• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 10. Nov 2016 19:08
    • Ich gratuliere euch zu eurer Abnahme, großartig Martha und Yamako. Das motiviert uns alle wieder zum Dranbleiben.

      Wellenläufer, das mit dem Gemüse zum Frühstück kann ich bestätigen. Denn zu meinem Spiegelei brate ich mir auch immer eine große Tomate und das hält (in Kombi mit dem Ei) echt superlange satt. Das Müsli heut hat tatsächlich nicht so lange vorgehalten heute. Daher gibt's morgen früh wieder Spiegelei. Im Winter finde ich es auch angenehm, was warmes zu essen.
    • 0 0
    • 10. Nov 2016 14:30
    • Wow klasse Yamako, das ist doch schon ne Hausnummer. Habe mir gerade mal meinen Kalender geschanppt und auch geluschert. Bin seit 8 Tagen bei euch und habe knapp 3 kg weniger, ja so gefällt es mir, auch wenn es mir immer noch schwer fällt alle Punkte aufzuessen. Gerade wenn ich Spätdienst hatte, was soll ich um 22 Uhr noch essen. Sollche Tage sind bei mir immer welche gewesen mit Unterversorgung.
    • 0 0
    • 10. Nov 2016 10:09
    • Wohoo!! Habe vor 15 Tagen angefangen und 3.7 kg abgenommen!! Das sind schon 18.5 % von 20 kg! Ich hüpfe hier gerade herum wie Rumpelstilzchen :D da mein Zielgewicht ja nicht so ganz eisern fest steht, hab ich mir gedanklich erst mal die 20 kg Marke gesetzt und bin entsprechend gerade total happy.

      Ja so bin ich manchmal - zu Tode betrübt und dann wieder himmelhoch jauchzend :D
    • 0 0
    • 10. Nov 2016 09:31
    • Stepo, ich studiere Ozeanografie, bin aber momentan in meinem Auslandssemester auf Gran Canaria. Wow, du gibst sogar Kurse! Dafür hast du sicherlich auch eine Ausbildung gemacht, oder? Aus irgendeinem Grund, der sich mir nicht erschließt, kann man nur die letzten 19 Seiten lesen. Da wir nicht alle gemeinsam begonnen haben, kamen die Neuzugänge Stück für Stück - wie ich auch. Wenn du magst, lese dich einfach einmal durch die Seiten.
      lila, ich habe vor ein paar Tagen gelesen, dass Gemüse frühstücken bzw. Gemüse vor dem normalen Frühstück einen länger satt hält. Ich merke das auch, wenn ich herzhaft frühstücke und deshalb morgens schon Gemüse esse. Je früher ich aber aufstehe, desto eher habe ich Lust auf ein süßes Frühstück und esse eher Obst. Ich merke, dass mich aber auch etwas mehr Fett morgens länger sättigt. Da muss ich aber noch an meiner Ausführung feilen, weil Erdnusscreme schon ziemlich viel Punkte frisst.
    • 0 0
    • 10. Nov 2016 06:43
    • Hallo und guten morgen an alle, hoffe, dass ihr gut in den Tag startet.
      Heute habe ich seit langem mal nicht mein Standardfrühstück (Spiegelei und Schinken) zu mir genommen, sondern mal ein Müsli mit Joghurt, Himbeeren und Haferkleie. Mal sehen, wie lange es vorhält. bin gespannt.
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 22:45
    • Wellenläufer natürlich, sorry . Habe die Namen noch nicht drin. Ist mein erstes Forum, in dem ich bin. Wo finde ich denn den Anfang. Damit ich eure Vorstellungen lesen kann .
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 22:42
    • Nein, das ist ein Kurs von der Volkshochschule. Sind zwei Stunden hintereinander und gebe sie. Deshalb will ich jetzt auch unbedingt wieder schlanker werden. Eine Gymnastiklehrerin mit so viel Kilo. Da fühle ich mich immer komischer.
      Wo studierst du den Wellenreiten.
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 21:38
    • hallo Wellenläufer,

      du sagst es ja schon selber: du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, denn das ist doch ganz klar, dass du als Nichtmuttersprachler mehr Zeit für die ganzen Dinge benötigst. Also, ruhig Blut, ich bin mir sicher, dass du nicht versagt hast. Wenn es solche Sitzscheine gibt dann kann dir ein solcher in D sicherlich auch helfen.
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 20:02
    • Zuwachs, wie schön! :) Herzlich willkommen, Stepo und Crazy in unser lauschigen Runde! :) Sport gehört für mich definitiv zum Abnehmen dazu, allerdings braucht der Körper auch Pausen, um sich zu regenerieren. Gerade wenn man beginnt, sich mehr zu bewegen, sollte man darauf achten, sich nicht zu überfordern. Oftmals springt auch mein flauschiger Schweinehund um die Beine, da mache ich lieber eine kleine Einheit als überhaupt nichts. Letzte Woche habe ich Yin Yoga für mich entdeckt und finde es total entspannend.
      Mein Lernstress hat sich heute Mittag übrigens in Binnen weniger Stunden komplett verflüchtigt. Ich habe ein Praktikum nicht absolvieren können und komme mit den Hausaufgaben nicht hinterher. Ich habe mich vorhin entschieden, das Modul nicht zu beenden und zu versuchen, zumindest einen Sitzschein für meine aktive Anwesenheit zu bekommen. Ich fühle mich etwas, als hätte ich versagt und das macht mir ein schlechtes Gewissen. Aber eigentlich brauche ich das nicht! Immerhin studiere ich auf einer Fremdsprache und kann schlichtweg nicht dieselbe Leistung in der vorgegeben Zeit bringen wie meine einheimischen Kommilitonen. Um mich zu beruhigen, erstmal 45 min. auf die Matte...
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 18:16
    • Super, dass du gleich noch zur Gymnastik gehst, stepo . klar, das hilft sicherlich auf jeden Fall, den Körper zu formen, das ist ja bei einer Abnahme superwichtig. Gehst du in eine Fitnessstudio dazu?
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 17:52
    • Genau lilalali, ich glaube das motiviert mich richtig. Gehe aber jetzt noch zur Gymnastik. Ganz normale . Ich hoffe es hilft auch . Laufen ist nicht meins . Aber wirklich alle Achtung cracy . Jeden Tag ? Ist das echt zu schaffen? Ist es vom trainingsefekt nicht besser nur jeden zweiten Tag zu laufen? Aber für mich egal. Ich würde es gar nicht schaffen .
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 17:19
    • Wow, jeden Tag einen Halbmarathon! Da zieh ich den Hut, Crazy und sage herzlich willkommen. Und ein herzliches Willkommen in unserer runde auch für dich, Stepo. Ich freu mich, dass es dir in unserer Gruppe gefällt, denn ich fühle mich auch sehr wohl hier.
      Viel Erfolg und Durchhaltevermögen für euch. Und wenn's mal nicht so klappt, dann sind ja wir auch noch da.
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 10:51
    • Das ist auch mein Ziel.
      Noch 20 kg und ich hätte mich halbiert. Nach meiner Pause von einigen Monaten und einem Plus von 12 kg will ich nunwieder angehen.
      Momentan ein halbmaraton täglich!
      Gibt's hier Mitglieder aus 65329 und Umgebung ?crazy1955
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 10:11
    • Hi, Martha . Danke für die herzliche Begrüßung. Ich bin ja auch recht groß, komme aber mit den Punkten echt gut aus . Ich liebe große Portionen und das geht mit dem Obst und dem Salat echt gut . Früher waren meine Portionen auch schon groß, aber eben mit Sachen die richtig viel Punkte kosten. Also ist das hier jetzt perfekt für mich . Muss nur durchhalten, vor allem abends. Glg stepo
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 10:02
    • Hej hej Stepo, willkommen hier bei uns. Ich bin hier zwar auch noch ein Frischling, aber auch mir gefällt es hier. Ich konnte mir nicht vorstellen wie das gehen soll, so viel zu essen und dennoch abzunehmen. Aber heute Morgen sagte mir die Waage das es geht. Ich habe Probleme die ganzen Punkte zu essen, es sind für mich unheimliche Mengen. Habe schon eine Menge an Gewicht verloren und will jetzt die letzte Hürde angehen.

      Mir zeigt MM das ich bisher wahrscheinlich viel zu wenig gegessen habe. Ich hoffe das ich mit Euch auch Weihnachten gut überstehen werde, denn da lockt ja das eine oder andere Fallchen. Aber bis dahin habe ich dieses Konzept von MM wohl verinnerlicht.
    • 0 0
    • 09. Nov 2016 09:48
    • Hallo , ich würde mich gerne eurer Gruppe anschließen, wenn das okay ist. Ich finde es richtig motivierend , wie ihr bei der Sache seid. Habe euch schon eine Woche verfolgt, wollte aber erst sicher sein, das ich dieses Mal auch dabei bleibe. Ich bin schon ein Jahr bei MM habe aber den ganzen Sommer nichts gemacht und dementsprechend sieht es auf der Waage aus. Nun muss ich unbedingt wieder loslegen und hoffe, dass ich, auch mit eurer Hilfe , dieses Mal durchhalte. Ich mache im Moment noch mal eine Zusatzausbildung von 18 Monaten , die ziemlich anstrengend ist und mich oft an den Schreibtisch fesselt. Aber nächstes Jahr zum Examen möchte ich trotzdem schlank auf die Bühne laufen!!! Das ist doch ein Ziel. GlG
    • 0 0
    • 08. Nov 2016 21:33
    • Heute muss ich 12 Punkte stehen lassen, hatte eben noch einen großen Salat mit Käse und Ei und Dressig. Mehr geht nun wirklich nicht mehr.
      Essen für Morgen ist auch vorgekocht, so werde ich auf der Arbeit hoffentlich wiederstehen können.
    • 0 0
    • 08. Nov 2016 19:37
    • Ja da hat Wellenläufer sicher recht, das in anhand meiner Länge wirklich mehr futtern sollte als ihr. Als Frau bin ich aber auch recht lang geraten. Heute werde ich meine Punkte nicht schaffen. Wie soll ich noch 1000 kcal essen, mal sehen was ich hoch hochkalorisches im Kühlschrank habe. Käse schlägt ja gut zu Buche.
    • 0 0
    • 08. Nov 2016 09:19
    • Meine Waage steht irgendwie still im Moment :'(
      Und ja ja ich esse meine Punkte nicht auf. Ich weiß. Aber ich sitze den ganzen Tag nur und bewege mich im Grunde Null. Als ich mich ne zeit lang (früher) an meine Punkte gehalten habe habe ich gar nicht abgenommen oder sogar zugenommen.....
    • 0 0
    • 08. Nov 2016 09:16
    • Vielleicht spielt da die Größe eine Rolle. Martha hat, weil sie relativ groß ist, natürlich auch mehr Punkte, die sie essen kann als wir beide, lila. Ich finde aber, dass dein Tagebuch, Martha, inzwischen gut aussieht. Am Anfang muss man sich vermutlich erstmal an alles gewöhnen, nicht nur an die Mengen, sondern auch an das andere Essen, mehr Gemüse, fettarme Lebensmittel oder weniger Zucker.
      Ich mache momentan oft nachmittags ein Einheit mit Jessica Smith auf Youtube. Vermutlich denken meine Mitbewohner schon, ich spinne, aber es ist besser als nichts. Ich gehe zwar auch gerne ins Fitnessstudio, allerdings nimmt ein Video mit 30 min. Sport einfach weniger Zeit in Anspruch, als wenn ich 90 min. zum Trainieren brauche inklusive hin- und zurücklaufen. Normalerweise versuche ich auch regelmäßig aufzustehen, mache mir zwischendurch einen Kaffee, gehe einen Moment auf die Terrasse... Aber trotzdem setzt mich das alles momentan sehr unter Druck.