• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 06. Nov 2020 09:21
    • @ BubisMama
      vielen lieben Dank, sehr gut erklärt.

      Weiterhin Dir auch viel Erfolg.

      ..nochmals VIELEN DANK.
    • 0 0
    • 04. Nov 2020 17:33
    • @slim4life

      Du siehst in deinem Tagebuch die Gesamtpunkte, die du verbraucht hast.
      1 Punkt entspricht 50 kcal.
      Einfach die Summe der verbrauchten Punkte (Freipunkte + Sonderpunkte) mal 50 nehmen, dann hast du dir Gesamtkalorien.
      Hast du an einem Tag mehr Punkte verbraucht, stehen die mit einem Minus als verbleibende Punkte da, sind aber mitgezählt worden.

      Vielleicht siehst du es auf dem Bild besser.
      Mir stehen täglich 26 Freipunkte + 5 Sonderpunkte zur Verfügung, d.h. 31 Punkte x 50 = 1550 kcal
      Ich habe meine Punkte um 3 Punkte überzogen, d.h. 34 Punkte x 50 = 1700 kcal verbraucht.

      Oh man, ich bin schlecht im Erklären, aber vielleicht hast du es doch verstanden.

      Bleib schön tapfer, du bist auf einem guten Weg.
    • 0 0
    • 04. Nov 2020 11:38
    • Hallo zusammen, eine Frage: gibt es eine Möglichkeit die Gesamtkalorien pro Tag z.B. 1200 zu sehen? Oder bin ich Blind? Lieben Dank.
    • 0 0
    • 31. Okt 2020 09:38
    • Herzlich willkommen in unserer Runde,Philip.
      Ich tue mich grad schwer mit Sport. Hatte mir im April einen Fuß gebrochen und durch die lange Unbeweglichkeit habe ich jetzt Probleme mit dem Gehen. Vermutet wird, daß sich Sehnen durch Nichtbewegung verkürzt haben.Was es alles gibt. Ich versuche aber, gegenan zu gehen.
      Ab gestern versuche ich wieder, gesünder zu essen. Da drücke ich uns die Daumen, daß wir gesund Pfunde verlieren, aber nicht den Mut.
      L G auch an alle anderen Mitstreiter,
      Heidi
    • 0 0
    • 29. Okt 2020 18:43
    • Ich habe vorhin einen neuen Beitrag mit Fragen zum Thema Sport verfasst und sehe jetzt, dass hier schon ein bisschen was beantwortet wird. Super! Vielleicht haben noch weitere Leute Lust unter dem neuen Post ihre Erfahrungen mit Sport und MM zu teilen. Ich bin da super gespannt, weil ich mir vorstellen kann, dass wir viele Leute sind, die durch ihr Übergewicht Knieprobleme haben und nicht direkt mit Sport anfangen können (und wollen, sonst wären wir vermutlich nicht hier :D )
    • 0 0
    • 25. Okt 2020 17:45
    • O wei o wei, hab es gehörig schleifen lassen.
      Wie geht es euch?
    • 0 0
    • 25. Aug 2020 11:54
    • Hallo zusammen, hab es etwas schleifen lassen... und Ihr? Will wieder mit Kopf dabei sein. Es ist so schwer!!!
    • 0 0
    • 04. Aug 2020 14:42
    • Hallo Frauki64,

      vielen Dank für deine aufbauenden Worte.
      Wenn es ganz schlimm wird und über Wochen nur 200 g weg gehen, dann schaue ich mir den Weg an, den ich bisher geschafft habe. Das wirkt meistens :-). Manchmal, da kommt es, mir zumindest, so vor, als ob sich nichts bewegt und nichts passiert. Aber du hast recht, so lange das Gewicht sich im Großen und Ganzen nach unten bewegt ist alles in Ordnung und wenn ich dann noch schaue, in welchem Zeitraum ich zugenommen habe, dann ist das alles auch wieder in einer "guten" Relation.
      Es ist halt ein Durchhalten und weiter machen :-)
    • 0 0
    • 04. Aug 2020 11:06
    • Hallo Fanfa,
      Ich habe mir mal Deine Kurve angesehen und da ging die ganze Zeit zumindest nichts nach oben. Das ist schon mal eine tolle Leistung!
      Wenns mal gar nicht voran geht, freue ich mich immer über die Unterstützung in meiner Wiege Gruppe. Da können wir uns immer wieder auffangen und motivieren, wenn es mal nicht so läuft. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für Dich. Mir hat neulich eine meiner Mitstreiterinnen vorgerechnet, wie viel ich bei einer Abnahme von 300 g im Durchschnitt pro Jahr abnehme und das war für mich tatsächlich total motivierend. Deshalb gebe ich diese Sichtweise mal an Dich weiter. Vielleicht hilft es Dir auch. Bei 100 g pro Woche hast Du nach einen Jahr ca 5 kg weniger. Bei 200 g sind es 10 kg, bei 300 g sogar 15kg. Das sind jetzt nicht die spektakulären Megaabnahmen, aber wenn sie dafür dauerhaft sind und nicht zum Jojo werden, finde ich das einfach nur gut.
      Herzliche Grüße
      Frauke
    • 0 0
    • 04. Aug 2020 07:13
    • Guten Morgen,
      dir letzte Zeit war sehr anstrengend, es gab einige Veränderungen, teilweise gut, teilweise nicht. Aber trotzdem habe ich versucht mich an die Punkte zu halten und es geht langsam voran.
      Manchmal ist es schwer, wenn nichts am Gewicht geht sich selbst zu motivieren. Wie geht ihr damit um, wenn ihr keine Gewichtsabnahme seht?
      Aktuell nehme ich ca. 100-200 g die Woche ab. Manchmal bleibt es auch bei dem Gewicht und nichts gehrt vorwärts.
    • 0 0
    • 02. Jul 2020 11:54
    • Hallo ihr Lieben, wo seid ihr alle? Ich habs wieder schleifen lassen und fange wieder an. Obwohl es für mich schwer ist. Noch kann ich nicht so laufen wie ich möchte. Kann meinen Fuß nach dem Bruch nicht so abrollen, weil eine Platte und Schrauben drin sind. Auch kommen nun wieder die ganzen Einladungen. Morgen zum Kaffee und abends Kegeln mit essen usw. Da hilft wohl nur den Kopf schütteln, grins. Ich hoffe, ihr seid auch gut davor. Liebe Grüße an Euch alle.
    • 0 0
    • 09. Jun 2020 12:31
    • Danke Hilke,
      aber nein, ich hab erst im Juli.
      Ich bin auch froh, daß es runtergeht, wenn auch ganz langsam. Bin heute 11/2 km laufen bzw gehen geübt. Bin groggy. Bin gespannt auf nächste Woche. LG.
    • 0 0
    • 09. Jun 2020 10:06
    • Guten Morgen!
      Heidi, hattest du selber Geburtstag? Dann meinen allerherzlichsten Glückwunsch! Und am Geburtstag darf man auch mal alle 5e gerade sein lassen. Außerdem ghet die Tendenz doch trotzdem nach unten, in kleinen Schritten eben, aber immerhin!
      Nach meinem Ausrutscher von vorgestern nacht war ich gestern direkt wieder konsequent. Lerne ich etwa?
      Ich wünsche euch allen viel Erfolg und gebt nicht auf! LG, Hilke
    • 0 0
    • 09. Jun 2020 09:03
    • Hallo Hilke,
      ich konnte mich noch nicht dazu durchringen wieder aufzuschreiben. Ganze 200g sind es weniger. Gestern Abend habe ich auch gefuttert, Geburtstag. Blöd, daß es vorm Wiegetag war. Ich muß nur einfach aufpassen. Ich weiß doch, wie es geht, menno.
      Und wenn es nächste Woche auch etwas weniger wird, ist es gut, besser als Zunahme. Ich bleibe dran und wünsche euch allen mehr Erfolg.
      L. G. Heidi
    • 0 0
    • 08. Jun 2020 09:01
    • Heidi, das hört sich doch toll an! Muss eine große Erleichterung sein, wieder anfangen können zu laufen. Ich hoffe noch drauf, dass es bei mir wieder besser wird. Ab heute kriege ich Physio. Dir, Heidi, wünsche ich einen guten Neustart!
      Letzte Woche habe ich 1,9 kg abgenommen, diese Woche wird das wohl nicht so sein. Klar, schon sowieso nicht, weil man nicht dauernd so viel abnimmt, aber besonders nicht, weil ich gestern Abend das 1. Mal seit über 5 Wochen gesündigt habe. Bin mitten in der Nacht mit Hunger aufgewacht, hatte gestern schon den ganzen Tag Hunger, den bis zum Schlafen aber geschafft zu verdrängen. Nachts war es dann vorbei: 1 Sch. Brot, belegt musste dran glauben und dann habe ich mir sogar noch aus dem Keller 1 Tafel Schoki (Notreserve aus Pandemie-Zeiten) geholt und 2/3 davon gegessen! Es war eine 250 g-Tafel, schäm!
    • 0 0
    • 03. Jun 2020 17:18
    • Und wieder von vorn.
      Heute durfte ich endlich den Rollator und die Schiene mit Verachtung strafen. Ich darf wieder loslaufen wie ich möchte. Aber das abrollen beim Gehen muß ich noch üben. Ich hatte jetzt fast 9 Wochen absolut keine Bewegung, nur gesessen und gelegen und wurde ganz lieb verwöhnt.
      Mit der Bewegung fange ich nun ganz langsam wieder an und mit dem aufpassen beim Essen wohl auch.
      Also auf ein neues und euch reisse ich jetzt mit.
      Fröhliche Grüße an Euch alle und weiter viel Erfolg.
      Gruß, Heidi
    • 0 0
    • 21. Mai 2020 18:30
    • Danke, Heidi.
    • 0 0
    • 21. Mai 2020 09:12
    • Hab einen schönen Urlaub liebe Hilke.
    • 0 0
    • 21. Mai 2020 04:18
    • Annedea: Viel Erfolg!

      Ich bin für 8 Tage in Urlaub, werde mich danach wieder melden. MM mache ich aber auch im Urlaub weiter! Bis die Tage, ihr Lieben!
    • 0 0
    • 18. Mai 2020 19:52
    • Hallo
      Bei mir müssen 20, besser 25 kg runter. Ein schönes Stück Arbeit.
      Hoffe auf liebe Mitstreiter, die sich gegenseitig motivieren und Erfolge feiern.