• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 13. Jul 2017 12:16
    • Ah....also noch bin ich kein Uhu. Aber bald.
      Eule bin ich keine...ich liebe SCHLAFEN :)
      Ich bin also eher so ein Faultier oder sowas... Koala...passt auch... am liebsten rumhängen und was kauen :)
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 11:50
    • Uhu heißt unter Hundert :)

      Eule und Lerche sind Bezeichnungen für Nachtmenschen (deshalb sag ich immer gern, dass ich eine bekennende Eule bin :D ). Lerchen sind die Frühaufsteher, die (meiner Meinung nach) noch mitten in der Nacht aufstehen und gute Laune haben *grins*
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 11:50
    • UHU = Unter Hundert
      EULE ... das weiß ich auch nicht..... Leute, was ist EULE???
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 11:46
    • Was ist das eigentlich von Uhu und Eule ?
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 11:32
    • Guten Morgen alle miteinander :)

      Herzlichen Glückwunsch Kalli - das ist schon eine schöne Zahl, die einem dann entgegenblickt :D

      JUSTC - viel Kraft für den heutigen Tag. Ich drück dir die Daumen!

      Tandine, das geht uns wohl allen so. Aber andererseits haben wir uns unsere Ritter-Sport-Figur ja auch nicht innerhalb weniger Monate angefuttert ;) Und es gibt ja auch schon so Erfolgserlebnisse. Bei mir z.B., das ich mich wieder viel besser bücken kann. Meine Flechte im Nacken und an zwei anderen Körperstellen sind besser geworden (dabei haben mir zwei Ärzte gesagt, dass es nicht an der Ernährung liegen würde). Und mein Rücken macht kaum noch Probleme. Bald kann ich wieder ausgiebige Spaziergänge machen, bisher musste ich mich nach ca. fünf bis zehn Minuten laufen irgendwo hinsetzen oder abstützen, weil ich das Gefühl hatte, mein Kreuz bricht gleich durch. Außerdem passt mein Auto am Bauch viel besser, ich quetsch mich nicht mehr rein, im Gegenteil, ich hab sogar noch etwas Platz...wir haben als Zweitwagen einen kleinen süßen Lupo. Meine Arbeitsweste kann ich nicht nur zumachen, sie sitzt sogar locker...also alles Sachen, die mir zeigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Und das motiviert mich noch mal zusätzlich.
      Solche Kleinigkeiten hat doch sicher jeder von uns schon zu verbuchen - oder nicht? Achtet einfach mal drauf :D
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 09:14
    • Guten Morgen
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 08:00
    • @DanFoer: ich esse z. B. 2 Bananen und ´ne schöne Schale mit Wassermelone - das sind immer so um die 4,5 Sonderpunkte und das ist schonmal der größte Teil. Ansonsten: Zu jeder Mahlzeit ´nen Salat dazu. Das führe ich neuerdings auch ein bei unseren Abendessen (gut, heute bei der Bolognese nicht, aber sonst schon).

      Ansonsten: Klar, es wird etwas dauern, bis der Körper wieder etwas mehr nach "Figur" aussieht, aber: ich für meinen Teil habe ja auch nun fast 8 Jahre alles dazu getan, dass es in die falsche Richtung ging. Reine Kopfsache, logo.
      Aber sagt dem Kopf mal, dass er der Seele sagen soll, sie soll damit aufhören. Eben - geht nicht. Seltsamerweise
      sagt meine Seele gerade dasselbe wie mein Kopf und ich hoffe inständig, dass es so bleibt.

      Heute wird meine Mutter an der Lunge operiert -- wir können heute nur anrufen und erfragen, wie es gelaufen ist.
      Irgendwann heute Nachmittag wissen wir mehr. Auch so eine Sache, wegen der ich eigentlich seit Tagen bereits an der Schoko-Schublade sitzen müsste oder wie ferngesteuert bei McDonalds. Aber nein, ich hab mich im Griff.
      Keine Ahnung warum jetzt mit einem Mal. Aber warum will ich gar nicht so genau wissen - ich freu mich, dass es gerade so ist....
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 07:00
    • Jaaaaa! Sehr magisch. Ich weiß nicht, ob das nur vom Kopf her ist, aber da fange ich dann auch an, es richtig zu sehen! Danke fürs Mitfreuen :-*
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 06:53
    • :-) ich seh's ja auch so JUSTC - das wären immerhin 26 kg in einem Jahr. Aber grad im Momement wollt ich halt sofort schlank sein ;-)
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 06:50
    • Guten Morgen Ihr Lieben!

      Super super super Kalli!!!!! Ich freu mich so für Dich. Das ist echt eine magische Grenze, gell?
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 06:47
    • Huhu....hab mir heute endlich wieder Wraps gebastelt. Heute Abend nochmal Nudeln Bolognese.

      Ich denke wir sollten nicht zu viel pro Woche annehmen wollen...wenn es mal so ist: juhu....wenn "nur" 500g: absolut gute Zahl. Das sagt jetzt Mrs Ungeduld. Lach.
    • 0 0
    • 13. Jul 2017 06:42
    • Guten Morgen zusammen!
      @Tandine: wenn es sich eingependelt hat, etwa 500g die Woche
      @Calippoline: ojemine, gute Besserung! Ich glaube auch nicht, dass es am abends essen liegt. Und Dein Tagebuch sieht gut aus für mich . Hab noch ein bisschen Geduld. Aber wenn Du wieder fit bist und es gar nicht nach unten geht, hast du vielleicht einen niedrigeren Grundumsatz? Dann könntest du probehalber 1 bis zwei Punkte weniger essen und wenn es dann zu schnell geht isst du sie wieder...
      @Dan: hier gibt es eine Rezeptdatenbank. Ich suche meine Anregungen aber auch auf Chefkoch oder auf Eatsmarter, da kann man feine Sachen finden

      Ich komme gerade von der Waage: ich bin wieder UHU! Ich könnte hüpfen vor Freude!
      Wünsche allen einen schönen Tag!
      LG Kalli
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 22:46
    • Wieviel kg pro Woche sagt man, nimmt man im Schnitt ab hier?
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 22:40
    • Hallöle zusammen,
      ja hier is ja was los! Schön! Bin erst gerade nach Hause gekommen und hab mich richtig gefreut, mein Tagebuch nachzupflegen und nach Euch zu schauen.

      @Calippoline, gute Besserung mit Deinem Zahn - musst Dir Gemüsebrei's machen z.B. Wirsing oder die Zucchini-Ei Pfanne

      @Dani, ich kenn das auch zu gut. Mach einen Tag nach dem anderen. Sag einfach jeden Tag: heut halt ich mich an die Punkte und ess gesund, morgen ist ein anderer Tag. Ich mach mir abends jetzt gerade immer ein großes Gemüseteller Rohkost geschnitten (Paprika, Karotten, Gurken, Tomaten, Zwiebel...) und ess mal Feta, mal Thunfisch oder auch mal Mozzarella dazu - komischerweise kann ich grad auf Brot verzichten, könnte ich bislang noch nie. Vermiss ich momentan aber gar nicht. Dafür ess ich momentan aber fast täglich über den Tag verteilt zwei Brezen - möchte ich mir irgendwie noch abgewöhnen.

      @JUSTC, ist super, dass es Dir grad so leicht fällt. Schau, wie stark man sein kann, wenn man wirklich will, gell? In einer früheren Phase wärst Du bestimmt irgendwie urplötzlich beim Drive in gestanden und hättest die braune Tüte entgegen genommen. Kann mich auch gut an diese Situationen erinnern.

      Bin aber auch grad etwas unleidig. Hab das Gefühl, dass sich nichts bewegt, fühle mich auch so aufgenunsen. Das war schon mal besser. Meine Kleidung ist auch noch keinen Deut lockerer und meine Mama hat am Wochenende auf der Familienfeier zu mir gesagt: Mensch, jetzt nimm doch endlich ab! Das sind echt Momente, wo es mir schwer fällt, dran zu bleiben und so einen scheinbar unendlichen Weg zu gehen. Aber ich bleib dran!!!!! WEIL: es gibt keine gute Alternative!!!
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 21:31
    • Ich bin ja auch noch kein alter Hase mit MM, aber seit vier Wochen hier aktiv und davor zwei Wochen normale Umstellung auf gesundes kochen. An meiner hübschen Banderole kann man also gut sehen, das das abnehmen prima klappt, wenn man abends warm isst :D

      Calippoline, ich wünsch dir gute Besserung. Alles vom Hals an aufwärts ist Mist. Aber was anderes, hast du gelesen, was ich über die Fette geschrieben hab? Sobald du wieder richtig essen kannst, versuch es doch mal mit ein paar Nüssen pro Tag. Die Punkte sind es echt wert und du wirst sehen, die Pfunde purzeln wieder :D

      Dani, das kommt mir sehr bekannt vor. Mir ging es bei jeder meiner gefühlten 968 Diätversuche genauso wie dir. Wenn es dann Klick gemacht hat, ist es plötzlich ganz einfach. Das hat es bei dir anscheinend noch nicht, aber du hast ja trotzdem den Weg hierher gefunden, also musst du deinen inneren Schweinehund einfach ein bisschen austricksen :D Ich kann ja mal ein bisschen erzählen, wie es bei uns so läuft, vielleicht ist ja der eine oder andere Trick für dich dabei. Ich bin ein Nachtmensch und der Tag beginnt für mich irgendwann zwischen neun und elf, wann immer ich ausgeschlafen hab. Zum Frühstück liebe ich momentan meine Tomatenbrote (ich brauch zwei Scheiben), die ich mir mit fettarmen Streichkäse bestreiche, Tomaten und rote Zwiebeln drauf, salzen und pfeffern und dann ganz langsam und gemütlich mit Messer und Gabel und einem großen Kaffee dazu genießen. Dazu ein paar Walnüsse, quasi als Nachtisch. Nach ein paar Stunden, wenn ich langsam wieder hunger bekomme, mache ich mir einen großen Obstteller, gleich schön in mundgerechte Stücke geschnitten. Und Abends wird warm gegessen. Da meine Männer ihr täglich Fleisch brauchen, gibt es beinahe täglich Putenschnitzel (mein Sohn und ich mögen lieber Geflügel, also muss mein Mann leiden und bekommt kein Schweinefleisch *grins*) Je nach Lust und Laune mach ich dazu Ofengemüse (jeder bekommt eine eigene Auflaufform, zum einen erleichtert es das Punkte berechnen und zum anderen hat jeder verschiedene Vorlieben, die man so natürlich besser berücksichtigen kann; Zucchini-Rührei (das Rezept hab ich hier schon mal gepostet), Reissalat oder einfach nur einen Salat. Der Fantasie sind da natürlich keine Grenzen gesetzt, aber das sind unsere Favoriten.
      Das sind die Tage, an denen ich frei habe. Wenn ich arbeiten muss, esse ich nachmittags gern ein Müsli (Overnight Oat), das sättigt für gute fünf Stunden und ich hab auf der Arbeit nicht so einen Kohldampf. Für den zwischendurch Jieper ist die Obstschale in der Küche immer gut gefüllt und zwischendurch mal ein Wildpfirsich, goldene Kiwis oder Weintrauben schmecken lecker und süß.
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 20:44
    • JUSTC ......also baden geht bei mir nicht ...hab nur ne Dusche ......aber mal generell ne Frage......sollen ja alle Punkte gegessen werden .......macht doch dann eigentlich keinen Unterschied ob ich es Abends esse oder nicht ?.....ich zerbrech mir echt den Kopf wie ich für mich den richtigen Weg finde .
      Nun hatte ich heute auch noch ne größere Zahn OP, darf keine Milchprodukte ( mag ich eh nicht *g ), nichts was krümelt, hart ist oder sonst noch so .......jo Schoki geht ne ......ich brauch das echt heut :-(
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 19:44
    • Wir essen auch nur Abends warm, aus dem selben Grund: Ist die einzige Familien-Mahlzeit unter der Woche.
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 16:49
    • Hallo ihr Lieben. Danke für die herzliche Aufnahme, und gleich zu meiner Frage : Ich schaffe es nicht die SP zu essen. Liegt wahrscheinlich auch daran das ich mich noch in der " Einfindungsphase" befinde. Im Moment ess ich andere Sachen als der Rest der Familie weil ich mich daran gewöhnen muss weniger zu essen. Ich hab krankheitsbedingt sehr zugelegt und bin ein richtiger Frust und Langeweiler Fresser. Irgendwie muss ich mir das abgewöhenen. Ist nicht leicht grad und ich hab immer Hunger :( Obst und Gemüse ess ich, aber werd davon nicht satt. Und sobald mein Gehirn weiß das ich abnehmen will hab ich Heißhunger auf alles was ich nicht essen darf/will. Wie macht ihr das? Ich bin auch so planlos mit dem Kochen. Gibt es hier Rezepte für mich? Liebe Grüße Dani :)
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 16:44
    • Callipoline - ich / wir esse auch abends warm.... (bisher leider auch nochmal mittags oft im Firmenrestaurant, aber das hat jetzt ein Ende). Bei uns geht es auch nicht anders, die einzige gemeinsame Mahlzeit und gerade mein Mann hat auf der Arbeit keine Gelegenheit, warm zu essen - also bleibt nur Abends. Vielleicht liegt es wirklich daran?
      Ich finde mich im Vergleich zu vielen anderen Abnehmerinnen auch sehr langsam. Oder bist Du ggf. übersäuert?
      Soll auch da mit reinspielen. Ich habe mir kürzlich so ein Basen-Bad geholt (Ernährung kann man auch entsprechend umstellen, aber damit wollte ich mich erstmal noch nicht befassen) ... muss jetzt nur mal dazu kommen, mir ein Bad einzulassen. ANGEBLICH soll das auch schon was bewirken was den Säure-Basen-Haushalt angeht. Ich habe mich bisher aber auch nur am Rande damit befasst, um ggf. eine Ausrede zu haben, warum es nicht klappt... ;)
    • 0 0
    • 12. Jul 2017 16:18
    • Immer fehlt die hälfte wenn ich hier was schreibe *grummel