• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 22. Aug 2017 13:08
    • Mhm lecker, wir hatten gerade mit Hackfleisch gefüllten Zucchini mit Kartoffeln und Tomatensoße. Das Meiste aus eigenem Anbau. Konnt etwas mehr essen, da ich heut kein Frühstück hatte ;-)

      JUSTC, was ist denn momentan das Belastenste? Setz Dich nicht so unter Druck.
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 13:35
    • Pummelfee, das kommt schon noch. Einfach jeden Tag weitermachen.

      Wir schaffen das gemeinsam Leute.

      Mir hilft auch seh, dass ich mir denke, dass ich jetzt viel gesünder lebe. So viel Gemüse (Obst ess ich gar nicht so viel) und ich achte ansonsten auch auf hochwertige Lebensmittel. Das Geld, was ich bisher für Quntität und Süßkram ausgegeben hab, kann ich jetzt in gute Lebensmittel investieren.
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 13:36
    • @ Tandine: Glaub, die Zankerei mit meinem Vater hat mich mehr belastet als gedacht.
      Er ist auch absolut uneinsichtig, wie sich letzten Samstag zeigte "nach DEINEM (meinem) Auftritt muss ich mit dir nicht reden..." Hab gesagt, dass die Sache für mich erledigt ist - ich werde mich für nichts entschuldigen, was ich zu recht gesagt habe (nämlich, ihm klar zu sagen, dass er sich mit seiner Meinung über meinen "ständig krankfeiernden Kerl" einfach mal zurückhalten soll und sich mal Gedanken über das eine oder andere zu machen) - er sieht sich im Recht, das ist nicht mein Problem, wenn bei ihm nichts ankommt. So hab ich´s ihm gesagt. Und, dass ich da jetzt trotzdem einen Strich drunter ziehe und das für mich erledigt ist. Hat er wieder rumgequakt.
      Ach, er hat auch Stress, solange meine Mom noch nicht wieder fit ist, ist jeder ihrer Termine auch sein Termin, er schmeißt den ganzen Haushalt, kümmert sich um alles - sie kann ja immer noch nichts richtig machen. Entweder reicht die Luft nicht oder sie hat Herzrasen - oder zu niedrigen Blutdruck wegen der Tabletten gegen Herzrasen...oder oder oder.... Aber echt - wenn er meinen Männe so wenig abkann, soll er es IHM sagen - nicht MIR; aber nein, da stänkert er lieber hintenrum bei mir rum.... was für mich natürlich besonders toll ist.
      Ich bin nunmal ein Papa-Kind - jedenfalls - genau nach dem besagten Streit ging meine "Querschlägerei" los ....

      Hab mir gerade im Restaurant am Salatbuffet den leckeren Salat "nachgebaut" (gem. Salat mit mega leckerem Dressing und Hähnchenstreifen (die hat mir meine liebe Kollegin schnell im Wok gebraten)....
      Heute abend dann nur Kartoffelpürree/ Buttergemüse/ 2 Spiegeleier --- alles zusammenmanschen - mjammi :D
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 15:14
    • Sehr gut, JUSTC, das hört sich essenszechnisch doch ganz gut an.

      Kommen Deine Eltern und Dein Mann nicht viel zusammen? Wie lang seid Ihr denn schon verheiratet? War Dein Vater schon immer gegen Deinen Mann? Mei die Väter und ihre Töchter halt, gell? Er will doch nur das Beste für Dich. Dein Mann arbeitet nicht, demnach musst Du mehr arbeiten, so wahrscheinlich seine Denke. Magst nicht nochmal mit ihm reden?
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 15:26
    • Verheiratet sind wir gar nicht - aber wir sind seit Sonntag "volljährig" = 18 Jahre zusammen.
      Nee, die sehen sich - trotz der räumlichen Nähe (500m Luftlinie) nicht oft - er fährt zu seiner Mom, ich zu meinen Eltern - sonst wird uns das zuviel, wenn jeder von uns noch überall mit hinfährt... für meine Schwiegermutter ist das auch absolut okay, sie versteht, dass wir viel um die Ohren haben (zumal ich jeden Tag nach der Arbeit noch entweder zur Lymphdrainage/ Akupunktur/ etc. muss). Nur meine Eltern werfen ihm (nein, MIR) immer vor "mal eben 10 Minuten wird er ja wohl haben" (Nein, nach Wochen gemischt mit Früh-/Spät-/Mittl.Schicht etc. in einem Job wo die mit den alten Verträgen rausgeekelt werden sollen, hat er die Power eben oft nicht - 2x die Woche Migräne hat er seit einiger Zeit auch noch dazu). Mein Kerl geht ja arbeiten, ist aber - aufgrund der Arbeitsverhältnisse in seinem Job und auch aufgrund der vielen Dinge der letzten Jahre (Vater an Krebs gestorben - Mutter Krebs - ich Krebs - Mutter nochmal Krebs - Mutter wieder Krebs - Schwiegermutter Verdacht auf Krebs usw.usw.) einfach teilweise nervlich so "labil", dass der Körper sofort reagiert und er somit oft ausgefallen ist in den letzten 2 Jahren. Und sowas kann ein gestandener Handwerker natürlich nicht verstehen. Dazu kommt: Mein Kerl mag kein Fußball und ist handwerklich unbegabt - für meinen Vater natürlich undenkbar sowas :)
      Ich lass es jetzt bleiben - ich kenne meinen Vater, er ist da absolut unbelehrbar. Ich werde ihm nur künftig wieder ein "P" davor setzen, wenn er mich da wieder mit reinzieht....
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 16:39
    • Da kann ich Deinen Vater schon verstehen. Aus seiner Sicht passt das halt nicht. Dazu ist er halt auch noch ne Generation, bei der Arbeit über allem stand. Einfach akzeptieren und nicht dagegen arbeiten ist wahrscheinlich hier das Beste. Es ist nicht falsch wie er reagiert und es ist nicht falsch wie Du bist und lebst.

      Ohoh, hab jetzt beim Kaffee auch kräftig in die Keksschachtel gelangt.
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 19:01
    • @KatrinR..... Herzlichen Glückwunsch :-)
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 19:37
    • Hallo ihr Lieben :)

      Kathrin - herzlichen Glückwunsch! Tret etwas kürzer und genieße die Zeit :D

      Carola, ich sehe es genauso wie Tandine. Und sowas in der Art hab ich auch schon mal geschrieben. Diese Generation tickt einfach anders. Und ganz bestimmt nicht nur die alte Generation. Viele werden so denken, da müsst ihr beiden einfach drüber stehen.

      Ich kämpfe momentan auch mit den Punkten. Sonst hatte ich ja nur an den Wochenenden das Problem, das es vieeel zu wenig sind. Aber da meine schlechtere Hälfte wegen seinem Fuß krank geschrieben ist, ist quasi jeden Tag Wochenende *grummel* Aber nein, ich bleibe standhaft, ich werde für die Zeit seiner Krankheit nicht das Punkte zählen sein lassen. Allerdings werden die Tage, an denen ich nicht überziehe, wahrscheinlich recht übersichtlich bleiben *seufz* Egal, hauptsache ich überstehe die Zeit ohne zuzunehmen - dann bin ich schon zufrieden :D

      So, mein Ofengemüse ist fertig, ich geh dann mal futtern. Ich wünsch euch allen noch einen schönen Abend :)
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 20:22
    • Wie machst Du denn eigentlich Dein Ofengemüse, Angelet?
    • 0 0
    • 22. Aug 2017 21:32
    • Ich mach mir etwas Olivenöl in eine Auflaufform (bei uns gab's diese hübschen Glas-Auflaufformen mal gratis zum Hack dazu, da hab ich zugeschlagen) und dann Gemüse nach Lust und Laune. Bei mir meistens Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignons. Würzen, mir reicht Salz und Pfeffer, beim Original-Rezept waren es italienische Kräuter. Alles schön durchmengen und für 20 Minuten in den Backofen. Dann streu ich mir noch 50g Käse drüber und lass es noch mal 10 Minuten überbacken. Manchmal gibt's dazu ein Putenschnitzel, es schmeckt aber auch pur. Oder verquirlte Eier drüber stocken lassen oder noch Schinkenwürfel untermischen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :D
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 06:32
    • Backofengemüse mach ich auch gerne. Ich träufle ein paar Tropfen Olivenöl drüber, bevor es in den Ofen kommt. Manchmal mach ich über das fertige Gemüse etwas Feta. Dann gibt es aber sonst nix. Schmeckt super und ist einfach zu machen.
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 06:38
    • Moin in die Runde :)
      Ich esse gerade dieses Ruf Porridge...kann man mal essen zum Frühstück...mal sehen wie lange es vorhält. Muss mir vor der Arbeit auf jeden Fall noch Obst holen. Ach und...nach wochenlangem Nixabnehmen kommt zum Wochenende auch noch "Trödeltime".... das darf ja nun nicht fehlen....wird wohl wieder nix mit abnehmen trotz nach Plan essen... hmpf :/
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 08:21
    • Nicht verrückt machen JUSTC, und nicht soviel denken. Einfach mal ne Woche nichts außer das Gemüse, Obst, den Salat mit Putenstreifen und Deine Muffins, dann klappt das - garantiert!

      Sehr sehr lecker, das Ofengemüse. So hatte ich das früher auch schon oft gemacht. Aber sag mal Angelet, Du berechnest bei Dir da immer zwischen 15 und 20 Punkte, manchmal sogar noch mehr - wo kommen denn die vielen Punkte her?
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 08:56
    • Okay...ich schalte den Kopf JETZT ab :D
      Mummel gerade ´ne Schale Himbeeren vor mich hin....
      Heute abend gibt's ne Pizza Hawaii - ich habe um 19 Uhr noch´n Termin, da ist nix mit kochen, da hole ich gegenüber nur schnell ´ne Pizza wenn ich heimkomme...Aber: Ich bin in den Punkten --- guckt nach :P ;)
      Ofengemüse mag ich auch total gerne - ist nur nicht so das "Wunschgericht" für meinen Kerl - und kommt somit ganz ganz selten mal auf den Tisch - leider. Hatte neulich noch TK-Grillgemüse, das haben wir dann mit dem Rest Nudeln Bolo als Auflauf gegessen - auch mit etwas Feta drauf... "Legga" :)
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 09:20
    • Morgen :)

      Da bin ich echt froh, dass ich nur für mich kochen muss.
      Da kann ich wenigstens das kochen, was ich möchte ;-)
      Problem - man isst oftmals 3 Tage an einem Gericht, weil für 100gr Nudeln setz ich kein Wasser auf^^

      Momentan läufts wieder.
      Bin heute morgen mit 200gr weniger aufgewacht... :) *juhuu*
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 09:37
    • Super dorfkind, das motiviert doch zum Weitermachen, oder?

      Habe grad beschlossen, dass es heute Mittag auch mal wieder Ofengemüse mit Feta gibt, da freu ich mich drauf. Und heute Abend ist Fisch dran, den muss ich nachher gleich holen. Mal sehen, welche Fische da sind. Und da gibt's bohnen und Kartoffeln dazu.
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 11:07
    • Habe gerade bei Ebay KLeinanzeigen ´ne Stepaerobic-Bank entdeckt...mal sehen, ob die sich runterhandeln lässt....das könnte ich mir auch für zuhause gut vorstellen --- gibt´s auf Youtube bestimmt auch zig Videos.
      uuuuunnnnd: Mein Kerl hat ab morgen wieder SPÄTSCHICHT !!! :D
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 12:45
    • Sehr gut JUSTC, das hört sich super an
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 12:47
    • Prima Dorfkind - so hangeln wir uns langsam nach unten.

      Wir hatten heute Nudeln mit Mozzarella und Tomaten - lecker lecker
    • 0 0
    • 23. Aug 2017 12:53
    • Meine Gemüse-Ration für heute hab ich somit auch intus.
      Gab mal wieder Salat mit Gemüse, das weg musste^^ Darf man Salat eigentlich als Sonderpunkte aufschreiben (also den Gemüse-Anteil) und das Dressing dann separat aufschreiben?! ;-)