• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 18. Mär 2018 17:30
    • Besser kann man es nicht sagen, Yoshjunkie, danke.

      Es geht einfach um die Richtung, nämlich die Richtung nach unten und die muss langfristig stimmen. Das, was wir hier vor uns haben, ist einfach ein langangesetztes Projekt. Und selbst wenn die Waage mal in einer oder sogar zwei Wochen eine Nullrunde macht, sollte doch die Bilanz nach - sagen wir mal einem Monat - eine negative sein, es sollte also eine Gewichtsabnahme zu verzeichnen sein.

      Ich halte ja sowieso keinen Wiegetag ein, denn ich wiege mich täglich morgens zur gleichen Uhrzeit.
    • 0 0
    • 18. Mär 2018 12:29
    • Egal an welchem Tag der Wiegetag ist... entscheidend und weichenstellend sind die Tage davor, danach UND der eigene Wille.
    • 0 0
    • 18. Mär 2018 10:58
    • Hallo Ihr lieben ....

      ich hab gerade einen Bericht gelesen, wann wohl der beste Tag zum Wiegen ist!
      Das ist der Mittwoch !!!!
      Das behauptet zumindest eine Studie aus Finnland.
      Die Forscher fanden heraus, dass Mittwoch der Tag ist an dem unser Gewicht den wenigsten Fluktuationen unterliegt, sodass der Vergleich von Woche zu Woche am stabilsten ist.
      Diese Tatsache führte bei den Studienteilnehmern dazu letztlich erfolgreicher Gewicht zu verlieren.
      Als Begründung für dieses Ergebnis wird vermutet, dass man am Wochenende dazu neigt mehr zu essen (vielleicht auch ungesünder) und unter der Woche die Pfunde wieder verbrennt.

      Ich finde das klingt ziemlich realistisch, deshalb werde ich den nächsten (bzw. den übernächsten ... weil mein Wiegetag ist ja Montag) auf den Mittwoch verlegen ...

      Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, der bei mir immer ziemlich motivierend ist, durch die "Dicken" (ist nicht abwertend gemeint) .... ich sehe zur Zeit 3 Fernsehsendungen: die "Dicken" (biggest Loser) - die "Dünnen" (GNTM) und die "Fitten" (ewige Helden) ..

      LG Angi
    • 0 0
    • 17. Mär 2018 14:19
    • Heidet,

      ich freu mich, dass es dir besser geht. Super. Mit der Waage musst du halt gucken, sie sollte schon funktionieren.

      Was die Ziele angeht: du hast völlig Recht, man muss sich unbedingt auch kleine Ziele setzen neben den großen visionären Zielen. Das mach ich zusätzlich. Mein nächstes Ziel ist 95 kg, das wollte ich eigentlich bis 7.4. erreicht haben. Aber da muss ich ein bisschen Zeit zugeben, bis 7.4. ist das auch bei eiserner Konsequenz kaum zu schaffen.

      Liebe Grüße an alle
    • 0 0
    • 17. Mär 2018 12:37
    • Hallo ich habe Probleme meine Waage tut nicht.
      Toll habe neue Batterie rein gemacht und tut immer noch nicht .
      Bin gestern seit langen wieder 45 Minuten schnell gegangen.
      Es wird besser habe nicht mehr so Schmerzen ,ich bin begeistert .
      Jetzt muss ich nur aufpassen das ich nicht übertreibe .
      Lilalali das könnte klappen ich setzte mir im Augenblick lieber kleine Ziele .
      Drücke dir die Daumen, euch noch schönes Wochenende.
      LG Heike
    • 0 0
    • 17. Mär 2018 07:45
    • Einen schönen Samstagmorgen ihr Lieben,

      das viele Trinken von gestern hat bei mir gleich wieder einen schönen Ruck auf der Waage ausgelöst. So soll's doch sein. Ich hab eben nochmal meine Langzeitziele, die ich gestern aufgeschrieben hab, durchgerechnet. Bis Mitte Juli auf 80: das sind genau 2 Kilo im Monat und dann bis zum Jahresende auf 80 sind auch ganz genau 2 Kilo pro Monat. Ist schon ziemlich sportlich. Mal sehen. Ich wird mich reinhängen, damit es klappt.

      Macht's gut heute.
    • 0 0
    • 16. Mär 2018 10:36
    • Guten Morgen,

      einen Liter hab ich jetzt auch schon getrunken, bis 12 Uhr werde ich den 2. Liter getrunken haben.

      Zu den Langzeitzielen: ich möchte bis zum Sommer (15.7.18) 90 wiegen und bis Ende 2018 so wie du, Lyona, die 80 erreichen. Ich denke, das ist zu schaffen. Bei mir sinds ja noch 3 Kilo mehr als bei dir Lyona.
      Auf jeden Fall arbeiten wir dran und wir lassen uns nicht unterkriegen, auch wenn es mal ein paar Tage stockt oder nicht so klappt.

      Anca, dein Ziel ist supersportlich, aber du bist noch jung, da kannst du in der langen Zeit bis Jahresende auch viel runterschaffen. Möglich ist es auf jeden Fall, also, warum nicht?

      Also Mädels, es geht dem Speck weiter an den Kragen!!
    • 0 0
    • 16. Mär 2018 08:43
    • Guten Morgen ihr lieben,

      Trinken klappt super meine 3,5 - 4,5 Liter schaffe ich eigentlich immer. Erster Liter ist schon weg.
      Mein Ziel wäre ein UHU bis zum Jahresende, aber ich glaube das ist ein bisschen viel verlangt, im Moment geht mein Gewicht gut nach oben leider falsche Richtung. Heute morgen hatte ich 3 kg mehr drauf als am Sonntag, mal schauen wie es diesen Sonntag aussieht, vielleicht geht ja bis dahin noch was runter wäre jedenfalls zu wünschen.

      Liebe Grüße Anca
    • 0 0
    • 16. Mär 2018 08:25
    • Guten Morgen,

      Bin schon dabei. Die Flasche ist gerichtet!
      Wiegeergebnis am offiziellen Wiegetag 95,3 kg.
      Es scheint, als hätte die Predigt von Peterle geholfen ; )
      Ich bin wieder drin. Habe jetzt auch mein Jahresziel endgültig festgelegt: am 31.12.2018 will ich 80 kg wiegen. Das sind pro Monat rund 1,7 kg.
      Was sind denn eure Langzeitziele?
    • 0 0
    • 16. Mär 2018 07:42
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      für heute hab ich mir - außer weiter auszumisten - wieder mal viiiiieeeeeel Trinken vorgenommen.
      Macht ihr mit?
    • 0 0
    • 15. Mär 2018 22:34
    • Schlaf schön lilalali
    • 0 0
    • 15. Mär 2018 22:26
    • Bin ein gutes Stück weitergekommen mit meiner Ausmisterei. Morgen geht's weiter.

      Jetzt geh ich erst mal ins Bett.

      Bis morgen!
    • 0 0
    • 15. Mär 2018 11:27
    • Schönen guten Morgen ihr Lieben,

      gestern war bei uns hier unten im Süden ein herrlicher Frühlingstag. Den ganzen Tag blauer Himmel und Sonne pur, herrlich warm - ein wunderbarer Vorgeschmack auf den Frühling.

      Das hat mich wieder inspiriert, meine Schränke weiter auszumisten. Das ist ein gutes Gefühl, wenn wieder ein Stück geschafft ist. Mich motiviert es auch, wenn ich Kleidungsstücke aussortieren kann, die mir endlich zu groß sind. Und da gibt es jetzt schon einige!!!

      Mein System sieht so aus: Schrankfach ganz leer räumen, dann auf vier Haufen sortieren:
      1. Haufen: in den Altkleidersack
      2. Haufen: verkaufen, weil noch fast neu
      3. Haufen: sofort in den Schrank zurück, weil es jetzt grad passt
      4. Haufen: in ein Sonderfach, weil sehr schön, aber derzeit noch zu klein, wird aber demnächst passen


      so, dann geh ich mal gleich dran und miste weiter aus. :)
    • 0 0
    • 15. Mär 2018 08:18
    • Danke Lila.
    • 0 0
    • 14. Mär 2018 17:18
    • Hallo Heidi,

      wie schön von dir zu hören.

      Ich bin deiner Meinung: der Zeitpunkt muss stimmen und vor allem und ganz wichtig: man muss zur Abnahme und allem, was dazu gehört, bereit sein! Schön, dass du ab und zu hier vorbeischaust. Und du siehst, es kann funktionieren! Wir sind jetzt eigentlich alle richtig gut dabei.

      Ehrlich gesagt, sehe ich MM auch nicht als eine Diät an. Ich glaube, es ist eine lebenslange Ernährungsumstellung, an die man sich langsam gewöhnt und dann in Maßen beibehält.
      Ich habe meine Ernährung tatsächlich um einiges verändert und merke, dass es mir guttut.

      Wir freuen uns, wenn du dich hier immer wieder mal meldest und hoffen natürlich, dass du dich uns auch wieder anschließt.

      Alles Gute und viele liebe Grüße
    • 0 0
    • 14. Mär 2018 11:41
    • Hallo zusammen.
      Ich will mich nach langer Zeit mal wieder melden.
      Mir geht es gut,habe aber 2 kg zugenommen.Ich habe nichts mehr aufgeschrieben,hab teilweise auch genascht,aber ich merke,daß ich MM doch intus habe.
      Ich wollte mal von der ganzen Diäterei wegkommen.Es sollte sich nicht alles nur ums Essen drehen.Ich werde auch noch so weitermachen.Ich bin noch nicht wieder soweit,daß ich hier wieder einsteige.
      Ich freue mich,daß ihr so gut davor seid,vor allem du,Lila,Hut ab!
      Auch all die anderen,ich wünsche euch weiterhin Erfolge.
      Werde mich sporadisch mal wieder melden.
      Liebe Grüße an euch allen.
      Heidi
    • 0 0
    • 14. Mär 2018 09:04
    • Huhu Heike, nachträglich alles liebe zum Geburtstag

      und ein liebes Hallo an all die anderen ....

      jaja - mein 'Wiegetag ist Montag ... aber neugierig wie Frau ist,hab ich mich heute mal ganz frech auf die Waage gestellt!
      Und: jaaaaaaaaaaaaa - endlich die 9 vorne dran .... weg von der 100 .... ja ich weiß, ist nur ein kleiner Erfolg - aber unter 100 sieht halt gleich soviel besser aus ....grins .... hab ja nur noch 25 kg vor mir ....

      lg Angi
    • 0 0
    • 14. Mär 2018 06:35
    • Guten Morgen,
      Lyona sehr gut
      Herzlich willkommen Loony und viel Erfolg
      Heute könnte gerne mal die Sonne um die Ecke kommen
    • 0 0
    • 13. Mär 2018 23:25
    • Danke lilalali
      Also ich habe es gemacht und habe heute nicht zu viel gegessen.
      Bin ganz stolz ,hatte den ganzen Tisch voll süßes hat mich nicht gejuckt.
      Weiter so danke LG Heike
    • 0 0
    • 13. Mär 2018 17:50
    • Super Lyona, ich freu mich so für dich.

      Und minus 14 kg- das lässt sich auch sehen!!!

      Heidet, du solltest dein Anfangsgewicht auf dein tatsächliches Höchstgewicht aktualisieren, dann kommst du schneller zu der motivierenden "-5 kg-Schärpe". Für mich war das ein wichtiger Meilenstein. Kannst es ja mal überlegen.