• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 06. Nov 2018 19:54
    • Hallo Kitara,

      Also, was du da machen kannst, ist auf jeden Fall die Laugenstange deiner Wahl erst mal wiegen. Das ist das Wichtigste. Und dann nimm einfach eine Laugenstange mit ca. 5,5 Punkten, das kommt dann schon hin. Die meisten liegen ja in diesem Bereich.

      Im Zweifelsfalle nehme ich immer den höchsten Wert, dann kann ich gar nichts falsch machen.
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 16:17
    • Ich habe auch schon etwas, wo ich Hilfe bräuchte. Ich habe in der Liste nach Laugenstangen suchen wollen und ich fand ganz viele von verschiedenen Anbietern. Die Werte sind auch teilweise sehr unterschiedlich. Wenn ich jetzt nicht nachfragen kann, da wo ich sie kaufe, wie soll ich dann wissen, welcher Wert der richtige ist?
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 15:30
    • Danke für den Hinweis ♥
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 12:00
    • Kitara, doch, wenn du rechts oben auf das Datum gehst und dann auf den Stift.
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 08:58
    • PS: Anca - ein irre süßes Profilbild!

      PPS: Kann ich Beiträge nachträglich gar nicht editieren?
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 08:57
    • Oh mein Gott! Ihr seid ja echt super lieb! Ich weiß, dass man sich mit Zweifeln selbst im Weg steht, aber bei mir sind es einfach noch die Rest-Spuren einer Depression gemischt mit in der Vergangenheit gescheiterten anderen Diäten. Gerade deshalb macht mir das Mut, was du schreibst, Anca. Und wow - 35 kg?? Das ist ja fantastisch!

      Ich werde mir jetzt ein paar Tage Zeit geben um mich umzustellen und in der Zeit erst mal für mich privat Punkte notieren. Einfach nur weil ich sowieso weiß, dass ich im Moment noch maßlos über dem Ziel liege. Wenn ich mich dann halbwegs eingependelt habe, werde ich anfangen das Tagebuch auch hier zu führen. Ein großes Problem ist bei mir vor allem auch das Trinken. Ich weiß, dass es sehr wichtig ist. Aber wenn ich mich auf irgendetwas besonders konzentriere (wie jetzt z. B. in den 4 Stunden täglich in meinem neuen Job), dann vergesse ich es komplett. Für heute nehme ich mir Tee mit zur Arbeit. Einmal weil ich leichte Kopfschmerzen habe (habe da so einen Schmerz-Tee) und einmal weil ich Tee auch wegen des Geschmacks gerne trinke und hoffe, dass ich so eher an das trinken denke. Und zu Hause werde ich dann versuchen mir regelmäßig eine Kanne aufzusetzen. Ich glaube das fällt mir etwas leichter als mit Wasser.

      Noch mal Danke für die aufmunternden Worte. Ich halte mich einfach an Meister Yoda:
      Tu es oder tu es nicht - es gibt kein Versuchen! :D
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 08:22
    • Guten Morgen ihr lieben,
      Herzlich willkommen an die neuen in der Runde.
      Ja zweifel das kenn ich sehr gut, ich mache seit 20 Jahren immer irgendeine Diät, hab immer an mir gezweifelt und fehlende Unterstützung aus dem Umfeld brachten mich jedesmal zum scheitern.
      Diesmal ist es anders, hier bekommt man eine tolle Unterstützung einige liebe Menschen hinterlassen ein pinnwand Eintrag bei mir das motiviert mich jedesmal weiter zu machen, meine heute beste Freundin unterstützt mich auch in meinem Vorhaben ein leichtes Leben zu führen. Ich habe mir auch einen laufpartner gesucht, mit ihr gehe ich mehrmals die Woche walken.
      So ihr lieben schiebt die Zweifel beiseite und wir kämpfen gemeinsam und ja wir können es schaffen.
      Liebe Grüße anca
    • 0 0
    • 06. Nov 2018 07:07
    • Ihr Lieben,

      zweifelt nicht an euch, glaubt an euch, IHR könnt es nämlich auch schaffen. Sagt euch: dieses Mal schaff ich es mit gemeinsamer Hilfe und schon klappt es.

      Also, auf geht's Mädels. Ein neuer Tag, ein neues Glück. Und jeder Tag ist ein neuer Tag, wenn es am vorherigen mal nicht so geklappt hat. :)
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 23:45
    • Hallöchen an alle....bei mir ist es eine richtige Achterbahn...hoch runter.....
      @lilalali...und das iss wahr....ich habe auch gelesen und gelesen und mich so einfach reingestürzt........bin froh mich bei MM angemeldet zu haben.Und wenn man nicht weiter weiß,die sind alle so nett hier.
      Ich wünsche euch viel viel Glück
      Toi toi toi Eira
      Man liest sich
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 21:43
    • Das wäre auch mein Ziel,heute ist mein 1.Tag und es ganz gut geklappt.ich hab noch ein paar Punkte übrig.Mal schauen was der morgige Tag bringt.....
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 20:05
    • Lilalali, das mit den Bedenken kann ich leider nicht einfach so abstellen. Aber ich gebe mein Bestes um bald alles einzuhalten! An dem Programm zweifle ich nicht - höchstens an mir.
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 20:02
    • Hallo Kitara,

      das ist ja schön, dass mein Aufruf gleich gefruchtet hat.

      Darf ich dir einen Rat geben? Stürz dich einfach rein ins Programm, ohne Bedenken und vor allem ohne wenn und Aber. Es funktioniert, glaub mir. Klar, man muss konsequent sein und das fällt nicht immer leicht. Vor allem auf lange Sicht gibt es immer mal wieder einen Tag, an dem es schwerer fällt.

      Du brauchst ein Waage für die Lebensmittel und eine für dich, das ist wichtig. Denn sonst kannst du deine Erfolge ja gar nicht feiern.

      Also, los geht's Kitara. Wir wollen mit dir gemeinsame Erfolge feiern.

      lila
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 18:37
    • Hallo und danke Waellermaedel! Scheinbar habe ich mich etwas doof ausgedrückt. Ich meinte nicht, dass ich daran zweifle, dass das Programm von Anfang an funktioniert. Ich meinte eher, dass ich meine Zweifel habe, dass das Einhalten des Programms meinerseits von Anfang an so richtig klappt. Es wird für mich eine ziemliche Umstellung glaube ich. Danke für die Sonderpunkte (wird sehr schwierig für mich) und das mit dem Abwiegen habe ich mir ganz brav vorgenommen. Weiß nur nicht ob das im Alltag immer so klappt, aber da muss ich mich bestimmt nur dran gewöhnen.
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 17:55
    • Hallo kitara, herzlich willkommen bei MM. Das Prinzip funktioniert von Anfang an wenn man sich an die Punkte hält. Mit der Zeit hast du es schnell raus was gut ist oder nicht. Die Sonderpunkte nicht vergessen und alles abwiegen dann klappt es. Viel Erfolg
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 15:58
    • Hallo!

      Da Lilalali so lieb eingeladen hat, möchte ich mich gerne eurer Gruppe anschließen. Ich habe mich heute angemeldet und weiß noch nicht mein tatsächliches Startgewicht. Meine Waage ist mir vor rund zwei Jahren kaputt gegangen und ich habe mir noch keine neue gekauft. Aber ich schätze mal, dass ich knapp über 100 kg liege und ich möchte gerne runter auf ungefähr 80kg. Damit wäre ich sehr glücklich.

      Ich bin sehr gespannt, ob MyMiracle etwas für mich ist und hoffe, dass ich die Umstellung einigermaßen hinbekomme. In der ersten Zeit erwarte ich noch nicht wirklich, dass es funktioniert. Vor allem, weil ich noch ungesunde Reste habe, die verfuttert werden "müssen". Aber da ich mich gerade in einer allgemeinen Neustart-Phase befinde, möchte ich es gerne versuchen. Ich habe gerade nach relativ langer Zeit einen neuen Job angefangen und achte im Moment auch mehr auf mein Aussehen, habe mir sogar etwas neues zum Anziehen gekauft (ich finde das immer ganz schlimm) und glaube, endlich meine Depression hinter mir gelassen zu haben. Vielleicht kann ich das mit dem Abnehmen also auch noch mit aufnehmen.

      Wenn ihr etwas über mich wissen wollt, dann einfach drauf los :D Nicht schüchtern sein.
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 12:54
    • Hallo zusammen,

      ich wünsche uns allen eine erfolgreiche neue Woche!!!

      Da es hier ein bisschen ruhig geworden ist, wollte ich euch mal einladen, euch einfach hieranzuschließen, egal wie viele Kilos noch vor euch liegen, seien es also 10 oder 20 oder auch 30...

      Wir freuen uns über neue Mitglieder.


      Bis bald

      lila
    • 0 0
    • 04. Nov 2018 20:04
    • Heidet,
      da hast du ja einiges mitgemacht!!!

      Um so schöner ist es, wenn du hier wieder einsteigst und bei uns mitmachst. Die Gruppe hier schwächelt ein bißchen, aber das kann sich ja auch wieder ändern, wenn wieder mehr Leute hier mitlesen und sich dann vielleicht auch mal einen Ruck geben und was schreiben.

      Wir motivieren uns wieder gegenseitig.

      Liebe Grüßem an alle
      lila
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 18:35
    • Hallo zusammen
      Ich bin seit 1 Woche aus Krankenhaus raus man bin ich froh.
      Ich war wegen Schmerzen im Krankenhaus und Depressionen wegen zu viel Krebs in der Familie und mein Papa ist an Blut Krebs in Februar verstorben.
      Mein Mann hatte an der Schilddrüse Knoten Gott sei dank negativ, ohne ihn hätte ich nicht mehr leben wollen .
      Aber er ist Gott sei Dank gesund .
      Ich bin komplett umgestellt auf neue Tabletten, habe weniger Schmerzen und kann Nachts wieder schlafen .
      Ich mache neu Start mit 118 Kilo und runter mit den Speck.
      Euch allen eine gute Woche LG Heike
    • 0 0
    • 10. Okt 2018 22:42
    • Heidi, wie schön, dass du dich gemeldet hast.

      Im Urlaub kann man nicht wirklich abnehmen, aber das Gewicht halten geht schon. Bei mir ist das immer vom Alkohol abhängig. Und- du erinnerst dich: ich nehm ja immer eine Personenwaage mit, sogar wenn ich nur mit Handgepäck reise.
      Ich flieg Anfang November auch wieder nach Portugal, allerdings nur für 10
      Tage. Ich freu mich drauf, weil wir ja auch immer unsere Tochter in Lissabon besuchen.

      Liebe Grüße
      lila
    • 0 0
    • 10. Okt 2018 20:48
    • Danke liebe Lila.
      Ich wünsche Dir viel Erfolg.
      Packen wir es wieder an.Aber in Spanien im Urlaub abnehmen? Wäre schon dankbar,wenn das Gewicht stehen bleibt.Wir werden sehen.
      Pepita,auch von mir ein herzliches Willkommen.Auf geht's.