• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 26. Jan 2017 06:45
    • Das mit dem Tagebuch finde ich schade. Ich lese schon ganz gerne mal in dem einen oder anderen Tagebuch, was die Leute so essen. Klar, dass ich dem dann nicht schreiben würde "du, du nimmst zwar toll ab, aber was du da isst, taugt ja gar nichts.." wie das ja gelegentlich schon mal geschieht... :)
      Aber ich habe tatsächlich schon ein paar Mal ein PN geschrieben und etwas gefragt wegen der Essensgewohnheiten derjenigen. Klar, dass das bei jedem anders ist, aber wir beschäftigen uns ja auch viel mit dem Essen.
      Bei mir läuft's grad gut und ich bin voller Hoffnung, dass bald wieder ein paar Hundert Gramm in die ewigen Jagdgründe verbannt werden.
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 17:23
    • Das Video war ja auch zum lachen gedacht ;-) Und das neue Zimmer ruht im Moment. In der Woche habe ich nicht so viel Zeit und es ist ja leider auch früh dunkel. Außerdem muss ich da noch ein bisschen Zeug raus schaffen und muss noch überlegen wohin damit (vermutlich Keller). Aber ich mache mir da auch keinen Stress. Immer so wie es gerade geht. Der Wille ist ja da und wird auch so schnell nicht vergehen :-)
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 16:31
    • Ich glaube, diese Momente kennen wir alle, liebe Yamako. Auch wenn ich über die Szene gerade etwas lachen musste. Hoffentlich kannst du dich mit Farbe und Rolle gerade in deinem neuen Zimmer austoben.
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 11:05
    • @wellenläufer - das mit der Aufmunterung habe ich auch so verstanden. Nur bin ich mit mir gerade nicht im reinen. Gibt einiges was da gerade quer läuft. Hatte irgendwie so einen Anfall wo ich am liebsten ... naja .... guck dir einfach dieses Video ab 1:00 an dann weißt du was ich meine ;-) https://youtu.be/zEE7xzwogMc
      und danke dass du noch mal bestätigst, dass man hier auch jammern und meckern darf. Manchmal hilft es irgendwie sich das von der Seele zu schreiben.

      @pabo Ja so soll es jetzt sein. Bisher hatte ich mein Tagebuch öffentlich, aber nach einigen Kommentaren die ich so im Forum gelesen habe, habe ich es jetzt dicht gemacht. Habe keine Lust mir sowas auch irgendwann anhören zu dürfen.
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 10:26
    • Danke für den Kaffee, Heidi! Einen schönen guten Morgen zurück (zumindest ist bei mir noch Morgen, bei euch ist's fast schon Mittag)! Yamako, ich wollte dich etwas aufbauen. Ich finde, jammern sollte auch einmal erlaubt sein. Also nur her damit, wenn dich etwas bedrückt. Dafür sind wir doch auch hier, nicht nur um Erfolge zu teilen.
      Lila, das Gefühl kenne ich genauso vom Wandern. Überfordern ist nach dem Wiedereinstieg auch nichts, demnach viel Spaß morgen beim Aquacycling. An meiner Hochschule gibt's Ferienkurse beim Sport. Ab nächster Woche kann man sich anmelden und ich hatte überlegt, eine Wassersportart zu belegen. DIe finden bei uns aber im großen Becken statt und man kann von der Mensa aus zusehen, da alles vollverglast ist. Auf der einen Seite arbeite ich da z.B. gerne, weil man sich einen Moment entspannen kann, zusieht und sich danach wieder konzentriert. Andererseits möchte ich mich da auch nicht beobachten lassen. Vielleicht suche ich mir doch erstmal einen anderen Kurs aus. Ich habe weiterhin etwas Bedenken, mich in Badebekleidung zu zeigen.
      Ich muss sagen, mich motiviert es momentan ungemein, dass die U70 näher rücken. Ich weiß auch nicht, warum diese Grenze für mich magisch ist, aber wenn ab da die Abnahme langsamer verläuft, wäre das für mich auch in Ordnung. Anfangs hätte ich das wohl nie gesagt, aber inzwischen will ich lieber langfristig und dafür langsamer abnehmen, als in einer Hau-Ruck-Aktion.
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 08:50
    • hallo ihr lieben,

      ich werfe einfach mal ein fröhliches guten morgen
      mit einem kaffee in die runde.
      wünsche allen einen guten tag.
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 08:31
    • Hallo Yamako,

      wenn ich auf dein Profil gehe, ist dein Tagebuch jetzt unsichtbar.
      Nur dein Gewichtsverlauf (die Kurve) ist öffentlich.
      Müsste dann doch so wie gewollt sein, oder?
    • 0 0
    • 25. Jan 2017 08:00
    • Habe das Startgewicht geändert. In der Gewichtskurve ist es trotzdem noch drin. Ansonsten habe ich jetzt mein Tagebuch auf unsichtbar gestellt. Und es ist nach wie vor keine Änderung in Sicht. Und ja ich höre jetzt auf zu jammern.
    • 0 0
    • 24. Jan 2017 19:33
    • Yamako, ich habe in meinem Profil mein Startgewicht verändert, also konkret nach oben korrigiert. Vielleicht versuchst du das auch mal, wenn es dich stört, dass die Daten nicht wirklich mit der Realität übereinstimmen.

      Wellenläufer, mein Aquacycling findet in warmem Wasser statt. Das warme Wasser verhindert, dass man Muskelkater bekommt- das ist genial. Aber ich spüre am Folgetag meist immer noch die Anstrengung vom Vortag, so dass es für mich schwer ist, die nächste Sporteinheit zu machen. Jedenfalls hab ich heute noch davon abgesehen, gehe erst wieder am Donnerstag hin. Wenn ich nach 3-4 Wochen wieder in Übung bin, macht es mir nichts aus, an 2 hintereinanderfolgenden Tagen zu trainieren.

      Ach und das mit dem Gewichtsschwankungen habe ich auch, aber ich mach mir nichts mehr draus, seit ich die 330 Gramm Abnahme pro Woche als Ziel habe. Da ist immer auch eine Gewichtsschwankung drin ohne, dass ich die Motivation verliere. :)
    • 0 0
    • 24. Jan 2017 10:18
    • Das mit dem was ich erreicht habe täuscht leider. Mein Startgewicht war geschätzt und erst das danach ist richtig. Habe mich da übel verhauen. Im Endeffekt habe ich seit Ende Oktober 3 kg abgenommen. Bzw ich dachte es wären 6 aber sind es ja scheinbar nicht (mehr). Ich wünschte ihr könnte das erste Gewicht raus nehmen aber das geht nicht.

      Besonders ärgert es mich weil ich schon mal so tolle Erfolge mit MM hatte und jetzt will es irgendwie nicht funktionieren. Ja ich weiß, ich habe ja abgenommen. Aber 1kg pro Monat? Dann sitze ich ja noch ewig dran bis ich mal was erreicht habe. Bei meinem letzten Versuch habe ich das dreifache abgenommen... Und diesmal ist es mir eigentlich noch wichtiger als damals.
    • 0 0
    • 24. Jan 2017 10:01
    • Danke, Heidi und Lucky! Ihr seid lieb. Ich habe mir mich außerdem entschlossen, dass es mir egal ist, wie meine Abnahme von meiner Außenwelt wahrgenommen wird. Komplimente, gerne... Ansonsten höre ich einfach nicht zu.
      Lila, wie geht's dir denn heute? Bei mir kommt der Muskelkater meistens erst am zweiten Tag. Außer beim Wandern, da bekomme ich zwar keinen Muskelkater, brauche aber meistens den Tag danach, um mich zu regenerieren.
      Yamako, ich kann dich verstehen und hoffe, dass sich deine Waage bald wieder milder stimmen lässt. Andererseits hast du doch auch schon viel erreicht! Dann schaffst du auch das. Viel Erfolg und Kopf hoch!
    • 0 0
    • 24. Jan 2017 06:50
    • Ich verzweifle gerade ein wenig.
      Ich war so stolz mit 90,2 kg an meiner nächsten Grenze zu kratzen, dann ging meine Waage an zu spinnen. Ca drei Tage nicht gewogen und dann zeigte sie mir auf einmal 93,4 an. Mich hat fast der Schlag getroffen. Und seither ist das Gewicht wie in Stein gemeißelt. Nichts geht runter. Das ist gerade sowas von frustrierend!!! :-(
    • 0 0
    • 24. Jan 2017 06:25
    • Guten Morgen,
      Wellenläufer das sehe ich genauso, wir nehmen für uns und unsere Gesundheit und natürlich für unser Ego ab und nicht für andere.
      Ich kann mir dieses blöde tägliche Wiegen nicht abgewöhnen, aber diese Schwankungen machen mich wahnsinnig.
      Ich wünsche allen einen schönen Tag
    • 0 0
    • 23. Jan 2017 19:45
    • Mir geht's gut, hab jetzt seit Beginn des Jahres 1,5 kg weniger. Damit bin ich sehr zufrieden.

      Heute war ich wieder beim Aquacycling, jetzt sitz ich auf'm Sofa und bin ganz schön geschafft. Eigentlich hab ich morgen schon die nächste Einheit für diese Woche, aber ob ich das schaff, weiß ich noch nicht. Mal sehen, wie stark ich regeneriere über Nacht. Ich will's jedenfalls nicht übertreiben.
    • 0 0
    • 23. Jan 2017 11:25
    • auweia,wellenläufer,das hätte er auch anders rüberbringen können,menno,männer!

      und nein!!! ich sehe es als absolute stärke.man,das soll dir erstmal einer nachmachen.hast schon satte 10kg runter.
      grübel nicht soviel und freue dich einfach über deinen erfolg und die bewundernen blicke die kommen werden.

      ich wurschtel so vor mich hin und schaffe nicht wirklich was,willich aber.

      ich wünsche euch allen eine gute woche.
    • 0 0
    • 22. Jan 2017 15:22
    • Yamako, es ist schön zu lesen, wie sehr dich die Idee von deinem Zimmer begeistert. Solche Entschlüsse oder Vorhaben können einen richtig erfüllen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Planen und Umsetzen! Oftmals gibt einem das schon ein gutes Gefühl, obwohl's noch gar nicht fertig ist.
      Lila, ich weiß gar nicht, ob man mir das ansieht... Mein Freund hat, als er hier war, eine Bemerkung gemacht bezüglich meiner Kleidung, die eben nicht mehr wirklich sitzt bzw. sagte "Vielleicht zu dünn geworden, mmh?". Als Kompliment habe ich das erstmal nicht verstanden. Aber das ist mir ehrlich gesagt auch unwichtig. Ich fühle mich wohl in meiner Haut und werde deshalb auch weiterhin abnehmen. Solange, wie ich eben mag und lasse mich nicht von anderen Menschen beeinflussen. Du hast aber ansonsten sehr Recht. Meine Freundinnen hier sehen das sicherlich auch nicht, weil man sich eben alle paar Tage trifft. Hat man dann aber den "Prozess" nicht gesehen, wundert man sich vermutlich. Ich gebe zu, manchmal habe ich ein bisschen Angst vor den Reaktionen. Auch wenn sie vielleicht nett gemeint sind oder Komplimente beinhalten, erstmal muss ich mir dadurch vor Anderen eingestehen, dass ich vorher mit mir selbst nicht zufrieden war. Natürlich könnte man es auch als Stärke auslegen, dass man es anpackt, dass es einem gelingt... Aber andererseits kann man's auch als Markel sehen. Vielleicht ein verrückter Gedanke, aber manchmal bin ich so.
    • 0 0
    • 22. Jan 2017 13:45
    • Yamako, das klingt ja spannend. Das macht ja auch ungeheuer Spaß, so ein Zimmer einzurichten. Da wirst du uns hoffentlich ein Foto schicken, wenn das Zimmer fertig ist.

      Wellenläufer, toll, dass du so gut abgenommen hast. Da werden die Leute in Deutschland staunen, wenn sie dich so schön schlank sehen. Wenn man jemand eine Weile nicht gesehen hat, fällt einem ja die Abnahme viel stärker auf als wie wenn man die Person täglich sieht. Du berichtest uns, hoffe ich.
    • 0 0
    • 22. Jan 2017 10:31
    • Ich erwähnte ja in meinem (vor-)letzten Post, dass ich überlege, mir ein Japanzimmer einzurichten. Der Entschluss ist gefasst und befindet sich seit gestern in den ersten Schritten der Umsetzung !! :-) Ich habe nun alle Kosten durchgerechnet, die genaue Umsetzung geplant und bereits angefangen, das Zimmer weiß zu streichen. Irgendwie tut das gerade richtig gut!
    • 0 0
    • 21. Jan 2017 11:21
    • Lucky, das ist aber lieb von dir. Danke! :)
      Bei mir kam gestern noch überraschend eine Freundin vorbei und wir saßen noch mit Rotwein und Crackern auf der Terrasse. Allmählich muss ich nämlich die Vorräte aufbrauchen, die ich noch habe. Deshalb wird die nächste Woche essenstechnisch wohl auch etwas seltsamer ausfallen. Aber ich möchte auch nicht zuviel übrig lassen.
    • 0 0
    • 20. Jan 2017 16:34
    • wellenläufer,ich gratulier dir herzlich zu deiner abnahme.das beflügelt doch ungemein.

      lucky,ich fahre heute abend zum kegeln und dabei wird zum geburtstag etwas ausgegeben.
      ich werd mich brav zurückhalten,aber nicht ganz verzichten.werde berichten.