• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 18. Apr 2020 23:42
    • Hallo Mädels,

      da ich auch weiterhin nicht arbeiten darf beschäftige ich mich viel im Garten und, oh Wunder, mir fehlt nichts. Einkaufen ging ich noch nie gerne, schon gar nicht in die großen Supermärkte, in denen ich schnell den Überblick verliere und zuviel suchen muss. Seit mein Mann Rentner ist geht er einkaufen, das ist einfach toll!
      Im Garten habe ich die Zwiebeln, Knoblauch und einen Teil der Kartoffeln gesetzt. Auch Möhren, Radieschen und etwas Salat habe ich gesät. Bei den Kartoffeln versuche ich dieses Jahr etwas Neues und legte einige Kartoffeln in eine undichte alte Regentonne. Wenn die Pflänzchen durch die Erde kommen wird weiter mit Erde aufgefüllt, so dass nur noch ganz wenig der Pflanzen rausschaut. Da es in den Nächten doch noch sehr kalt ist, legte ich etwas Heu locker auf die Pflänzchen. Sieht aus als ob das was wird. Bin gespannt.

      Milky, du hattest ja Urlaub und bist diese Woche wieder im Einsatz. Wie ist es bei dir in der Arbeit geregelt mit Distanz und Hygiene. Das ist alles nicht so einfach. Kurzarbeit ist in vielen Firmen ein Thema. Meine Schwester ist auch davon betroffen.

      Eira, uns fehlen die Enkelkinder auch sehr. Ja, es bleibt uns nichts anderes übrig. Wir werden froh sein, wenn wir mit unseren Lieben gut durch diese Pandemie kommen und soweit gesund bleiben.

      Wir bleiben positiv und machen das Beste daraus.
      Bleibt alle gesund, gute Nacht
    • 0 0
    • 19. Apr 2020 09:16
    • Guten morgen und für alle einen schönen Sonntag. Ich nehme heute noch mal einen Anlauf spazieren zu gehen,jedoch überall wo es schön ist und wo ich gerne laufe .....abgesperrt wegen Corona.Es wird viel Kontrolle gefahren ob man sich auch dran hält.Ich möchte nämlich zur Fähre fahren und am wasser entlang laufen,bin gespannt ob wir Glück haben.
      @Ancotimi,du bist ja wirklich ein fleißiges Lieschen in deinem Garten....habe auch gerade mein Kräuterhochbeet fertig bekommen,mit neu gestrichen,wie es sich gehört usw.
      Ich wünsche allen einen schönen Sonntag hier im Tread,auch an alle durchreisende:o)))
      So,jetzt muß ich mich fertig machen und die Sonne genießen

      LG Eira
    • 0 0
    • 19. Apr 2020 10:28
    • Guten Morgen alle zusammen,

      schön, dass sich wieder jemand gemeldet hat :-).

      Herzlich willkommen bei uns - Eiramesor! Wo wohnst du denn, dass bei dir vieles abgesperrt ist? Bei uns kann man bisher noch überall spaziergehen. Wir wohnen eher ländlich und haben sehr viel Natur um uns herum. Gester sind mein Mann und ich mit Hund in einem See- und Waldgebiet spazieren gegangen..

      @Ancotimi: Ich darf ja weiterhin arbeiten. Bei uns sind viele Büros nur noch mit 1 Mitarbeiter/in besetzt, statt mit 2. Ein paar arbeiten im homeoffice. Wir haben in den Büros und Toilettenräumen Desinfektionsreiniger für Oberflächen (stellen wir selbst her) und Desinfektionsmittel für die Hände stehen. Einmal am Tag kommt eine Auszubildende aus unserem Labor und desinfiziert alle Türklinken... Ob das alles ausreichend ist, kann wahrscheinlich keiner sagen. Ach ja, Masken haben wir auch erhalten, für den Fall, dass man sich doch mal näher kommt. Da ich aktuell eine neue Kollegin einarbeiten muss, kommt man sich zwangsläuftig näher, wenn man z.B. am PC etwas erklären muss.
      Zum Glück ist auch mein Mann schon Rentner und erledigt das Einkaufen ;-). Wir waren vor einer Woche mal samstags gemeinsam zum Einkaufen gefahren, da mussten wir beide einen Einkaufswagen mit ins Geschäft nehmen, wahr wohl Vorgabe vom Ordnungsamt.. Da macht das Einkaufen wirklich keinen Spaß mehr...

      Ich wünsche euch viel Spaß in euren Gärten und vor allem viel Erfolg!

      Allen einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

      LG Milky
    • 0 0
    • 19. Apr 2020 19:40
    • Hallo alle zusammen,

      toll,mal wieder von Euch zu lesen.
      Es geht allen gut.Das freut mich sehr.
      Ist schon eine schwierige Zeit.Hoffentlich wird bald alles besser.

      Mir geht es gut.Mein Liebster ist nun Rentner.

      Aber es klappt alles mit uns.Zum Glück haben wir den Garten,wo wir immer beschäftigt sind.

      @Milky.....Ich finde es gut,wie alles im Büro bei Euch organisiert ist.

      @Eira......Herzlich Willkommen!Nett von Dir zu hören bzw. zu lesen.Viel Erfolg!

      @Anco......Es freut mich .....mal wieder von Dir zu lesen.Du hast ja schon viel im Garten gemacht.Finde ich gut.Ein bisschen ist bei mir auch schon im Gange....

      Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die Woche!

      Bleibt alle gesund!

      Bei mir......Gewichts-Stillstand.....

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 21. Apr 2020 12:58
    • Hallöchen an alle,
      @Milky,wohne City Nah und zum Werfthafen sind es ca 14 km, und da waren an allen Zugängen zum Wasser Rot-Weiße Schranken aufgestellt ( nur für Einwohner ) aus dem Ort, sogar Kontrolle wurde gelaufen. Ein Hundehalter kam uns entgegen der sich nicht ausweisen konnte......der mußte doch echt umkehren.Dachte,jetzt iss alles zu spät:o( Bei uns zuhause hat man auch schöne Ecken zum laufen,wollten mal etwas anderes sehen :o))) aber da war dann halt aus die Maus :o)
      @Bulette,hallöchen vielen Dank für deine Zeilen an mich,ich gebe mein bestes zum Erfolg:o)
      @Anco,kannst du schon deine etwas erkennen von Radischen usw.Habe mir am Wochenende eine Minze gekauft für mein Hochbeet,das riecht so toll.

      Bin noch weiterhin zuhause und bastel zur Zeit an einem Fotobuch,aber erst zum Abend hin,denn bei diesem schönen Wetter bin ich meist nur draußen am werkeln,sei es streichen,Blumentöpfe kreativ selbst gestalten usw.
      So ihr Lieben, wünsche euch allen einen super Start für eine neue Woche

      .......bleibt alle gesund und passt auf euch auf

      LG Eira
    • 0 0
    • 26. Apr 2020 15:49
    • Hallo zusammen,

      hier dann mein sonntäglicher Rapport:

      Meine neue Kollegin ist sehr nett, nur mit dem Beibringen ist es etwas schwierig - man darf sich ja nicht zu nahe kommen. Und mit Maske ist es auch nicht so toll......

      Jetzt sollen wir sogar noch Plexischeiben zwischen den Schreibtischen erhalten.
      Wir bekommen nächste Woche sogar noch ein Mittagessen spendiert wegen der guten Umsatzlage (die ist sogar sehr gut!) ;-).

      Zum Glück sind ja nächste Woche nur 4 Arbeitstage. Das reicht dann auch mal....

      @Eira: Du wohnst also sicherlich im Norden unseres Landes ;-). Zum Glück ist bei uns nichts abgesperrt - habe zumindest noch nichts gesehen. Bei uns ist auch viel Feld und Baumschule drum rum - da kann man auch herrlich spazieren und Gassi gehen.

      @Bulette: Habe auch Gewichts-Stillstand :-(. Komme zur Zeit auch nicht wieder runter - dabei würde mir schon 1 Kilo reichen!

      Ich hoffe, es geht euch allen gut!!

      Einen schönen Sonntag nachmittag wünsche ich euch noch und bleibt gesund!!

      LG Milky
    • 0 0
    • 27. Apr 2020 19:29
    • Hallo alle zusammen,

      geht es Euch allen gut?

      Mir geht es gut! Die Sonne scheint!

      Ansonsten gibt es nicht viel Neues.

      Wir können uns auch in dieser Situation gut beschäftigen.Es gibt im Garten genug zu tun.

      Heute gab es frischen Spargel mit Schinken zum Mittagessen.

      Nun gibt es gleich eine Scheibe Brot.

      Hier ist es auch ziemlich ruhig .......

      Bin ja selbst auch wenig am PC.

      Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche!
      Bleibt gesund!

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 30. Apr 2020 23:17
    • Hallo ihr Lieben,
      danke, mir geht es gut und bin gesund - was ich auch von euch hoffe :)

      Regen, wo bleibst du? Viel dunkler Himmel und fast keinen Regen. Hier und da mal ein leichter Schauer, so dass es unter Büschen und Bäumen noch trocken ist. Wo kommt/kam der angekündigte Regen denn runter? Hier jedenfalls nicht. Bei einem meiner Flieder sind sogar die Blüten vertrocknet. So etwas sah ich noch nie. Wir hatten hier im April gerade mal jetzt in den letzten drei Tagen ganz wenig Regen. Es reichte gerade um den Blütenstaub an Autos und Fenster in Zebrastreifen zu verwandeln.
      Wie ist es bei euch mit Regen?

      Eira, Gartenarbeit hat einfach etwas meditatives und entspannt mich sehr. Mein Karoffeln-in-Tonnen-Projekt gedeiht prächtig. Mal sehen wann die Kartoffeln in der Erde sich rühren. Mit dem Rest bin ich auch sehr zufrieden. Nur gießen muss ich wirklich viel... gut für die Armmuskulatur. Unser 1000 l Tank neigt sich langsam dem Ende zu.
      Kräuter sind schon was tolles. Die hege und pflege ich mit Ausdauer. Minze habe ich auch gerne, ist sehr vielseitig zu verwenden.

      Milky, die Schwierigkeiten kann ich mir gut vorstellen, mit Maske und auf Abstand die neue Kollegin einarbeiten zu müssen. Nicht nur, dass die Stimme dumpf klingt und schlecht verständlich ist, die, nun nicht sichtbare, Mimik finde ich auch wichtig. Gibt es inzwischen die Scheiben zwischen den Schreibtischen? Nee, alles nicht so einfach.
      Hey, wie war euer Essen?

      Bulette, schön, dass es dir und deiner besseren Hälfte gut geht. Gell, man findet immer was zu tun und zu zweit macht es auch Spaß. Wir machen auch einiges gemeinsam im Garten, aber oft ist mein Bester mit anderen Baustellen oder den Tierchen beschäftigt. Die Pandemie tangiert uns kaum hier im ländlichen Bereich. Klar, mit Mundschutz und Abstand bewegen auch wir uns in der Öffentlichkeit oder meiden sie. Arbeiten darf ich immer noch nicht, was mich aber gerade kaum stört. Ich mache das Beste draus, genieße den Garten und spaziere durch Wiesen und Wälder.

      Ein schönes lange Wochenende wünsche ich euch.
      Passt alle gut auf euch auf. Grüßle
    • 0 0
    • 03. Mai 2020 11:02
    • Guten Morgen alle zusammen,

      @Ancotimi: Schön, wieder von dir zu lesen. Wir hatten die letzten 3 Tage Regen, mal mehr und mal weniger. Und kühler ist es auch geworden. Tja, die Scheiben sind noch nicht da ... mal sehen, wann die kommen. Masken setzen wir auch nur auf, wenn wir uns 'näher' kommen .. ;-). Gestern hatte ich das erste mal zum Einkaufen eine Maske auf. Da wird einem ja ganz schön warm drunter! Normalerweise kauft ja mein Mann ein (da schon Rentner). Gestern wollte ich mal mitkommen. So macht das Einkaufen jedenfalls keinen Spaß! Ich hoffe, dieser Spuk ist bald vorbei!!
      Es würde mich aktuell auch nicht stören, wenn ich nicht zur Arbeit kommen müsste ;-). Habe ja hier einen homeofficeplatz, nur nutzen soll ich ihn nicht .....

      @Bulette: Schön, dass auch ihr euch gut im Garten beschäftigen könnt! So habt ihr auch immer viel frische Luft und auch Bewegung....

      Lasst es euch alle gut gehen - bleibt gesund!

      LG Milky
    • 0 0
    • 07. Mai 2020 19:37
    • Hallo alle zusammen,

      nett von Euch zu lesen.

      Es freut mich,dass alle gesund sind.Das ist am Wichtigsten!

      Milky.....die Gartenarbeit tut wirklich auch gut und es macht Spaß.

      Anco....zum Glück hat es nun hier auch geregnet.Tut dem Rasen und allen Pflanzen gut.

      Mit Maske einkaufen ist nicht so toll....aber muß sein und wir machen das.Habe auch immer Handschuhe an.
      Sicher ist sicher.....

      Hoffentlich kommt bald wieder eine bessere Zeit.
      Aber die ersten Lockerungen soll es ja geben.

      Bleibt alle gesund und munter!

      Mir geht es gut.....nur ein Hühnerauge unter der Fußsohle plagt mich.....

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 08. Mai 2020 23:08
    • Guten Abend,

      Regen gab es schon noch, nur eben nicht viel. Für das Wochenende wurde wieder Regen und für Montag sogar Schnee angesagt. Na, mal sehen.

      Ich ärgere mich gerade immer wieder über mich. Irgendwie hänge ich mit meinem Gewicht fest. Vor hatte ich, im Mai unter 80 kg bzw. genau 80 kg zu wiegen. Sobald ich unter 81kg wiege veranstalte ich ein Freudenfest und esse z. B. alle möglichen Reste von den Ostersüßigkeiten oder, falls davon nichts da ist, gerne auch Käse und Wurst direkt aus dem Kühlschrank. Warum tut man das? Hier verstehe ich mich nicht.
      Das einzige was mich da noch tröstet ist, ich lasse keine Zunahme von mehr als 3 kg zu und reagiere sofort. Dann funktioniert disziplinierts Essen und vor allem wiegen und ins TB eintragen wieder eine Weile. Auch in meinen MM-Pausen nahm ich in den letzten Jahren nie viel zu. Da bin ich doch ganz froh.
      Bewegung dürfte auch mehr sein, aber da bremst mich seit ein paar Monaten immer wieder ein Fersensporn aus. Oft ist davon wochenlang nichts zu spüren um dann, zack, wieder zuzuschlagen. Mein Arzt meinte, einfach über den Schmerz "drüber laufen". Manchmal klappt es und manchmal eben nicht.
      Genug gejammert, jetzt wird wieder diszipliniert weiter gemacht.

      Milky, vermutlich wird uns die Maske noch lange begleiten. Jetzt habe ich mir von den Enkelkindern welche aus dünneren Stoffen fertigen lassen. Da wird einem tatsächlich nicht mehr so warm. Ich gehe aber eh nicht gerne Einkaufen, schicke meistens meinen Mann. Gestern war ich beim Blutspenden, da bekam man eine med. Einmalmaske. Ach, die ist erst unangenehm. Da atme ich wirklich schlechter. Egal, nach nicht mal ner halben Stunde war ich wieder draußen. Das DRK arbeitet nun mit Terminen und ist super organisiert.
      Warum darfst du dein Home Office nicht nutzen? Wegen der Einarbeitung der neuen Kollegin?

      Bulette, ziehst du Einmalhandschuhe an oder waschbare Baumwollhandschuhe? Ich denke an Maske, vielleicht auch Handschuhe, dürfen wir uns gewöhnen. Die ersten Lockerungen gibt es bereits, die Masken werden vorläufig bleiben.
      Ich bin froh, dass wir unseren Garten haben - gerade in dieser nicht so einfachen Zeit. Obwohl mich die letzten Tage (Wochen) die Birke sehr ärgert, wenn mir die Nase zugeht, ich muss raus... spazieren gehen und im Garten arbeiten oder nur sitzen und die Vögel beobachten.

      Bleibt alle gesund. Ein schönes Wochenende wünsche ich allen.
      Grüßle
    • 0 0
    • 10. Mai 2020 10:57
    • Guten Morgen zusammen,

      @Bulette: Ja, mit Maske ist ganz schön anstrengend - mir wird dabei sehr warm :-(. Ich hoffe, dass diese Zeit bald vorbei ist. Ich hoffe, dass du dein Hühnerauge bald los bist!!

      @Ancotimi: Ich drücke die Daumen, dass es bei euch bald regnet! Die Natur hat es bitter nötig. Auch hier ist immer noch alles sehr trocken - trotz Regen.
      Ich habe mittlerweile auch 3 kg mehr als zu meinem Tiefstpunkt... Versuche nun, wieder etwas runter zu kommen. Aber manche Lebensmittel sind einfach zu verlockend!
      Ich nutze ja schon relativ dünne Masken, aber angenehm ist es trotzdem nicht! Es ist wirklich zu befürchten, dass die Masken-Zeit noch lange anhält :-(. Blut spenden finde ich gut - nur ich darf da nicht hin...
      Warum ich überhaupt einen homeoffice-Platz eingerichtet bekommen habe, weiß ich bis heute noch nicht! Es hieß von Anfang an, dass ich in die Firma kommen soll. Auch schon, als die neue Kollegin noch nicht da war.
      Dabei falle ich doch unter die Risikogruppe - habe ich meinem Chef auch schon mehr als einmal gesagt ;-).

      Ich bin froh, dass wir unseren Hund haben und so auch immer raus gehen ... Heute ist es bei uns auch immer noch trocken, nur keine Sonne zu sehen.

      So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.

      Bleibt gesund!!

      LG Milky
    • 0 0
    • 13. Mai 2020 22:59
    • Hallo zusammen,

      mit den Eisheiligen kam der Regen und nachts die Kälte. Mein Blauregen hat so schön geblüht und auch recht grün war er, nun ist er erfroren. Alles hängt traurig runter. Hoffe ganz arg, dass er sich wieder erholt.
      Erfroren sind auch die neuen Triebe und die Trauben unserer Reben, ebenso die Khaki und die Kiwi, auch die Heidelbeeren werden wohl nix mehr. Den Kartoffeln in der Tonne geht es gut, die im Beet sehen traurig aus. Und die kleinen Radieschen und Karotten haben das gerade so weg gesteckt.
      Wie ist es bei euch?

      Milky, wir hatten früher auch Hunde, immer nur einer, und Katzen. Bei mir stellte sich dann mit der Zeit eine Tierhaarallergie raus, so dass wir uns kein neues Haustier mehr anschafften als diese uns verließen. Jetzt halten wir Tiere im Garten, die zwar ein Gehege haben, sich aber auch frei im Garten bewegen dürfen wenn wir da sind. Meine Spaziergänge mache ich meistens alleine und genieße die Ruhe und das Gedanken-ziehen-lassen.
      Ist schon seltsam mit deinem Homeoffice Platz. Du hast ihn und sollst ihn nicht nutzen. Na gerade als "Mitglied" einer Risikogruppe... Pass gut auf dich auf.
      Was machen die Trennwände, sind welche gekommen? ;)

      Bleibt gesund, gute Nacht
    • 0 0
    • 17. Mai 2020 09:51
    • Hallo zusammen,

      tja, da kann ich nur dir Ancotimi antworten:

      Das ist schade, dass die Kälte soviel in deinem Garten kaputt gemacht hat :-(.
      Aktuell ist es ja schon wieder wärmer - ok, morgens 8 Grad sind nicht viel..

      Ja, nachdem mein homeoffice-Platz eingerichtet war, habe ich an einem Testtag 'teilgenommen' und als es dann hieß, dass einige Personen in homeoffice sollten, wurde mir nur gesagt, dass man es vorziehen würde, wenn ich in die Firma käme. Anfangs saß ich ja noch alleine in meinem Büro. Die neue Kollegin war ca. 1 Woche lang in einem anderen Büro untergebracht. Dann hatte ich ja 4 Tage Urlaub und als ich zurückkam, saß´meine Kollegin schon mit in meinem Büro. Unsere 'Trennwände' sind diese Woche installiert worden. Es sind große Plexiglasscheiben, die an der Decke aufgehängt wurden, sie werden nun *Spuckschutz* genannt ;-).

      Hoffen wir mal, dass der ganze Spuk bald ein Ende hat!

      Wir werden jedenfalls am Mittwoch essen gehen - da hat mein Mann Geburtstag und nun haben ja wieder einige Restaurants auf. Mein Mann hat schon Anfang der Woche reserviert :-).

      Gestern vor einer Woche waren wir auch schon beim Friseur, macht aber nicht wirklich Spaß mit einer Maske :-( Wir mussten aber beide die Haare unbedingt schneiden lassen. Normalerweise föhne ich meine Haare ja selbst, aber aktuell darf man das ja auch nicht .....

      So, falls noch mehrere dies lesen... ich wünsche allen einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche Woche!

      Und bleibt gesund!

      LG Milky
    • 0 0
    • 19. Mai 2020 18:31
    • Hallo alle zusammen,

      @Anco....bei mir im Garten war auch der Frost sehr aktiv.Wir haben einige Weinreben.Die haben nun mächtig Frost abbekommen....außer die direkt am Haus .Kartoffeln haben auch etwas abbekommen....Mit dem Wein ist wirklich traurig....Wir hoffen,dass er sich wieder erholt.
      Ansonsten hatte es nun etwas geregnet und das tat den Pflanzen und auch dem Rasen gut.Nun war es wieder ein paar Tage windig und trocken.Aber wir sind auch zufrieden,dass wir den Garten haben und es gibt immer etwas zu tun.

      @Milky.....also mein Hühnerauge unter dem Fuß macht mir noch zu schaffen.Kann keine langen Spaziergänge machen. Muß wohl doch zur Podologin gehen.Im Moment ist es so......möchte einfach meinem Fuß mehr Ruhe gönnen.....und manchmal geht so etwas von selbst wieder weg.....hoffe ich.Habe viel" rumgedockert".....
      Na, ich werde sehen...

      Trage immer so Einweg -Handschuhe beim Einkaufen.Die Masken sind von der Charite.....hatte ich noch mehrere im Hause.....

      Heute beim Friseur war es nicht so angenehm mit Maske.Aber wollte auch wieder "schön" sein.....

      Ja, mein Gewicht steht auch.....ob es ein Trost für Euch ist?????

      Wir wollen hoffen,dass die Corona-Zeit nicht so lange anhält.Aber dieses Jahr wird sicher noch anders sein.....

      Wichtig ist,dass wir alle gesund bleiben!

      Milky ...viel Spaß am Mittwoch! Essen gehen ist mal wieder etwas Schönes!Lasst es Euch schmecken und alles Gute für Deinen Mann.

      Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche!

      Bleibt gesund!

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 23. Mai 2020 19:10
    • Hallo alle zusammen,

      ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

      Bleibt gesund!

      Habe nun Anfang Juni einen Termin bei einer Podologin.Hat meine Enkeltochter organisiert,da sie dort auch in Behandlung ist.Hätte sonst keinen Termin bekommen.

      Bleibt stark!Viel Erfolg!Trinkt genügend!

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 23. Mai 2020 23:32
    • Guten Abend zusammen,

      geregnet hat es heute den ganzen Tag, das ist ja schon mal was. Recht kühl wurde es auch. Tatsächlich wurde es mir fast zu schnell warm. Jetzt kann ich mich wieder gut draußen bewegen und durchatmen.

      Die letzten Tage war mein Gewicht bei 80,6 kg... und was mache ich? Na, das musste ich feiern und wog dann gestern und heute wieder über 81 kg. Ich lerne es nie :(
      Soviel zu " mit 60 möchte ich unter 80 wiegen"! Das war der berühmte Satz mit X. Vielleicht schaffe ich es zum 61sten, gerne auch davor :D

      Milky, alles Gute für deinen Mann auch von mir. Wie war der Restaurantbesuch? War bestimmt toll mal wieder essen zu gehen. Ich bekam zum Geburtstag einen Gutschein für einen Restaurantbesuch bzw derzeit konnte man bestellen und abholen oder bringen lassen.
      Ihr wart vorher noch beim Friseur.


      Bulette, es ist bestimmt gut, wenn du das Hühnerauge bald behandeln lässt. Ist ja toll, dass das deine Enkeltochter so schnell organisieren konnte. Dann bist du bald wieder gut zu Fuß unterwegs. Du bist doch auch gerne zu Fuß unterwegs.
      Von einer Bekannten bekam ich den Tipp wegen der entzündeten Sehne am Fersensporn echte Bienengiftsalbe zu versuchen. Ich trage die Salbe jeden Abend auf und stehe morgens deutlich besser auf dem Fuß. Tagsüber habe ich nur noch selten Schmerzen.
      Oh Friseur, da sagst du was. Nun siehst du wieder frisch und fit aus! Milky war auch schon. Ich sollte auch mal wieder hin. Naja, noch komme ich gerade so klar.

      Einen schönen Sonntag wünsche ich allen.
      Gute Nacht
    • 0 0
    • 24. Mai 2020 09:42
    • Hallo zusammen oder besser hallo ihr zwei ;-),

      @Bulette: Du Ärmste, dann musst du ja zum Glück nicht mehr lange leiden, bald haben wir ja Juni.
      Obwohl es ja nicht so angenehm ist, beim Friseur mit Maske zu sitzen, so ist es anschließend doch ein schönes Gefühl, wenn die Haare wieder 'sitzen'! Ich gehe ja nun wirklich nicht oft zum Friseur - so 3 bis 4 Mal im Jahr. Ich muss mir ja nur immer die Haare schneiden lassen, den Rest besorgt die Natur bei mir ;-).

      @Ancotimi: Bei uns ist es zwar auch kühler geworden, nur der Regen bleibt immer noch aus ... Ärgere dich nicht über dein Gewicht - ich habe ja mittlerweile auch mehr als vor gut einem Jahr - immerhin gut 3 kg. Ich versuche auch weniger zu essen, aber irgendwie klappt das nicht so gut.. :-(.

      Wir haben am Mittwoch draußen gesessen beim Griechen. Es war sehr lecker und es gab sogar einen Nachtisch vom Haus - gibt es da sonst nicht. Ich war pappsatt und meine Waage hat das auch am nächsten Tag festgestellt.

      Am Freitag hatte ich 1 Tag Urlaub - tat auch mal gut - 4 Tage faulenzen - bis auf die notwendige Hausarbeit. Morgen geht es dann wieder zur Arbeit.

      So, nun wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag und eine schöne und eventuell erfolgreiche Woche ;-)

      LG Milky
    • 0 0
    • 30. Mai 2020 23:05
    • Einen guten Abend wünsche ich.

      Endlich bin ich ganz dicht an der 80 und habe es diesmal nicht gefeiert. Muss jetzt einfach dran bleiben, mich auf die 79, x konzentrieren und auch die Pausen zwischen den Mahlzeiten einhalten. Dann geht auch was.
      Seit 3 Jahren mache ich Intervallfasten 16/8. Nur zu manchen Zeiten habe ich das Gefühl in den 8 Std. durchgehend essen zu müssen. Das habe ich aber meistens im Griff, dafür hole ich mir abends hin und wieder gerne noch etwas außerhalb des Essfensters. Das ist nun aber auch nicht gut, denn dann ist es nur ein 15/9 Fasten.

      Milky, aber du hälst dich gut mit deinem Gewicht. Wie lange bist du nun schon in der Haltephase? Da sind die drei Kilo noch überschaubar. Aber genauso möchte ich das auch machen, 3 Kilo plus als absolute Obergrenze, spätestens dann gegensteuern. Ja, ich weiß, das klappt nicht immer nur weil man es so will.
      Haare, ich muss auch nur schneiden lassen und die Natur kümmert sich um den Rest... Mit 55 Jahren hatte ich die mistige Färberei so satt und ging nur noch einmal zum helle Strähnchen machen. Den Rest besorgte auch hier die Natur :)

      Bulette, dein Gewicht steht auch? Das ist doch gut. Auch du bist in der Haltephase... einfach klasse, wie lange schon! Da kannst du echt stolz drauf ein. Ein Kilo hin oder her empfinde ich als normale Schwankung.
      Wenn ich da mal hinkomme, wie froh werde ich sein wenn ich das mal schaffe.
      Bald ist Juni und du hast den Ärger mit dem Hühnerauge weg oder zumindest eine Besserung.

      Nun wünsche ich allen ein schönes Pfingstwochenende
      und eine gute Nacht.
      Grüßle
    • 0 0
    • 31. Mai 2020 10:12
    • Einen schönen guten Morgen!

      @Ancotimi: Gratuliere, wenn du dicht dran bist, schaffst du auch noch den Rest! Inzwischen frage ich mich selbst, wie ich das geschafft habe die 16 kg zu verlieren.
      Ach ja, gehalten habe ich mein Gewicht (in etwa) so 1 Jahr. Nur aktuelle verliere ich nicht wirklich etwas. Im Gegenteil, ich muss aufpassen, dass es nicht noch mehr wird! Werde vielleicht versuchen, an 2 Tagen in der Woche nur abends etwas zu essen (dann natürlich was Warmes). Mal sehen...
      Ich habe mir die Haare nie ganz färben lassen. Ich habe mir nur 2 Mal blonde Strähnchen machen lassen. Nun habe ich auch nur noch meine 'Naturfarben' (ich hänge heute ausnahmsweise mal ein Bild an, das ist ca. 9 Monate alt).
      Ab Dienstag mach ich dann schon wieder 2 Wochen Vertretung. Meine neue Kollegin hat dann Urlaub.....

      An den Rest: Freue mich, wenn ich auch wieder von anderen etwas lesen kann. Ich wünsche jedenfalls allen viel Gesundheit und viel Erfolg!

      Nun noch allen schöne Pfingsten!

      LG Milky