• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 28. Sep 2016 18:37
    • Hallo ihr lieben
      Genau gute miene hab mich wohl etwas überfordert .Dafür hab ich seid gestern nachmittag nur noch gegessen.Eigentlich noch nicht mal vollgestopft sondern gegessen auf was ich lust hatte.Das ergebnis steht heute in meinem tagebuch,wenns danach geht dürfte ich den rest der woche gar nichts mehr essen,au weia.Na ja ab heute abend zähl ich wieder erst und esse dann.Ist aber auch blöd,wenn man bewegungstechnisch so eingeschränkt ist und dann noch langeweile hat.
      Ach traumeel hab ich noch nicht probiert,weder als salbe noch als tablette.Hatte bisher nur arnikabäder und voltareen und ibu.So werde mal wieder drei schritte gehen..zum nächsten stuhl.haltet die ohren steif
    • 0 0
    • 28. Sep 2016 20:38
    • N'Abend... Bergfest gefeiert?

      Heute geht's mir nicht so gut. Kopfschmerzen und immer wieder Schwindel... naja, recht warm war es heute und morgen wird noch ne Schippe zugelegt... also liegts wohl am Wetter ;)
      Trotzdem habe ich heute Abend unsere paar Blumenköhlchen und noch Kartoffeln raus gemacht. Also gibts morgen Frikadelle, Blumenkohl und Kartoffeln.
      Gewundert hatte ich mich gestern als ich bei Netto recht schönen großen Blumenkohl zu 0,59 € liegen sah. Wenn ich nun an die Arbeit und auch den Wasserverbrauch in unserem Gemüsegarten denke, weiß ich nicht wie diese Preise zustande kommen. Alle meckern über die "hohen" Preise... unser Essen ist bald nichts mehr wert: Eier 0,12 €, Milch 0.55 €... aber fürs Handy gibt man gerne 300,- oder gar 700,- € aus... von den Preisen für Autos ganz zu schweigen... da meckert kaum einer...
      Verkehrte Welt.
      Wir kauften bisher unsere Milch und Eier (Kartoffeln, Zwiebeln) bei zwei Höfen in der Nähe. Da fielen mir die Preise im Supermarkt nie wirklich auf. Habe ich nie verglichen?

      Biebchen, ich fahre nur noch selten Auto, große Städte und Autobahn geht aber überhaupt nicht, eben wegen PA.
      Ja Biebchen, deshalb eher Kartoffeln als Nudeln und Reis. Bei Kartoffeln bin ich eher satt mit weniger Kh und Cal. Ach ja, ich habe diese "Liebe" auch an meine Kids weiter gegeben. Was heißt ich... mein Mann ja auch... die Liebe zu Brot und Kartoffeln...
      Einen guten ersten Arbeitstag... lass es langsam angehen.

      GuteMiene, ach die Apfelernte ist noch nicht um. morgen Nachmittag geht es weiter. Na da kann ich dir was erzählen.
      Ich stehe unten an der Leiter, habe den Posten des Leiterhalters zugewiesen bekommen, und mein göttlicher starker Mann balanciert Äpfel sammelnd in fast 5 Meter über mir. Da er nicht alle Äpfel erreichte kam nur ein kurzer Spruch: >na gut, dann muss ich halt schütteln
    • 0 0
    • 28. Sep 2016 21:20
    • Ebenfalls N´abend,

      Anco, dein Mann ist auch ein Witzbold. Sorry, aber ich musste doch grinsen als ich "na gut, dann muss ich halt schütteln" las. Das hätte O-Ton von meinem Mann kommen können. :o)
      Ja, das stimmt schon... irgendwie leben wir in einer verkehrten Welt. Aber jeder hat halt so seine eigenen Wertvorstellungen. Ich bekomme jedesmal die Krise wenn ich sehe, dass viele Kids deren Eltern vom Sozialamt leben in Markenklamotten rumlaufen.
      Vor vielen, vielen Jahren engagierte ich mich sehr intensiv für einen Sportverein und wollte eine "Kampfsportkleiderkammer für Kinder" ins Leben rufen, weil wir sehr viele Kinder aus kinderreichen und ärmlichen Verhältnissen hatten (beide Eltern Langzeitarbeitslos und vermutlich schon mit 2 linken Händen auf die Welt gekommen) ;-) die auch an den Judo oder Karatewettkämpfen teilnehmen wollten . Du hättest mal sehen und hören sollen, wie mich die Muttis angemacht haben. Sie wollten keine gebrauchte Kleidung denn das Sozialamt würde einen neuen Judo- bzw. Karateanzug bezahlen. Aus der Traum vom "Helfen wollen".
      Ich möchte hier keinem Sozialhilfeempfänger auf die Füße treten, das liegt mir fern.... aber es gibt solche und solche.... und ich hatte die letzten 22 Jahre meistens mit den oben genannten zu tun.
      Hoppla, vor lauter lauter hätte ich fast vergessen dir gute Besserung zu wünschen.

      Biebchen, wie war die Autobahnfahrt. Alles gut gegangen.... ohne PA? Nudeln darf ich nur ganz selten essen, denn irgendwie versagt da auch bei mir das Sättiungsgefühl. :-)

      Püffels, was macht das Knie? Warst du schon beim Doc wegen der Schilddrüse? Auch dir weiterhin gute Besserung.

      Ihr Lieben ich bin jetzt.....
    • 0 0
    • 28. Sep 2016 22:15
    • Ich glaubs net...
      es fehlt mindestens die Hälfte meines letzten Beitrags.
      Jedes Mal wenn ich bei einer wörtl. Rede Sonderzeichen setze ist der Rest weg.
      Zuviele Buchstaben und Satzzeichen benutzt?

      Auch an Püffels schrieb ich ... und Katrin... Lydia...
      unglaublich...
      WO ist das jetzt???

      GuteMiene! Ich war mit meiner Geschichte ja garnicht fertig... der Rest fehlt! Ist weg!
      Mein Mann schüttelte und ich wurde von mindestens 15 großen Äpfel bombardiert. Zahlreiche blaue Flecken an Rücken und Schulter zeugen von den Mißhandlungen meines Mannes. Ahja, daher kommen meine Kopfschmerzen, jedzedle!
      Dem schüttel ich demnächst auch was!!!
      Da hast du recht... Markenklamotten ist und bleibt in vielen sozial schwachen Familien leider auch immer ein Thema... und sie dürfen nicht mal gebraucht sein. Durch meine Arbeit mit kleinen Kindern bekomme ich oft von den Eltern sehr gute Kleinkindkleidung ( ja, auch Markenklamotten) mit den Worten - du kennst bestimmt jemand, der es brauchen kann -. Gebrauchtes (oder Geschenktes?) wird nicht gerade gerne genommen. Bei einer irak. Familie sah ich lange Gesichter. Eine junge Syrerin mit 2 kl. Kindern nahm es dann gerne.
      Aber, wie du siehst, mache auch ich solche Erfahrungen und... ehrlich... mag ich diese noch schönen Klamotten niemand mehr anbieten. Ich nehme die Ablehnung inzwischen schon persönlich. Mist auch!

      Püffels, du hast dich echt übernommen. Gute Besserung dir. Das Traumeel finde ich auch sehr gut und nahm das früher auch oft für meine Kinder her.
      Hmm, und jetzt noch Schilddrüse. Nun, eine Überfunktion ist fürs Abnehmen schon günstig... für sonst aber auch nix.
      Ich habe eine Unterfunktion mit kalten Knoten, die alle 3 Mon. kontrolliert werden und nehme eher schlecht ab. Egal, Hauptsache ich nehme ab.
      Heute stellte ich fest, dass mein BMI jetzt unter 30 ist... also "nur" noch Übergewicht, Adipositas ist nicht mehr.

      Winke euch allen zu!
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 05:40
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      tja das war der Satz mit X, das war wohl nix mit arbeiten gehen. Gestern erzählte ich meiner Ärztin, dass ich wieder arbeiten gehen will. Sie meinte natürlich, dass ich noch nicht so weit bin, musste ihr leider das auch mit dem Auto fahren erzählen. Naja und nach Diskussionen mit ihr und immer wieder an mich zu appellieren, endlich mal an mich und nicht an andere zu denken, krieg ich blöde Kuh doch eine hammer PA. Mit allem was dazu gehört. Tja und dann kam der Satz: Na Frau ...., jetzt können wir wohl aufhören zu diskutieren. Noch zwei Wochen. :-(((((
      Jetzt soll ich mit Tiefenpsycho wieder anfangen. Na werd mich mal drum kümmern, wo ich einen finde. Und dann soll ich wahrscheinlich jetzt Ergo bekommen, damit ich lerne, mich längere Zeit zu konzentrieren, ohne eine PA zu bekommen.

      Also gibts die nächsten beiden Wochen morgens wieder Kaffee.

      Anco - was willst du deinem Mann denn schütteln? :-)))) Aber das ist ja echt einer. Hoffe hast ihn ordentlich zusammen gestaucht. Oh dann gehts dir ja auch kopftechnisch nicht so toll. Ja den Mist wird man echt nicht mehr los. Genau wie mein Gewicht momentan, nix geht mehr. Na ich hab mein Rad die letzte Zeit immer nur beäugt, jetzt werd ich es wieder nutzen.

      GuteMiene - ja Wertvorstellungen.... da gibt es ganz unterschiedliche Auffassungen. Ich habe z.B. früher für meine Tochter auch getragene Babyklamotten von meiner Freundin genommen. Erstens sie brauchte sie nicht mehr, zweitens waren die noch schick und drittens wachsen Kinder doch so schnell aus Sachen raus, so schnell kann man ja gar nicht neu kaufen. Klar kauft man auch eigene Sachen, ohne Frage, aber ich hatte mit getragenen Sachen kein Problem.
      Markenklamotten kauf ich heute für mich fast gar nicht, für Sohni eig ja, grad bei Jacken leg ich Wert drauf. Er muss bei Wind und Wetter jeden Tag mit Rad in die Schule, da muss schon was ordentliches her. Ja und Hosen für ihn bekomm ich momentan nur bei teuren Läden.

      Gestern habe ich einen leckeren Auflauf für meinen Mann gemacht und natürlich auch gekostet.
      Kartoffeln in Scheiben geschnitten und angekocht. Chicoree entkernt, mit Kochschinken umwickelt und angebraten. Kartoffeln und Chicoree in eine Auflaufform geschichtet, Bechamelsoße gemacht und obendrüber getan nebst Reibekäse. Das Ganze dann überbacken.

      Püffels - was macht das Knie? Wird es langsam besser?

      So dann wünsch ich euch einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 13:42
    • Sorry für die doofe Frage aber: PA?
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 20:53
    • Guten Abend Mädels,

      Biebchen, bleib mal lieber noch zuhause. Begründung: Dein Kaffee schmeckt besonders gut. :-)
      Spaß beiseite, nachdem es dir so den Boden unter den Füßen weggezogen hat, solltest du dich wirklich zuerst auskurieren.
      Biebchen auch ich habe teilweise Markenkleidung, gerade bei den Schuhen kann ich mit meinen Horrorfüßen nur in einer Marke gut laufen.... und die ist ganz schön teuer.

      Püffels, was macht das Knie?

      Anco, "Birne" wieder heil?
      Dein Mann ist ´ne Marke. Spielt Goldmarie mit dir und lässt lauter Äpfel anstatt Gold auf dich fallen. Kann es sein dass er das Märchen "Goldmarie und Pechmarie" falsch in Erinnerung hat? :-)) denn, das fleißige Mädchen schüttelt den Baum. :-))

      Ihr Lieben, ich bin hundemüde. Wünsche euch noch einen ruhigen Abend.
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 20:59
    • Hallo ihr lieben
      Also was mein knie betrifft,brauche ich glaube ich ein neues.Nach den drei tagen ausruhen,bin ich heute mal ne halbe stunde gelaufen und es ist schlimmer wie zu anfang oder zumindest genauso schlimm.Muss morgen nochmal zum arzt und dann wahrscheinlich zeitnah zum orthopäden. Irgendwas stimmt da ganz und gar nicht mit dem knie.Biebchen,dann kochen wir zusammen kaffee.Man ich fühle mich wie 100.letzte woche noch wie 25.Langsam biebchen.bringt ja auch nichts wenn du drei tage arbeiten gehst und dann sofort wieder krank wirst.Hattest du schonmal eine hypnose? Soll ja auch manchem helfen.
      Ancound gute miene.ich hab immer gerne getragene sachen von meiner grosscousine oder von meiner freundin genommen,fand ich immer toll.,obwohl ich sicher in der lage gewesen wäre neues zu kaufen,bzw meine eltern für mich.So werde mal ins bett wandern.Gute nacht und einen schönen tag morgen euch allen
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 21:23
    • Mal kurz zum Klamottenthema: bei uns werden Kindersachen intern weitervererbt: vereinzelt schwirren noch Sachen von meinem Bruder und Cousins rum, aber meistens geht es von meinem Sohn zum Neffen zu meiner Tochter zur Nichte (zumindest die Kleinkindklamotten, mittlerweile wird ja schon Wert auf "Jungs"- und " Mädchen"-Sachen gelegt... Nach 4 Kindern hatten die Sachen aber echt ihr Geld verdient und waren teilweise wirklich reif für die Tonne. Was noch gut ist geht bei uns zum Second Hand.
    • 0 0
    • 29. Sep 2016 22:04
    • Hallo miteinander,

      Äpfel sind alle geerntet... ohne neue Zwischenfälle. Am Samstag gehts zum Mosten. Wir lassen etwa 30 Liter frischgepressten Saft raus und zu Most werden, der Rest wird erhitzt und so haltbar in Bag in Box abgefüllt.

      Ja Katrin, so kenne ich das auch. Bei uns wurde das auch in der Familie weiter gegeben. Die Kleinen wachsen so schnell, da könnte man nur kaufen. Abgetragen ist da doch fast nix.
      Aber ich glaube so denken, GsD, doch noch einige mehr als ich dachte :)

      Püffels, ja, das hört sich schwer nach Orthopäde an... hoffentlich nur Orthopäde! Drücke dir mal ganz fest die Daumen, dass dein Knie mit Ruhe, Salbenverband und hoch legen kuriert werden kann. Hoffentlich nix mit kaputtem Band/Meniskus.

      GuteMiene, mein Mann mag Märchen sehr... wenn er sie auch nur zur Hälfte (Goldregen) umsetzen würde :)))
      Bin ich froh, dass die Äpfel unten sind. Als nächstes sind die Kartoffeln dran... da kann er dann schütteln so viel er möchte! Hoffe doch mal, das dann unbeschadet zu überstehen.
      Wegen meinen Kopfschmerzen... ich war kürzlich zum Blutspenden... sollte vielleicht die Eisenkapseln nehmen, dann wird auch die Tagesmüdigkeit weniger.

      Genau Biebchen, mach mal langsam. Koche uns morgens mit Püffels den Kaffee. Wir freuen uns drauf.
      Aber echt, Biebchen, mir hilft der Garten in vielem. Ja, loswerden kann man das wohl nie ganz. Aber es kann sich bessern.
      Ach ja, da sagst du was mit dem Rad... Ich latsche lieber über die Felder und schau mir derzeit den gigantisch farbenfrohen Abendhimmel an.

      So, ich sage auch mal gute Nacht und winke allen Lesern zu :)
    • 0 0
    • 30. Sep 2016 21:00
    • Hallo ihr lieben
      War heute beim orthopäden,verdacht auf meniskusschaden.Nun muss ich nächsten samstag zum mrt.Ausserdem hab ich ne bandage bekommen und darf erstmal weiterhin zu hause die decke anstarren.Jedenfalls hab ich deshalb heute statt die oberschenkelmuskeln die kaumuskeln trainiert.Jetzt bin ich so vollgefressen,dass ich mich noch mieser fühle.Na ab morgen gehts wieder gesund weiter,hab ich mir jedenfalls vorgenommen.Hoffe ich schaffe das,weil ich durch die bewegungseinschränkung ganz schön frustriert bin. Dann werde ich mal jetzt schon den kaffee für morgen vorbereiten,damit der erste der aufsteht auch welchen vorfindet.Dann bekomme ich selbst nämlich auch kaffee ans bett morgen.
      Schönes we allen
    • 0 0
    • 30. Sep 2016 23:27
    • Hey, Hallo!

      Heute bin ich ganz verblüfft, wie wenig Kartoffeln aus dem Boden kamen. Nur die Hälfte der Ausbeute vom Vorjahr.
      Die Nachbarn meinten, zuviel Wasser im Frühsommer (faulte viel Kleines weg) und keines im Hochsommer.
      Die Erde war trotz anhäufeln total fest.

      Oh Mann Püffels, das wäre aber Mist. Nun, dein Orthopäde wird wissen von was er spricht.
      Huch, du bist ja auch Stressesser. Ists die Langeweile oder der Frust? Morgen bist du wieder in den Punkten.
      Es gibt Schlimmeres als ein Kaumuskeltrainingstag ;)
      Hast du den Kaffee für morgen früh schon vorbereitet?
      Ich werde mir ganz leise eine Tasse Kaffee bei dir holen und genüßlich in meinem Bettchen schlürfen :)

      Gute Nacht euch allen
    • 0 0
    • 01. Okt 2016 21:59
    • Guten Abend Mädels,

      Püffels, oh man, das war nicht nötig. Gute Besserung. Die einzigen die deinem "Stubenarrest" positives abgewinnen können sind wohl deine Katzen.

      Anco, bist du auch ein Stressesser? Bei mir kommt es auf den Stress an. Bei familiärem Stress ( Unfall, schwere Erkrankung usw.) bekomme ich keinen Bissen runter, aber je höher der Normalstress desto mehr muss ich aufpassen, dass ich nicht zuviel durcheinander esse. :-)

      Biebchen, CKF, BubisMama, Kimi, Julchen alles ok bei euch?

      Ich wünsche allen LeserInnen morgen einen erholsamen Sonntag und später ein Gut's Nächtle.
    • 0 0
    • 01. Okt 2016 23:30
    • Hallo ihr Lieben,

      heute haben wir um die 700 kg Äpfel zu Saft und Most verarbeiten lassen. Zu der Menge kamen wir, da wir von Bekannten noch zusätzlich von 3 Bäume ernten konnten.
      Das ergab 80 Bag in Boxes mit je 5 Liter und etwa über 50 Liter im Fass. Der frische Süßmost schmeckt natürlich wieder einfach himmlisch.
      Zum Mittag haben wir im Garten einen tollen Gemüseeintopf gekocht
      Ansonsten war es für Gartenarbeiten zu nass und sehr windig.

      Stressesser vielleicht nicht wirklich, GuteMiene, eher Frustesser. Ach, wenn ich viel Kopfarbeit habe, an Lösungen arbeite, meine ich auch ständig essen zu müssen. Oh ja, bei Sorgen aber auch. Du siehst, ich muss immer essen ;)
      Dass ich keinen Bissen runter bekomme, ist mir tatsächlich noch nie passiert. Schlimm, gell...
      Deshalb bin ich ganz stolz, mich in den Punkten halten zu können.

      Hey Püffels, ich war also heute früh bei dir und habe den dampfenden Kaffeepott, den du mir hin gestellt hast, mitgenommen und eben frisch gespült zurück gestellt.
      Heute wieder gut in den Punkten? Nun, diese Tage gibt es einfach. Das Gewicht halten ist schon gut, nur zunehmen...
      das sollte nicht sein.
      Ja, ich denke auch, deine Katzinis genießen deine momentane ganztägige Anwesenheit.
      Gute Besserung dem Knie!

      Ich sage gute Nacht und winke allen Lesern zu.
    • 0 0
    • 02. Okt 2016 23:20
    • Huhuuu...

      Heute niemand da?
      Alle schon im Bett?
      Dort gehe ich auch gleich hin. Heute Mittag sind wir in der Sonne gelegen... wie im Sanatorium :)))
      Jetzt am Abend ist mir dann doch recht kalt geworden.

      Morgen einen schönen Feiertag wünsche ich allen...
      einen guten Start in die Woche.

      Gute Nacht :)
    • 0 0
    • 03. Okt 2016 14:11
    • Hallo Mädels,

      Anco, heute ist bei uns nichts mit in der Sonne liegen.
      Herbstliche Temperaturen und ein Regentropfensolo auf der Pergola haben mich heute morgen geweckt.
      Ich habe noch so viele grüne Tomaten an den Sträuchern hängen ... der Übergang zum Herbstwetter verlief ganz schön krass.
      Was meinst du, ist es sinnvoller die Tomaten zu ernten und im Haus nachreifen zu lassen oder soll ich dem Wetter noch eine Chance geben und die Tomaten noch hängen lassen?

      Biebchen, wie geht es dir? Ich bin seit Freitag nicht mehr auf dem Heimtrainer gewesen.... und mir fehlt was. Ich glaube ich werde krank! :-))

      Püffels, wie geht es dir? Hast du vom vielen Kaumuskeltraining Muskelkater bekommen und haben sich deine Essgelüste wieder gelegt?

      Ihr Lieben ich wünsche euch noch einen ruhigen Feiertag und morgen einen nicht allzu hektischen Start in die Woche.
    • 0 0
    • 03. Okt 2016 20:00
    • Hallo ihr lieben
      ,heute hab ich von morgens bis abens nur reingeschaufelt.Warte noch darauf ,dass es wieder klick im kopf machtMan das mit dem knie hätte doch nun wirklich nicht sein müssen und das schlimme,jedesmal,wenn ich mich doch etwas mehr bewege,bekomme ich gleich danach die quittung.Hab auch gemerkt,wenn ich dann gleich sage ich mache heute mal zählfrei,fresse ich noch mehr.Morgen vormittag muss ich erstmal wieder zum arzt,Ich weiss auch nicht warum das so schwer ist normal zu essen,wenn man mal nicht zählt,also bei mir zumindest,ich fresse dann als ob es morgen gar nichts mehr gibt,Von geniessen und auch sättigungsgefühl kann keine rede sein.das muss schnell wieder anders werden
      so genug gestöhnt,schönen abend allen
    • 0 0
    • 03. Okt 2016 22:42
    • N'Abend...

      GuteMiene, wir konnten uns heute Vormittag doch tatsächlich noch etwas sonnen... wie im Sanatorium...
      mit dicker Strickjacke, warme Hose und noch ein Halstuch :)))
      Naja, zum Grillen hatten wir eingeladen und haben das auch, inzwischen, bei Regen durchgezogen. Sogar den Kaffee mit Apfelkuchen gabs noch im Garten. Als dann gegen halb fünf die Sintflut kam, haben wir langsam zusammengepackt und sind in der Regenpause nach Hause.
      Hast du deine Tomaten geschützt, idealerweise überdacht, stehen? Dann dürfen die noch ne Weile draußen bleiben.
      Ich werde unsere noch dran lassen, so kalt ist es noch nicht.

      Püffels, mach langsam, verkrampft wird es nicht klappen das zu durchbrechen. Also wird jetzt wieder konsequent gezählt!!! Das hat bei dir sehr gut geklappt. Auch kannst du so gut mit vermeiden/nicht kaufen arbeiten. Tu das wieder!
      Ich kenne das auch. Wenn ich weiß, dass ich kein TB führe esse ich mehr und ungesünder, achte nicht auf Obst und Gemüse - obwohl das auch ohne TB gesund bleibt und ja... als ob es morgen nichts mehr gäbe...
      Püffels, du kommst auf jeden Fall wieder in die Spur... beginne schon bei deiner nächsten Mahlzeit. Ich weiß, du kannst das.
      Du hast so toll abgenommen... das wirst du nicht aufs Spiel setzen.

      Allen eine gute Nacht!
    • 0 0
    • 04. Okt 2016 01:06
    • Hey ihr,
      also so schön lange Wochenenden oder Urlaub auch sind, Punkte technisch tun sie nicht gut musste ich feststellen. Liegt wohl bei mir an der fehlenden Routine: wenn ich arbeite hab ich immer einen Snack in Form von Obst oder Gemüse dabei und schaffe es von 7 bis 12 Uhr schon mal einen Liter Wasser zu trinken. Im Urlaub sind wir dann vormittags oft unterwegs und das wirft die Gewohnheiten aus der Bahn...
      Heute bzw inzwischen ja gestern waren die drei K's angesagt: Kino, Knabberzeug und "Kautsch" :-) Heut starte ich wieder in eine Zählwoche.
      Püffels das mit dem Knie hört sich nichtnso prall an :( Hattest du inzwischen MRT?
    • 0 0
    • 04. Okt 2016 23:38
    • Hallo...

      Na Katrin, hast du die Zählwoche gut eröffnet?
      Hm ja, Urlaub ist immer so eine Sache, man will ja nicht auf alles verzichten.
      Ich versuche an langen Wochenenden immer meine Sonderpunkte gut mit Gemüse und Obst zu füllen,
      in der Hoffnung, dass das Ungesunde nicht so viele Chancen hat... oder so.
      Damit habe ich keine Probleme, aber der Kuchen... oder Eis... oder alles Süße...
      Viel Durchhaltevermögen wünsche ich dir, Katrin!

      Mädels, ich hoffe es geht euch allen so weit gut und ihr leidet "nur" unter einer Threadmüdigkeit :)

      Euch allen, auch den Mitlesern, winke ich zu und
      wünsche eine gute Nacht.