• Optionen

Unser Ziel: minus 20 kg und sich wieder wohlfühlen

    • 0 0
    • 05. Nov 2016 09:21
    • 200 g können natürlich auch im Rahmen der natürlichen Schwankungen sein. Mich hat es nur frustriert, dass ich wirklich gewissenhaft in den Punkten war und sich trotzdem nichts tut. Dabei wäre ich doch zu gerne U70, wenn ich wieder nach Deutschland komme. Auf die Waage gehe ich bewusst inzwischen eigentlich nur noch freitags. Ich habe auch meine Tage bekommen und fühle mich deshalb schon nicht schlanker. Nächste Woche wieder.
      lila, also hat sich bei dir das beharrliche Punkte-Einhalten gelohnt. :) Das ist schön zu lesen und macht mir etwas Mut.
      Martha, es gibt auch eine App hierzu. Vielleicht wäre die etwas für deine Tochter.
    • 0 0
    • 05. Nov 2016 06:52
    • Martha, das ist ja toll, dann hast du eine Mitstreiterin direkt bei dir und kannst dich immer austauschen. Das stelle ich mir für beide Seiten sehr motivierend vor.

      Ich hab mich heute auch wieder gewogen, weil ich so ein gutes Gefühl hatte und---- wieder 300 gr weg. So langsam hat mein Körper glaub ich gemerkt, dass es jetzt wirklich ernst wird und er sich auf Dauer nicht mehr dagegen sträuben kann. Jedenfalls habe ich jetzt insgesamt 4,2 kg weniger, da bin ich nun zufrieden und arbeite weiter an meiner Abnahme. Will ja nun unbedingt die 5kg-Schärpe haben. Und weil ich ja auch immer gerne in Prozenten rechne: ich habe jetzt immerhin 21% von meinen erwünschten 20 kg erreicht. Nächstes Ziel ist dann natürlich die 25%. Also, ich bin frohen Mutes und hoffe, dass ihr es auch seid.
      Wellenläufer, wie sieht's bi dir aus? Hat sich wieder was getan? Und ennasus, wann bekommst du endlich die Schärpe?
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 17:47
    • Heute Besuch von Töchterchen und völlig lecker vegan gegessen. Ich habe sie nun soweit das auch sie die Reissleine zieht. Meine Tochter ist knapp 10 cm kleiner als ich und hat mich fast auf der Waage eingeholt. Ich wusste schon nicht mehr was ich ihr noch sagen sollte. Aber sie hat meinen Essensplan in der Küche gesehen und nur gemeint, was lecker Essen ist das denn. Ich habe ihr von MM erzählt und das es mir ungemein hilft mit den Punkte aufschreiben. Bin mal gespannt ob sie sich hier auch anmeldet. Da sie aber nicht der Online Schreiber ist, denke ich das sie sich ihre Kalorien bestimmen läßt und diese durch 50 teilt und sich dann ihre eigene Liste erstellt im Handy. Ich wäre so froh wenn es bei ihr nun mal bergab gehen würde, anstatt immer nur drauf.
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 14:58
    • Wellenläufer, was sind schon 200 gr???

      Klar, irgendwie braucht man die Bestätigung von der Waage und ich schiele ja selber drauf und wünsche mir nichts sehnlicher, als dass sie endlich mal einen gewaltigen Ruck macht. Sie tut es aber nicht. DENNOCH: ich bin immer im Budget und fühle mich schon viel besser. Und wie ich grad bei dir gelesen habe, ist das bei dir auch so. DAHER: lass dich nicht unterkriegen, übermorgen sind es vielleicht schon wieder 500 gr weniger.
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 14:16
    • Martha, wie schön! :) Das motiviert doch gleich für die nächste Woche. Kuchen macht auch nichts, solange man damit in seinen Punkten bleibt und das warst du schließlich.
      Ennasus, lila meint die Schärpe, die ich z.B. in meinem Profilbildchen habe. ;) Ab 5 kg bekommt man sie und sobald sich jeweils ein neues, abgenommenes Kilogramm dazugesellt, steigt die Anzeige dort automatisch. Die anderen Mitglieder können dadurch direkt sehen, wieviel man schon abgenommen hat.
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 12:12
    • Wellenlaeufer, letzte Woche ging es mir genauso wie dir. 900 g mehr und keine Ahnung wieso. Aber zwei Tage später war alles wieder in Ordnung. Lass dich nicht unterkriegen es wird bestimmt bald wieder einen Erfolg geben!
      Lilalali, du hast schon früher mal die Schärpe erwähnt. Worum handelt es sich da eigentlich? Wird sie irgendwo vielleicht im Profil abgebildet? Und wenn das so ist wieso habe ich sie noch bei niemandem gesehen?
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 10:54
    • Gestern dachte ich nur, das kann doch wohl nicht wahr sein, die wissen das ich eine Kur mache. Aber gesagt habe ich das niemanden. Und natürlich war gestern wieder dran, wir probieren neue Rezepte. Tja da blieb auch mir nichts anderes über als mich zu fügen. Aber ich konnte mir das kleinere Übel aussuchen.
      Heute Morgen stand ich dann vor meiner Waage, soll ich oder nicht? Wiegetag ist Morgen. Da ich aber Frühdienst habe bringt es nix wenn ich mich um 2:30 Uhr wiege. Also werde ich mein heutiges Gewicht eintragen. Nach zögerlichem hin und her bin ich auf die Waage gestiegen. Und oh jubel ich hatte weniger. Und das troz Kuchen gestern. Bin ich nochmal davon gekommen.
      Aber ich bleibe am Ball, die Arbeit wird mir mein Vorhaben nicht vermasseln... Basta :))
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 08:16
    • Mich hat meine Waage heute Morgen frustriert. + 200 g und ich weiß nicht einmal, woher. Ich war die ganze Woche in den Punkten, habe fleißig Sport gemacht und trotzdem gibt's kein Minus. Seit drei Wochen tanze ich auf der Stelle... Gerade macht mich das niedergeschlagen. Natürlich sollte man geduldig mit sich sein, aber ich bin's einfach nicht.
      Ennasus, wie schön! :) Auch wenn wir alle noch nicht an unserem Ziel sind, man fühlt sich deutlich leichter ab einer gewissen Menge, die man abgenommen hat. Bei mir begann das bei ca. 5 kg. Genieße das Gefühl!
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 07:11
    • Wow ennasus, super, herzlichen Glückwunsch. Da bekommst du ja die 5-kg-Schärpe!!! Ich arbeite immer noch dran und muss geduldig sein. Aber auch bei mir geht's abwärts.
    • 0 0
    • 04. Nov 2016 06:38
    • Wiegetag : habe die ersten 5 kg geschafft :)
      Nächstes Ziel : 84,x das ist näher an 80 als an 90 :)
      Allen ein schönes Wochenende
      Susanne
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 16:09
    • Trotz Abnahme muss der Körper natürlich auch seinen Nährstoffbedarf decken. Wenn man weniger isst, kann das mit der Zeit Probleme machen. Die Punkte sind auf den Grundumsatz des Körpers angepasst. Das ist die Energie, die der Körper in Ruhe verbraucht. Es wird normalerweise empfohlen, zum Abnehmen mindestens die Menge zu essen, damit der Körper ausreichend Energie aber auch Minderalstoffe hat. Für etwas mehr Kalorien kann man auch ein paar Löffel Reis, Kartoffeln oder Nudeln unter sein Mittagessen heben. Wer's mag, Trockenobst ist auch toll, um Kalorien aufzufüllen. Ansonsten finde ich den Tipp mit der Vollfett-Variante auch fein. :) Gerade bei Quark, da kann mir jeder erzählen, was er möchte, aber 20%-Fett schmecken mir einfach besser als die Magerstufe. Leider. Ich gönne mir an solchen Tagen auch einfach ein Stück Schokolade mehr.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 11:49
    • Danke Yamako,
      ich werde mal meinem Männlein sagen das es geht. Der meint immer bei meinem Handy funktioniert das nicht. Bin gespannt.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 10:37
    • Ok das mit dem fetteren Quark wäre natürlich eine Option, Nüsse und Fleischwaren sind nicht so meins. Vielleicht sollte ich bei der Butter auch ein Messer nehmen anstatt eines Pinsels :) schaun wir mal das ich mich etwas hochgeschraubt bekomme.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 10:18
    • Martha, dann gönn dir doch mal ein Stück Butter aufs Brötchen oder mal ein paar Scheiben Wurst. Oder wie wärs mit ein paar Nüssen am Abend, die sind gesund und rel. kalorienreich. Du kannst natürlich auch statt Magerquark die etwas fettere Variante wählen und schon hast du wieder ein paar Punkte mehr gegessen. Ideen zum Punkteaufessen gibt es in Hülle und Fülle.

      Tatsächlich sollte man seine Punkte aufessen, das wird immer wieder betont.

      Ich wünsche guten Appetit!
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 10:05
    • Ja lilalali, das kann ich gut verstehen. Ich kenne das auch, deshalb war ich so entsetzt das am zweiten Tag schon wieder was dazwischen kam. Aber das schlechte Gefühl hatte sich heute Morgen dann ja gelegt.
      Wenn ich mir mein Tagebuch so ansehe, ich weiss ist noch nicht viel drin, dann habe ich ein ganz anderes kleines Problem. Ich bekomme diese ganzen Punkte nur schwer aufgegessen. Wenn ich an gestern und meinem Kürbisgartin denke, mein Gott waren das Mengen. Habe mir dann Abends noch einen Griechischen Joghuhrt mit einer Kaki genommen. So hatte ich wenigstens die Sonderpunkte geschafft.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 09:57
    • Super Martha, wichtig ist, dass man selber sieht (ob auf der Waage oder im Spiegel), dass was weggeht.

      Bei mir sind es heute früh auch wieder 200 gr weniger, so dass ich jetzt nahe an den 20% (von den erwünschten 20 kg Abnahme) bin. Juhu. Ich wünsch mir nämlich nichts sehnlicher, als dass es jetzt mal einen richtigen Sprung macht, denn ich weiß, dass man 3 kg Abnahme auch schnell wieder draufgefuttert hat. Daher möchte ich mir einfach ein "Polster", na ja, eigentlich das Gegenteil eines Polsters, also ich nenn's mal ein "Negativpolster" anlegen, damit ich nicht bei einer kleinen Zunahme wieder am Anfang stehe. Versteht ihr, was ich meine. Ich denke nämlich, dass es sehr demotivierend ist, wenn man immer und immer wieder am gleichen Punkt beginnen muss.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 09:48
    • Heute Morgen bin ich echt neugierig gewesen. Nach dem Essen Vorgestern hatte ich schlimme Ahnung, aber es hat sich nach nur einem Tag wieder gelegt. Gestern war ich wirklich sehr brav was das Essen angeht. Und heute Morgen siehe da ich habe etwas weniger als am Starttag. Das hat doch was und heute auf der Arbeit wird nicht probiert, das können andere machen. Hoffe das heute nicht zuviel neues produziert wird.
    • 0 0
    • 03. Nov 2016 07:32
    • Guten Morgen,
      Herzlich willkommen den Neuen, ist ja wirklich schön wie sehr wir hier wachsen :-)
      Ich kann mich da nur anschliessen das ein netter Umgangston das A und O ist, hier ist auch kein Besserwisser mit dem Zeigefinger unterwegs, sondern einfach nur Menschen die alle ein und dasselbe Ziel haben und immer mal wieder mit sich hadern und den Faden verlieren, aber versuchen am Ball zu bleiben ohne den Spaß am Leben zu verlieren
    • 0 0
    • 02. Nov 2016 21:03
    • Hallo von mir aus hier an die Geräte zu Hause!

      Wer sich mal was von der Seele reden will - egal worum es geht - ich bin immer gerne da!!
      Und wer das Gefühl hat, ich habe mich im Ton vergriffen, soll es sagen - entweder erkläre ich mich oder ich entschuldige mich :-)

      Kurz um: Mir darf jederzeit gerne jeder schreiben! Sei es, um sich eine zweite Meinung zu holen, sich einfach nur "auszukotzen" oder auch um einfach mal irgendjemandem die gaaaaaanz fantastische Neuigkeit des Tages zu überbringen ;-)

      Und immer dran denken:
      La Le Lu
      wenn dich einer nervt, hau zu! ;-)

      In diesem Sinne: GUTE NACHT!
    • 0 0
    • 02. Nov 2016 20:39
    • Martha, solche Abende gibt's immer wiedermal und wir kennen das sicherlich alle. Aber andererseits hast du sicherlich auch eine schöne Zeit mit deinen Freunden verbracht. Es geht nicht nur zum Kalorien, neben dem Abnehmen sollte man auch das Leben nicht aus den Augen verlieren. Also Kopf hoch und viel Erfolg beim Re-Start! :)
      Mich - als relativ sensiblen Menschen, der aber hinter seinen Überzeugungen steht - brachte ein solches Verhalten innerhalb des Forums v.a. dazu, mich wieder abzumelden. Leider kann ich mir auch vorstellen, dass sich durch solche Leute, die Anfängern gleich die breite Schulter zeigen, einige Abnehmwillige einschüchtern lassen und ihr Vorhaben nach kurzer Zeit wieder an den Nagel hängen. Ich finde das traurig, da die Menschen immerhin schonmal soweit waren, ihr Problem anzugehen und entmutigt wurden. Schön, dass es hier anders ist. Euch allen da draußen einen schönen, gemütlichen Abend! :) Mitte der Woche, noch 2 Tage bis Wochenende...;)