• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 18. Jan 2020 07:39
    • Guten Morgen
      Super Froschli...wir sind guhut.
      Ich habe 800 gr. weniger....also jetzt insgesamt 28 kein einem Jahr. Freue mich total.
      Immer 5 kg mehr..als hier steht....strike.
      Ich werde am Wochenende Handball gucken bei meiner Tochter und die EM.
      Euch allen ein sonniges Wochenende
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 07:16
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      eigentlich dachte ich noch, ich wäre ohne Termine am Wochenende und dann kamen spontan drei Einladungen und ich habe total versagt beim Essen. Da betreibe ich mal flott Schadensbegrenzung. Herrje, ich hatte mich wirklich schon viel besser im Griff. Was ist denn da los!?
      Diese Woche sollte soweit recht geregelt ablaufen, so dass ich hoffentlich auch 3x zum Sport kann. Das Wetter verspricht auch schön zu werden, dann steigt gleich mal die Stimmung :-)
      Auf das die Woche erfolgreich wird: Mindestziel letztes Gewicht halten. Wir werden sehen.
      Lasst euch nicht ärgern heute, allen einen schönen Tag
      Froschli
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 07:29
    • Guten Morgen
      Gräm dich nicht Froschli...das ist Genuss und solange dir das bewusst ist, denke ich, dass du das alles im Griff hast.
      Hier schien am Sonntag mal richtig schön die Sonne, es hatte mal gefroren und ich bin in der Nachbarschaft gewesen...zu Fuß...aber vorsichtig, es war glatt. Das merkte ich als ich schon unterwegs war. Es war so schön. Am Wochenende habe ich es schleifen lassen. Nicht zu dolle aber etwas. Meine Nachbarin hat mir Süßes von WW mitgenommen. Das sind kleine Portionen, schmeckt nicht so lecker aber der Janker kann gestillt werden . Heute muss ich mal wieder zu zwei Ärzten, alles Kontrolle. Ist eben so, wenn man über 50 ist...hahahaha.
      Habt eine schöne, hoffentlich sonnige Woche. Liebe Grüße aus dem Norden.
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 11:42
    • Hallo zusammen! *wink*

      Froschli, Du hast alles im Griff, denn Du bist Dir über die Genussmomente (ich nenne es bewusst so) bewusst und kannst so Schadensbegrenzung betreiben.
      Ich habe am Wochenende auch nicht in den Punkten gelebt. Zum Beispiel sind wir am Samstag nach dem Planschen zu McDonalds gefahren und haben dort gegessen. Gestern gab´s Schnitzel mit Pommes und Gemüse und später noch ein Eis. Siehst Du, ich muss auch Schadensbegrenzung betreiben.
      Aber mal ganz ehrlich, Mädels, hält man es wirklich durch, jeden Tag in seinen Punkten zu bleiben und das für immer?! Ich bezweifle es, lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen! ;)
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 13:07
    • Meine Lieben!

      Nein, Pummelfee, ich halte es nicht durch immer in den Punkten zu leben. Aber das was ich die letzten Wochen gemacht habe ist auch nicht gewichtsreduzierend! Ich habe mir nämlich ziemlich viel Schokolade rein gestopft. MMMax Milka Toffee Ganznuss, die große Tafel (300 g!), weil es die ja in kleineren Mengen gar nicht gibt (da kann ich nichts dafür...)! Oh mein Gott! So oft gehe ich an der Tafel vorbei und diesmal habe ich zugeschlagen und ich sage euch, Wochen habe ich nicht dafür gebraucht sie zu verputzen!

      Ich arme Seele, Schokolade hilft nicht gegen Stress, das weiß mittlerweile jedes Kind, nur ich habe den Blödsinn verinnerlicht! Und dann noch Ferrero Küsschen, zwei große Packungen - das alles habe ich in den letzten Wochen gegessen. Ich schäme mich schon, dass ich so schwach bin.

      Ab heute habe den Süßigkeiten mal abgeschworen. Ich will schließlich keinen Diabetes bekommen, wie mein Vater damals. Der hat mit dem Rauchen aufgehört, sich massenhaft Süßigkeiten "gegönnt" als Ausgleich und ist dann schließlich Zuckerkrank geworden (mit Spritzen!). Danke, das muss ich nicht haben!

      Geradelt bin ich heute schon wie jeden Tag und nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Hallenbad für mich. ich schwimme so gerne :-)

      Bei uns sind jetzt viele Leute krank. Ich trinke jeden Tag meinen Ingwertee mit frischem Ingwer und bilde mir ein, dass der meine Abwehrkräft stärkt :-))))

      Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und dass ihr nicht so schwach seid wie ich :-(
      Lg Annja
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 13:43
    • Liebe Annja,

      ich möchte Dir ganz entschieden sagen, dass Du NICHT schwach bist!! Rede Dir das bitte nicht ein!!! Dein innerer Schweinehund hat Dir halt gerade gezeigt, dass seine Leine zu lang ist und Du sie doch bitte gefälligst wieder kürzt! ;) Die von Dir genannte Tafel kenne ich, liebe ich, hab ich auch schon innerhalb eines Tages (!!!) gegessen.
      Ich drücke Dir die Daumen, dass Du auf die Süßigkeiten verzichten kannst. Ich kann es nicht, versuche aber, in Maßen zu genießen. Schließlich machen wir hier eine Ernährungsumstellung. Würde ich mir was verbieten, geht das bei mir nach hinten los und ich habe erst Recht Lust drauf! Aber das gilt nur für mich...
      Fühl Dich mal ganz lieb von mir gedrückt. Das wird schon wieder, da bin ich mir sicher. :)
    • 0 0
    • 20. Jan 2020 20:16
    • Liebe Annja,
      Sei nicht zu streng mit dir. Du redest von den letzten Wochen und nicht vom letzten Wochenende. Und noch besser: Problem erkannt, Problem gebannt! Du versuchst es mit Komplettverzicht, Pummelfee und ich mischen. So findet jeder seinen Weg. Aber zieh dich nicht runter. Erhobenen Hauptes machst du jetzt weiter. Wir alle sind dabei. Wir sind toll!!
      Schönen Abend euch allen
      Froschli
    • 0 0
    • 21. Jan 2020 07:05
    • Hallöchen
      Wir kennen alle unser Problem, deshalb sind wir ja hier. Ich muss auch aufpassen, wen. Ich all diese leckeren Sachen im Haus hab, hab ich immer das Gefühl, es muss weg. Deshalb kaufe ich es meist erst gar nicht. Nur eher Nüsse, weil die meinMann isst.

      Oh man, die App spinnt bei mir also nicht wundern, wenn was komisch ist, oder ich nicht schreibe, dann funzt es nicht.

      Diese Woche wird auch schwer für mich. Heute Abend gehen wir essen, 26. Hochzeitstag.....Freitag essen vom Kegelverein und Samstag zum Geburtstag. Das wird ja mal eine Herausforderung.
      Wir sind alle starke Frauen, machen wir uns nicht selber herunter. Euch allen einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 21. Jan 2020 11:42
    • Hallo zusammen! *wink*

      Feeya, herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag! :D 26 Jahre ist schon eine tolle Leistung. Mein Mann und ich feiern dieses Jahr unseren 15. Hochzeitstag, ist aber noch einige Monate hin. :)
      Heute scheint die Sonne - und ich muss im Büro sitzen. *grummel* Freue mich schon auf die Mittagspause, dann werde ich mal ein paar Sonnenstrahlen tanken.
      Habt noch einen schönen Tag!
    • 0 0
    • 22. Jan 2020 07:24
    • Guten Mogen zusamemmen,

      gestern habe ich unter Tags gut von Smoothie, Salat etc gelebt, und abends gabs Pizza. In Summe ist das dann auch ok. Süßes konnte ich diese Woche wieder ein bisschen reduzieren. Hoffe mal, das bleibt jetzt wieder so.
      Gestern habe ich es zu keiner Bewegung gebracht, ich hoffe auf heute. Am liebsten im Sonnenschein, aber da wirds eng. Vielleicht kann ich mich abends noch aufraffen zum walken.
      Liebe Feeya, Glückwunsch zum 26. Hochzeitstag. Und noch viele weitere glückliche Jahre euch.
      Wir können heuer den 12. feiern, und ich freue mich immer noch über jeden Tag.
      Euch allen wünsche ich einen schönen Tag,
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Jan 2020 07:05
    • Guten Morgen zusammen,
      ich lass euch kurze Grüße da, muss gleich los.
      Kommt gut rein in den Tag und habt einen schönen Wochenendspurt.
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Jan 2020 07:20
    • Guten Morgen
      Danke für die Glückwünsche. War ein sehr schöner Abend. Wir waren chinesisch Essen, hatten noch einen Gutschein, den wir letztes Jahr zu unserem Fest bekommen hatten. Gestern dan. Frühstücken und bei Oma Rübenmus. Da brauche ich erst gar nicht aufschreiben...morgen Abend Essen. Ist dem Kegelverein.....Entenbrust und so . Mal sehen , wie das wird.
      Heute habe ich mal einen Termin bei einem Osteopaten, ich probiere ja alles aus. In ja mal gespannt.
      Habt nen schönen Donnerstag, Vizefreitag ;.)
      Lieben Gruß
    • 0 0
    • 23. Jan 2020 11:32
    • Hallo zusammen,

      hab leider nicht viel Zeit, aber ich lasse liebe Grüße da und hoffe, Ihr habt einen schönen Tag! :)
    • 0 0
    • 24. Jan 2020 07:10
    • Moin in die Runde

      Im Moment schreibe ich wenig in mein Tagebuch, lohnt diese Woche nicht...Zuviel ausserhäusig am Essen. Nächste Woche hoffentlich besser. War gestern ja mal zum Osteopathen, war das erste Mal. Man sagt hier, von Hack to Nack mit Knack. Der hat mich komplett eingerenkt und nun kann ich mit meinen Füßen wieder sehr gut abrollen, was ich durch mein verkrampftes Gehen nicht mehr richtig konnte. Im Rücken habe ich Muskelkater. Hat er vorausgesagt.
      Ich wünsche euch einen schönen Freitag und einen guten Übergang in den Feierabend und ins Wochenende.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 24. Jan 2020 07:37
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Feeya, das liest sich ja sehr positiv. Also würdest Du den Osteopathen noch mal aufsuchen? Ich kenne mich da ja nicht so aus, aber muss man dann regelmäßig hin? Auf jeden Fall freue ich mich für Dich, dass das Gehen nun besser klappt.
      Heute morgen sagte mir meine Waage, dass ich seit letztem Freitag 200 g weniger habe. Kleinvieh macht auch Mist, und weniger ist besser als mehr! ;) Hat aber wohl damit zu tun, dass ich gestern Abend noch Cracker mit Frischkäse gegessen habe. Salziges am Abend ist wohl eher kontraproduktiv, wenn man sich am nächsten Morgen wiegen möchte...aber es war soooooo lecker! :)
      Heute Nachmittag fahren wir nach Gifhorn, wollen uns einen Tisch angucken, den jemand über Ebay Kleinanzeigen anbietet. Es ist genau das Holz, was wir suchen (Sandeiche). Wenn er uns auch vis a vis gefällt, kommt er mit. *grins* Junior freut sich schon, weil es bedeutet, dass er 2,5 Stunden alleine zu Hause verbringen darf. Ich mache mir da aber keine Sorgen, er kennt die Regeln und wird wahrscheinlich nur vor seiner Konsole hocken und zocken. ;)
      So, muss mich an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag und ein schönes Wochenende! :D
    • 0 0
    • 25. Jan 2020 06:41
    • Guten Morgen zusammen,
      Pummelfee, du hast recht: Kleinvieh macht auch Mist und für die Motivation ist immer ein bisschen was besser wie mehrmaliger Stillstand. Ich kann auch 700g weniger melden und mach mich auf, die U70 mir wieder zu holen.
      Habt ihr den Tisch genommen?
      Feeya, ich selbst habe noch keine Erfahrung mit Ostheopathie, aber mein Kleiner hatte da 4 Behandlungen und bereits nach der ersten war ein sichtbarer Erfolg da. Toll, das es solche Möglichkeiten heute gibt.
      Wir werden dieses Wochenende in den Karneval starten. Heute geht's los mit den Kids. Da wird der Dachbodenfundus wieder durchgeschmökert. Hach, ich mag es:-)
      Euch allen ein schönes Wochenende,
      Froschli
    • 0 0
    • 27. Jan 2020 07:12
    • Guten Morgen zusammen,
      ich war noch so happy am Samstag morgen über den Wiegeerfolg, war den Tag über gut dabei und am Abend hab ich total versagt. Eine ganze Packung Schokoreis. Sonntag war aus Frust dann nicht besser. Ich komm nicht mehr richtig auf Spur am Wochenende. Da fallen mehr als alle Hemmungen. Vor mir liegen auch noch zwei Wochen mit Hotelverpflegung, 3 Geburtstagen und einem Schweinehund der nur noch Samba tanzt. Ich krieg den mit meiner Leine gar nicht mehr zu fassen.
      Alles Wissen, alles üben der letzten 2 Jahre, gefühlt geht der Kampf ums Gewicht gerade erst los.
      So, mal kurz ausgekotzt, und jetzt blicke ich nach vorne!! Hintern zusammen und weiter gehts.
      Wie war euer Wochenende?
      Guten Start in die Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 27. Jan 2020 07:36
    • Guten Morgen zusammen! *wink*
      Froschli, ich habe dasselbe "Problem" wie Du. Montag bis Freitag ist man konsequent, wiegt, zählt und hält sich wirklich am Riemen...und am Wochenende bricht alles zusammen und man schaufelt sich gefühlt alles rein, worauf man über die Woche verzichtet hat. Samstag z.B. hatten wir Besuch von einem befreundeten Ehepaar. Deren Tochter ist die Freundin unseres Juniors. Jedenfalls haben wir einen Spielenachmittag gemacht, wo man als guter Gastgeber ja auch Kaffee und Kuchen reicht. Der Streuselkuchen war so lecker, dass ich da nicht nur ein Stück gegessen habe. Gegen Abend wurde Pizza gemacht. Ihr kennt vielleicht diese Pizza-Kits, wo man lediglich den Teig noch mit der beigefügten Soße bestreichen und nach Belieben belegen kann? Wir hatten 3 von diesen Kits gemacht (6 Personen). Glaubt man ja nicht, dass es bei mir bei einem Stück blieb. Nöö, es mussten drei sein! Als Nachtisch gab es noch Vanilleeis mit heißen Kirschen. Sind dann noch eine kleine Runde mit den Hunden Gassi gegangen und dann wurde weiter gespielt. Natürlich wurden Knabbereien und Schoki auf den Tisch gestellt. Natürlich musste das Pummelchen ordentlich zugreifen! Von der Pizza war noch was übrig, dass wir gestern aufgewärmt als Mittagessen hatten. Ich habe mir selbstverständlich das größte Stück einverleibt. Und später gab es Vanilleeis mit heißen Kirschen (hatten wir noch von gestern übrig). Klar, das Abendbrot fiel aus...aber statt dessen wurden die angefangenen Knabbereien leer gemacht. Ihr seht...auf ganzer Linie versagt!!!
      Heute ist ein neuer Tag. Ich werde wieder aufstehen - meine Krone richten - und einen Schritt vor den nächsten machen.
      Was ich ganz vergessen habe - gestern hatte ich mich mit meiner ehemaligen Nachbarin zum Gassigehen mit ihrem Havaneser verabredet. Während wir so gehen und die Hunde laufen lassen, erzählt sie mir, dass sie seit 3 Wochen bei den WeightWatchers ist. Das Online-Programm, nicht die Treffen. Und sie schwärmte mir vor, wie toll es doch ist. Sie hungert nicht und hat schon 6 kg abgenommen. Klar ist ihr bewusst, dass es sich wohl um Wasser handelt. Hat mir noch groß und breit erzählt, wie es sich in dem Programm mit den Punkten verhält und was für tolle Rezepte sie nun ohne Reue kochen kann...und ich dachte die ganze Zeit ziemlich gehässig...mach doch, Du wirst es sowieso nicht durchhalten. Sie hatte nämlich auch ganz euphorisch davon erzählt, dass sie sich ein Ergometer gekauft hat, welches sie in den Keller stellt und jeden Tag radelt, schön mit TV dabei, damit es nicht langweilig wird. Jetzt sagte sie mir, sie wird es ins Wohnzimmer stellen, weil sie in den drei Monaten, wo sie das Teil hat, 10 mal drauf war. Und zwar wird sie es so lange im Wohnzimmer stehen haben, bis sie einen Crosstrainer hat, weil ja das Fahrradfahren doch nicht so das Richtige für sie ist, weil man da ja nur die Beine trainiert, wohingegen man beim Crosstrainer ja doch mehr Muskeln trainiert. Ich habe im Stillen die Augen gerollt, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass das Teil auch nicht langer benutzt wird und in den Keller wandert. Ich habe mich selber für diese Gedanken in den Hintern getreten, aber was soll ich sagen...ich glaube einfach nicht, dass sie es durchhält, einfach aus Erfahrung! Bin ich da gemein? Bin ich neidisch? Ich weiß es nicht...
      Puh, jetzt ist es doch ein ganz schön langer Text geworden. Habt einen schönen Start in den Tag, meine Lieben! :)
    • 0 0
    • 27. Jan 2020 08:01
    • Guten Morgen
      Pummelfee, da können wir uns alle die Hand reichen...mir geht es ge....nau.....so.
      Und klar...es ist Neid....es ist der eigene Frust....und evtl. noch die Eifersucht. Aber egal, das ist nur menschlich...gehört dazu. Du hast es ja nicht ausgesprochen....sondern erstmal für dich behalten .und hier darfst du deinen Frust loswerden.
      Zum Osteopathen...ja, wir werden noch einen Termin machen. Meiner Tochter hat es so gut getan. Sie hat ein Handicap seit Geburt....Lähmung rechte Seite, ähnlich wie Schlaganfallsymptome... sie lebt schon immer damit und geht ihren Weg. Und bei ihr sind tatsächlich auch die Knochen auf der re Seite kleiner....daher ist Hüfte vorprogrammiert. Und da die Blutung m Gehirn auf der Linken Seite war, ist da auch das Auge betroffen....und es geht ihr so gut,sie geht beschwingt, humpelt weniger und ihr Auge zittert viel weniger. Und mir tat es auch gut. Die Krankenkasse bezuschusst das 4 x im Jahr.
      So, nun wieder ins Tagebuch eintragen. Gestern habe ich überschlagen und kam gut damit hin.
      Habt eine schöne Woche, hier regnet es mal wieder u d ist nur grau. Vll geh ich noch zum Sport,mal sehen.. habt es gut.
    • 0 0
    • 27. Jan 2020 15:03
    • Hallo zusammen!

      Mein Gewicht steht. Ich radle noch immer jeden Tag! Schwimmen war ich noch nicht, möchte ich mir aber endlich gönnen. Die Schoko-Exzesse habe ich glaube ich hinter mir. Ich muss einfach dafür sorgen, dass ich keine Schokolade zu Hause habe. Mein Mann isst ab und zu welche, hat mir zuliebe seine Schokolade versteckt! So tief bin ich gesunken! ich würde sie ihm glatt weg essen, wenn sie frei zugängig wäre, suchen tue ich nicht. Wir haben die jeden Raum voller Bücherregale, ich würde sie sowieso nicht finden :-)))

      Ich habe mir überlegt, ob ich mal 5:2 Intervallfasten integriere in mein 14:10, was ich jetzt gerade mache. Also zwei Tage, an denen man nur 500 Kalorien isst. Meiner Ernährungsberaterin würde das wahrscheinlich nicht so gut gefallen. Sie will, dass ich jeden Tag ausreichend Kohlenhydrate esse.

      Bei uns machen zwei Sekretärinnen jetzt "no carb"! Sie essen kein Brot, keine Nudeln, Kartoffeln usw. Ich habe das mal zwei Monate gemacht, habe acht Kilos abgenommen und dann wieder alles zugenommen und noch ein paar Kilochen mehr :-((( Also das bringt nichts für mich, auch wenn alle Ärzte schwärmen davon.

      Kennt ihr die Webseite von Eatsmarter? Die ist toll, die Rezept sind genial. Es gibt sie auch als App fürs Smartphone.
      Zur Zeit gebe ich hier wieder die Punkte ein und vergleiche sie mit einer anderen App. Was soll ich sagen, ich bin anscheinend ein Kontrollfreak ;-))))

      Ich wünsche euch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Annja :-)