• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 11. Jan 2019 09:18
    • Guten Morgen

      heute war Wiegetag. Ich hatte Anfang der Woche noch ein Kilo mehr drauf. Aber ich war die letzten Tage sehr konsequent und jetzt sind es nur noch 300g mehr als vor Weihnachten. Bin ganz zuversichtlich.

      Heute war das erste Mal in diesem Winter Schnee räumen angesagt. Ich habe meinen Morgensport schon hinter mir.
      War nicht viel, aber wir haben eine große Fläche zu Räumen.

      Herzlich willkommen olle.
    • 0 0
    • 11. Jan 2019 09:15
    • Hallo ihr Lieben!

      Erstmal herzlich willkommen an alle Neuzugänge hier *winkt*
      Bei mir läuft es grad ganz gut, ich hab nur leider die letzte Zeit ziemlich bei den Tagebucheinträgen geschludert, hab aber trotzdem alles abgewogen. Ich gelobe Besserung!

      Die krasse Abnahme in den letzten Tagen sind meinen Schlafstörungen geschuldet. Zur Zeit ist es grad wieder fürchterlich und so hab ich die letzten zwei Tage viel Schlaf nachgeholt und wer schläft, der kann nicht essen...
      Leider habe ich solche Phasen, wo ich tage- bzw. nächtelang gar nicht schlafen kann und dann wieder 1-2 Tage verpenne (leider nicht durchgehend :( ... dafür würde ich sonstwas geben, wenn ich mal am Stück richtig durchschlafen könnte!).
      Ich hoffe nur nicht, dass mir das mit der Zeit das Genick bricht, da ich dann in dieser "Nachholschlafphase" gar nicht auf meine Punkte kommen kann.

      Habe nur erfreut festgestellt, wenn ich halb tot vor Müdigkeit durch die Wohnung wanke und eigentlich gar nicht weiß, ob ich Männlein oder Weiblein bin, sondern nur, dass ich unbedingt was essen muss, dass ich inzwischen zu Obst, Joghurt oder was Gesundem greife. Früher mussten dann immer Schoki, Bonbons oder Kekse her.
      Die 2 Monate mit Euch scheinen doch schon etwas bewirkt zu haben *zwinker*

      PS: Sorry für den Roman und juhuuu ich hab auch endlich meine Minus-Kilo im Profilbild ;-)
    • 0 0
    • 10. Jan 2019 20:53
    • Herzlich willkommen, olle. Super, dass du bei uns mitmachst. Lies dich in Ruhe ein. Und ja, manche Lebensmittel sind ganz schön punkteintensiv. Aber man kann ja immer zu den gesunden Sonderpunkten (den gelben) greifen und hat hier eine schöne Alternative.

      Ich glaube, dass 2019 unser Jahr wird und wir gemeinsam richtig viele Kilos hinter uns lassen.

      Ich hab mir jedenfalls einiges vorgenommen. Ich war ja im letzten Jahr schon erfolgreich, habe dann aber den Faden wegen eines neuen Familienprojekts verloren. Aber ich bereue es nicht, nur jetzt ist Zeit , wieder voll durchzustarten.

      Bis bald, ich freu mich drauf, die Kilos von hinten zu sehen....
    • 0 0
    • 10. Jan 2019 19:55
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank lilia für die Einladung in das Thread . Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Euch das Ziel zu erreichen.
      Ganz begeistert bin ich von dem Lebensmittelrechner und genauso erstaunt wieviel Punkte manche Lebensmittel habe, die ich eigentlich ganz gerne mag. Ich hoffe das ich eine gesunde alternative finde die dann auch noch schmeckt.

      Ich wünsche Euch allen einen schönen abend

      Liebe Grüße olle
    • 0 0
    • 10. Jan 2019 10:19
    • Huhu und guten Morgen,

      ich freu mich, es läuft wieder bei mir. 500 gr vom Weihnachtsspeck haben sich verabschiedet. Das motiviert mich wieder sehr. Ich baue auch wieder mehr Bewegung in mein Leben ein. Das tut mir und meiner Abnahme auch gut.

      Wie geht es bei euch?
    • 0 0
    • 09. Jan 2019 22:33
    • Hallo ihr Lieben,

      ich denke wie Komatsu, die Abnahme wird sich auf jeden Fall positiv auf all unsere gesundheitlichen Baustellen auswirken. Ich bin übrigens auch so eine mit erhöhten Entzündungswerten. Vor einigen Jahren wurde eine OP 2x verschoben. Nachdem ich dann alles, aber auch wirklich alles abchecken ließ und sich kein Urheber für die Erhöhung finden ließ, hat man mich dann doch operiert. Wahrscheinlich lag's auch am Bauchfett.

      Ich werde meine Werte in ein paar Wochen mal wieder checken lassen, mal sehen.


      Liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Abnehmen.
    • 0 0
    • 09. Jan 2019 18:50
    • @Komatsu - ich hab auch einige Baustellen, die die Entzündungswerte von Natur aus höher werden lassen - seltsamer sind meine - deutlich niedrigen - Thrombozyten.
    • 0 0
    • 09. Jan 2019 18:24
    • Hallo JeanneDarc,

      Deine Ärztin wird sicherlich alles abchecken, aber ich möchte Dir aus meiner eigenen Erfahrung erzählen:

      Meine Entzündungswerte waren zu meinen Spitzenzeiten (zwischen 120 und 130 kg Gewicht auf 169 cm Größe) permanent massiv erhöht. Das lag (und liegt heute teilweise immer noch) am Bauchfett, wovon ich leider immer noch reichlich habe.

      Dieses Fett ist quasi ein eigenes Organ im Körper und produziert unablässlig Hormon und Botenstoffe. Diese Stoffe fördern Entzündungen im Körper und führen dazu, dass sich einige Blutwerte rapide verschlechtern. Mein Hausarzt hat viel rumgerätselt, aber ein Arzt mit Erfahrung im Adipositasbereich hat es dann festgestellt.

      Ich habe auch Rheuma. Diese Krankheit führt ja sowieso dazu, dass sich ständig irgendwelche Entzündungen in meinem Körper tummeln. Mein massives Übergewicht führte dazu, dass sich auch das Rheuma (trotz reichlich Medikamenten) immer mehr verschlechtert hat. Das Einzige, was mir wirklich nachhaltig und durchgreifend geholfen hat, war eine große Abnahme. Ich nehme zwar immer wieder was zu, aber ich pendele mittlerweile in niedrigeren Gewichtsklasse als früher und das merke ich auch an meinen Schmerzen.

      Ich möchte Dir natürlich keine Ratschläge erteilen, denn ich bin kein Arzt und weiß selbstverständlich nicht, was Deinen schlechten Werten zugrunde liegt, aber in meinem Fall hat mir dieses Wissen den Weg in ein weniger dickes Leben erleichtert. Das geht nicht von heute auf morgen, aber man kann jeden Tag anfangen und muss jeweils nur 24 Stunden durchhalten. ;-)

      Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Du bald mehr weißt!

      LG
      Komatsu
    • 0 0
    • 09. Jan 2019 16:28
    • Hallo Thami,

      ich freue mich auch für dich. Es ist wirklich super, wenn die alten Klamotten wieder passen...
      Bis dahin brauche ich allerdings noch ein wenig...

      Habe heute Tag 11 mit MM und das erste Mal so richtig Hunger. Aber ich bleibe weg vom Kühlschrank.
      Heute fällt es mir echt schwer durchzuhalten. Muß wohl am trüben Wetter liegen.

      An alle fleißigen Schreiber: Macht weiter so. Das motiviert mich und viele andere. Habe bisher zumeist mitgelesen, aber möchte mich jetzt auch häufiger aktiv beteiligen.

      Als, weiter gehts.

      Liebe Grüße von Sandra.
    • 0 0
    • 09. Jan 2019 15:47
    • Meine Blutwerte sind nicht gut - Entzündungswert ist doppelt so hoch als er sein dürfte und von den Thrombozyten hab ich viel zu wenig....nunja - bin mit meiner Aerztin dran am gucken wo das herkommt...
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 16:15
    • Thami, das ist schön. Erfolgserlebnisse motivieren total. Bei mir ist am Freitag mal wieder Wiegetag. Hoffentlich ist die Waage gnädig.
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 14:16
    • Thami, das sind ja wirklich gute Nachrichten.... Ich freu mich richtig für dich. Bleib dran, dann kannst du dich bald auch länger hinsetzen in deiner Jeans.
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 12:43
    • Ich könnte grad heulen vor Freude! Bisher hatte ich Hosen in 50/52 an, eben hab ich mir eine Jeans in 48 aus dem Schrank geholt, die ich vor 10 Jahren zuletzt an hatte, und ich bekomme sie sogar zu. Ok, sitzen möchte ich nicht länger als 5 min damit aber ich freu mich total!
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 11:44
    • Hallo,

      so richtig bin ich auch noch nicht angekommen. Mal läuft es super, mal nicht.... Gestern hatte unsere Tochter Geburtstag. Das war es jetzt erstmal mit den Feierlichkeiten. Gott sei Dank.
      Heute geht die Gymnastikstunde wieder an. Ich entscheide kurzfristig ob ich hingehe. Habe immer noch ein wenig Schmerzen.
      Ich mache mir jetzt erstmal einen großen Salat mit Ei. Ich esse mittags immer alleine und da koche ich nicht so viel.

      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 11:19
    • Hallo ihr Lieben!

      Ich war gestern das erste Mal regulär im Fitnesscenter, bisher war ja nur Probetraining, und hab mich gut ausgepowert. Den Weg hin und zurück bin ich auch zu Fuß gegangen, da kommen dann noch bissel über 3,5 km dazu. Wenn ich das zweimal die Woche mache, dann denke ich, dass mir das eine Menge bringt. Hab ja die letzten Jahre eigentlich nur sitzend vor dem PC verbracht... was sich natürlich heute in einem ordentlichen Muskelkater widerspiegelt ;) Ich hoffe, dass ich das echt durchhalte und mindestens 2 Mal die Woche gehe.
      Ansonsten läufts auch ganz gut bei mir, Gewicht geht langsam aber stetig runter und so langsam merke ich auch schon was und auch das motiviert mich, dranzubleiben.
    • 0 0
    • 08. Jan 2019 08:35
    • Guten Morgen,

      gestern hab ich mich mehr als sonst bewegt, das war gut. Allerdings bin ich abends dann wieder schwach geworden und hab noch mal beim Süßkram zugelangt. Ich bin einfach noch nicht wieder im Programm angekommen.
      Wie geht es euch?
    • 0 0
    • 07. Jan 2019 16:06
    • Dein Worte an mein Durchhaltevermögen. ;-))))
    • 0 0
    • 07. Jan 2019 10:23
    • Guten Morgen,

      ich bin heute schon wieder etwas zuversichtlicher. Das ist bei mir immer sehr stark von der Waage abhängig. Und heute hat sie sich doch wenigstens etwas beweglicher als in den letzten Tagen gezeigt. Also, wir schaffen das in diesem Jahr.

      Ich wünsch euch einen guten Wochenstart.
    • 0 0
    • 07. Jan 2019 07:27
    • Guten Morgen,

      ich habe auch das Gefühl, dass sich bei mir zur Zeit nur ganz wenig
      bis gar nichts tut.

      Aber wie lila sagt: Aufgeben ist nicht!!
    • 0 0
    • 06. Jan 2019 22:17
    • Hallo und herzlich willkommen, Socke.

      Toll, dass wir nun wieder eine so gute Truppe sind und uns gegenseitig unterstützen können. Meine Abnahme stockt gerade, ich kann mir nicht wirklich erklären warum. Ich beweg mich viel mehr als sonst. Dachte eigentlich, dass das meine Abnahme unterstützen würde. Na ja, aufgeben ist nicht.

      2019 soll es nun werden. Ich möchte endlich meine 20 Kilo abnehmen. :)