• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 19. Mär 2016 16:26
    • Hallo,
      das Julchen ist auch wieder zu Hause. Wollte mir nur ein Halstuch zu einem Pulli kaufen. Die Farbe, die ich wollte, habe ich nicht gefunden, dafür aber eine Menge anderer Sachen. Typisch! So geht es mir immer, brauche z. B. nur einen Sack Kartoffeln und wenn ich dann die Kasse erreiche, ist der Einkaufswagen voll!
      Hatte heute morgen wieder 63,8 kg! Seltsam, da habe ich gar nicht mit gerechnet. Habe mich natürlich gefreut!!! Zur Belohnung gab es gerade 5 selbstgemachte Vanille-Kipferl (von meiner Schwester gebacken). Musste sein!
      Das ist ja wirklich witzig, dass Chefkochsfrau und Pueffelshausen beide aus Berlin kommen! Aber Berlin ist ja groß ... und schön.
      Ich bin ein Landei aus einem kl. Dorf in Norddeutschland!
      Bin heute schon 5 km spazieren gegangen. War richtig schön. Jetzt bin ich etwas müde und ruhe mich gerade ein bisschen auf dem Sofa aus.
      Ancotimi, ich frage mich, wie du es noch schaffst neben deiner Kinderbetreuung einen Garten zu bewirtschaften! Ich habe nur einen Ziergarten, der natürlich auch etwas Arbeit macht, aber lange nicht so viel wie ein Gemüsegarten.
      Meine Mama kam vom Bauernhof, da gab es immer frisches Grünzeug. Es wurde natürlich auch alles mögliche eingemacht bzw. eingekocht. Schmeckt natürlich alles viel besser.
      Biebchen, habe gestern dein Rezept von den Speckbrötchen gesucht-und gefunden. Werde es mal nachbacken. Hört sich einfach zu machen an und lecker!
      So, ihr Lieben, für heute erst mal Schluss!
      LG "Das Julchen"
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 17:00
    • Hallo Julchen! >So geht es mir immer, brauche z. B. nur einen Sack Kartoffeln und wenn ich dann die Kasse erreiche,
      ist der Einkaufswagen voll! < und die Kartoffeln sind nicht dabei - so könnte es bei mir gehen.
      Aber bei deinem schönen Gewicht solltest du dich auch mit etwas Nettem belohnen dürfen. Gratuliere, sehr, sehr schöne Zahl!

      Ich war heute schon auf der Waage und sie bewegte sich wieder ein klein wenig abwärts, wie es sein soll = 83,3 kg
      Voller Ungeduld arbeite ich auf eine glatte 83 zu und spätestens an meinem Geburtstag Ende April wird da die 82 stehen. Ja, genau!

      Ich bin auch ein Landei vom nördl. Schwarzwald. Wir mögen es auch das Gemüse einzukochen oder einzufrieren - am besten natürlich frisch - noch im Garten gekocht oder roh verzehrt. Ich kann z.B. nur Tomaten frisch von der Pflanze essen. Gekaufte bekomme ich fast nicht runter. (ist ein Tick)
      Den Garten bewirtschafte ich nicht alleine, das würde ich nicht schaffen. Ich habe einen tollen Mann, der mit der Agria die "Ackerflächen" vorbereitet und auch sonst gerne im Garten arbeitet. Wir sind sehr gerne abends und am Wochenende im Garten, die Arbeit hat etwas Meditatives und das ist für uns beide wichtig. Im Sommer übernachten wir auch mal mit den Enkelkindern dort. Mein Mann hat ein echtes WC gebaut. Der Garten ist nicht ganz ein Ar, aber wir haben ihn gut aufgegliedert in Gemüsefläche, Ruhebereich mit blühenden Sträuchern und Blumen, Häuschen und Grill, Spielwiese mit Baumhaus und ganz am Eingang ein Holzplatz.
      Jedes Jahr sieht der Garten besser aus. Wir haben ihn erst 3,5 Jahre.

      Biebchens Speckbrötchen machte ich kürzlich, geht leicht und schmeckt.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 17:18
    • @Juhu Schnuckis, da isse das Biebchen.
      @Julchen, wie Anco schreibt, die sind einfach zu machen. Bulette hat sie auch schon gemacht und waren auch lecker.
      @Anco - du beschreibst wohl mich? Hihi. Also wir haben einen Garten mit 300 m². Aufgeteilt in Laube, Rasen, eine Seite mit Blumen und eine Seite mit Gemüse, denn ich baue auch an. Ich liebe das, und es gibt nichts besseres, als eigene Ernte zu vernaschen. Und ich habe Pfefferminze für Tee und viele Kräuter für meine diversen Rezepte. Dazu noch viele Beerensträucher, einfach herrlich. Unseren Garten haben wir jetzt seit 5 Jahren und ich möchte ihn keine Minute vermissen. Und wie bei dir Anco, mein Mann und ich werkeln da auch gemeinsam.

      So, ich werde mich mal in die Küche schwingen und Fondue Saucen machen, denn heute gibts Fondue. Aber ich werde wohl lieber drauf verzichten, damit die bösen 600 g wieder weg sind.
      Macht euch einen schönen Abend. LG
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 17:41
    • Grüß dich Biebchen, alle möglichen Beeren haben wir auch vor dem Holzplatz, dann hinter dem Gemüsegarten 5 Apfelbäumchen und 2 Kirschbäumchen - sind erst 2 J. drin. Am Häuschen ist ein junges Birn- und ein Pfirsichbäumchen. Hinter dem Haus 2 x 1000 l -Tanks. An der Terrasse sind eine Khaki - ob die jemals was wird??? - und noch ein Pfirsichbaum. Die Pflanzringe mit Kräutern, genau! auch Pfefferminze sind an der Terrasse. Im Spielbereich eine alte riesige Süßkische mit dem Baumhaus drin, noch eine Birne und eine Pflaume. So, ich glaube das war es auch schon. Ach ja, neben dem Spielbereich ist noch ein Erdbeerbeet, das soll diese Jahr vor zum Holzplatz ziehen. Da vorne wird dieses Jahr alles etwas komprimiert. Auch Steine wollen wir, quasi als Einfahrt und Parkplatz legen.
      Biebchen, habe ich nicht kürzlich Bilder von eurem Stückle gesehen... oder von wem war das? Angi vielleicht?
      Auf meinem Avatar siehst du den Blick vom Garten ins Tal und zum Wals... ganz tolle beruhigendes Panorama.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 18:20
    • Hallo,

      Biebchen/Ancotimi um eure Gärten beneide ich euch. Ich habe nur Platz für 5 Tomatensträucher, in die Blumenkästen kommen die Salatpflanzen und einige Kräuter.... das war's dann auch schon. Ach ja Pfefferminze die hätte ich fast vergessen.
      Das Obst für Marmelade &Co hole ich mir immer bei den Obstbauern. Auch wenns ein Winzlingsgärtchen ist es schmeckt einfach besser.

      Ancotimi wunderschöne Aussicht habt ihr.

      So, ich muss mich mal um die Erbsensuppe kümmern.

      Ich wünsche allen ob genannt oder ungenannt einen schönen Abend.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 19:00
    • ich schmeiß nur schnell ein freundliches Hallo hier rein. Bin fix und fertig vom Toben usw.

      Julchen ich beneide dich um Dein Gewicht.
      Berlin finde ich nicht mehr schön, ich würde viel lieber irgendwo auf dem Dorf leben wollen. Dieser Stress ist manchmal unerträglich hier.

      Wir haben auch ein kleines Gärtchen bekommen aber ich bin totaler Neuling was das alles betrifft, was man wann und wie anbaut und vorallem wo und was so zu beachten ist. Hört sich voll schön an bei Euch Biebchen und Ancotimi.

      Schönen Abend Euch allen und schlaft später schön ich bin schon wieder weg.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 19:58
    • @Anco - das sieht ja wirklich sehr idyllisch bei dir aus. Das könnte mir auch absolut gefallen. Ich habe nur einen Apfel- und Kirchbaum drin. in 3 Ecken jeweils ein Flieder. Mh, ich hatte mal ein paar Blümchenbilder geschickt, mehr nicht.

      @GuteMiene - besser einer als keiner. Und du kannst was ernten, das ist doch toll. Bei uns die Nachbargärten haben 600 m². Das wäre mir viel zu groß, so für 2 Personen.

      @Chefkochsfrau - Übung macht den Meister. Und gsD gibt es genügend Nachschlagewerke. Bei manchen Sachen guck ich auch nach.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 20:32
    • Hallo Chefkochsfrau, übernachten die Kids bei euch? Ja, da ist immer was los, anstrengend aber auch toll!
      Viel Spaß noch mit den Kids, wie alt sind sie?
      Oh, schön, dann können wir auch noch über Gärten quatschen, sehr gut!

      Hallo GuteMiene, der Garten war immer ein Traum von uns.
      Hinterm Haus haben wir nur so ein Handtuchgarten, kaum 10 qm.
      Da hatten wir die ganzen Jahre 5 Tomatenpflanzen, 3 Zucchini, etwas grüne Bohnen und Paprika,
      also sehr überschaubar. Salat und Erdbeeren hatte ich auf dem Balkon in Töpfen. Aber wir haben es geliebt.
      Hauptsache frisches Gemüse! Wie Biebchen schon meint: besser einer als keiner.

      Biebchen, dann waren es Bilder von Angi! Sie erzählt auch gerne von ihrem Garten.
      Oh, Flieder ist etwas so schönes Wohlriechendes. Den mag ich auch sehr und Lavendel.
      Naja, mehr Bäume - mehr Arbeit. Wir pressen im Oktober immer Apfelsaft, der in der Kelter noch haltbar gemacht
      und in Bag in Box abgefüllt wird. Obst direkt vom Baum ist aber besser, da würden mir 2 - 3 Bäume reichen.
      Unsere Kinder dürfen natürlich auch ernten, dann passts mit den vielen Bäumen.
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 21:30
    • So nun bin ich auch von Arbeit wieder da und total kaputt. Zum glück muss ich mein fertiggericht heute nur noch in die mikrowelle stellen und 13min warten,Hab ja auch nen kleinen garten,da wird aber ausser unkraut nichts angebaut.Hab son bischen den braunen Daumen.Statt rasen gibts jede menge Moos zu bewundern.Und zu dieser jahreszeit können einem die Leute von zwei Querstrassen weiter auf den Terassentisch gucken.
      Dafür ist es hier aber für berlin noch relativ ruhig und grün sowieso. Schönen abend an alle
    • 0 0
    • 19. Mär 2016 22:49
    • Guten Appetit Pueffelshausen und noch einen ruhigen Abend. Leg die Füße hoch, die haben sich das verdient.
      Moos gibts bei uns auch zu bewundern, wir haben keinen englischen Rasen - und wollen auch nichts gestyltes.
      Es ist recht natürlich, war mal eine Streuobstwiese vor Jahren.

      Allen eine gute Nacht
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 11:34
    • Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

      Das Wetter scheint auch besser zu werden, zwar noch etwas Nebel,
      aber die Sonne möchte vorsichtig durchkommen... oh, da ist sie auch schon!
      Dann drehen wir nach dem Essen mit großer Lust unsere Runde.
      Eben habe ich, als Sonntagswieger, mein Gewicht gemeldet: 83,3 kg,
      das sind 400 g weniger. Letzte Woche hatte ich ja die Nullrunde.
      Heute versaue ich mir das Punktekonto mit pan. Schnitzel, yes!

      Bis später...
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 13:03
    • Einen schönen Sonntag ihr Lieben
      Muss gleich wieder los zur Arbeit.Deshalb schnell ein kleines Hallo von mir.Hier ist das Wetter heute nicht so doll.Meine waage zeigte heute morgen wieder -1kg .Hoffe nächsten Sonntag dann die 109zu sehen.
      Ancotimi pan.schnitzel ist ja auch lecker,obwohl ich es meist nur natur brate ,mangels Brösel.
      Da must du dann nach dem Essen einen km mehr wandern
      So dann haltet mal schön die Ohren steif
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 13:21
    • Gratuliere Pueffelshausen, dann hast du ja jetzt eine glatte 110... das finde ich immer ganz spannend, da diese Zahlen doch ganz markante Punkte in der Gewichtsreduktion sind. Super, die 109 wartet!
      Ja, ich denke, die Runde wird etwas länger - Wetter ist gut - und das Tempo etwas schneller ;o)
      Dir einen guten Arbeitstag und viel Vorfreude auf deinen freien Tag!

      Heute ist Frühlinganfang und das Wetter passt im Süd-Westen...
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 13:50
    • Euch auch einen schönen Sonntag!
      Ancotimi, du hast aber wirklich einen schönen Ausblick von deinem Garten aus. Da zu sitzen ist bestimmt entspannend in der heutigen hektischen Zeit! Da wollen wir mal alle auf einen schönen sonnigen Sommer hoffen!
      Das mit deinem Gewicht hört sich super gut an.
      Pueffelshausen, einen guten stressfreien Dienst. Habe auch früher mal am WE gearbeitet. Dann eine neue Stelle angetreten und da war es vorbei mit den WE-Diensten - und ich habe sogar noch mehr Gehalt bekommen. Besser geht es nicht! Jetzt habe ich Freitags ab 12 Uhr WE. Ich weiß das immer noch zu schätzen.
      Chefkochsfrau, ich darf mich wirklich gar nicht über mein Gewicht beschweren. Es sind auch nur ein paar Kilos, die mich immer stören. Ich bin ja auch nur 1,62 groß. Da sieht man schnell quadratisch-praktisch-gut (!) aus. Bei Grossen finde ich, sieht man 5 Kilo gar nicht. Das verteilt sich immer auf die ganze Größe.
      GuteMiene, bei Sonnenschein nach draußen gehen zu können, find ich schon super. Die Größe des Gartens ist für mich gar nicht so entscheidend-Hauptsache draußen!
      Biebchen, war dein Fondue lecker? Ist doch kalorienarmes Fleisch... OK, die Soßen haben es meistens in sich?...
      Macht heute nur Dinge, die euch glücklich machen....
      LG "Das Julchen"
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 15:14
    • Bin wieder zurück, super war es draußen, zwar kalt aber etwas Sonne ist ja da.

      Hey Julchen, ja es ist wunderschön und sehr ruhig in unserem Garten, da abgelegen. Ich latsche da locker 20 -25 Min. durch die Pampas bis ich dort bin. Dieses Jahr möchte ich Fahrrad fahren lernen und auf Radwegen - gibts jetzt auch bei uns - in den Garten fahren. Vielleicht reicht für den Anfang ein Gebrauchtrad.
      Dann hast du dich mit dem Arbeitsplatzwechsel in jeder Hinsicht verbessert. Wobei ich auch am Meisten Zeit, Freizeit, schätze.
      Seit letzter Woche habe ich freitags vorläufig frei. Da bin ich dann in der Wohnung rumgewirbelt. Samstagvormittags bin ich mit einer Schwester zum Hausputz und Wäschepflege bei Stiefvater. Nachmittags wartete mein Haushalt - das ist jetzt alles entspannter.
      Julchen, ich bin auch etwas zu klein für mein Gewicht, nur 1,65 cm, da lief irgendwann etwas schief *g*
      Werde erst mal froh sein wenn ich die 80 knacke, dann die 75 usw. Über die 70 werde ich mich riesig freuen und dann mal sehen.
      So jetzt habe ich in etwa die nächsten 2 Jahre scharf umrissen.
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 15:48
    • Hallo,

      Ancotimi, auch ich habe mit meinem Mann und unserem Hund einen ausgedehnten Spaziergang gemacht. Schön war es, auch ohne Sonnenschein zu sehen, wie die Natur sich auf den Frühling vorbereitet.



      Pueffelshausen, wenn die mittlere Zahl eine Null ist feiern wir Kilofest. Hoffe, du hast/hattest einen ruhigen Dienst.
      Übrigens mein brauner Daumen verwandelt sich erst seit 2 Jahren in einen leicht grünlichen.

      Julchen, das stimmt. Hauptsache man hat die Möglichkeit raus zu gehen. Ich genieße das sehr im Sommer einen Kaffe auf der Terrasse trinken zu können.

      Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 15:56
    • Danke, dir auch, Gute Miene.
      Ja, und man geht dann halt schneller, wenns nicht so warm ist.
      Ich gehe gerne raus und brauche das auch täglich - wie ein Hund.
      Wie süß jetzt die Gänseblümchen kommen und Veilchen, noch ganz kleine, habe ich heute unter einer Birke entdeckt.
      Das mag ich auch sehr, das Frühlingserwachen. Nur meine Forsythien erwachen dieses Jahr sehr langsam.
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 17:39
    • Hallo ihr Lieben,

      man habt ihr hier fleißig geschrieben. Ich bin völlig erledigt. Meine beiden Enkelkinder ( JUNGS 3 und 7 ) haben mich das Wochenende fertig gemacht. Dazu kommt Freitag der Trainingstag und heute auch nochmal nachdem wir die Kiddis wieder zurück gebracht haben.

      Deswegen verschwinde ich auch gleich wieder und bin ab morgen wieder ansprechbar.

      Habt alle noch einen schönen Sonntag Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche.
      Hoffe auf einen guten Tatort heute Abend.

      Bis morgen *winke
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 22:58
    • Wünsche allen eine gute Nacht und nen angenehmen Wochenbeginn morgen.
      Da hab ich dann frei und werde mal in meinen Garten gucken ,ob ausser Primeln und Krokussen schon was anderes zu sehen ist.
      gute miene dann besteht ja noch hoffnung für meinen daumen
    • 0 0
    • 20. Mär 2016 23:20
    • Ein leises "gute Nacht" flüstere ich euch zu...