• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 31. Jul 2016 11:51
    • Schmelzende Kilos wären aber besser als schmelzende Sonderpunkte :-P
      Waage war OK, trotz allem -400 g und damit meinen kleinen Rückfall FAST rückgängig gemacht.
    • 0 0
    • 31. Jul 2016 17:01
    • Hey ihr lieben,
      Ja mir geht es schon besser hab noch schmerzen aber sind erträglich mache schmerztherapie mit spritzen und Sport und natürlich Gewichtsabnahme.
      Lg und Sonnenschein ohne schwüle Hitze ;)
    • 0 0
    • 31. Jul 2016 22:21
    • Hallo Mädels,

      wer möchte denn gerne Regen haben? Wir hatten letzte Nacht ab 3 Uhr ständig Gewitter und ordentliche Regengüsse. Das reicht wieder für ne Woche. Heute war es dann mal nicht so warm und eher windig, das habe ich im Garten sehr genossen, als ich Kiloweise Bohnen erntete und fast 2 kg mit Knoblauch zum Mittagsgrillen kochte. Das passte auch gut zum Fisch. Meine beiden anwesenden Enkel und ich machten uns Bratwürste auf dem Grill dazu.

      Muddi, bei uns war es früh auch noch regnerisch, das besserte sich aber im laufe des Vormittags. Bei euch auch?

      GuteMiene, für mich ist diese Rumvagabundiererei nix. Ich sollte echt nur zu Hause essen. Das Essen in den amerikanischen Restaurants wird zwar sehr zügig serviert, schmeckt mir aber nicht so gut. Ja und renne dann zum Bäcker oder Metzger und die bieten auch nicht gerade Gesundes für unseren Stoffwechsel an, der sich eh schon schwer tut. Echt, dann lieber abends das wohlverdiente Eis als tagsüber alle Punkte mit LKW und ABS weg zu futtern.
      Im August wirds schwer für mich, aber es ist machbar. Wir haben den Geburtstag zweier Enkelkinder, eines Sohnes, meines Mannes und eine meiner Schwestern und eine Zeltwoche mit allen Enkeln.

      Steffi, dann merkst du schon dass es hilft? Gute Besserung weiterhin.

      Katrin, 400 g sind doch super!

      Biebchen, schöne Tage mit Mausi.

      CKF, hattet ihr eine schöne Feier... mit Apfelkuchen und Kartoffelsalat? Beim Papa alles okay?
      Morgen alles Gute beim AA.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 07:20
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      so dann stelle ich euch mal einen Kaffee hin und wünsche euch einen tollen Wochenstart.
      Wir sind gestern mit unserer Mausi gut angekommen. Leider hat die Fahrt ne Stunde länger gedauert, Stau, Umweg fahren.....
      Das Wochenende war toll, hatten viel Spaß und gutes punktefreies Essen. So und ab heute mach ich wieder konsequent MM, meine Waage hat mir das auch gaaanz deutlich zu verstehen gegeben.

      Anco - bei uns hat es jetzt auch wieder geregnet, da komm ich endlich mal wieder in die Erde. Bis jetzt war es echt ne Quälerei. Oh
      kg Bohnen, da wäre ich auch gern vorbei gekommen, denn die esse ich auch meega gern. Mach mir ab und zu eine Pfanne mit Kartoffeln, Zwiebeln, grünen Bohnen, Hähnchenkasseler und Feta.
      Wir haben am Samstag auch Fisch gegrillt. Habe fein Zitronenthymian mit dran gemacht, ist das nur lecker. Den muss ich diese Woche noch ernten und trocknen, damit ich im Winter noch welchen habe.

      Steffi - fein, dass es dir besser geht. Bleib dran und weiterhin gute Besserung.

      Kathrin - Glückwunsch zur Abnahme. Ich bin mal gespannt, wie viel ich diese Woche verliere.

      GuteMiene - na dann drück ich die Daumen, dass du wieder in die MM Spur kommst. Ich hab es ja nach dem Urlaub nicht geschafft, ist echt nicht so einfach. Die Verlockungen lauern an jeder Ecke.

      Muddi - na da habt ihr ja ne Großbaustelle vor euch. Aber wenn dann richtig. Macht auch Sinn, dann ist alles auf einmal in Ordnung, schick und es hält ne Weile.

      Püffels, CKF - alles ok bei euch?

      So dann will ich mal Frühstück richten. Habt einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 08:42
    • Guten Morgen Mädels,

      alles super gewesen.

      Kartoffelsalat mache ich mit ein wenig Mayo und dann wie Biebchen mit Fleischsalat, gurke, Apfel, Zwiebel.....hmm 2 riesen Schüsseln waren dann aber auch leer. Eine kleine Schüssel hat sich noch meine Schwägerin mitgenommen. Hefe und Rührkuchen waren auch super lecker und ab heute schreibe ich wieder alles auf. :-))
      Habe mir extra eine App aufs Handy geladen, hab es mal verglichen ist genau wie hier das Tagebuch aber ich hab es immer sofort bei der Hand.

      So nun muss ich mich aber beeilen, Augenarzt den ganzen Tag.

      Wünsche Euch allen einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 09:36
    • Huhu mädels
      Biebchen,ja alles ok,ausser ,das mir ein punkt geklaut wurde.Viel spass mit der kleinen maus.
      Heute werde ich mal nen gammeltag einlegen. Es war gestern hier wieder so schwül,dass mein kreislauf nicht ganz so wollte wie ich.Also werde ich mal noch nen bischen die füsse hochlegen
      wünsche allen erstmal einen angenehmen wochenstart.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 14:39
    • Hallo,

      Anco, ich hätte immer noch nichts gegen Regen.... bisher hat es bei uns noch nicht geregnet... aber es ist zum Glück auch nicht mehr so drückend.

      Biebchen, mir wurde heute auch durch den Gürtel mitgeteilt, dass 4 Wochen "alte" Ernährungsgewohnheiten ausreichend sind um den Gürtel weiterstellen zu müssen. Da ich aber den Gürtel wieder enger schnallen will muss ich ganz schnell die Ernährung umstellen .
      Gesagt-getan. Beim Frühstück steht die Margarine jetzt links anstatt rechts ... Spaß beiseite, ich habe mich als ich alles aufgeschrieben habe viel wohler gefühlt. "Wer schreibt der bleibt." hat früher schon mein WW-Coach immer gepredigt. Scheint wohl wirklich was wahres dran zu sein.
      Genug gejammert. Ich wünsche dir eine schöne "bunte" Zeit mit eurer Mausi.

      Chefkochsfrau, ich mache Kartoffelsalat immer nur mit Gurken, wenigen Zwiebeln dafür aber mehr Senf, ausgelassenen Schinkenwürfeln und Gemüsebrühe anstatt Öl.
      Ohh, den ganzen Tag beim Augenarzt... da werden deine Augen bestimmt auch getropft sodass du zwischendurch noch nicht mal lesen kannst.
      Aber was muss das muss.

      Püffels, sag mal wie machst du das?
      Still und bescheiden trennst du dich Woche für Woche von deinem überflüssigen Hüftgold.
      Mittlerweile hast du schon !! 52 Pfund !! abgenommen.
      Herzlichen Glückwunsch! Gute Besserung für deinen Kreislauf.

      Anco, ja unser "träger" Stoffwechsel wird uns noch so manche Nuss zu knacken geben.... aber auch das werden wir meistern.

      Ich wünsche allen noch einen ruhigen Montag.....
      und für den kleinen Hunger zwischendurch hat sich ein namhafter Schokoladenhersteller eine ganz besondere Sorte einfallen lassen.
      Quelle: https://de.pinterest.com/pin/430797520579503826/
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 17:55
    • GuteMiene - du also auch. Also starten wir "schwachen" wieder total durch. Das schaffen wir schon wieder. Und wie du schon sagst, "Wer schreibt, der bleibt". Habe heute fein gelbe Punkte gegessen, zum Abendbrot gibts noch ne große Schüssel Tomatensalat. Yammi.

      Püffels - ich habe heut Morgen auch schon gestaunt, welch tolle Zahl du da hast. Du bist echt konsequent. Hut ab. Muss mal in dein Tagebuch illern.

      So wir waren heute in einem kleinen Tierpark, hier bei uns im Ort, mit dazugehörigem Spielplatz. Dann noch ein Eis geschnappelt, ich aber nicht. Esse es ja eh nicht.

      Falls wir uns heute nicht nochmal lesen, macht euch einen schönen Abend.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 18:38
    • Gute miene-die sorte,ist ja nun gar nichts für mich,haste noch ne andere im angebot?
      Ja ich hab schon ne menge geschafft ,abnehmtechnisch,aber momentan hab ich irgendwie nicht wirklich lust,bzw hab appetit auf alles ausser gelbe punkte.herzhaft sollte es sein und viel.weiss gar nicht woran das liegt.Morgen gehts auch noch ins restaurant(weiss noch nicht mal in welches)
      Kreislauf ist wieder ok,aber irgendwie komm ich heute trotzdem nicht zu potte.
      schönen abend
      seid ihr heute alle in der spur geblieben ?
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 19:31
    • Püffels - ja ich bin voll in der Spur, mit vielen gelben Punkten. So sollte es bitte bleiben.

      So einen Durchhänger hat jeder, nur das du den Durchhänger keine Chance gibst. Du bleibst am Ball und jetzt auch. Also schaffst du auch morgen den Restaurantbesuch.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 21:27
    • Hallo ihr Lieben,

      heute war mein Lieblingswetter mit einem netten Sonne-Wolken-Mix, etwas windig und nicht zu warm. Diese Woche wird es Zucchini-Kartoffelsuppe, grüne Bohnen mit Kartoffeln und Broccoli mit V-Spaghetti geben. An einem Tag möchte ich noch eine Auberginen-Tomatensoße kochen. Das ist der Plan fürs Mittagessen die nächsten Tage... Dann ist Urlaub und wir sind den ganzen Tag im Garten und kochen dort auch auf unserem alten Gasherd.
      Vorgestern war ich 6 Monate bei MM und habe 6 kg weniger. So, wenn ich dann nach einem Jahr 12 kg weniger habe werde ich nicht meckern. Das wäre so toll! Habe mir vorgenommen an Weihnachten 78,x kg zu haben (gerne weniger).

      Biebchen, ich könnte in frischgepflückten und gleich gekochten grünen Bohnen mit Knoblauch und/oder Speckwürfelchen baden. Ich liebe es. Heute habe ich 6 Broccolipflanzen geköpft, die hatten so schöne große Röschen. Die koche ich morgen. Die Kiddies mögen es auch sehr.

      Chefkochsfrau, wie liefs beim Augenarzt? Gibts Neues zu berichten?
      Ist das eine App von MM? Da gibts doch bestimmt auch sowas - glaube ich... Ich hatte in den Monaten bevor hier startete auf einer anderen Seite täglich eine Kalorientabelle mit meinen Mahlzeiten ausgefüllt. Da war ich kalorientechnisch auch immer auf dem Laufenden und konnte schon einige Kilos los werden. Nur so tolle Leute wie hier gab es dort nicht :)

      GuteMiene, hmmm, die Butter vom Brot lasse ich mir nicht nehmen. Dafür verzichte ich völlig freiwillig auf Wurst, Käse, Honig oder Marmelade zum Frühstück. Gerade alle Jubeljahre mal ein Frühstücksei...
      "Wer schreibt, der bleibt" - nun, ich hatte sehr lange meine Tagesrationen im Voraus geplant und wusste was es morgen gibt... das hat gut hingehauen. Seit einigen Wochen schreibe ich das auf was ich auf dem Blöckchen stehen habe... da fehlt dann möglicherweise das Öl für den Salat, die Scheibe Käse zwischendurch... na, du weißt schon...

      Püffels, du bist so klasse und machst das richtig gut! Dein Durchhaltevermögen ist total gut ausgeprägt, super!
      Da bin ich auch sicher, du schaffst den Restaurantbesuch! Und wenn nicht... dann gehts danach einfach weiter in den Punkten.

      Einen schönen Abend :)
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 07:14
    • Einen schönen guten Morgen wünsch ich euch. Stelle euch schon mal einen Kaffee hin.

      Leider ist heute ein Regentag. Na da wird der Wirbelwind sich gar nicht so richtig austoben können. Hoffe, dass wenigstens am Nachmittag wir raus können.

      Anco - na da hast du ja fleißig Brokkoli geerntet. Irgendwie wird der bei uns nichts. Aber das ist nicht so schlimm, so oft essen wir den nicht. Leider wollen meine Zucchinis nicht so viele werden wie gewünscht. Ich muss ja immer für den Winter 400 g reiben und einfrieren, damit ich den Zucchinikuchen machen kann. Na mal sehen, wie viele es werden. Und dann hab ich ja die Zucchinibuletten für mich entdeckt.

      Heute ist es mal endlich nicht mehr warm, so dass ich gleich mal meine scharfen Gummistrümpfe anziehen konnte.
      So Mädels, bis später.
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 07:31
    • Danke für den Kaffee Biebchen.Nehm mir mal fix was.

      Hier regnet es heute noch nicht,ist aber angesagt.
      Nachdem meine Zucchini dieses Jahr ewig brauchten bis sie mal loslegten, ernte ich dafür jetzt umso mehr. 27 Stück bisher...Ich versorge schon die ganze Nachbarschaft ....
      Sag mal Biebchen, wie machst du die Buletten? Hab mich da noch nicht rangetraut,weil mir das schwimmende Ausbacken im vielen Öl nicht so gefällt. Ob die auch auf Backpapier was werden?
      Drücke die Daumen,dass es aufreißt und ihr die Oma und Opa Zeit auch draußen voll auskosten könnt.
      Anco erntet auch ganz fleißig..toll. Zur Zeit kann man ja im Garten aus dem Vollen schöpfen. Brokkoli probiere ich auch nicht mehr,der wird bei mir nix. Dafür habe ich heuer 5 Mini-Auberginen-Pflanzen und die tragen ganz gut.
      Und jeden Monat ein Kilo ist aufs Jahr gerechnet gerade gut. Drück dir die Daumen,dass du bis zum Jahreswechsel wenigstens die 78,xx auf der Waage stehen hast.
      Puffel ist natürlich der Hammer...26 Kilo seit Januar...mega Leistung. Du legst ein Tempo an den Tag,Wahnsinn. Alles gute für deinen Kreislauf...hoffe,es hat sich wieder normalisiert.
      Allen anderen in der Runde wünsche ich gute Tage, vielleicht melde ich mich noch mal vorm Urlaub (Sonntag). Bis dahin ist noch so wahnsinnig viel zu tun.

      LG Muddi
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 09:22
    • Guten Morgen,

      danke für den Kaffee Biebchen, kann ich gut gebrauchen bevor ich gleich wieder los muss.
      Beim Augenarzt war nicht wirklich was neues.Außer eben das mein Augendruck immer leicht erhöht ist, soll aber noch nicht weiter behandelt werden nur unter Kontrolle bleiben.
      Die App ist in meiner Sport App mit drin, Schrittzähler usw. da kann ich auch das essen eintragen. In der App von MM ist das übers Handy irgendwie zu umständlich vorallem wenn man etwas neues hat.
      Verzeiht mir das ich nur so kurz angebunden bin aber irgendwie stehe ich nur unter Dauerstress im Moment und abends hab ich keine richtige Lust mehr zum schreiben oder lesen. So jetzt muss ich mein Auto in die WErkstatt bringen und TÜV tauglich machen lassen. Drückt mal die Daumen das es nicht ganz so teuer wird.
      Allen einen schönen Tag
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 10:07
    • Guten Morgen,

      Biebchen, hmm lecker... der kleine Kaffee für zwischendurch. ;-)
      Bei uns ist der Regen auch angekommen und ich kann -endlich- mal wieder richtig tief durchatmen.
      Meine gelben Zucchini sind dem Mehltau zum Opfer gefallen. Konnte leider nur 6 Früchte ernten.
      Es wäre schon schön für euch wenn ihr heute mittag mit eurer Mausi draußen was unternehmen könntet, ansonsten
      müsstet ihr euer trautes Heim in eine Villa Kunterbunt verwandeln. :-)

      Anco, grüne Bohnen mit Schinkenwürfelchen, Kartoffeln und Kasseler Lachskotelett gibt es bei uns heute abend.
      Keine Ahnung was ich morgen koche.
      Ich war gestern den ganzen nachmittag im Keller und habe mich dort als Kellerassel betätigt, weil ich neuen Platz für "eingekochte" Gläser beschaffen musste.
      Meine Güte was sich im Laufe der Jahre für ein Mist in einem Regal ansammeln kann.... 20 Jahre alte Ostereierfarbe kam da zum Vorschein.
      OK, ich gebe zu ich bin auch fast in jede Ecke gekrochen -in alle kam ich nicht, weil- dort könnte sich ja eine Spinne häuslich niedergelassen haben.... und ich Spinnenphobiker wollte sie nicht stören :-)) ....
      Ehrlich, ich sterbe bei Spinnen, Schlangen, Kröten, etc. irgendwann mal den Heldentod und ich habe diese unsinnige Panikangst auch noch an meine Kinder weiter vererbt.
      Ach Mensch, hätte sich da ihr Vater nicht ein bissel mehr durchdrücken können. Meinen Landjungen kann nichts erschüttern,
      aber ich verwöhnte Stadtgöre.... fange schon beim Anblick oben genannter Tiere an zu spinnen.

      Muddi, mein Mann und wandern auch sehr gerne in den Bergen, aber von Alm zu Alm sind wir noch nie gewandert.
      Aufgrund unserer Flachlandtirolerfüßchen gibt es immer einen "Bergtag" an dem wir eine ca. 3 -stündig ernfernte Alm erwandern können
      und am nächsten Tag wird ein "Taltag" eingelegt, da laufen wir "nur" wenige Kilometer mit unserem Hund auf ebener Strecke.
      Keine Blasen an den Füßen, angenehmes Wanderwetter, viel Freude an der Natur, also einen richitg schönen Urlaub wünsche ich dir.

      Püffel, dieses vermaledeite Gefühl des "inneren Selbstbetrugs" kenne ich nur zu gut.
      Aber ich denke, du mit deiner Disziplin überlässt dem inneren Schweinehund nur mal kurz das Zepter, damit du ihm anschließend ordentlich eins über die Rübe ziehen kannst.

      Chefkochsfrau, na Augenarzttag gut rumgebracht? Schaust du heute wieder nach den Piepmätzen?

      So Mädels, ich muss wieder was tun. Wünsche allen noch einen ruhigen Dienstag.

      Nachtrag: CKF, ich hätte wohl zwischendrin nicht in die Waschküche gehen sollen, oder zumindest vorher auf "senden" drücken sollen :-)) Dann hätte ich lesen können was beim Augenarzt festgestellt wurde... so bin ich aber während des Schreibens runter und dann war ich dort wieder für eine Weile beschäftigt.
      Lass dich nicht vom Dauerstress hetzten.... kommst du so langsam wieder Richtung gelbe Punkte? Drücke dir die Daumen, dass euer Auto nicht zu kostspielig wird.
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 10:26
    • Hallo
      Ich bin auch neu hier - die "Moppeline", knapp 51 Jahre alt und habe durch die Wechseljahre bedingt in den letzten 24 Monaten 15kg zugenommen :( Dieses versuche ich nun ernsthaft anzugehen.
      Ich würde am liebsten die Spiegel im Haus mit schwarzen Tüchern verhüllen, weil ich mich überhaupt nicht mehr mag - da ich mit knapp über 150 cm auch ziemlich klein geraten bin, sieht man jedes Kilo doppelt. Und ein Kampfgewicht von 80 kg (noch 10 kg mehr als zum Ende meiner Schwangerschaften vor einem Vierteljahrhundert), da fühle ich mich wie Marta Quadrata. Vielleicht hilft mir dieses Programm ja bei der geplanten Abnahme...
      Obst kann ich leider nur sehr schlecht vertragen. Eine Fruktose- wie auch Laktoseintoleranz ist nicht nachgewiesen, aber ich reagiere auf einige Lebensmittel aus dieser Gruppe mit argen Bauchkrämpfen und Durchfall ...
      Allergiebedingt kann ich zudem einige Obstsorten (vor allem Beeren, die ich eigentlich am liebsten mag) nicht essen.
      So nimmt das Elend seinen Lauf ;)
      Aber Gurken, Tomaten, Zucchini und Paprika wie auch Kohlrabi und Blumenkohl / Brokkoli / Romanesco esse ich sehr gern.

      Eigentlich bin ich ein ausgeprägter Sportmuffel, habe ich schon in der Schule gehasst. Allerdings gehe ich einmal die Woche zu LnB Motion für meinen Rücken, und ich habe nach den Ferien eine Probestunde "Ballett für Erwachsene" - das soll ja was geben, ich Moppelelfe zwischen den schlanken Grazien. Aber das habe ich als Kind schon mal gemacht und es hat mir viel Spaß bereitet.

      Ich werde versuchen mich gut an das Programm zu halten, es muss einfach was geschehen. Ich keuche beim Treppen steigen wie eine alte Dampflok. Zudem habe ich eine Grunderkrankung, die mir einen täglichen ziemlich aufgeblähten Bauch beschert, zumindest an 350 Tagen von den 365 eines Jahres. Das lässt mich nochmal runder aussehen, so dass ich mich dauerschwanger fühle, und nicht nur der 4 Monatsbauch, nein, das geht unterm Rippenbogen los, so dass ich mir vorkomme wie im 8. Monat.

      Hier schließe ich nun und hoffe, mir gelingen in den nächsten 3 Monaten 4 bis 5 Kilo weniger auf die Waage zu bringen. Das sollte ein machbares Ziel sein.

      Ich hoffe, ich darf bei Euch mitmachen :)
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 11:15
    • Muddi - anbei ein paar Rezepte, die man sicher auch abwandeln kann.

      Zucchini-Rösti mit Salsa
      Zutaten
      150 g ( ) Zucchini
      150 g ( ) Kartoffeln
      1 EL ( ) Dill, gehackt
      1 Prise(n) ( ) Salz
      2 Prise(n) ( ) Pfeffer
      1 TL ( ) Pflanzenöl
      8 Stück ( ) Cocktailtomaten
      1/4 Stück ( ) Salatgurke/n
      1 EL ( ) Minze
      1 Stück ( ) Chilischote/n, grün
      1/2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot
      1 Prise(n) ( ) Salz
      1 Spritzer ( ) Zitronensaft
      Anleitung
      • Zucchini und Kartoffeln grob raspeln. Die Gemüseraspel miteinander vermengen – überschüssiges Wasser ausdrücken. Gehackten Dill und Gewürze unterheben.
      • 1 TL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüseteig in die Pfanne löffeln und zu einem flachen Rösti ausformen. 3–4 Minuten pro Seite goldbraun ausbraten.
      • Für die Salsa Cocktailtomaten vierteln, Salatgurke fein würfeln, Minze hacken, Chilischote fein würfeln und die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten miteinander vermengen, würzen – fertig.
      • Rösti auf eine Servierplatte heben und in Viertel aufteilen. Dazu die Salsa reichen.
      • Unser Tipp: Schmeckt ganz hervorragend zu Steaks und Kurzgebratenem.
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 11:20
    • Möhren-Zucchini-Taler
      Portionen: 2
      Zutaten
      400 g Kartoffeln, mehligkochend
      400 g Karotten/Möhren
      200 g Zucchini
      30 g Weizenmehl
      1 Stück Hühnerei/er
      35 g Haferflocken, vorzugsweise Vollkorn
      20 g (gehackt) Petersilie, (frisch oder TK)
      16 g Schnittlauch
      2 EL Pflanzenöl
      Magerquark
      Joghurt
      1 Prise(n) Jodsalz
      1 Prise(n) Pfeffer
      Bärlauch
      Anleitung
      • Kartoffeln und Möhren schälen. Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Zucchini, Möhren und Kartoffeln in der Küchenmaschine oder mit einer Reibe raspeln. Gemüse auswringen. Gemüseraspel mit Mehl, Ei, Haferflocken und Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
      • Öl in einer Pfanne erhitzen und 12 Taler backen, dabei von jeder Seite ca. 5 Minuten braten (bis die Taler goldbraun und nicht mehr feucht sind):
      • Für den Dip Magerquark und Joghurt verrühren, salzen und pfeffern. ´Bärlauch klein schneiden und unterrühren.
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 11:21
    • Zucchinipuffer mit buntem Tomatensalat
      Zutaten für zehn Zucchinipuffer mit buntem Tomatensalat
      200 Gramm Zucchini
      1 mittelgroßes Ei
      100 Gramm Ricotta
      3 Esslöffel geriebener Parmesankäse
      3 Esslöffel Mehl
      1 Prise Salz
      1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
      400 Gramm bunte Tomaten
      1 Schalotte
      2 Stiele frische Minze
      3 Stiele frischer Dill
      2 Esslöffel Rotweinessig
      etwas Zucker
      12 Esslöffel Olivenöl

      1. Heizen Sie den Backofen auf 100 Grad vor. Umluft ist für dieses Rezept nicht empfehlenswert.
      2. Putzen Sie die Zucchini und raspeln Sie sie grob.
      3. Vermischen Sie die Zucchiniraspeln mit Ei, Ricotta, Parmesankäse und Mehl und würzen Sie die Masse mit Salz und Pfeffer.
      4. Schneiden Sie die Tomaten in grobe Scheiben oder Stücke.
      5. Als nächstes schneiden Sie die Schalotte in feine Würfel und hacken die abgezupften Dill- und Minzeblätter.
      6. Mischen Sie Tomatenstücke und Schalottenwürfel nun mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer, Zucker und vier Esslöffeln Olivenöl.
      7. Erhitzen Sie nun vier Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne.
      8. Sobald das Öl heiß ist, geben Sie mit einem Teelöffel fünf kleine Portionen der Masse in die Pfanne.
      9. Braten Sie jede Seite des Puffers für drei Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun.
      10. Legen Sie die fertigen Puffer in den vorgeheizten Backofen, um sie warm zu halten.
      11. Erhitzen Sie wieder vier Esslöffel Olivenöl in der Pfanne und braten Sie fünf weitere Puffer.
      12. Mischen Sie Minze und Dill unter den Salat und servieren Sie ihn mit den Puffern.
      fertig in 20 Minuten
      670 kcal pro Portion
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 11:22
    • Zucchini Gratin nach Insulin Trennkost
      Zutaten für 2 Portionen
      1 Knoblauchzehe
      1 TL Olivenoel
      600 g Zucchini
      600 g Tomaten
      Salz,Pfeffer
      1 Pkg. TK ital. Kraeutermischung 25g
      150 g Schafkaese
      160 g magerer Parmaschinken in Scheiben
      Einheiten
      Zutatenliste

      Zubereitung
      Knoblauch schaelen, durchpressen und mit dem Oel verruehren.
      Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
      Den Backofen auf 200° vorheizen.
      Eine Gratinform mit dem Knoblauchoel auspinseln Zucchini und Tomaten einschichten, jeder Lage mit Salz, Pfeffer und Kraeutern wuerzen.
      Den Schafkaese darueber kruemeln.
      Im heissen Ofen (Mitte Umluft 180°) ca. 30 Min. garen.
      Den Schinken auf dem noch heissen Gratin verteilen und kurz warm werden lassen.