• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 22. Dez 2016 21:05
    • Danke für die tollen Geschichten und Gedichte!

      Das hier habe ich gerade per Mail bekommen, ist auch sehr schön:

      (Gebet aus Neuseeland)
      Herr, gib uns
      Augen, die den Nachbarn sehn,
      Ohren, die ihn hören und ihn auch verstehn!
      Hände, die es lernen wie man hilft und heilt,
      Füße, die nicht zögern, wenn die Hilfe eilt.
      Herzen, die sich freuen, wenn ein anderer lacht,
      einen Mund, zu reden was ihn glücklich macht.
      Danke für alle Gaben,
      hilf uns wachsam sein!
      Zeig uns, Herr
      wir haben nichts für uns allein
      Danke für ein wundervolles Jahr.
    • 0 0
    • 22. Dez 2016 22:34
    • Dschingl bells, dschingl bells, dschingl ohl dä wäi...

      Das ist es, GuteMiene!!! Und nur nach einem Glühwein! Ich bin sooo gut!
      Du beschreibst das ganz gut mit dieser anderen Welt... so isses!

      Püffels, ich gehe in der 2. Dezemberhälfte einfach nicht mehr in der Stadt einkaufen - außer Lebensmittel.
      Ich finde den Tubel, das Gedränge, überhaupt die Menschenmengen, einfach to much.
      Ach, bei uns auf dem Land ists ja nicht so arg. Bei uns ist Weihnachten dafür "auf einmal" da.
      Gerade die abendlichen Adventstürchen zeigen, das sich auch hier draußen was tut .)))

      Stehaufmädchen, das ist auch sehr schön, gefällt mir sehr gut.
      Werde ich mir aufschreiben.

      Meine Wünsche für euch:

      Ich wünsche euch nicht alle möglichen Gaben.
      Ich wünsche euch nur, was die meisten nicht haben.
      Ich wünsche euch Zeit, sich zu freuen und zu lachen,
      und wenn ihr sie nutzt, könnt ihr etwas draus machen.
      Ich wünsche euch Zeit für euer Tun und Denken,
      nicht nur für euch selbst, sondern auch zum verschenken.
      Ich wünsche euch Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,
      sondern die Zeit um zufrieden sein zu können.
      Ich wünsche euch Zeit, nicht nur so zum Vertreiben.
      Ich wünsche, sie möge euch übrig bleiben,
      als Zeit für staunen und Zeit für vertrauen,
      anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schauen.
      Ich wünsche euch Zeit, nach den Sternen zu greifen,
      und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
      Ich wünsche euch Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
      Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.
      Ich wünsche euch Zeit, zu sich selber zu finden,
      jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
      Ich wünsche euch Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
      Ich wünsche euch:
      Zeit zu haben zum Leben!
    • 0 0
    • 23. Dez 2016 09:58
    • Guten Morgen!

      Man sollte immer daran denken,
      sich selbst zum Feste zu verschenken.
      Mehr Zeit für die Familie haben,
      ist eine von den schönsten Gaben.

      In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine frohe Weihnacht!

      Bis die Tage, liebe Grüße,
      Stehaufmädchen
    • 0 0
    • 23. Dez 2016 22:29
    • Guten Abend,
    • 0 0
    • 23. Dez 2016 22:48
    • Welch schöne Karte, GuteMiene!
      Du machst das immer so besonders.
      Ich danke dir herzlich für die guten Wünsche.

      Noch´n Gedicht, Stehaufmädchen...
      auch dir lieben Dank.
    • 0 0
    • 23. Dez 2016 22:50
    • Hoppla, nur die Hälfte ist erschienen :)))
      Nochmal:

      Keine andere Zeit des Jahres ist so besonders wie die Weihnachtszeit.
      Alles wird still, die Hektik des Jahres endet in einem besinnlichen, zauberhaften Fest.
      Man wird sich dessen bewusst, was man wirklich liebt.
      Mögen wir auch in der alltäglichen Hektik das Besondere erkennen
      und uns nicht von Kleinigkeiten aus der Bahn werfen lassen.

      Auch ich wünsche unseren Mädels
      und allen Lesern
      friedvolle und liebevolle Festtage,
      einfach eine wundervolle Weihnachtszeit.
      Eure
      Ancotimi
    • 0 0
    • 24. Dez 2016 12:26
    • Hallo ihr lieben,wünsche euch allen ein friedliches weihnachtsfest !
    • 0 0
    • 24. Dez 2016 19:19
    • Hallo Mädels,

      ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes, friedliches Weihnachtsfest.
    • 0 0
    • 25. Dez 2016 20:57
    • Püffels, du hattest jetzt an Weihnachten 2 Tage Schicht.
      Morgen frei? Mach dir nen entspannten Tag.
      Schöne Kuschel- und Ausschlafzeit mit deinen Katzinis :)

      Noch eine schöne Karte, danke BubisMama!
      Auch dir noch einen entspannten Tag mit Männe und Bubi.

      Morgen ist großer Familientag mit Übernachtungsgästen...
      Wir werden 19/20 Personen sein, so werde ich wohl morgen nicht hier reinschauen.

      Schönen Abend, bis bald.
    • 0 0
    • 27. Dez 2016 14:32
    • Hallo ihr Lieben,

      die Weihnachtstage sind gut vorüber gegangen. Wir gingen die Tage entspannt an und ließen alles auf uns zu kommen.
      Das war gut, so hatten wir sehr schöne, friedliche, aber auch fröhliche Tage mit der Familie.
      Heute machten wir einen After-Breakfast-Walk, bei dem ich in der Vormittagssonne schöne Bilder machte. Eines ziert jetzt mein
      Profilbild.
      Unsere Übernachtungsgäste sind nach dem Mittagessen wieder heim gefahren und wir haben unser Heim wieder für uns :)
      Es ist heute zwar wieder recht kalt (Ostwind) aber die Sonne zeigt sich immer mal. Nachher gehen wir noch eine Runde - das Wetter nutzen.
      Schön war an den Weihnachtstagen, dass wir täglich ein paar Kilometer gingen.

      Euch allen einen schönen Tag!
    • 0 0
    • 28. Dez 2016 10:06
    • Hallo ihr lieben
      Hier war mistwetter,mein spaziergehversuch endete leider mit nassen füssen und einem anschließenden schokoladenbauch. Daher wirds eigentlich ab heute zeit wieder den süsskram gegen gelbe punkte zu tauschen,das eigentlich gefällt mir gar nicht! Wie kann man nur den vorsatz haben was zu tun und gleichzeitig im geiste schon wieder den schokokuchen sehen?! Oh ich sehe,es ist zeit für meinen apfel,vielleicht verschwindet der kuchen danach aus meinem oberstübchen,einen versuch ist es wert.
      Ach anco,schick mal ein wenig sonne nach berlin.Wünsche allen einen angenehmen tag
    • 0 0
    • 28. Dez 2016 15:02
    • Hallo ihr lieben ,

      ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so wirklich aus ich muss oder sollte oder darf 40 mm essen , wie zähle ich denn die mm ich hab das noch nicht wirklich rausgefunden .

      Das thema abnehmen ist mein ewiger kampf , aber ich will es endlich starten wollte bis vor kurzen mir den magen sogar verkleinern lassen aber dann bin ich abgesprungen denn ich finde das man mit diesen einschränkungen kein leben mehr hat .

      vielleicht kann mir wer hier ein paar tipps geben wie ich das gut starten kann ?

      das wäre voll lieb

      noch zu mir ich bin 33 jahre hab ein kind und heisse Jacqueline bin nur 159 gross und jetzt 116 kg
    • 0 0
    • 28. Dez 2016 16:10
    • Hallo Linchen, willkommen!
      Du hast 40 MM, ein MM sind 50 Kal.
      7 MM sind Sonderpunkte, die sollst du mit viel Gemüse und Obst füllen. die restlichen 33 MM sind Freipunkte für Fleisch... Brot... Kartoffeln... was auch immer - auch mal nen Keks oder Schokolade. Da kannst du essen was du möchtest. Sicher ist Gemüse und Obst sehr förderlich beim Abnehmen.
      Trinke viel! Trinke ungesüßte Getränke, mindestens 2 - 3 Liter am Tag. Wasser unterstützt dich wunderbar bei deinem Vorhaben.

      Oben in der grünen Leiste findest du die Punkte: Informationen und Fragen&Antworten, lese diese in Ruhe durch und du bist gut informiert.
      Über die Lebensmittelsuche gibst du dein Nahrungsmittel ein - IMMER alles abwiegen - und das Gewicht ein. Das kannst du ins Tagebuch übertragen.
      Also, Küchenwaage raus und alles abwiegen bevor es im Mund landet, alles.
      Viel Spaß hier bei MM und gute Erfolge!
      Liebe Grüße
      Ancotimi

      .

      .

      Huhuuu Püffels, heute wollte ich dir mal ein ganzes Paket Sonnenschein schicken...
      tja, es war vergriffen und kommt diese Woche wohl nicht mehr rein. Schade!
      Oh Püffels, ich bin heute total abgestürzt. Gaaanz mies...
    • 0 0
    • 28. Dez 2016 19:40
    • Guten Abend Mädels,

      und herzlich willkommen Linchen.

      Anco, ich stelle mich erst nächstes Jahr wieder auf die Waage.
      Vorher kann ich -leider- nicht, da ich ihr spontan Weiihnachtsurlaub gegeben habe.
      Mädels, das Schlemmen hat auch eine gute Seite... ich zeige sie euch

      .
      .
      .
      .

      hier :-))
    • 0 0
    • 28. Dez 2016 22:20
    • Hallo, ich bin seit heute dabei, habe mit dem rauchen aufgehört und gut 7 kg zugenommen. Obwohl ich einigermaßen auf die Kalorien geachtet habe, bewegt sich nichts auf der Waage. Bin irgendwie verzweifelt.
    • 0 0
    • 29. Dez 2016 15:09
    • Hallo ihr Lieben!

      Herzlich willkommen, Vitamaria, hier im Forum.
      Den ersten Schritt hast du mit deiner Anmeldung bei MM schon getan.
      Wenn du nun immer dein Essen abwiegst und all deine Freipunkte und
      auch Sonderpunkte verbrauchst, wirst du Erfolg haben
      - und vergiß das Trinken nicht.
      Du wirst es schaffen, viel Erfolg.

      .
      .

      GuteMiene, das nächste Wiegen ist auch bei mir erst im neuen Jahr...
      So wie es momentan aussieht, werde ich mir das Bügeln in der nächsten Zeit bestimmt sparen können ;)
      Danke dir fürs Bildle!
    • 0 0
    • 29. Dez 2016 16:20
    • Hallo ihr lieben.gute miene,ich kann mein bügelbrett glaube ich bei e-bay versteigern,das brauch ich so schnell auch nicht wieder (au weia!).Jedesmal,wenn ich denke morgen fängste wieder an zu zählen,esse ich den tag davor doppelt so viel wie gut ist,jedesmal,wenn ich momentan zum bäcker gehe kaufe ich ganz zum schluss doch noch zwei süsse teilchen,jedesmal,wenn ich schon ein gutes ,also mm-taugliches frühstück hatte,folgt ein so opulentes mittagessen,dass schon da die punkte hoffnungslos überschritten sind und weils dann eh egal ist,esse ich dann wie fremdgesteuert weiter. Aber das alles ist ja wohl spätestens montag schnee vom letzten jahr und in den punkten zu bleiben klappt dann wiieder ganz von selbst,denn dann starten wir ja alle mit vereinten kräften weiter durch !
    • 0 0
    • 30. Dez 2016 19:01
    • Hallo Mädels,

      da ich nicht absehen kann ob ich morgen hier bin,
      schon heute eine kleine Geschichte für euch:

      Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Hand voll Bohnen in seine linke Hosentasche.
      Immer wenn er während des Tages etwas Schönes erlebt hatte, ihm etwas Freude bereitete
      oder er einen Glücksmoment empfunden hatte, nahm er eine Bohne aus der linken Hosentasche
      und steckte sie in die rechte Hosentasche.

      Am Anfang kam das nicht oft vor. Aber von Tag zu Tag wurden es mehr Bohnen,
      die von der linken in die rechte Hosentasche wanderten.
      Der Duft der frischen Morgenluft, der Gesang einer Amsel auf dem Dachfirst, das Lachen seiner Kinder,
      das Leuchten in den Augen seiner Frau, das nette Gespräch mit einem Nachbarn, immer wanderte eine Bohne von der linken in die rechte Tasche.
      Jeden Abend bevor er zu Bett ging, zählte er die Bohnen in seiner rechten Hosentasche.
      Bei jeder Bohne konnte er sich an das gute Erlebnis erinnern und schlief zufrieden und glücklich ein,
      auch wenn er nur eine Bohne in seiner rechten Hosentasche hatte.

      Ein fröhliches Silvester und einen guten Start in das Jahr 2017
      mit viel Gesundheit, Frieden und immer wenigstens eine Bohnen in der rechten Hosentasche
      wünsche ich euch allen!
    • 0 0
    • 30. Dez 2016 22:19
    • Ebenfalls "Hallo Mädels",

      Anco, vielen Dank für deine kleine Bohnengeschichte. Sich an alltäglichen Dingen des Lebens erfreuen zu können ist etwas wunderbares.

      Da auch ich nicht weiß ob ich morgen hier sein werde wünsche ich allen LeserInnen:

      -12 frohe Monate,

      - 52 glückliche Wochen,

      - 365 bezaubernde Tage,

      - 8760 einmalige Stunden,

      - 525600 unvergessliche Minuten,

      - 31536000 atemberaubende Sekunden,

      - das ein Teil eurer "guten" Vorsätze in Erfüllung gehen wird

      und.......


      ich freue mich wenn wir nächstes Jahr gemeinsam wieder neu durchstarten.

      In diesem Sinn einen....
    • 0 0
    • 31. Dez 2016 06:41
    • Anco und gute miene und allen anderen abnehmwilligen wünsche ich auch einen guten rutsch ins neue jahr !
      Mögen wir alle in 2017 unsere ziele erreichen