• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 30. Nov 2018 18:49
    • Hallo Thami,

      du hast diese Woche doch schon 1,3 kg abgenommen. Und die Woche ist noch nicht vorbei. Dazu herzlichen Glückwunsch.

      MM ist eine Ernährungsumstellung, auf die du dich ja schon gut eingelassen hast, das beweist deine Abnahme in der kurzen Zeit. MM ist leider kein Wunschring, der uns im Handumdrehen schlank macht. Leider.

      Aber- etwas Geduld und du wirst weitere Erfolge verbuchen.

      Liebe Grüße

      lila
    • 0 0
    • 30. Nov 2018 18:14
    • Hallo zusammen,
      irgendwie bin ich grad deprimiert. Es geht nichts mehr :(
      Ich bin weiter konsequent und verkneife mir seit mehreren Wochen jeglichen Süß- und Knabberkram, esse meine drei Mahlzeiten am Tag, versuche meine Punkte zu verbrauchen, trinke mindestens 1,5 l Tee und dazu noch Wasser, trinke keinen Alkohol ... Früher hab ich in einer Woche mindestens 2 Tüten Chips, eine Tüte nimm2, Schokolade, Kuchen etc. verkonsumiert, das lasse ich alles weg und ich dachte allein deshalb müsste es jetzt ganz gut gehen mit der Abnahme aber nix ... seit 3 Tagen geht das Gewicht nicht runter, im Gegenteil. Könnte heulen! :(

      PS: Ich hab meine Erkältung grad hinter mir, allen Geplagten Gute Besserung!
    • 0 0
    • 30. Nov 2018 09:36
    • Schönen guten Morgen,

      @chaosmami
      vielleicht hilft es dir, kleinere Schritte zu gehen und nicht alles auf einmal erreichen zu wollen.
      Ich würde mir als ein großes Ziel setzen, den Süßkramverführungen zu widerstehen. Probier's doch mal mit der "Nur heute nicht" Regel. Die bedeutet, dass du dir für heute mal den Süßkram versagst. Morgen darfst du dann wieder. Vielleicht kannst du dann übermorgen wieder einen "Nur heute nicht" Tag einlegen.
      Na ja, einen Versuch sollte es dir wert sein.

      Bei mir ist der Schwachpunkt immer noch der abendliche Wein. Ich nehme tatsächlich nur ab, wenn ich in diesem Punkt sehr konsequent bin. Sogar wenn ich noch Punkte übrig hab, darf ich eigentlich keinen Wein trinken, denn der hemmt einfach meine Abnahme. Ist jahrelange Erfahrung... leider.....


      Ich wünsch euch allen einen guten Freitag und dir, liebe Elke, gute Besserung. Bei mir ist der Husten wieder weg, ich bin GsD verschont geblieben.

      Liebe Grüße

      lila
    • 0 0
    • 30. Nov 2018 09:11
    • Guten Morgen an alle

      Ich melde mich mal für ein paar Tage ab. Mich hat es auch erwischt. Alerdings nich Magen Darm, sondern Erkältung.
      Husten Schnupfen Kopfschmerzen. Muss jetzt aufpassen, dass ich nicht noch eine Stirnhöhlenentzündung bekomme.
      Hatte ich schon öfters.
      Machts erstmal gut und bleibt gesund

      LG Elke
    • 0 0
    • 30. Nov 2018 07:08
    • Guten Morgen zusammen,

      naja, gemeistert würde ich fast nicht sagen Lilali, ich poste hier gleich mal den Blogeintrag den ich gerade geschrieben hatte.... die Gedanken die so durch den Kopf gingen, vielleicht weiß der ein oder andere ja etwas dazu zu sagen....
      Hat sich Dein Husten zu einer Erkältung gewandelt oder ist er denn wieder weg? Und alle anderen (mit) Kranken (Kindern/Enkeln) - sind alle wieder fit?

      Hier der Eintrag:
      Guten Morgen,

      heute morgen mal auf die Waage gestellt weil sich da ein Gefühl breit machte das klar sagte, Du hast übertrieben. Und es hatte recht, wirklich was passiert ist nicht. Ist eigentlich auch klar, die Hand wanderte die letzten Tage dann doch zu oft in die Süßkramschublade und auch 16:8 wurde eher 14:10 mit abendlichem Essen auf dem Sofa. Viel zu wenig Schlaf kommt noch dazu. Also, wissen warum es nicht so läuft wie geplant, jo ist klar. Und jetzt wieder ändern. Der Kopf (maybe der Schweinehund) sagt, naja Du hast grad soviel Stress, Jahresende in der Arbeit, Du weißt doch gar nicht wohin, da kannst Dir nicht noch einen Kopf ums Essen machen. Und das ist auch was mich nervt: dieses ständige Gedanken machen übers Essen. Vermutlich gehört es wohl dazu.....
      Evtl. wird es heute ein 0er Tag, dann kann ich zumindest reinholen, was die letzten Tage versaut wurde.
      Allen einen schönen Tag,
      Chaosmami
    • 0 0
    • 29. Nov 2018 09:21
    • Hallöchen.....ich melde mich auch mal wieder zu Wort .....bin auch bei meinem Enkel seid paar Tagen (Magen Darm) dann noch arbeiten ....aber morgen ab Mittag habe ich Wochenende.....Gottseidank,war und ist ne anstrengende Woche.Samstag haben wir auch von der Firma aus Weihnachtsfeier .....wir haben eine Liste bekommen und da rechne ich mir dann auch vorher noch die Punkte aus und weiß dann was ich ungefähr Trinken kann.....und wenn es dann mal ein bisschen mehr iss dann iss es so, Weihnachtsfeier hat man ja nicht jedes Wochenende.
      Bei mir sind es drei ....
      Ich wünsche euch weiterhin gutes gelingen .....gemeinsam schaffen wir das wenn wir uns immer so ein bisschen weiter anstupsen geht es nochmal so gut
      LG Eira
    • 0 0
    • 29. Nov 2018 08:02
    • Schönen guten Morgen,

      siehst du, jetzt hast du schon die erste Herausforderung gemeistert, Chaosmami. Super.

      Jetzt kommt wieder die Krankheitsphase, ob Erkältung, Magen-Darm oder beides zusammen. Wenn die Kinder oder Enkel krank sind, sind wir ja meist auch davon betroffen. Da braucht es oft starke Nerven und viel Willensstärke, dass man nicht vor lauter Stress in alte Essmuster fällt, stimmt's?

      Ich huste auch ein kleines Bisschen und hoffe aber, dass es nur so vorübergehend ist.
      Meine Geburtstagseinladung ist relativ glimpflich vorübergegangen, klar hab ich ein Stück Kuchen gehabt, aber davon geht ja die Welt nicht unter.

      Liebe Grüße und viel Erfolg heute.
    • 0 0
    • 28. Nov 2018 17:35
    • Hallo zusammen,

      also gestern mit hoopen (Hulahop) den Verbrauch noch ordentlich nach oben geschraubt und heute Mittag dann Rindergeschnetzeltes, Rahmwirsing und Süßkartoffelpommes gehabt. Mit war so kalt da wäre Salat kontraproduktiv gewesen. Die Portion war recht klein und ich hab großzügig geschätzt. Heute Abend gibts ne Suppe mit Einlage und viel Suppengemüse und dann sollte ich unter den Punkten bleiben, meinen Shake hab ich auch noch nicht getrunken - der hebt sich auf für den eventuellen Späthunger. Müsste also klappen.

      Elkek, meinte Tochter musste heute auch von der Schule geholt werden weil sie Bauchschmerzen und Übelkeit hatte. Ich weiß nicht wo Du herkommst aber ich hör das grad aus vielen Ecken, da geht wieder was rum.... gute Besserung an den Zwerg!

      LG Chaosmami
    • 0 0
    • 28. Nov 2018 14:08
    • Hallo, lila schön dass deine Waage in die richtige Richtung zeigt. Mal sehen wie es bei mir am Freitag ist.

      Ich habe heute meinen Enkel zu Hause. Er hat Magen Darm und darf nicht in den Kindergarten.Mittags gab es daher nur ein Reissüppchen mit Möhren. Mal sehen wie lange ich satt bin. Hoffentlich steckt er mich nicht an.

      @ Chaosmami Ich hoffe dein Mittagessen ist nicht aus dem Rahmen gefallen.....
    • 0 0
    • 28. Nov 2018 08:14
    • Guten Morgen,

      @Chaosmami, bleib einfach locker, du kannst nicht wirklich was falsch machen. Du brauchst die Punkte für heute ja auch nicht supergenau zu wissen. Hauptsache, du bleibst ungefähr im Rahmen. Das wird schon, glaub's mir.


      Ich hab mir für heute wieder richtig viel Trinken vorgenommen, denn ich war auf der Waage, die wiederum deutlich nach unten zeigt. Und diesen Trend will ich aufrecht erhalten, obwohl ich heute zum Geburtstag eingeladen bin.
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 22:28
    • Hy tq-freak,

      ja ich denke ich handhabe das morgen so wie Du sagst, Salat und evtl. etwas Fleisch, mein Obstsmoothie am nachmittag und abends eine Suppe, gleichzeitig den Verbrauch erhöhen. Ganz genau werde ich es dann zwar nicht wissen, aber gut.

      Im Büro selbst habe ich eine Waage die ich nutze wenn ich im Büro esse. In der Kantine muss ich ehrlich zugeben mag ich das nicht :-) andererseits wird ein solcher Tag mich nicht gleich völlig aus der Bahn werfen.

      Ich danke Euch fürs Gedanken machen,
      LG chaosmami
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 20:23
    • Du könntest dir eine kleine Waage für die Tasche kaufen, dann kannst du immer abwiegen, ich glaube, das machen hier einige...Ansonsten kannst du bei Salat und magerem Fleisch doch fast nix falsch machen, auch wenn du nur schätzst...An solchen Tagen lass ich auch mal das Frühstück ausfallen oder das Abendessen...
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 19:28
    • Hy Lila,
      vor dem Wiegen schätzen als Übung ist eine wirklich gute Idee. Darauf wäre ich nicht gekommen :-)

      So der Kuchen ist berechnet.... wirklich weniger wird's nicht.... verdammt. Nun gut, dann geh ich jetzt mal n bisschen sporteln. Wenn ich den Verbrauch heute noch hochbekomme bin ich fein damit, dann ist es trotzdem ein Defizit auch wenn die Punkte zu hoch waren.

      LG & einen schönen Abend für Euch
      Chaosmami
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 19:24
    • Was gut sättigendes ist natürlich immer Gemüse.

      Ich mach mir manchmal einen Salat aus rote Beete mit Kartoffeln und was ich sonst halt noch so da hab. Die roten Beete in Verbindung mit den Kartoffeln sättigen wirklich gut.

      Im Winter mach ich mir auch oft ne Gemüsesuppe mit Kartoffeln drin. Heute war es eine Kohlrabis-Kartoffelsuppe. Sehr lecker mit wenig Punkten.
      Und das Schätzen lernst du, wenn du zu Hause immer schätzt, bevor du was abwiegst. Mit der Zeit klappt das ganz gut, auch wenn es natürlich nie 100% genau ist. Aber besser geschätzt und aufgeschrieben als gar nicht aufgeschrieben.
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 19:15
    • Hy tq-freak,
      wie schreib ich dass denn am besten auf morgen Mittag? Dass Salat sinnvoll ist weiß ich :-) aber ich kann irre schlecht schätzen.
      Früh ins Bett geht leider auch nicht, ich muss noch was arbeiten, aber ich versuche jetzt meinen Verbrauch noch ein wenig zu pushen und geb das Rezept meiner Chefin zur Sicherheit mal in die Tabelle ein.
      Der Kuchen war ein Bratapfel-Toffee Kuchen.
      LG chaosmami
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 19:02
    • Salat mit wenig Dressing und ein mageres Stück Fleisch oder Fisch...Da kann man in der Kantine nicht so viel falsch machen...Sättigungsbeilagen und Nachtisch weglassen...

      Und was, um Himmels Willen war das für ein Kuchen??? Wenn da ein kleines Stück schon 15 Punkte hat?

      Achso...Was Sättigendes mit wenig Kalos...Zaubergrieß? Oder einfach Dinner-Cancelling, stattdessen ein heißes Bad und zeitig ins Bett...
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 18:52
    • Hallo zusammen,
      heute ärgere ich mich.... meine Chefin hatte einen Kuchen mit wegen eines bestimmen Anlasses und ich habe ein Stück gegessen. Es war so klein es ging, der Kuchen war recht unfreundlich beim Schneiden.... danach habe ich ausgerechnet und dieses Ding hatte fast 15 MM..... Tja ja, nun habe ich Hunger und weiß jetzt schon dass ich sicherlich heute mächtig der die Stränge schlagen werde...
      Wisst ihr zufällig etwas gut sättigendes mit wenig Kalorien?

      Und dann auch gleich noch eine Frage: morgen habe ich eine Verabredung mit einer Kollegin zum Mittagessen, wir haben eine bombastische Kantine mit allerlei Auswahl, auch vielen Salaten usw. ABER, ich kann ja nicht abwiegen.... wie geht ihr bei so etwas vor?

      LG und einen schönen Abend
      Chaosmami
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 17:19
    • So kleine Sünden habe ich auch im Schrank, lasse mir auch mal Punkte zum Abend übrig um auch mal sündigen zu können, so ganz ohne süßes hin und wieder würde bei mir nicht gehen.
      LG Elli
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 17:07
    • Danke liebe Elke! Ja das mit dem zu wenig essen ist mir gestern Abend aufgefallen. Ich hatte wirklich gut gegessen aber ich hatte viel zu viele Punkte übrig. Da "musste" ich mir echt noch Spiegeleier machen, eigentlich hatte ich gar keine Lust drauf. Verrückt :-)
      Aber ich war auch echt eisern die letzten 2-3 Wochen, ich hab keine Schoki, keine Chips, keine Flips, keine Bonbons gekauft. Aber ich glaub für den Fall, dass wirklich mal wieder so viele Punkte übrig sind, werde ich mir mal irgendeine Sünde in den Schrank legen müssen ;)
    • 0 0
    • 27. Nov 2018 11:32
    • Auch von mir ein herzliches Willkommen an Chaosmami und Thami777.

      Wenn ihr euch an die Punkte haltet und viiiiel trinkt werdet ihr sehen...es klappt. Ihr dürft aber auch nicht zu wenig essen.
      Gutes Gelingen Elke