• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 10. Mai 2017 21:00
    • Hey Biebchen, bin ich froh dass du dich meldest! Aber lass dich erstmal ganz vorsichtig drücken.
      Mensch, das tut mir so leid, dass immer wieder was Neues dazu kommt.
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du das Schlimmste hinter dir hast und mit den Ernährungsberatern auf einen grünen Zweig kommst.
      Gute Besserung Mädel!

      Hallo Mädels :)
      bin an die Maus gekommen und mein Text ist weg. Jedenfalls wollte ich euch erzählen, dass wir heute schönsten Sonnenschein und eine unglaublich klare Luft hatten. Vormittags war es zwar sehr kalt, nachmittags dann aber um so wärmer... toll!
      Da bin ich doch wieder richtig energiegeladen.
      In den Punkten bin auch sehr gut, freu mich!

      Grüß dich Bulette :)
    • 0 0
    • 11. Mai 2017 23:25
    • Oh, keiner da gewesen...
      dann gehe ich auch mal wieder und
      hoffe es geht euch gut.

      Biebchen, gute Genesung und ein paar Kraftsternchen *******
    • 0 0
    • 12. Mai 2017 20:47
    • Guten Abend,

      Anco, danke der Nachfrage...kann nicht genug klagen. ;-)

      Püffels, ich bin schon fast wieder im Programm, aber low carb das ist nichts für mich. Ich habe das mal unter ärztlicher Aufsicht für 6 Wochen durchziehen müssen. Ich sag nur Katastrophe... abgesehen davon dass ich mich miserabel gefühlt habe (Kopfschmerzen, Frieren, Tag- und Nachtalbträume von Nudeln, Brötchen etc. ) habe ich in den 6 Wochen auch noch 5 kg ZUGENOMMEN! Der Arzt war mit seinem Latein am Ende und ich habe eine halbe Ewigkeit gebraucht bis ich diese Kilos wieder abgenommen hatte. :-(

      Chefkochsfrau, alles ok bei dir? Ich hoffe doch.

      Biebchen, was meinten die Ärzte heute zu deinen Blutwerten? Ist schon ein leichte Besserung zu sehen?
    • 0 0
    • 12. Mai 2017 21:15
    • Hallo ihr lieben
      Wünsche schonmal ein schönes we.
      Biebchen,ich hoffe es geht aufwärts!?
      CKF-wie ist es dir so ergangen?
      Gute miene,wahrscheinlich reagiert da jeder körper anders drauf,aber für mich scheint es genau das richtige zu sein,zumal mein hausarzt auch nichts gegen einzuwenden hatte.
      Anco,bei dir alles in butter?
      Bulette,huhu !
      Allen auch den nichtgenannten einen schönen abend ,muss dringend mein essen machen und dann ins bettchen.
    • 0 0
    • 13. Mai 2017 22:34
    • Hallo und guten Abend,

      wie geht es euch heute?
      Das Wetter erlaubte heute ja einiges:
      Im Schatten unter dem Kirschbaum sitzen weil die Sonne so heiß brannte oder
      unterm Dach Schutz suchen weil es heftige Regenfälle gab,
      aber auch Gartenarbeiten waren zwischendurch möglich.
      Meine Glyzine hat es wohl nicht geschafft, erfroren, sie treibt nicht neu aus...
      ob sich da noch was tut? Die Buddleja und die Weigelie haben wieder frische Blätter bekommen...
      die Feige, die Mandarine und die Khaki haben es wohl auch nicht geschafft.
      So ein Mist, der Kälteeinbruch Mitte April mit Hagel und Frost.

      Heute hatte ich einen guten Tag, punktemäßig. Abends brachte mein Besuch eine kleine Schachtel Pralinen mit, die ich gleich aufmachte und jedem anbot damit ich nicht alle alleine esse.
      So... und jetzt suche ich und habe aus Verzweiflung Salzstangen aufgemacht. Süßes macht Heißhunger... als ob ich das nicht schon wüsste!

      GuteMiene, ich denke auch, es gibt Menschen die LC gut können, die brauchen auch keine KH Beilagen zum Fleisch oder Fisch. Ja und ich? Ich brauche kein Fleisch oder Fisch zu meinen Beilagen :( Bin mit dem gekochten Schinken schon leicht überfordert.
      Deshalb reduziere ich die Beilagen, viel mehr Fleisch kann ich nicht.
      Mein Mann hat nach seinen OPs jetzt einen Eisenmangel und soll noch mehr Fleisch essen zusätzlich zu den Eisenkapseln.
      Na, soll er mal, er kann das gut!

      Püffels, yeah, alles im Butter... sogar die Salzstangen... seufz
      Mache wiederholt die Erfahrung: Süßes macht Heißhunger.

      Chefkochsfrau??? Was ist mit dir, wo bist du?

      Biebchen, weiterhin gute Genesung.

      Rotzgöhre, bist du noch dabei?

      Allen anderen winke ich zu...
    • 0 0
    • 14. Mai 2017 06:44
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      allen Muttis wünsche ich heute einen tollen, stressfreien und erholsamen Muttitag.

      Ihr Lieben, eure Genesungswünsche und GuteMiene ihre tolle Karte - lieben Dank Schnucki - haben es wahr gemacht, ich wurde Freitag Nachmittag entlassen. Meine Blutwerte haben sich enorm gebessert, klar sind sie noch nicht ok, aber es geht in die richtige Richtung. Antibiotika muss ich noch weiter nehmen und morgen geht es zum Hausarzt. Na nächste Woche bin ich mit Sicherheit noch daheim, denn schmerzfrei beim Laufen und Sitzen bin ich noch nicht. Und in 6-8 Wochen geht es zur Darmspiegelung und erst da können sie entscheiden, ob ich unters Messer muss oder nicht. Na schauen wir mal. Essenstechnisch muss ich mich nun komplett umstellen, das bedarf sicher aber einige Zeit. Ach wisst ihr, was ich durch das wenige Essen und den Schmerzen im KH abgenommen habe? 200 g. Jeder Andere würde 5 kg schaffen, aber ich?... Ich hätte schreien können. Es ist ungerecht, einfach nur ungerecht.

      Anco - komisch, man weiß ja welche Auswirkungen bestimmte Lebensmittel haben, aber trotzdem wandert es in den Mund. Das ist so ein schrecklicher Automatismus - auf den könnte man echt verzichten.
      Gestern waren wir auch im Garten, es war einfach nur herrlich. Unser Egon war in voller Aktion, der Paarungstrieb ist heftigst ausgebrochen. Neben den Schuhen meines Mannes mussten auch meine herhalten, dazu noch die Pflanzhüte und der Handfeger. :-))
      Gestern Abend hat es dann gedonnert, geblitzt und geschüttet was das Zeug hielt. Naja, der Regen war für den Garten schon wieder sehr nötig. Anco - na dein Mann scheint ja auch einiges hinter sich zu haben.

      Püffels - schön wenn die Ernährungsumstellung so gut bei dir läuft. Ja man muss echt mal was Neues probieren um zu sehen, ob es klappt. Und wenn es nur eine gewisse Zeit ist.

      GuteMiene - du hast bei LC echt zugenommen? Na da hat dir dein Körper aber ordentlich eins ausgewischt. Aber ich bin auch so eine, könnte immer KH essen. Nicht so sehr Nudeln und Reis, aber Brot und Kartoffeln. Nun darf ich ja nie mehr Körnerbrot essen, also mit sichtbaren Körnern, da muss ich mich auch erstmal, vor allem im Kopf, daran gewöhnen.

      Bulette - dich grüße ich ganz lieb.
      Allen Anderen und auch oben Genannten, wünsche ich einen schönen Sonntag.
    • 0 0
    • 14. Mai 2017 22:07
    • Hallo ihr Lieben,

      Danke Biebchen, dir auch!
      Schön, dass du wieder zu Hause bist! Klar, nun wrden noch Untersuchungen folgen.
      Aber nun schau erst mal dass du dich wieder erholst.
      Ja, Biebchen, mein Bester aller Männer nimmt gerade auch mit was er bekommen kann.
      Erst vor etwas über 10 Tagen ein MD-Infekt - machte bei ihm ein Minus von 4 kg aus, das er noch hält!
      Ich beteiligte mich dann am darauf folgenden Wochenende am MD-Infekt - machte ein Minus von 1 kg für etwa 12 Std. oder so.
      Dann war wieder alles wie vorher :(
      Nee, nee meine Liebe, da sind wir nicht wie Andere! Warum auch immer.

      Püffels, ich sehe deine Schärpe... hat sich wieder geändert... alles richtig gemacht!!!
      Bleib dran!

      Winke allen zu...
    • 0 0
    • 14. Mai 2017 23:39
    • Guten Abend ihr Lieben,

      Biebchen schön das du wieder zuhause bist und kurier dich erst richtig aus bevor du wieder in aller Herrgottsfrühe zu deinem Arbeitsplatz fährst.
      Jetzt musst du dir ein Brot mit feinem Vollkornmehl anstatt Vollkornschrot oder grobem Mehl aussuchen. Ich denke mal du wirst bestimmt fündig werden.
      Meine Tochter hat Schokoladenkuchen ohne Mehl und Zucker gebacken. Anstatt Mehl hat sie rote Kidneeybohnen und anstatt Zucker Banane genommen. (Der Kuchen hat tatsächlich gut geschmeckt... auch noch nachdem wir wussten was sie in ihrer Hexenküche für uns "gemixt" hat) Banane wird oftmals auch bei FI toleriert. Falls du Interesse an dem Rezept haben solltest schicke ich es dir gerne.

      Anco, unsere Glyzine hat den Frost bis auf wenige Triebe super gut überstanden.... nur die Trompetenblume zeigt sich immer noch von ihrer frostigen Seite.
      Herr Schneck mit Familie hat auch um eine Verlängerung des Salatbuffetmietvertrages gebeten.... leider musste ich ihm und seiner ganzen Sippe fristlos kündigen. Ja ich weiß, ich sollte etwas tierlieber sein. Dem Baugesuch eines Spatzenpärchens für eine nicht einsehbare Penthousewohnung habe ich nicht widersprochen. Leider wurde die im verborgenen gelegene Brutstätte doch von einer Rattenmutter entdeckt und ausgeraubt.
      "Mein" Eichhörnchen hat sich noch nicht zurückgemeldet, schade... es hat mir immer Spaß gemacht es auf Nachbars Haselnussbaum zu beobachten.
      Anco/Biebchen ich bin auch nicht wie andere... und... meinem Mann fällt die Hose bald vom Hintern während ich sie bald nicht mehr über selbigen bekomme. Das ist doch unfair. Der Kerl haut sich die Süßigkeiten nur so rein und nimmt noch ab, während ich schon beim bloßen Gedanken daran zunehme. :-(( Genug gejammert, dafür sehe ich auch -obwohl wir gleichaltrig sind- jünger aus. Naja, einen Vorteil muss das "Fett" ja haben, bis bei uns Falten zu sehen sind das kann dauern. :-)

      Nun wünsche ich allen morgen einen nicht allzu stressigen Wochenbeginn.
    • 0 0
    • 15. Mai 2017 19:39
    • Huhu Biebchen,

      es freut mich,dass Du wieder zu Hause bist.Gestern konntest Du bereits Deinen Garten genießen.
      Ich hoffe Du hattest einen schönen Muttertag.

      Erhole Dich erst einmal.Ich wünsche Dir,dass Deine Blutwerte bald wieder in Ordnung sind.
      Natürlich wird es nicht einfach sein Dich mit der Ernährung umzustellen.

      Dein Gewicht ist nun erst einmal nicht so im Vordergrund.Also 200 g ist auch gut.
      Wichtig ist jetzt,dass Du wieder gesund wirst.

      Ich wünsche Dir alles,alles Gute!

      Ganz liebe Grüße
      Bulette
    • 0 0
    • 16. Mai 2017 18:33
    • Hallo ihr Lieben!
      Kennt ihr mich noch?
      Ich war vor einem Jahr schon mal fleißiger Teilnehmer in dieser tollen Gruppe! Habe mich damals still und heimlich aus dem Staub gemacht. Böses Mädchen! Hatte irgendwie keine Lust mehr. Weder zum Abnehmen noch zum Schreiben. Nur ab und zu habe ich mal geschaut, wer noch dabei ist...Es ist nicht zu fassen, dass der "harte Kern" noch vollständig dabei ist. Ich finde das wahnsinnig toll! Chapeau!
      So, jetzt zu mir. Bei mir ist alles beim Alten - auch mein Gewicht...
      Ich möchte wieder etwas an Gewicht verlieren, damit ich mich in meiner Haut (die von Jahr zu Jahr unelastischer wird) wieder wohler fühle. Ich weiss nicht, ob ich das Eintragen der Punkte immer ganz genau einhalten werde. Gestern war mein Neustart und ich saß wieder mit Waage am Frühstückstisch! 1 Vollkornbrot - 47g / Buko aufs Brot gestrichen anstelle von Butter, verdammt, vergessen zu wiegen. Brot mit Buko gewogen, danach ein ungeschmiertes Brot gewogen! Buko also 27g, Scheibe Leerdammer gewogen....Ganz schön anstrengend am frühen Morgen um viertel nach sechs....Ich kenne das System ja noch und auch die Errechnung der Punkte. Werde es auch mal pi mal Daumen "errechnen"...
      Ich werde kein Süßes und keine Kekse mehr in der Kaffeepause essen. Ansonsten viel Gemüse, Obst, Quark und Joghurt und Fleisch, was kalorien- und fettarm ist. Das wird dann schon klappen.
      Allen "alten Hasen" ein ganz liebes Hallo und für Biebchen gute Besserung - das wird schon wieder! Kopf hoch, auch wenn der Hals schwarz ist!!
      Liebe Grüße
      "Das Julchen"
    • 0 0
    • 16. Mai 2017 18:55
    • Hallo ihr lieben
      Hallo julchen-willkommen zurück,schön,dass du uns wieder gesellschaft leisten willst.Das mit wiegen und zählen geht dir nach kurzer zeit auch wieder ins blut über.
      Biebchen,dann drück ich dir mal die daumen,dass alles vielleicht ohne op wieder gut wird. Schonen must du dich auf jeden fall erstmal weiterhin.
      Anco,ich werde da bald die -30sehen,das hab ich mir fest vorgenommen,ich möchte ja die 80 kg noch bis jahresende erreichen!
      Gute miene,ich träume auch jetzt nie von nudeln und co,eher noch von nem blutigen steak mehr...
      heute reichts aber nur noch für bohnen und champignons und den kleinen käse-olivenmitternachtssnack.
      So,die nächste saunarunde ruft,allen einen schönen abend
    • 0 0
    • 16. Mai 2017 20:27
    • Ein liebes Hallo an alle. Nun bin ich also auch hier und das mit der Hoffnung die letzten 4Jahre wieder gut zu machen.
    • 0 0
    • 16. Mai 2017 20:36
    • Guten Abend zusammen,

      Biebchen, von mir auch GUTE BESSERUNG ohne OP.

      Julchen, wir kennen uns nicht ich bin erst seit 28. März dabei. Schön dass du wieder bei MM bist, das zeigt mir um so mehr, dass MM eine gute Apple ist.

      Aus Zeitgründen melde ich mich hier nicht jeden Tag und mit dem eintragen klappt es auch nicht immer so wie es sein sollte. Aber ich merke dass das System wirklich gut funktioniert.

      Puffelshausen, dir wünsche ich Erholung in der Sauna
    • 0 0
    • 16. Mai 2017 22:15
    • N'Abend :)

      und herzlich willkommen, Sandra1970, bei MM.

      hey Julchen, schön dass du wieder da bist!
      Ja, der harte Kern ist noch da, finde ich auch total gut.
      Na klasse, du weißt ja noch richtig gut wie es geht :) und bist schon eingestiegen.
      Dein Plan hört sich gut an.
      Übrigens, sind eure Bauarbeiten am KH abgeschlossen oder sitzt du immer noch wie Micky Mouse da?

      GuteMiene, ich hätte auch sehr gerne das Schokokuchenrezept, Kidneys hört sich gut an!
      Deinem Mann fällt die Hose vom Hintern und du... ja, genau so siehts bei uns auch aus.
      Ich könnte mich kugeln vor lachen. :))
      Genau, dafür sparen wir uns die Anti-Falten-Creme *g*

      Püffels, das schaffst du - die minus 30 diese Woche und am Jahresende bist du sicher bei den 80, oder drunter, da bin ich überzeugt.
      Du bist auch nach den kleinen Ausrutschern immer wieder in die Spur gekommen.

      Biebchen und Püffels, habt ihr vielleicht WA-Kontakt zu CKF?
      Es ging ihr ja auch nicht so prickelnd...
      Biebchen auch dir weiterhin gute Genesung!

      Hallo Bulette und Rotzgöhre :)
    • 0 0
    • 17. Mai 2017 17:43
    • Moin!
      Erste Erfolge nach 3 Tagen zu vermelden: Habe tatsächlich schon 500 g in 3 Tagen weniger! Ich bin begeistert!!! Wäre ja schön, wenn es so weiter gehen würde...
      Komme gerade aus der Sonne. Herrliches Wetter bei uns. 27 Grad - Sonnenschein - blauer Himmel! Was will man mehr nach getanen Arbeit.
      @ Anco, die Bauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, es ist aber nicht mehr so laut. Die Arbeiten finden jetzt auf anderen Stockwerken statt. Ist ja ein Riesenprojekt. Bin inzwischen zu einer Kollegin umgezogen, da mein Büro verkleinert wurde und keine Fenster mehr hat. Ich brauche Licht und Sonne, sonst gehe ich ein wie eine Primel...Im Oktober werde ich noch mal für ein halbes Jahr umziehen müssen. Danach ist mein funkelnagelneues Büro endlich fertig!
      Allen noch einen wunderschönen sonnigen und erholsamen Feierabend!
      Bis bald
      "Das Jülchen"
    • 0 0
    • 17. Mai 2017 21:10
    • Guten Abend,

      hallo Julchen, schön dass du wieder dabei bist und kaum bist du wieder bei uns purzeln auch schon die Grämmchen. :-)

      Sandra, herzlich willkommen.

      Anco, ich hoffe nicht, dass CKF wieder auf der Nase liegt.
      Biebchen & Chefkochsfrau gute Besserung euch beiden.

      Nun liebe Anco, gib fein acht ich hab dir etwas mitgebracht. ;-)

      Kidneybohnen Brownie
      Zutaten:
      500g Kidneybohnen aus dem Glas o.ä. (sehr gut abwaschen, damit der Kuchen nicht nach Bohnen schmeckt)
      1 große reife Banane
      1 TL Kaisernatron
      1 Prise Himalayasalz
      6 EL Backkakaopulver
      100 ml Mandelmilch oder Wasser
      100g Apfelmus oder Apfelmark
      ½ Vanilleschote oder ½ TL Vanillepulver
      50 g Kokosöl (geht auch ohne) (in der Pfanne oder im Wasserbad schmelzen lassen)
      1 EL Honig oder Dattelmus
      1 EL gemahlene Lein- oder Chiasamen (Chiasamen vorher bitte mit 3 EL Wasser ansetzen und kurz aufquellen lassen)
      60 g gemahlene Mandeln

      Wenn man möchte kann man auch z.B. Blaubeeren oder Sauerkirschen noch in den Teig "versenken"

      Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (geht auch ohne Vorheizen, dauert dann halt ein bissel länger)

      Zubereitung:
      Alle Zutaten im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht.
      Den Teig in eine gefettete Auflaufform oder in eine kleine Kuchenform geben.
      Bei 175 Grad 20-35 Min. backen.

      Stäbchenprobe:
      Teig sollte noch leicht feucht sein.

      Auskühlen lassen und bei Bedarf noch mit flüssiger Schokolade und Früchten z.B. Himbeeren dekorieren.
      Gutes Gelingen.

      So, nun wünsche ich allen ob genannt oder ungenannt noch einen schönen Abend und ein gut´s Nächtle.
    • 0 0
    • 17. Mai 2017 23:04
    • Hallo Mädels,

      Julchen, das ist doch ein guter Start den du da hinlegst.
      Bleib dran.

      Danke GuteMiene, das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
      Total spannend! Ja, Blaubeeren dazu, das kann ich mir gut vorstellen.

      Mein Bettzipfel pfeift... ich muss...
      Guts Nächtle allen :)
    • 0 0
    • 18. Mai 2017 22:39
    • Noch ein kurzes Hallo!
      "Musste" heute mit meiner Freundin Rotwein trinken.. und schon bei der Arbeit einen Secco!! Alkohol soll ja die Abnahme bremsen?! Wir werden sehen.Trotz Alkohol aber noch in den Punkten!
      LG an alle Bekannten und Unbekannten!
    • 0 0
    • 19. Mai 2017 23:43
    • Grüße euch :)

      heute waren wir zu eine Jubiläumsfeier eingeladen. Eine Band spielte Rock'n Roll, einfach toll. Chuck Berry, Johnny Cash, Ringo Star, Bob Dylan...
      Gegessen habe ich unglaublich viele energetisch geschnittene und gedämpfte Karotten und viel Kohlrabi zu meinem Kartoffelgratin.
      Die Karotten waren ein Gedicht, die Kohlrabi eigentlich nur ein Versle :))
      Die gelben Punkte habe ich also gut getopt... ähm... die anderen auch...

      Hey Julchen, war euch beiden zum WEINen? Muss ja auch mal sein...
      dann bremst der halt erst mal und heute gings wieder gut weiter.

      Winke allen zu...

      Gute Nacht
    • 0 0
    • 20. Mai 2017 20:27
    • Hallo,

      Anco, wie ich lese hattest du einen energiegeladenen Magen- und Ohrenschmausabend. Schade, dass solche "Energiebällchen" im Alltag eher selten zu finden bzw, unterzubringen sind.

      Julchen, so ein Mist aber auch. Immer wenn man sich seelisch und moralisch darauf eingelassen hat abzunehmen, dann kommen Kollegen und Freundin auf die glorreiche Idee diesen Entschluss zu beWEINen. Du hast mein vollstes Mitgefühl.

      Püffels, ach wenn ich nur ein bissel was von deinem Abnehmdurchhaltevermögen hätte, dann würde ich mich "von" schreiben. Irgendwie drehe ich mich noch in einer Endlosschleife. So langsam zweifle ich an meinem Verstand. 3 Tage geht es gut und am 4 Tag...kein Kommentar

      Chefkochsfrau, Biebchen wie geht es euch?

      So, nun wünsche ich allen ob genannt oder ungenannt noch einen schönen Abend und morgen einen erholsamen Sonntag.