• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 17. Nov 2017 21:10
    • Huhu,
      Ich bin dieses WE auf Seminar und lasse mich verwöhnen! Punkte zähle ich trotzdem, obwohl das Essen hier eine Sünde wert ist...
      Heidi, mach einfach so, wie du dich am besten fühlst! Das Leben ist zu kurz, um sich ständig zu stressen...
    • 0 0
    • 17. Nov 2017 09:57
    • Guten Morgen,

      das finde ich eine gute Strategie, Heidi. Ich hab das eigentlich auch so verstanden. Ich finde es vor allem gut, wenn du weiterhin aufschreibst und auch das Gewicht kontrollierst. So ähnlich mache ich es auch, hoffe aber dennoch, mein Gewicht noch etwas reduzieren zu können.
      Bei mir geht es auch langsamer begab, aber es bewegt sich doch immer etwas. Ich bleib dran und wünsche euch allen weiterhin viel Willensstärke.
    • 0 0
    • 17. Nov 2017 09:01
    • Guten Morgen.

      Lila,es ist ja nicht so,daß ich denke,ich schreibe nicht auf und lasse mich bis zum Gehtnichtmehr gehen.Ich passe schon auf,denn zunehmen will ich nicht.Ich will einfach nur ganz entspannt durch die Weihnachtszeit kommen.
      Ich bin in 2 Wandervereine,in 2 Kegelclubs,wo der eine jetzt aufgelöst wird,und in einem Kartenclub.Da kommen jetzt die Weihnachtsfeiern und dann noch Geburtstage.
      Ich denke,ich werde schon die Notbremse ziehen,wenn es sein muß.

      Jetzt Sonntag wieder Geburtstag und nächsten Sonntag auch.Ich werde,wie Lyona schon sagt,sparsam frühstücken und genießen,im Rahmen.Will doch mal sehen,ob es funktioniert.

      Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
    • 0 0
    • 16. Nov 2017 17:54
    • Ihr Lieben,

      Lyona, Feen, ihr habt Recht. Aufschreiben ist das A & O hier bei MM. Ich merke das auch. Wenn ich mal etwas nachlässig mit dem Aufschreiben bin, rächt sich das sehr schnell.

      Heidi, ich respektiere deine Entscheidung, keine Frage. Ich habe mich allerdings da anders entschieden, weil ich aus der Erfahrung der letzten Jahre weiß, dass für mich die Advents- und Weihnachtszeit sehr gefährlich ist und ich in aller Regel im Monat Dezember zunehme.

      Aus diesem Grund ist es für mich gerade in dieser Zeit notwendig, bei MM zu sein, aufzuschreiben und mein Essen genau zu planen. Sonst nehme ich alle meine schön abgenommenen Kilos nämlich wieder zu. Und das möchte ich vermeiden.

      Wie wir auch immer in den kommenden Wochen verfahren wollen, das muss jede von uns selbst entscheiden. Ich wünsche uns allen viel Erfolg in der nun kommenden Adventszeit.
    • 0 0
    • 16. Nov 2017 11:28
    • Guten Morgen,

      Das mit dem aufschreiben ist echt das Wichtigste, finde ich. Sonst hat man ganz schnell ein paar Punkte zwischendurch vergessen. Ich benutze ja die App auf dem Handy und mein Mann ist schon leicht genervt, was ich denn da die ganze Zeit tippe. Aber wenn ich es nicht direkt eingebe, vergesse ich doch wahrscheinlich was und denke dann abends. Huch, wieso hab ich denn noch Punkte übrig? Und dann würde ich mich belohnen-nicht gut!!!
      Ansonsten bin ich gut im Plan. Am WE Seminar von der Gewerkschaft; bin schon sehr gespannt. Bis dahin muss ich noch einiges im HH erledigen...
      Melde mich vllt heute Abend nochmal. Tschüss!
    • 0 0
    • 16. Nov 2017 08:00
    • Schreibe immer noch alles auf hoffe ich bleibe daran im Moment sieht es sehr gut aus bis auf mein Schnuck Im Moment Kekse , aber nicht mehr sinnlos viel. Vielleicht bekomme ich das noch in den Griff.

      Hoffe bei euch auch alles gut.
    • 0 0
    • 15. Nov 2017 14:03
    • Danke ihr Beiden.

      Ich weiß es ja,aber im Moment will ich es so probieren.

      Wie gesagt,ich will den Druck jetzt nicht haben und werde sehen,wie es läuft.
      Vielleicht krieg ich es hin mit dem sparsamen Frühstück.
      Ich werde berichten.
    • 0 0
    • 15. Nov 2017 09:46
    • Guten Morgen,

      Heidi: vllt kannst du auch einen Kompromiss finden...
      Aufschreiben an normalen Tagen und an Festen ein sparsames Frühstück und dann den Tag genießen. So würde ich es machen.
      Ich denke, mit 1 Tag pro Woche ohne streng sein würde es schon klappen. Hatte letzte Woche 3 blöde Tage und hab’s doch einigermaßen mit 1 strengen Tag ausgebügelt.
      Vllt probierst du es mal aus. Ich wiege mich auch nur 1x pro Woche, alles andere ist mir zu stressig.
      Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn du uns erhalten bleibst und dich regelmäßig meldest!
      LG
    • 0 0
    • 15. Nov 2017 09:01
    • Heidi, deine Kurve sieht doch gut aus? Warum willst du eine Auszeit nehmen? Ich dachte Ende Oktober ählich wie du, hatte keinen rechten Bock, aufzupassen und aufzuschreiben, wollte aber trotz nicht aufschreiben aufpassen...Das Ende vom Lied waren 2 kg mehr innerhalb 2, 3 Wochen. Aus dieser Erfahrung raus kann ich dir sagen, ohne wiegen und Schreiben wird das nix. Nun wiege und schreibe ich wieder konsquent auf, lasse auch mal ein paar Punkte stehen. Nur so funktioniert es...Du musst doch bei Festen keinen Stress haben, mit guter Planung kann man auch so was überstehen. Wenn ich weiß, ich bin eingeladen, dann gibt es halt nur Obst zum Frühstück - man muss doch nicht auf alles verzichten...Ich wünsche dir trotzdem, dass es so klappt wie du es dir vorstellst...
    • 0 0
    • 15. Nov 2017 08:52
    • Hallo guten Morgen.

      Wo seid ihr denn alle?
      Hab ich euch so geschockt?Muß es nicht.
      Ich bleibe ja bei der Stange,will nur den Druck jetzt nicht.

      Kommt gut in den Tag.
      Grüß euch lieb.
    • 0 0
    • 14. Nov 2017 09:14
    • Guten Morgen,

      ne,bei mir läuft gar nichts.Ich habe mich jetzt dazu entschlossen,bis Neujahr gar nichts zu machen.Ich werde zwar aufpassen,daß es nicht mehr wird,aber ich will nicht bei jeder Einladung Stress haben.Vielleicht hört es sich nach Ausrede an,aber ich brauche jetzt mal eine Auszeit.Ich möchte,daß mein Gewicht bis Januar stabil bleibt und ich dann weitermache.Für mich kann ich jetzt sehr gut mit dieser Entscheidung leben,denn ich weiß,daß ich im Moment nichts runterschaffe und dann muß ich nicht jede Woche das Gleiche auf der Waage sehen und waere frustriert,weil ich nichts eintragen kann.Ich hoffe,ihr versteht mich.
      Ich bleibe euch aber mit lesen und schreiben hier erhalten.
      Seid alle lieb gegrüßt und habt einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 14. Nov 2017 07:33
    • Guten Morgen,

      Hoffe, euch geht’s gut und ihr seid besser im Plan als ich!
      Durch viel Trinken und etwas Bewegung gestern habe ich das Schlimmste abgewendet: habe eine Miniabnahme von 100g. Schön dumm habe ich mir durch unnötige Essaktionen diese Woche den UHU versaut. So, der Frust ist weg und ich bin wieder motiviert.
      nächste Woche schaff ich das!
      Wünsche euch viel Erfolg!
    • 0 0
    • 13. Nov 2017 12:17
    • Hallo und guten Morgen ihr Lieben,

      ich wünsch euch allen eine erfolgreiche Woche.

      Morgen geht es bei mir wieder auf die Waage. Ich bin ja immer noch in meiner Abnehmgruppe, die - das muss ich sagen- mir schon sehr hilft. Die wöchentliche externe Kontrolle ist für mich wichtig und motivierend. Ich möchte einfach dieses Mal erfolgreich sein.

      Vergesst das Trinken nicht!
    • 0 0
    • 12. Nov 2017 18:14
    • Danke euch bemühe mich außer Kaffee mehr zu trinken und mehr Ost und Gemüse zu essen.

      Schönen Abend noch
    • 0 0
    • 12. Nov 2017 17:27
    • Hallo Feen,

      ich kann mich Lyona nur anschließen, sie hat alles bestens erklärt. Ich gratulier dir auch ganz herzlich zur Abnahme, du wirst sehen, es geht gleich gut weiter, vor allem wenn du richtig viel trinkst. Ich hab mir eine trink-App aufs Handy geladen, da werde ich regelmäßig ans Trinken erinnert. Das hilft mir sehr.

      Weiterhin viel Erfolg. Bleib dran!!!
    • 0 0
    • 12. Nov 2017 12:37
    • Hallo Feen,

      400 g sind völlig ok!
      Ich habe mal kurz in dein Tagebuch gekuckt:
      Du hast oft relativ viele Punkte übrig. Versuch bitte, möglichst alle Punkte aufzuessen. Besonders die „gelben“ für Obst und Gemüse. Die Punkte sind schon so berechnet, dass du ein Kaloriendefizit hast und somit abnimmst. Wenn du noch weniger isst, denkt dein Körper, es herrscht eine Hungersnot und will alles, was er an Reserven hat behalten. Gute Punktefüller sind z.B. Bananen, Nüsse und Trockenobst zum Knabbern. Wäre vllt auch eine Alternative zur Schokolade!
      Und ganz wichtig: Immer wiegen, nicht (ver) schätzen!!!
      Genug Trinken kann deine Abnahme auch nochmal pushen.
      Also weiter motiviert bleiben, und trau dich ruhig, was auszuprobieren!
    • 0 0
    • 12. Nov 2017 11:53
    • Hallo heute war Wiegetag habe 400 g geschafft nicht viel die Schokolade war schult , aber besser sicher wie nichts . Ist 400 g zu wenig? Aber weiter vielleicht wird es nächste Woche mehr.


      Allen noch einen schönen Sonntag
    • 0 0
    • 12. Nov 2017 08:14
    • Guten Morgen,

      Hier ist immer noch Dauerregen angesagt und ich bin im Winterruhemodus!
      Gestern hat es einigermaßen hingehauen mit den Punkten. Aber ich glaube trotzdem, dass ich am Dienstag ein Plus haben werde. Blöder Alkohol! Normalerweise trinke ich fast nie Alkohol. Vllt so 2-3 Mal im Jahr. Aber ich merke es dann immer am Gewicht. Versuche heute mal viel Ingwertee zu trinken. Dann wird es hoffentlich besser.
      Wenn ich später ganz motiviert bin, mache ich noch ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer.
      Und was habt ihr noch so vor?
    • 0 0
    • 11. Nov 2017 17:22
    • Das ist gut, dass du dich da nicht verbiegen lässt. Ich finde es halt wenig zuträglich, wenn man versucht andere auf solche Art zu missionieren!
    • 0 0
    • 11. Nov 2017 14:48
    • Lyona,

      ich hab mich wirklich nur gewundert. Ich ärgere mich nicht mehr über solche Bemerkungen.

      Hab ja dann später noch ein P.S. geschrieben und mitgeteilt, dass mein Kalbsgulasch ein Traum war und ich es richtig genossen hab. Ich werd es auch wieder essen. Mein Mann war auch ganz begeistert.

      Also, nicht ärgern, nur wundern. Wir wollen doch abnehmen und sind nicht in irgendeinen Gesinnungsclub eingetreten. Ach so, und das Forum sehe ich als ein Unterstützungswerkzeug an und nicht als ein Verhinderungswerkzeug. :)