• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 23. Dez 2018 19:22
    • Hallo Karfunkel 68
      lieb von dir das du mir Mut machst. Habe schon oft versucht abzunehmen. Wenn es dann nicht klappt, gebe ich schnell auf. Will aber diesmal unbedingt dabeibleiben.
      LG
    • 0 0
    • 23. Dez 2018 19:25
    • Hallo ihr Lieben hier
      Ich wünsche Euch allen ein besinnliches wunderschönes Weihnachten.
      Genießt die Zeit . Mit Plätzchen ,Glühwein und Braten :)
      Ich werds auch tun... im nächsten Jahr gehts wieder weiter :):):)

      LG
    • 0 0
    • 23. Dez 2018 19:27
    • Und die ... Drei Haselnüsse... gehören auch dazu .
      Ich liebe ihn ,den Film !!!
    • 0 0
    • 23. Dez 2018 21:27
    • Hallo zusammen:

      Wünsche euch allen ein ruhiges besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

      LG vom Wällermädel
    • 0 0
    • 23. Dez 2018 21:38
    • hallo und guten abend in die runde. ich gebe ehrlich zu das ich zur zeit nicht wirklich aufschreibe. seit ich eine neue arbeit habe hat sich einiges geändert und in den letzten drei wochen haben wir soviel süßkram von den patienten bekommen....
      habe ja nicht alles gegessen und viel weiter verschenkt, aber ich merke das es im moment sehr schwer fällt zu wiegen und auf zu schreiben. ab januar werd ich aber wieder voll einsteigen weil mein traum von unter 70 möchte ich wieder erreichen und halten.
      aber was ich tatsächlich gemerkt habe ist, das wenn ich essen könnte weil es soviel auswahl gibt ich nach wenigen bissen total voll bin und nix mehr geht.
      egal, die feiertage gehen rum,das neue jahr kommt und es wird wieder laufen.
      ich wünsche allen tolle und ruhige festtage. wir schaffen das ! tschakka!
    • 0 0
    • 24. Dez 2018 10:27
    • Guten Morgen zusammen,

      ich möchte auch allen ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest wünschen! Genießt die freien Tage, sofern ihr frei habt :-)
      Und einfach mal die Punkte Punkte sein lassen.....

      LG Milky
    • 0 0
    • 24. Dez 2018 22:59
    • Hallo ihr Lieben,
      auch ich möchte allen frohe und gesegnete Weihnachten wünschen.
      Danke für eure lieben Wünsche.
      Und tatsächlich, ich wurde bisher nicht entführt ;)
      Ob es am Gewicht liegt?
      Wiegen werde ich mich am 2. Januar erst wieder und auch dann erst eintragen.
      Habt eine gute Zeit!

      Winke allen zu...
    • 0 0
    • 25. Dez 2018 12:27
    • Hallo,

      auch ich wünsche allen noch geruhsame Weihnachtstage.
    • 0 0
    • 25. Dez 2018 17:26
    • Habe auch noch ein Bild gefunden ...

      LG Milky
    • 0 0
    • 27. Dez 2018 09:30
    • Guten Morgen, bin auch eine Neue.
      Würde hier gerne mitmachen. Möchte 5-10kg abnehmen. Bin 52 Jahre,warum bis zum neuen Jahr warten?
      Liebe Grüße. ..
    • 0 0
    • 27. Dez 2018 10:03
    • guten morgen Nettiwirdschlank
      herzlich willkommen. Richtig ich bin 3 Wochen vor Weihnachten angefangen.
      LG
    • 0 0
    • 27. Dez 2018 17:31
    • Herzlich willkommen Nettiwirdschlank,

      ich wünsche dir viel Erfolg - wenn du dich an die Regeln hältst, dann klappt das auch mit dem Abnehmen. Ich bin das beste Beispiel dafür!

      LG Milky
    • 0 0
    • 28. Dez 2018 21:17
    • Hallo und guten Abend. Ich bin neu hier und möchte gern abnehmen. Was esst ihr morgens, mittags und abends? Verzichten möchte ich nicht wirklich da ich 3 Fach Mama bin und immer koche. Würde mich freuen paar Kontakte knüpfen zu können. Lg Nadine
    • 0 0
    • 29. Dez 2018 07:07
    • Guten Morgen, Nadine,

      herzlich willkommen hier bei uns.

      Daß Du selbst kochst, ist super: da weißt Du genau, woraus Dein Essen besteht.
      Du hast selbst in der Hand, was Du kochst und Dir servierst,

      Verzichten?
      Auf irgendetwas wirst Du "verzichten" müssen, irgendetwas mußt Du ändern, wenn Du abnehmen möchtest. Vllt mußt Du auf Gewohnheiten verzichten bzw. sie so gestalten, daß sie Deinem Ziel abzunehmen, nicht im Wege stehen.
      So weiterzumachen wie bisher wird nicht funktionieren.

      Ich glaube gar nicht, daß es so nützlich ist, wenn Du weißt, was ich morgens, mittags, abends esse.
      Denn Dein Abnehmen muß zu Deinen Bedürfnissen und auch Deinem Tagesablauf passen.

      An normalen Tagen läuft das bei mir so:
      Ich habe für mich (!!!) festgestellt, daß es mir gut bekommt, erst recht spät am Tag erstmals zu essen, obgleich ich ziemlich früh aufstehe. Da reicht mir erstmal ein Kaffee - ob gleich ich überhaupt kein Problem damit hätte, zwei Brötchen zu futtern.
      Essen tue ich dann normalerweise zwischen 11 und 14 Uhr. Was, das ist verschieden. Mal ein Brötchen, mal einen Salat, mal die Nudeln vom Vortag, je nach Appetit.
      Ich arbeite dann nachmittags bis in den Abend - zum Glück kann ich in der Zeit nicht zwischendurch essen.
      Abends gibt es bei uns die Hauptmahlzeit. Oft ziemlich spät. Oft (und am liebsten) das, was mein Mann kocht.
      Meine tägliche Herausforderung: eine "normale" Portion zu essen und dann aufzuhören.

      Ich denke, Du mußt auch in Dich gehen und überlegen, weshalb Du zugenommen hast.
      Ißt Du einfach zuviel? Kochst Du zu kalorienreich? Ist es der Kühlschrank, den Du immer wieder öffnest?
      Bewegst Du Dich weniger als früher? Bei manchen sind es ja auch die Getränke, die überflüssige Kalorien liefern.

      Ich würde Dir raten, einfach mal alles konsequent aufzuschreiben, was Du zu Dir nimmst.
      Mach einem ist dabei schon klar geworden, was schiefläuft. Bei mir ist wegen des Aufschreibens schon manch ein Bissen nicht im Mund gelandet.

      Viel Erfolg wünscht Dir
      Hjördis
    • 0 0
    • 29. Dez 2018 07:12
    • Hallo Nadine, schön dass dubetwas verändern willst. Herzlich willkommen. Ich weiß ja nicjt was verzichten für dich heißt aber ohne ein bisschen Essensumstellung wird wohl nicht viel passieren. Ich esse morgens zb eine scheibe Brot mit Butter oder kochschinken, mittags Rohkost oder einen salat und abends koche ich was leckeres mit gemüse und hähnchen. Dazwischen Obst. Aber im Prinzip sind deinem Ernährungsplan keine Regeln angehaftet. Außer du musst alles abwiegen und darfst über den Tag nicht über die Punkte kommen. Nutze die Punkte für Obst und Gemüse immer voll aus. Das ist gesund und immer ein super snack. Ich koche immer Abends und verbrauche den Rest vom Tag nur soviel wie ich wirklich benötige damit ich zum kochen möglichst viel Reserve habe.
    • 0 0
    • 29. Dez 2018 08:20
    • Hallo in die Runde... herzlich Willkommen allen neuen Mitstreitern!!!

      Ja Hjoerdis hat so recht einige Veränderungen braucht es sonst verändert sich NIX :)

      ich bin derzeit leider wieder in mein altes Verhaltensmuster gefallen .
      ...zuwenig trinken, zuviel Süßkram ,Gleichgültigkeit nach dem Motto ,, ach ist eh schon egal "
      Außer Arbeit zuwenig Bewegung
      Ärger mich fast stündlich , denk schon wieder zuviel an mein Gewicht !!!

      So heute gewogen ,zum Glück ist es jetzt bei den 68 kg geblieben,dachte schon es ist noch mehr.
      Die Hosen rollen sich schon wieder am Bund .

      Auch wenn noch Silvester vor der Tür steht ... ab heute wird wieder kosequent geblieben.
      Vielleicht schaff ich es auch wieder mal die Punkte aufzuschreiben.
      mir half ja bei der Abnahme eher das Schreiben hier.
      Ich weiß es gibt so viele von uns, denen es genauso geht.

      Also in diesem Sinne .... wir schaffen unser Ziel gemeinsam ....

      Bulette wo steckst du???

      Kalou ,tolle Leistung ..Übriegens war das der Lieblingstrickfilm meiner einen Enkeltochter :)
      Damals in dem Alter wie die Süße in deinem Arm!

      Hjoerdis ,ich bin auch ein Spätesser ,berufsbedingt . Morgens ein Cappu,ein kaffee und dann
      erst nach dem Dienst irgendwas reinschieben,zur Zeit oft das Falsche und ohne Maß :(

      Hallo NADI, gutes Gelingen ließ dich hier durch ,es gibt reichlich gute Tipps hier und sehr Viele haben großen Erfolg.
      Mich motiviert das immer wieder aufs neue . Ich selbst bin eine Abnehmschnecke.
      Kenne aber meine Fehler und arbeite immer wieder aufs neue dran .

      LG
    • 0 0
    • 29. Dez 2018 08:36
    • Hallo ihr Lieben,

      ich vermelde heute ein Minus von 300 g.
      Und weil ich das trotz Weihnachten und einem Kühlschrank voller "Festtagsreste" geschafft habe, bin ich sehr zufrieden und froh, dass ich schon vor Weihnachten gestartet habe.

      Ich habe nur am Anfang meiner "Abnehmkariere" geschrieben. Das war wichtig, um den Kalorienbomben auf die Schliche zu kommen. Danach habe ich 30 kg ohne zu Schreiben abgenommen.
      Wichtig für mich: Wiegetage einhalten und die Gruppe, also das Forum hier oder, zuvor, die WW-Treffen. auch regelmäßige Bewegung ist mir wichtig (kein Leistungssport).

      Ich weiß, dass für viele das Schreiben das wichtigste ist.
      Aber ich sehe das wie hjoerdis: Jeder muss für sich das Richtige finden!
      Nicht alle Methoden passen zu jeder Person und: viele Wege führen nach Rom.

      Für mich ist spätes Abendessen ein "Abnehmkiller". Ich versuche eher das Abendessen sehr leicht zu gestalten oder ganz ausfallen zu lassen.

      LG
    • 0 0
    • 29. Dez 2018 22:11
    • Moin!
      Liebe Grüße aus Bremen von gisi-fiesi.
      Ich bin noch 59,nulle im Frühjahr und möchte bis dahin möglichst stressfrei noch das eine oder andere Pfund abnehmen. Bin voll berufstätig, allerdings im Schichtdienst und da ist es für mich mit dem vernünftigen Essen nicht so ganz leicht. Aber der gute Vorsatz ist schon Mal da.
      Euch allen einen guten Start ins neue Jahr?
      Liebe Grüße Eure gisi-fiesi
    • 0 0
    • 30. Dez 2018 07:25
    • Willkommen gisi-fiesi,

      beim Schichtdienst ist es sicher nicht so leicht, Routine und Regelmäßigkeit beim Essen aufzubauen.
      Nichtsdestotrotz: es ist eine Frage der Kalorien bzw. der Punkte.
      Vllt haben hier Leute, die auch im Schichtdienst arbeiten, Tips für Dich.

      Hast Du schon herausgefunden, welches die Essensfallen sind, in die Du hineintappst?
      Wenn nicht, wird es Dir beim Aufschreiben klar werden.
      Die Gefahr zu erkennen, ist der erste Schritt.

      Viel Erfolg wünsche ich Dir
      Hjördis
    • 0 0
    • 30. Dez 2018 10:24
    • Guten Morgen und herzlich willkommen allen neu Hinzugekommenen!

      @newlife: Du schaffst das - du kommst sicher wieder rein. - Und Bulette vermisse ich auch hier!

      Da ich mittlerweile schon beim 'Gewichthalten' bin, kann ich das ja leicht sagen ;-).
      Aber auch ich schreibe immer noch alles auf. So ist es für mich leichter....

      Ich wünsche nun allen einen schönen Sonntag, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und weiterhin viel Erfolg!

      LG Milky