsten gibt es bei mir nicht viel Neues. Daher wünsche ich Euch jetzt einfach noch einen schönen Dienstag. :)
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 06. Jul 2020 11:22
    • Hallo alle miteinander :)

      Bei mir lief das mit dem Eintragen ab Donnerstag schon alles quer, aber da ich ja vorhabe, das wieder so zu machen, wie vor drei Jahren, finde ich das nicht mal schlimm. Donnerstag Spieleabend und ich habe tatsächlich die Chips links liegen lassen und mich an Katjes gehalten. Freitag habe ich schön brav wieder angefangen und dann kam mein Sohn auf die Idee uns abends zu einer Pizza einzuladen (man soll ja die heimischen Betriebe unterstützen *gg*) Samstag morgen schon schön den Tag durchgeplant und prompt kam ein Anruf von der Arbeit, ob ich einspringen könnte. Auf meine Frage wann ich denn gebraucht werde, hieß es jetzt gleich...also nur schnell ein Toast verputzt und nix mit aufschreiben. Nach Feierabend war ich platt und hab mir ein paar Kekse zum Kaffee gegönnt. Abends haben meine Männer mich dann begrillt. Zum Ausgleich war ich wenigstens gut unterwegs. Neben meinem Sonntagsspaziergang (Nebenjob), waren meine schlechtere Hälfte und ich noch am Deich und haben einen schönen Spaziergang gemacht.

      Also alles gut. Ich darf nur nicht in ein 'heute ist es eh egal'- Muster verfallen und mehr Tage in den Punkten bleiben als drüber. Das hat damals gut geklappt und meine gute Laune blieb erhalten.

      Das Wetter ist herrlich! Kein Wasser mehr, nachts schlafen können...von mir aus könnte der Sommer so bleiben :D
    • 0 0
    • 06. Jul 2020 08:28
    • Guten Morgen zusammen,
      oh Feeya, da scheint es einigen Trubel zu geben in der Klinik. Aber wo eine Tür zu geht, geht eine andere auf. Das ausbrechen aus alten Mustern zieht sich durch alle Bereiche. Und wenn du in ein paar Wochen zurück blickst, erkennst du, was es auch Gutes hatte.
      Regen war bei uns nur kurz und nicht zu stark. Sonst hatten wir ein sonnig warmes Wochenende. Mit grillen, Kuchen, und viel zu viel Kalorien. Ich war aber auch laufen und fühl mich gut. Hoffe, das bleibt so diese Woche. Jetzt hab ich das Gefühl ich bin wieder besser drin, auch wenn ich nicht aufschreibe.
      Euch allen einen tollen Tag,
      Froschli
    • 0 0
    • 06. Jul 2020 08:28
    • Guten Morgen zusammen. *wink*

      Feeya, das mit der Klinik ist ja ärgerlich. Kann ich verstehen, dass Dich das jetzt ein wenig aus der Bahn geworfen hat, schließlich hast Du Dich auf diese Klinik eingestellt. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine Klink findest, die Dir hilft und wo Du Dich wohlfühlst.
      Froschli, ich gratuliere Dir zu Deiner Abnahme und dass Du anscheinend den Weg wieder gefunden hast, um Dein Ziel zu erreichen. Mein Weg hat sich mir noch nicht offenbart, aber das wird schon noch...
      Hier stürmt es auch ein wenig, aber die Sonne scheint. :) Das Wochenende war sehr schön und leider mal wieder viel zu schnell vorüber. Wir waren im Garten fleißig und der Grill ist auch in Action gekommen. Freitag war es ja traumhaft schön, so dass die Kids in unserem Pool noch planschen konnten während die Erwachsenen fein quatschten. Samstag und Sonntag war es kühler, da ist der Pool verwaist geblieben, aber draußen etwas unternehmen konnte man immernoch. Der GöGa musste leider arbeiten, so dass Junior und ich uns die Zeit vertrieben haben. Gestern haben wir eine kleine Fahrradtour gemacht. Dabei habe ich wieder gemerkt, wie schnell ich doch aus der Puste komme. Wir hatten zwar ordentlich Gegenwind und die Strecke hatte auch eine leichte Steigung...aber es gab eine Zeit, da hat mir das Null ausgemacht.
      Gleich fahre ich noch ins Büro, Nachschub für zu Hause holen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)
    • 0 0
    • 06. Jul 2020 05:47
    • Guten Morgen und einen guten Start in die neue Woche
      Die Tour über die Nordsee wurde leider nichts. Die Schiffe fuhren nicht aufgrund des starken Seegangs. Somit sind wir nach Husum mit meinen Eltern gefahren und haben Fisch gegessen. Krabben mit nach Hause genommen und zuhause gepuhlt und schön mit Toast und Spiegelei gegessen. Nach soviel Regen, darf es jetzt auch mal wieder schöner werden...nun sind wir hier oben nass genug. Heute Nacht war auch ein ordentliches Gewitter und Sturm. Von einem Jahrhundertsommer ist hier nichts zu spüren.
      Vom Gitachter Habenichts erfahren, dass meine Klinik die Endoprithethik nicht macht, weil viele Ärzte gegangen sind. Somit hätte ich lange auf den Anruf der Klinik warten können. Da rufe ich heute an und frage nach, finde ich total blöd anstatt die das gleich sagen. Und nun muss ich eine andere Klinik finden . Wahrscheinlich Richtung Kiel. Hat mich voll geschockt. Ich bin da total unflexibel und ja ein Schisser ,was Neues und Unbekanntes angeht. Naja, ich werde es erfahren.
      Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und seid gut zurecht gekommen. Habt es gut und liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 04. Jul 2020 07:26
    • Guten Morgen in die Runde
      Und hallo Angelet,einen schönen neuen Start.
      Ich darf heute 500 gr weniger aufschreiben , das freut mich wirklich, denn Kleinvieh macht auch Mist. Jetzt hat es ja ordentlich bei uns abgekühlt und das Wasser in den Beinen ist somit wieder weg,
      Gestern war ich beim Gutachter....bin ja mal gespannt, was nun passiert. Wie gehabt sind da meine Baustellen, dazu bin ich ja noch hypermobil und da schafft die Muskulatur nicht immer alles zu regulieren.
      Hier stürmt es ein wenig und regnet.....nass ist es die ganze Woche. Für unsere Landwirte kam der rechtzeitig.
      Morgen wollen wir über die Nordsee schippern....oh man, da darf es nicht zu dolle pustig sein..hahahaha.
      Euch also ein tolles Wochenende, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 04. Jul 2020 06:17
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Liebe Annja, du bist so interessiert, offen, neugierig, experimentierfreudig und freundlich. Bringst immer neue Ideen hier ein und probierst vieles aus. Als absolutes Gewohnheitstier bewundere ich das und freue mich immer über deine neuen Impulse. Und zwischen all diesen Experimenten ist der für dich richtige Weg. Der Weg ist das Ziel und den wichtigsten, ersten Schritt, den hast du gemacht. Ich bin dankbar, dass du hier dabei bist.
      Pummelfee und Feeya, ich habe/hatte mit Wasser noch nie zu kämpfen und wünsche euch rasche Erleichterung.
      Angelet, willkommen zurück und fühl dich wohl hier.
      Heute fühle ich mich auch wohl. Beruflich bin ich grad sehr eingespannt und bin Urlaubsreif. In 3 Wochen ist es dann soweit. Etwas Auszeit.
      Aufgeschrieben hab ich wieder nicht, konnte mich aber viel besser beherrschen und war wieder regelmäßig beim Sport. 4x laufen diese Woche mit insgesamt 26km. Da bin ich sehr zufrieden. Und mein Gewicht ist wieder in die richtige Richtung umgedreht. Yeah.
      Apropos laufen, ich bin dann mal weg....sonniges Wochenende euch allen,
      Froschli
    • 0 0
    • 03. Jul 2020 08:02
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Hoch die Hände - Wochenende!!! :D Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! Mal gucken, was er uns so bringt...

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 02. Jul 2020 08:17
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Angelet, herzlich Willkommen und ja, ich erinnere mich an Dich. :) Ich würde mich sehr freuen, mehr von Dir zu lesen. Was die Maskenpflicht angeht, kann ich mir vorstellen, dass Du davon genervt bist, denn Du hast beruflich viel damit zu tun. Für mich ist es wiederum nicht so schlimm, denn ich gehe maximal zwei Mal in der Woche in ein Lebensmittelgeschäft und dann auch maximal eine halbe Stunde. Da kann ich das Tragen der Maske durchaus verkraften. Aber wenn man die Masken stundenlang tragen muss bzw. sieht, wie andere Menschen mit der Maske umgehen, kann ich mir vorstellen, dass Frust aufkommt. Viele verstehen einfach nicht, dass man auch mit Maske auf Abstand gehen sollte, weil die Maske keine 100 %ige Sicherheit bietet.
      Ich wünsche Euch jedenfalls einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. Lasst Euch nicht ärgern. ;)
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 01. Jul 2020 13:53
    • Hallo alle miteinander :)

      Vielleicht erinnert sich die eine oder andere noch an mich. Ich habe jedenfalls das Gefühl, euch alle zu kenne, denn ich lese trotz längerer Aussetzer hier immer wieder mit.

      Vor gut drei Jahren habe ich hier knapp 20 Kilo abgenommen und anscheinend doch einiges verinnerlicht, denn normalerweise war mein Jojo immer: 20 runter, 30 rauf (oder so ähnlich). Diesmal waren es 10 kg. Die dafür aber öfter mal rauf und runter. Zwischendurch war ich ein paarmal wieder für ein paar Wochen schön im Programm, dann kam eine Krankheit (mal ernster, mal nur Erkältung) und schwupps - ich war raus und kam nicht wieder rein.

      Jetzt bin ich seit fast zwei Wochen wieder richtig drin, sogar brav mit meinem kleinen Gymnastik-Programm am Morgen und bin hochmotiviert...und versuch euch jetzt mitzuziehen - und ihr mich, wenn ich wieder schluder. Anscheinend geht es doch besser, wenn man sich austauscht.

      Du siehst also Annja, du bist viel besser als du denkst, denn du gibst nicht auf, auch wenn dein Körper (oder die inneren Schweinehunde) grade was völlig anderes wollen. Und das gilt für alle hier. Ihr habt mein vollen Respekt, wie ihr das durchzieht. Das man in unserer Gewichtsklasse nun mal schwächelt ist doch ganz normal - sonst wären es ja gar nicht erst so viel an Kilos geworden.
      Froschli - deine Abnahme ist ja wohl der Hammer! Gratuliere! Wirst du mit den paar Punkten, die du noch essen darfst, überhaupt satt? *grübel*

      Das mit dem Wasser kenne ich leider auch. Ich habe mir extra Schuhe gekauft, die komplett mit Klettverschluss und extra weit sind, die kann ich bei Bedarf richtig weit machen - sonst könnte ich an der Kasse nur Barfuß kassieren.

      Was mich zu Corona bringt. Diese Maskenpflicht ist meiner Meinung nach völlig daneben. Denn seit die ist, ist es vorbei bei uns mit Abstand halten. Durch die Maske kann man sich bei Unterhaltungen nicht mehr gut verstehen und der Abstand wird verringert oder die Maske einfach gelüftet. Außerdem haben viele Kunden die Masken unter der Nase oder ziehen sie zwischendurch ab, damit sie mal durchatmen können. Es wäre sinnvoller gewesen, so weiter zu machen und den Kopf einzuschalten. Diese Pseudo-Sicherheit durch die Masken, hat es nur schlimmer gemacht. Mir graut schon vor dem Herbst (sonst meine liebste Jahreszeit) mit seiner Erkältungswelle.

      Ich wünsche euch allen einen schönen, und zum Glück nicht so heißen, Tag :)