• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 07. Jun 2017 23:23
    • Hallo Yamako... bin auch noch dabei... habe diese Woche wieder Spätdienst, da passiert bei mir nicht viel, außer arbeiten und Stress. Freue mich schon auf das Wochenende. GLG
    • 0 0
    • 07. Jun 2017 21:16
    • Jetzt bin ich wieder dabei und ihr seid alle ausgeflogen oder wie? :D
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 22:45
    • Hm ich verstehe. Freut mich wenn das für euch so klappt. Auch wenn ich mich damit VIEL zu wenig auskenne als das beurteilen zu können. Habe mit der christlichen Kirche so gar nichts am Hut :D
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 22:10
    • Oh ja also weil ich gerne eine Zeremonie hätte, mein Mann aber gegen die Kindertaufe ist, haben wir um eine kindersegnung gebeten ( ist in der westfälischen Landeskirche absolut unüblich) das haben wir heute durchgesprochen. Ich bin sehr dankbar, dass unser Pfarrer das macht!
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 21:08
    • Weshalb war denn der Pfarrer bei euch? Hab ich was verpasst?
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 21:00
    • Oh yamako herzlichen Glückwunsch!
      Ich konnte heute noch nicht hier rein schauen weil es hier zuging wie im Taubenschlag!
      Heute Morgen war der Pfarrer da, dann kam Post, dann meine Mutter mit meiner Nichte und Schwiegereltern sind auch noch da gewesen.
      Ich persönlich habe heute mal einen Obst und Gemüse Tag eingelegt ( ich habe zwar auch Brot und Quark gegessen, aber ich glaube insgesamt waren es nicht so viele Kalorien)
      Ich habe nämlich vom Grillen am Wochenende zugenommen. Der Trend darf sich so nicht weiter entwickeln!
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 16:55
    • Alle eingeschlafen?
    • 0 0
    • 06. Jun 2017 07:45
    • Das erste Mal, dass mir täglich wiegen Spaß macht und mich sogar motiviert :D
    • 0 0
    • 05. Jun 2017 15:03
    • Pcjette, ich hätte bitte gerne deine lieblingsversion bin Salat dressing!!

      Schon yamako dass du schon wieder gut drin bist :)
    • 0 0
    • 05. Jun 2017 09:10
    • Gratuliere, Yamako... das klingt gut!
    • 0 0
    • 05. Jun 2017 08:27
    • Gestern leicht über die Punkte drüber aber nicht viel zum Glück. Konnte nur die Finger nicht von dem kleinen Päckchen Maoam lassen ;-)
      Aber dennoch bin ich zufrieden! Zwei Tage in den Punkten, einmal nur leicht überzogen, ist nach den zwei Monaten ein Anfang auf den ich stolz bin!
      Auserdem: am 02.06. Habe ich angefangen und heute morgen sind schon 1.7kg runter!
    • 0 0
    • 04. Jun 2017 13:57
    • Ich wundere mich gerade, wie leicht es mir im Moment fällt, in den Punkten zu bleiben. Die letzten beiden Tage ging es gut, sogar inkl. eines Eis. Heute Nachmittag bin ich noch bei meinen Eltern - auf Kuchen werde ich vermutlich verzichten, aber es gibt etwas gesüßten Tee. Und ich habe für heute tatsächlich noch 17 Punkte übrig! Ich muss lernen, zum Frühstück EIN Brötchen mit Käse zu essen, statt zwei. Auch wenn es lecker schmeckt, muss ich mich darauf besinnen, dass ein Brötchen reicht, damit ich satt bin. Außerdem trickse ich im Moment auf eine Art - ich bin so jemand, der immer komplette Portionen isst. Wenn ich was vor mir habe, lasse ich üblicherweise nichts übrig. Natürlich kann man jetzt sagen "mach kleinere Portionen", aber das ist nicht so einfach. Wenn ich für mich selbst koche, komme ich sehr schnell auf 8-10 Punkte. Aber wenn ich auf fertige Nudelsuppen oder sowas zurück greife, liege ich oft nur bei 5 Punkten und dennoch bin ich hinterher satt und zufrieden. Ich weiß, dass das Zeug nicht gerade super gesund sind, aber ich muss gerade was finden, was für mich funktioniert. Und ich esse ja nicht NUR sowas, aber eben teilweise, um Punkte zu sparen.

      Anbei noch mal ein Bild der Ohrringe, die ich heute morgen gemacht habe (die Libellen sind aber gekauft :D ).
    • 0 0
    • 04. Jun 2017 13:30
    • Hallo Lila... wünsche dir einen schönen Urlaub! @yamako: die Ohrringe sehen wirklich toll aus! Kreativ sein stoppt auch den Heißhunger... Das ist ein guter Weg, den du einschlägst! Allen hier noch frohe Pfingsten.
    • 0 0
    • 04. Jun 2017 11:28
    • Heute ist ja mein Wiegetag. Habe leider nichts abgenommen. Morgen fahren wir mit dem Fahrrad zu Bekannten und wollen dann grillen. Das ist ein kleine Fahrradtour. Ich muss mehr trinken, habe ich jetzt wieder festgestellt. Schöne Pfingsten.
    • 0 0
    • 04. Jun 2017 08:18
    • Hey!
      Ich habe auch diese Woche 2mal gegrillt und heute wird auch noch mal gegrillt. Ich habe trotzdem richtig gut angenommen!!!! Freu!
      Wünsche euch allen ein schönes Pfingstfest
    • 0 0
    • 03. Jun 2017 14:02
    • Danke für das Bild, aber so ein Leitspruch funktioniert bei mir leider nicht. Ich muss da deutlich tiefer graben, um in mir etwas zu verändern. Aber das nehme ich ja jetzt auch in Anspruch.

      (PS: Diese oder ähnliche Ohrringe können bei mir auch bestellt werden ;D )
    • 0 0
    • 03. Jun 2017 13:55
    • Kleiner Nachtrag....
    • 0 0
    • 03. Jun 2017 13:43
    • Hallo Yamako,

      die Ohrringe sehen toll aus! Ja man muss eigentlich essen, denn Hungern bringt nichts, umso mehr Heißhunger hat man dann und ißt garantiert das falsche Essen. Ich habe jetzt angefangen, immer einen Plan zu machen. Der wird auch mit der Familie besprochen. Das Einkaufen ist dann auch einfacher und man spart Zeit. Erprobte Rezepte werden öfters gemacht und es kommt jeden Abend Salat auf den Tisch. Die Dressings mache ich alle selber. Ich kann ja mal meine Lieblingsdressing aufschreiben, falls jemand Interesse hat. Das Umdenken beginnt im Kopf. Ich muss auch alles aufschreiben, weil ich sonst in alte Muster verfalle oder das Trinken vergesse.

      Kopf hoch, du schaffst das.
    • 0 0
    • 03. Jun 2017 12:44
    • Ich setzte mich jetzt am Anfang noch nicht so sehr unter Druck. Erst mal wieder alles aufschreiben und zumindest versuchen in den Punkten zu bleiben. Gestern hat das gut geklappt - sogar inklusive eines leckeren Eis. Wenn ich es schaffe, in den Punkten zu bleiben, dann ist es gut. Wenn ich doch etwas drüber bin, ist es immer noch besser als alles in den letzten 2 Monaten. Alleine, dass ich wieder anfange, über das Essen nachzudenken, hilft. Und auch die Tatsache, dass ich mir mal wieder ein leckeres Aufbackbrötchen mit Käse als klassisches Frühstück mache, statt bis 11 Uhr gar nichts zu essen und mich dann den restlichen Tag mit Chips, Limo und Süßkram zu ernähren. Und ja, ich schreibe das gerade bewusst so eindeutig auf - in erster Linie um es mir selbst vor Augen zu führen. Ich habe kaum noch Brot gegessen, sondern eigentlich nur noch Chips, Süßkram, Pizza, Ofenkäse und sowas. Und getrunken habe ich hauptsächlich noch Eistee, Cola, Limo und sowas. Rückblickend ekelt es mich da schon irgendwie, aber die 10kg kommen ja nicht von ungefähr.

      Um mich wieder "wertvoll" zu fühlen habe ich jetzt damit angefangen, meinen eigenen Schmuck zu erstellen. Anbei mal ein Foto der ersten Ohrringe, die ich gemacht habe. Sie bestehen aus Bronze, versilbertem Kupfer und Perlmutt.
    • 0 0
    • 03. Jun 2017 11:02
    • Hallo und guten Morgen,

      ich melde mich auch mal kurz und wünsche euch allen frohe Pfingsten und erholsame freie Tage. Ich habe jetzt 2 Wochen frei und freue mich tierisch darüber. Mal sehen, was sich da gewichtsmäßig so tut.
      Das mit dem Schwimmen am Morgen ist super Pcjette. Das ist doch ein guter Start in den Tag, finde ich. Und willkommen zurück Yamako, schön, dass du wieder da bist. Viel Erfolg für deinen Neustart.

      Machts gut und viele Grüße