• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 01. Okt 2017 14:50
    • Hab momentan leider niemand der mir solche Streiche spielen könnte :'D. Aber wirklich witzig und iwie kann man es verstehn xD
    • 0 0
    • 01. Okt 2017 10:37
    • Wow Danilo. Du legst ja wieder ne enorme Abnahme hin. Ihr Kerle seid da irgendwie besser dran was das angeht....früher bei ww war mal ein Pärchen...er hatte schon 30 Kilo geschafft und sie krebste bei 15 Kilo. Irgendwann war er mal nicht mit....da meinte sie so....der darf mehr essen als ich und nimmt mehr ab als ich....neulich hab ich ihn heimlich Sahne in die Soße gerührt, und der hat trotzdem abgenommen...sie war total gefrustet....aber so ist das wohl mit dem abnehmen.... ;D

      Ich bin grad am saubermachen. Bzw.sollte dabei sein....hab gerade ein kleines Motivationstief was das angeht und sitz zwischendurch ständig irgendwo dumm rum :)
    • 0 0
    • 01. Okt 2017 09:29
    • KatrinR glückwunsch zu den ersten 10kg ^-^/ und auch an alle anderen die wieder abgenommen haben. Drücke auch allen die Daumen das sie bis Jahresende ihre angestrebten Ziele erreichen! Bin echt gespannt wie ich mich in der Weihnachtszeit schlagen werde xD all die Leckereien.*-*

      Diese Woche hatten wir bei uns auf der Arbeit ein Grillfest da hab ich ma keine Punkte gezählt und ein Tag drauf hab ich mir, Aufgrund eines Geburtstags, Schwarzwälderkirschkuchen gegönnt (überredet worden :P) und hatte auch unter der Woche ein kleines Plus von 300g (Schon Witzig wie man sich nach solchen Außnahmen dann wiegen will um zu sehn ob die was ausmachen :D). Die sind jedenfalls wieder weg zusammen mit nem weiteren Kilo ^-^.

      Wünsche allen einen schönen Sonntag und alle die es haben (ich nicht *heul*) ein schönes langes Wochenende (/^-^)/
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 20:59
    • Da muss ich dir zustimmen Justc......die Schale sieht ziemlich gut aus....sehr dekorativ. Vielleicht wickelst du nicht alle in Zeitung ein und lässt ein paar zur Deko in deiner Schale.... :-)

      Noch 8 Kg bis Weihnachten ist ja eigentlich zu schaffen.....wird aber trotzdem schon eine große Herausforderung werden......für mich sind diese 8 Kg im Moment wohl eher nicht zu erreichen.....hänge grad total durch, aber ich drücke dir alle Daumen, dass es bei dir klappt. Du packst das auf jeden Fall und wenn's am Ende auch vielleicht nicht ganz hinhaut, kannst du trotzdem stolz auf dich sein. Jedes Pfund weniger ist definitiv ein Erfolg.

      Schönen Abend noch...... ;-)
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 20:00
    • Aah, danke für den Tipp. Hatte ich auch schon irgendwo gelesen....packe ich morgen mal alle in Zeitungspapier ein - mit der Sonntagszeitung ;) wobei - die Schale (eigentlich für Obst und 50cm Durchmesser - also das sind richtig viele Tomaten, ich krieg die Schale kaum angehoben) sieht schon ziemlich cool aus so voller Tomaten :D

      Ob ich bis Weihnachten nochmal so 7-8 Kilo schaffe? Dann wäre ich bei insgesamt 15kg in´nem halben Jahr seit Anfang Juli- das finde ich einen sehr guten Schnitt....langsam aber stetig. Ich werd jedenfalls alles dran setzen, das zu schaffen.
      Das klingt halbwegs realistisch für meinen sonstigen Abnehm-Schnitt (und natürlich meinem dämlichen Essverhalten zwischendurch *Füßchen-scharr*). Okay - insgesamt 15 Kilo bis Weihnachten - mein Ziel. Also ab jetzt noch ca. 8 Kilo.
      Huck - oder auch: Tschagga - ich schaff´das!!! (und mit der Unterstützung hier im Forum und den nötigen A...-Tritten ganz sicher!)

      Euch allen noch einen schönen Samstag Abend - ich habe noch bis Dienstag frei und nix von dem geschafft, was ich eigentlich für mein langes Wochenende auf dem Zettel hatte (na gut, die Woche über war ich ja auch unpässlich)...
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 12:19
    • Die Tomaten in Zeitungspapier einwickeln - sind ja Nachtschattengewächse.....;-)
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 12:07
    • Hab die letzten Tomaten reingeholt. Müssen jetzt nur noch rot werden....kennt jemand Tricks, wie ich die schnell rot bekomme? Liegen jetzt in der Küche. Immer um 20Grad und sehr helles Plätzchen....
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 11:49
    • Guten Morgen!
      Hey Kathrin, 500g sind super !!! Und klar - nach der Geburt wirst Du auch dein Ziel "110kg" locker schaffen.
      Bei mir scheint es gerade wieder zu laufen - Gewicht ist jetzt seit 3 Tagen auf 118,5 Kilo. Die magische 120er Grenze ist endlich geschafft - Juhu! (das wurde aber auch mal Zeit *räusper*) Dadurch ist man gleich wieder mehr motiviert, wenn es denn endlich bergab geht.
      Heute abend habe ich Reste von den Nudeln Bolognese mit Paprika und Zwiebeln noch aufgepimpt, etwas Feta noch dazu und das mit Gouda überbacken - den Auflauf habe ich gestern schon vorbereitet, brauche mich heute also um nichts kümmern. Die Punkt dafür habe ich grob geschätzt, aber ich denke, das passt schon irgendwie ;)

      Ich war gestern noch zum Zumba - zum einen fühlte ich mich ganz gut und zum anderen bin ich einfach zu geizig, um das verfallen zu lassen. Zumal jetzt ja Ferien sind und das nächste Mal Zumba ist erst wieder am 20.10. - bis dahin muss ich also - ob ich will oder nicht - zuhause tätig werden. Denn die Zumba-Punkte am Freitag sind immer ein "kleiner Freifahrtschein" für einen kleinen, aber gepflegten Cheatday danach ;)
      Morgen am Sonntag hat mein Männe Frühschicht, somit muss ich allein frühstücken. Dann mache ich mir meistens nur Eierbabs (steht in der Rezeptbörse) als Brotaufstrich und dazu das gute Brot vom Bäcker. Auch sehr punktelastig, aber lecker :) - danach wird die Bude geputzt.

      Am Dienstag müssen wir unseren Flur oben räumen, da ab dem 09.10. bei uns das Treppenhaus inkl. Flur mit Vinylbelag ausgelegt wird. Und da wir das nur zusammen leer bekommen, muss der freie Tag von meinem Männe herhalten... Unser Häuschen kommt langsam aber sicher "auf Stand". Die nächsten Anschaffungen sind dann endlich "Spaßkäufe" - wie neues Schlafzimmer oder Steinwand im Wohnzimmer oder so....aber bis wir das zusammen gespart haben - kann dauern ;) Oh - viel Text wieder :) Hab wohl das "Sabbeln" heute :D
      Kerl kommt auch gleich von der Frühschicht, mal sehen, was der wieder so an News aus seinem Job mitbringt (Mobbing durch Vorgesetzte sag ich nur, der hat´s momentan nicht leicht)
    • 0 0
    • 30. Sep 2017 06:49
    • Guten morgen ihr Lieben

      So, ich hatte heute früh böses Bauchkneifen und konnte nicht mehr schlafen. Tjaaaa, das war dann wohl die Rache meines Körpers für das goldene M gestern Abend. Selbst schuld würde ich sagen. Kommt davon wenn man zu faul ist zum kochen, aber erst um 21 Uhr Abendessen wollte ich xD.

      Nun zum positiven: heute ist Wiegetag! -500g verkündete meine Waage. Somit habe ich die ersten 10kg tatsächlich geschafft o.o Ich kann echt nicht glauben, dass mein Körper 40 Stück Butter weniger hat!!! Ich meine Mann muss sich mal dieses Masse an Fett vorstellen o.o Das sind jetzt also insgesamt 5% Körperfett die weg sind. Das macht mich irgendwie stolz. Und wenn unser 2.Baby erst mal da ist, dann schaffe ich es auch sicher wieder unter die 110kg, das ist nämlich das Gewicht, mit dem ich meinen Mann kennen gelernt habe.

      Euch noch einen schönen Start ins Wochenende. Soll Wettertechnisch ja nicht so prickelnd werden, da freue ich mich dann doppelt auf das Chilli con carne von meiner Mum heute *schmatz*
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 21:25
    • Hallo Mädels,

      kann euch nur in allem beipflichten.
      Wir sind hier schon ne ziemlich coole Truppe *Daumen hoch *

      Auch ich habe zur Zeit einen Durchhänger, aber durch unsere Gemeinschaft finde ich ganz bestimmt wieder zurück ins Programm *grins *

      So jetzt noch was lustiges :

      Ein Landwirt fährt mit seinem Traktor zum Kiosk und spielt zum ersten Mal in seinem Leben Lotto.
      Seine Frau hasst das Glücksspiel, deshalb macht er es heimlich. Prompt gewinnt er am Ziehungstag mit sechs Richtigen und Superzahl.
      "Verdammt" denkt er
      "Was erzähl ich denn meiner Alten? Die bekommt einfach ein Auto, dann hat sie auch ihren  Spaß".
      Kurzentschlossen fährt er in ein Autohaus, kommt in die Ausstellung und zack - tausendster Besucher - Kleinwagen umsonst!
      "Das glaubt mir keiner! Ich denk mit einem feinem Urlaub kann ich meine Frau auch besänftigen"
      Gesagt getan. Große Party im Reisebüro, er soll am Glücksrad drehen - Hauptpreis - Reise gewonnen.
      "Ich werde noch bekloppt im Kopf. Nu bin ich mit meinem Latein am Ende!"
      Also geht er erstmal nach Hause. Schenkt sich einen Jägermeister ein und wartet am Fenster auf seine Frau.
      Da kommt der Bus, seine Frau steigt aus und wird von einem Kieslaster überfahren.
      Er bleibt ganz ruhig und schenkt sich noch einen Jägermeister ein.
      "Leck mich am Arsch - wenn es einmal läuft, dann läuft es."

      Euch allen noch einen schönen Abend *wink*
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 18:17
    • Da wundere ich mich, warum noch so viele Punkte übrig sind....hab ich doch glattbeim Gewicht eintragen was falsches eingetippt....da stand somit 2 Tage lang ein Gewicht von 188,5! :o manchmal bin ich schon was verpeilt, muss ich schon sagen *lach*
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 13:51
    • Hallo ihr Lieben :D

      Pummelfee: mir geht es ganz genau so! Sobald ich mir etwas verbiete, schwirren meine Gedanken nur noch darum. Wenn ich jetzt so richtig Lust auf etwas habe, tröste ich meinen inneren Schweinehund damit, dass in ein paar Tagen ja ein Cheatday ist, und dann dürfe er...obwohl die Gelüste bis dahin dann meist weg sind *lach*

      Carola: gute Entscheidung. Hör auf deinen Körper, der sagt dir schon, was er grade braucht. Damit meine ich eine Pause, nicht den inneren Schweinehund, der dich zum goldenen M locken will ;)

      Tandine: ich wünsche dir einen richtig schönen erholsamen Urlaub und stressfreien Flug :) Genieß die Zeit ohne uns und wenn du wieder da bist, machst du uns alle mit deinen Urlaubserlebnissen neidisch *knuddel*

      puschelhuhn: Versteh mich nicht falsch, ich will dir hier auf keinen Fall irgendwas vorschreiben. Ich berichte nur von unseren/meinen Erfahrungen. Grade durch die vielen Diäterfahrungen kennen wir doch die Klippen und sind heilfroh, dass wir jetzt etwas gefunden haben, dass sich relativ problemlos durchhalten lässt - und an diesem Erfahrungsschatz lasse ich halt gern jeden teilnehmen *lach* Ob oder wie du die Ratschläge annimmst, umsetzt oder ignorierst, das bleibt ganz dir überlassen. Ich hör mir auch immer gern alles an und dann mach ich das, was mir am sinnvollsten vorkommt :)
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 13:27
    • Ach Ihr Lieben, jetzt werde ich mich so langsam mal für eine Woche verabschieden. Mach hier in der Wohnung noch alles klar und dann werde ich mich langsam auf den Weg machen. Um 17.00 Uhr geht mein Flieger. Leider habe ich in Griechenland kein Internet und werde deshalb total abgeschnitten sein.

      @Angelet, gut beschrieben "unsere Philosophie" :-) Und der bleiben wir treu und sie trägt uns hoffentlich zu unserem Wohlfühlgewicht, mit dem wir gesund auf Dauer leben.

      @JUSTC, dann lass es doch gut sein für heute und quäl Dich nicht. Machst nächste Woche einfach zu Hause ne Einheit. Kurier Dich aus und lass es Dir gut gehen.

      @Pummelfee, das hört sich doch gut an die Tendenz. So soll es sein - prima. Warst nicht Du auch jemand, der mit der Vorstellung 25 kg bis Jahresende hier gestartet hat? Ist so eindeutig der bessere Weg, gell? Und die Haut muss ja schließlich auch hinterherkommen, sonst sieht das Ganze auch nicht so hübsch aus.

      @puschelhuhn, natürlich macht es jeder auf seine Art uns so, wie er meint, es ist für einen. Nicht abbringen lassen vob Deinem Weg.
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 12:29
    • Sehr gut *Daumenhoch*
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 11:49
    • Ich werde heute mal aussetzen beim zumba.... hab gerade für Samstag die restlichen Nudeln als Auflauf mit viel Gemüse aber auch Feta vorbereitet....wieder schweißgebadet von dem bißchen Küchenarbeit...jetzt brauch ich mich morgen wenigstens um nix mehr kümmern....
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 11:24
    • Justc, überlege es Dir gut. Wenn Du beim Zumba zusammenbrichst, ist keinem geholfen. Ist zwar schade um´s Geld, aber die Gesundheit sollte vorgehen...ist aber nur MEINE Meinung, Du bist ein großes Mädchen und kannst selbst entscheiden, was Du tust. ;)
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 11:01
    • Genauso halte ich es auch....

      Bin wohl doch noch nicht wieder fit.bin gerade nur kurz einkaufen gewesen und bin schweißgebadet...
      Muss noch überlegen ob ich zum Zumba gehe. Bin ja eigentlich zu geizig, das ausfallen zu lassen...
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 08:16
    • Angelet, Du hast unsere "Philosophie", wenn ich es mal so nennen darf, hervorragend beschrieben. Wenn ich meine "Cheatdays", also meine Tage ohne Zählen, nicht hätte (Freitag bis Sonntag), würde ich unter Garantie bald das Handtuch schmeißen, weil ich mir vorkäme, als würde mir alles Leckere verboten werden - und das schürt den Heißhunger darauf! Zumindest habe ICH diese Erfahrung gemacht. Daher nehme ich langsam aber stetig ab und mir geht es gut dabei. Heute morgen waren es seit letztem Freitag 100 g. Ist nicht viel, weiß ich, aber die Tendenz ist doch richtig! Also alles gut hier. :)
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 07:04
    • Vielen Dank für die Erklärung des "Fressbrettes"..hihi.total niedlich. Und danke Angelet. Ja. Ich kann auch bestätigen das der Spaß bei zu vielen Regeln zu kurz kommt. Spaß macht es eigentlich erst wenn ein Stück des Weges geschafft ist(mal wieder).Warten wir mal ab. ;)
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 23:04
    • Danke Tandine, war lecker :) Aber mit Feta und Gouda schmeckt es besser als mit Mozzarella. War halt ein Versuch, ich probier ja gern was neues aus :D

      Also Puschelhuhn, Tandine hat vollkommen recht, wenn du dich selbst so unter Druck setzt, ist das Scheitern schon fast vorprogrammiert. Wir haben hier fast alle die gleichen Geschichten erlebt und festgestellt, das strenge Diäten nicht das richtige für uns sind.
      Ich habe drei große Diäten hinter mir, bei denen ich 2 x 30 und 1 x 25 kg in max einem halben Jahr abgenommen hatte. Dabei war ich immer sehr diszipliniert. Aber das hieß auch: ein Ausrutscher und ich war raus und kam nicht wieder ins Programm und natürlich unzählige kurze Versuche. Diesmal läuft es komplett anders. Mir ist völlig klar, dass ich immer drauf achten muss, was und wie viel ich esse. Ich habe zwar ein Zielgewicht eingetragen, aber ich weiß offen gestanden nicht, ob ich jemals erreiche - und das ist mir auch vollkommen egal. Denn selbst wenn ich es erreiche, heißt es ja trotzdem nicht, dass ich ab dem Zeitpunkt wieder essen darf, was und wie viel ich möchte.
      Ich freue mich über jeden Tag, den ich in den Punkten bleibe und wenn ich mehr Tage in der Woche brav bleibe, dann bin ich schon zufrieden. Ich gönne mir öfter Cheatdays (immer wenn wir Spieleabende haben, denn ich will nicht an diesen gemütlichen Abenden mit Freunden auf Alkohol oder die Leckereien auf dem Tisch verzichten), dadurch geht es zwar nur langsam runter, aber mir geht es gut damit. Meine Laune leidet nicht (was bei den früheren Diäten immer der Fall war) und mir geht es gut. Ich habe nach diesen Auszeiten auch kein Problem damit, wieder ins Programm zu finden.
      Diesmal war es eine etwas längere Auszeit. Geplant waren nur drei Tage, aber dank einem hartnäckigen Husten und den anderen Begleiterscheinungen wurden fast zwei Wochen draus. Aber was soll's? Der Weg ist das Ziel, wie man so schön sagt. :D

      Es gibt hier viele, die das Programm sehr streng sehen. Kein Ding, jeder kann es so machen wie er möchte. Wir hier in dieser Gruppe (und ich spreche jetzt einfach mal für uns alle), haben festgestellt, dass wir nun mal mit Strenge und Disziplin nicht so gut umgehen können. Wir sehen es locker und haben sogar noch Spaß dabei - und so soll es, meiner Meinung nach, auch sein :)