• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 30. Jun 2016 05:56
    • Hallo zusammen habe von euren Schärpen nur gelesen ich schau mal am PC wenn ich mal dran sitz
      Lg
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 06:49
    • Guten Morgen zusammen,

      vielen dank für die Tipps und ich denke auch das ich irgendwann meine Punkte vermissen werde. Und dann sitze und leise in mich reinfluche wie ich mir nur weniger Punkte wünschen konnte. ;-)

      @Biebchen: Die Gegend um Rothenburg ob der Tauber und auch die Stadt ist wirklich sehr schön. Wünsche dir viel Spaß und einen schönen Stadtbummel. :-)

      @Steffiv: Ja, du hast eine wunderschöne Schärpe an deinen Namen. :-)

      Wünsche euch allen einen schönen Tag.
      Lg
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 14:39
    • Hallo Mädels,
      noch etwas über ne Stunde und dann läute ich das Wochenende ein, freu mich!
      Heute ist mal wieder ein seltsames Wetter. Noch lange vor 6 weckte mich der Regen, der dann doch tatsächlich bis nach 9 Uhr anhielt. Danach war es gerade wieder so ein Wechsel zwischen Sonne, Wolken und leichte Schauer... und natürlich wieder drückend. Später gehts wieder in den Garten um alles für unsere neuen Mitbewohner, ein paar Hühner, vorzubereiten. Bin ganz gespannt auf die Tierchen.

      Koffeinkick, hast du mal nach dem Budgetrechner geschaut?
      Ich bin immer froh, wenn ich abends - wenn die anderen essend vor dem TV chillen - mir auch noch eine Kleinigkeit gönnen darf.
      Das ist das Gute an MM, ich habe es in der Hand wie und wieviel gesund ich esse. Und rigide Verbote gibt es nicht. Kontrolliert werde ich von mir selbst. Halte ich mich eng an die Punkte werde ich mit einer Gewichtsreduktion belohnt. Belohne ich mich zu viel, wird es mit der Abnahme halt nix ;)
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 17:11
    • Hallo dreamteam
      Anco-hab das läuten bis hierher gehört. viel spass !
      Biebchen,kommt gut in frankreich an und ja rothenburg ist eine sehr schöne stadt(zumindest war sie das,wo ich vor jahren mal dort war)
      Muss nochmal kurz schuhe für arbeit kaufen gehen.Meine 7meilenstiefel haben irgendwier schlapp gemacht,hab sie mir hinten an der ferse beim anziehen runtergetreten,nun ist da ein doofer knick drinn,der irgendwie drückt.Geht gar nicht.Morgen hab ich frühdienst.Das ist wieder ne umstellung,auch essenstechnisch.Dafür we wieder nachmittags,da ist der rhtmus dann endgültig gestört.
      Allen liebe grüsse bis vielleicht später
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 21:21
    • Huhu zusammen,

      @Ancotimi Werde am Wochenende mal in Ruhe schauen, da habe ich etwas mehr Zeit. Unter der Woche immer nur Früh ein paar Minuten und das selbe am Abend.

      Und momentan brauche morgens einfach länger um mein Frühstück fertig zubekommen, aber bin eh morgens kein großer Held mit der Zeit. Bin immer noch auf der suche nach dem Zeitloch in der Wohnung. Immer wenn ich mich umdrehe sind schon wieder 10 Minuten um. ;-)
      Zum Glück mache ich mein Mittag immer schon am Abend, ansonsten würde ich nie meine Bahn morgens schaffen.

      Wünsche euch noch allen einen schönen Abend. :-)
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 21:23
    • Hallo Super Girls,

      Anco, viel Spaß mit deinen Kids... und vor allen Dingen schönes Wetter . Ich esse auch ganz bestimmt
      die nächsten Tage immer meinen Teller leer. :-))

      Biebchen, gute Fahrt und eine schöne Zeit in Rothenburg ob der Tauber.

      Püffels, hast du neue schöne 7-Meilen-Stiefel bekommen?
      Übrigens, ich habe mir eine Magnesium-Chlorid-Lösung angesetzt und teste das mal.
      Hätte ich gewusst, dass meine Tochter und ihr Freund schon seit längerer Zeit sich damit regelmäßig einsprühen
      hätte ich hier nicht nach Erfahrungswerten fragen müssen.
      Warum einfach wenn es auch umständlich geht. :-))
      Na, dein WE gerät essenstechnisch wirklich in einen gewöhnungsbedürftigen "Umstellungsmodus"

      Allen nicht genannten winke ich zu und wünsche allen ob genannt oder ungenannt und auch den stillen Mitlesern einen schönen Abend.
    • 0 0
    • 30. Jun 2016 22:05
    • gute miene,bei uns wurde es so dunkel vorhin,da bin ich gar nicht losgegangen.Muss morgen noch mal so gehen.so,muss langsam ins bett,sonst komme ich morgen früh nicht raus.winke und gute nacht euch allen
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 11:12
    • Hallo alle zusammen,
      Ich wollte euch mal fragen wie es bei euch so ist mit den Punkten. Ich lese hier in vielen Beiträgen dass es viel zu viele Punkte sind. Ich finde dass gar nicht so denn ich will ja nicht nur von Obst und Gemüse leben. Ich plane schon viel ein aber eben auch mal Käse Fleisch Fisch oder Brot da diese Lebensmittel schon Punktereich sind verschlingen sie diese auch großzügig ;) geht es da nur mir so weil ich immer noch Zuviel esse?
      Liebe Grüße an alle
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 12:44
    • Hallo ihr Lieben. :)

      Ganz lieben Dank für eure Motivationsworte. Habe soeben mein Gewicht aktualisiert und bin wieder bei 105 kg gelandet. Startgewicht war 106 kg.
      Ok, also gehts wieder von vorn los. Hatte heute einen anderen Trainer beim Sport und der hat mich ganz schön gefordert. Uff, ich müsse mehr an meine Grenzen gehen, wenn Gewichtsabnahme mein oberstes Ziel ist. Boah, der stand die ganze Zeit neben mir und hat mich angefeuert. *Los, da geht noch was. Keine Müdigkeit vorteuschen, du schaffst noch mehr usw,*
      Ehrlich gesagt, fand ich das ziemlich doof. Hab mich auch so vorgeführt gefühlt, denn ich war nicht allein auf der Trainingsfläche. Das war mir total peinlich.
      Und trotzdem muss ich sagen, das niemand dort doof gelacht hätte, schadenfroh, oder lästerlich. Das war irgendwie son gemeinsames, mitfühlendes Lachen. Gequälter Weiße hab ich mitgelacht und erst dabei dann die Erfahrung gemacht, das es nicht schlimm war.

      Na ja, jetzt so im Nachhinein betrachtet, denke ich, das ich wohl tatsächlich diesen Druck brauche. Ohne funzt es ja doch nicht. Druck kann ich immer nur äußerst schwer aushalten. Ich bekomme schnell Ängste, wenn ich unter Druck gerate. Ich glaub, das es wichtig ist, daran zu arbeiten. Zumal er mich wirklich nicht angemotzt hat, oder so, sondern recht locker und ja, irgendwie witzig dabei war. Und immerhin musste ich selbst ja auch lachen.

      Keine Ahnung, manchmal denk ich, das ich ganz schön gestört bin. Das macht mich richtig traurig. Minderwertigkeit ist wohl auch immer noch Thema, obwohl ich manchnmal ne ganz schön große Klappe haben kann. Ist aber eher so eine Art Selbstschutz.
      Ja und eigentlich wollte ich nach meinen zehn Jahren Therapie nicht mehr an mir arbeiten müssen und sehe nun, das es nie aufhören wird. Fertig ist man wohl erst, wenn man die Augen für immer schließt. *Ein wenig schief lächel.*

      Boah und jetzt brech ich hier in Tränen aus und hab totales Mitleid mit mir. :( Sehe euren lieben Worte an mich und bin ganz berührt. Und bevor ich jetzt vollends in Gefühlsduselei ausbreche, schick ich meinen Text jetzt lieber mal ab und kümmer mich ein bisschen um mich ud angeschlagenes Selbstbewußtsein.
      Uff, ich brauch jetzt nen Kaffee.

      Ganz herzliche Grüße an euch alle
      kimibella

      Ps, entschuldigung, das ich jetzt gar nicht auf euch eingegangen bin. Ich schau Heute Abend noch mal rein. Bin jetzt ziemlich angeschlagen.
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 12:57
    • Hey Kimi, ich fühle mit dir ich hätte es erst auch doof gefunden aber der Trainer hat vll gesehen oder gemerkt dass dich etwas blockiert alles aus dir rauszuholen und wollte dich dabei unterstützen. Freu dich darüber heute am Maximum trainiert zu haben oder nahe dran. :)
      Ich brauche manchmal auch einen der mich mitreißt und hinterher bin ich mega Stolz.
      Das mit dem Selbstwert kenne ich und es ist nicht einfach immer hinter sich zu stehen und stark zu sein aber je öfter du es bist und du dir erlaubst stolz auf dich oder das zu sein was du geleistet hast, auch über die klitzekleinen Dinge, wird es leichter und die positiven Gefühle verdrängen das Misstrauen und die Ängste. Und auch nach zig Jahren Therapie werden diese da sein wenn du es zulässt. Mach dich glücklich, sei stolz auf dich und genieße jeden deiner Erfolge. Dann wird es dir immer besser gehen.
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 12:59
    • Und gestört sind wir alle auf die eine oder andere Art. Wäre doch auch furchtbar wenn keiner von uns ne Macke hätte :)
      Ganz liebe Grüße
      Fühl dich lieb gedrückt
      Steffi
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 20:03
    • Hallo mädels
      @ kimi-schön ,dass du da bist. Es ist doch immerhin 1kg weniger seid dem beginn hier,besser wie vielleicht ohne mm ein kg mehr.
      Wie steffi schon sagte,jeder ist doch ein stück weit nicht ganz knusper auf die eine oder andere art.Wir sind doch schliesslich menschen und keine maschinen.
      Bin heute ziemlich kaputt.Deshalb winke ich allen anderen heute nur noch kurz zu und horche mal,ob mein bett schon nach mir ruft.Schönes we allen
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 20:47
    • Hi zusammen,

      so Woche endlich geschafft. Irgendwie ist mir momentan das Wetter viel zu warm.

      @ Kimi Ich bin auch der Meinung wie Steffiv, das der Trainer dich nur unterstützen wollte. Da es sein Aufgabe ist Leuten auf verschiednene Arten zu helfen. Denke nicht das er irgendwas anderes wollte und es hat ja auch ein bisschen was genutzt. Und von uns hat bestimmt jeder irgendwo seine wunden Punkte, die er versteckt, verheimlicht,.... Aber das gehört zum Mensch sein einfach dazu.

      Werde jetzt noch ein bisschen in den hier rum schauen und später das Spiel anschauen.
      Wünsche euch allen einen wunderschönen Abend.
      Lg.
    • 0 0
    • 01. Jul 2016 20:54
    • Juhu Schnuckis,
      seid mir nicht böse, ich lese nicht nach, weil die Zeit ist recht knapp. Wollte nur schnell berichten. Uns geht es allen suuuper gut. Waren ja in Rothenburg und was soll ich sagen, die schönste Stadt bisher für uns. Wir kennen echt schon viele, aber die gefällt und Gebäudetechnisch am besten. Aber leider ähm die vielen Touris. Ja es steht da echt alles auch in japanisch dran. Mh, ist nicht unseres, aber diese Stadt liegt eben in ihrer Sight-seeing-tour mit drin. Ist eben so.
      Heute sind wir dann in der Nähe von Pavia aufgeschlagen. Ein kleiner Ort, ganz in Ruhe. Haben uns ne 0 Punkt Pizza bestellt, so wie die gestrige schon. Die Fahrt hierher war toll, die Schweiz hat uns sehr gefallen. Heute heute Morgen sind wir bei 18 Grad los gefahren, bei 34 Grad angekommen. MEIN Wetter.
      So habt noch einen schönen Abend, ab übermorgen mehr und ausführlicher und ich lese dann auch nach. Knutschi
    • 0 0
    • 02. Jul 2016 22:33
    • N´abend Mädels,

      bin auch ziemlich k.o und möchte eigentlich nur einige Worte an Kimi richten.

      Kimi ich freue mich, dass du bei uns geblieben bist und einen Neustart beginnst. Super!

      Ps.: Ach ja, Steffi ich hätte auch gern mehr Punkte zur Verfügung. :-)

      Wünsche euch noch ein "nervenschonendes Fußballspiel" . Schlaft gut und bis morgen

      ... und soviel zu dem Thema "gestört sein".
    • 0 0
    • 03. Jul 2016 00:05
    • Hallo ihr lieben
      Gute miene-nervenschonend war das spiel heute wirklich nicht,Muss gerade erstmal nach dem krimi zur ruhe kommen . Wollte auch nur kurz winken. Ist ja jetzt schon sonntag.
      Biebchen,schön,dass du dich schonmal von unterwegs gemeldet hast.
      Allen übrigen auch ne ruhige nacht und einen schönen sonntag
    • 0 0
    • 03. Jul 2016 10:26
    • hey ihr lieben,
      hatte heute Zeit am PC reinzuschauen und siehe da meine und eure Schärpen sind sichtbar "freu"
      liebe Grüße und euch allen einen schönen Sonntag
    • 0 0
    • 03. Jul 2016 20:03
    • Hallo Mädels,

      unsere Zelterei war ja ein Reinfall... oder Wasserfall?
      Freitagnachmittag, es war noch sehr warm, bauten wir die Zelte auf und richteten uns ein. Auf das heftige Betteln der Kinder wurde nun doch schon am Freitagabend das Lagerfeuer angemacht und wir saßen lange singend mit Gitarrenbegleitung am Feuer. Aber diese Stechmücken... wir sehen klasse aus, trotz Antimückeneinreibung.
      Ganz früh am Samstag, kurz nach 4 Uhr, weckte uns die Sintflut, die die Zelte in die Knie zwang. Also alle Kids ins Baumhaus und wir Erwachsenen mit Gepäck in die Hütte um Kaffee, Tee und Milch zu kochen. Geregnet hat es bis nach 8.
      Wir waren also nach dem Frühstück über 2 Std. mit Kartenspiel, Schlüsselanhänger knüpfen und Korbflechten beschäftigt, bevor wir wieder die Zelte aufstellen konnten.
      Denn Regentag verbrachten wir hauptsächlich in der Hütte, im Baumhaus und auf der überdachten Terrasse. GsD, haben wir in der Hütte den Gasherd, so konnten wir uns dort etwas Warmes zu Mittag kochen. Am Nachmittag - kaum noch 12°C, wanderten wir in einer Regenpause zum Aufwärmen, Abendessen und Fußball gucken zu uns nach Hause.
      Nachts um viertel vor Zwei waren wir wieder am Zeltplatz angekommen -nein, kein großes Feuer, alles Feuerholz war nass - also ab in die Zelte und geschlafen bis nach 7 Uhr. Heute war es freundlicher und auch wärmer. Zum Mittag grillten wir am Lagerfeuer (Holz aus dem Brennholzlager) und bauten danach unser Minizeltdorf ab. Anstrengend, aber so toll und keinen Moment langweilig war das Wochenende.

      Ah, Püffels hat wieder in Kilo weniger! Gratuliere dir!
      An der Uhrzeit deines Posts sehe ich, dass du auch Fußball geschaut hast.
      Wir auch! Es war so spannend, so gut, ich hätte jedem den Sieg gegönnt. Danach sind wir noch vor zur Ortsmitte und haben bis nach 1 Uhr auf der Straße gefeiert. Die Kinder waren tolat entzückt. Mitten in der Nacht Feuerwerk, Musik und hupende Autos, Gesang und gute Laune. Viele Italiener waren dabei und haben mitgefeiert und das war toll.
      Kurz nach 1 Uhr haben wir unsere Fackeln angezündet und sind die 2,5 km mit den Kids singend und jubelnd querfeldein zurück zum Gartenhausgebiet gewandert.

      Hast du deinen Teller WIRKLICH leer gegessen, GuteMiene??? Mir wars irgendwie nicht so! Sauwetter, bescheuertes!
      GuteMiene, neeein, Nerven schonen geht wirklich anders :))) Aber diese Spannung lieben Fußballfans.
      Dein "Türschild" gefällt mir gut.

      Kimi, schön, dass du noch mal durch startest. Das ist doch das Schöne, man kann immer wieder neu beginnen, wenn der Tag - die Woche- der Monat- nicht so Punktekonform war. Wir haben jeden Tag die Chance neu zu beginnen!

      Biebchen, seid ihr gut angekommen, ja? Schöne Tage euch.

      Koffeinkick, mir ist das Wetter abwechselnd zu nass oder zu schwülwarm. Warum gibts kein normales Wetter mehr? Immer diese Extreme...

      Steffi, jetzt hast du sie auch gesehen - unsere tollen Schärpen! Schön, gell.

      Chefkochsfrau? Hoffe, du zeigst dich bald wieder!

      Julchen? Alles okay? Du hast diese Woche Geburtstag, stimmts?
    • 0 0
    • 03. Jul 2016 20:52
    • Huhu zusammen,

      @Ancotimi Wow, du hast ja ein richtig aufregendes Wochenende hinter dir. Sintflut, Mückenangriff, Fußball.... Da kann wirklich keine Langeweile aufkommen. Zu den Antimückensprays habe ich ein gespaltenes Verhältnis, reibe oder sprühe mich auch damit ein, aber irgendwie kommen die Mücken dennoch. Manchmal glaube ich die mögen diese Sprays. ;-)

      Was macht ihr eigentlich alle so beruflich? Ich bin seit 15 Jahren Buchhändlerin in Nürtingen / nähe Stuttgart. :-) Daher hat auch unsere Wohnung in laufe der Zeit viele Buchmitbewohner bekommen. Auf Arbeit betreue ich die Abteilung Lernhilfen, Sprache, etwas Fachbuch, Kalender....

      Werde jetzt noch etwas lesen und nebenbei Fußball schauen.

      Wünsche euch allen einen schönen Abend.
      LG
    • 0 0
    • 03. Jul 2016 23:27
    • Oh Anco, da war dein Wochenende aber bunt. Von allem etwas dabei. :)

      Biebchen wünsche ich erholsame Tage.

      Koffeinkick,
      ich bin gelernte Schuhfachverkäuferin, mit Zusatz-Ausbildung zur Fleisch-und- Wurst Verkäuferin. Hihi, die Schuhsohlen haben mir mit der Zeit nicht mehr so geschmeckt. ;)
      Habe allerdings auch schon in einigen Bistros als Service-Kraft, oder *Köchin* gearbeitet. Meine schönste Arbeitstelle aber hatte ich in einem Pflegeheim, als Hauswirtschaftskraft. Dort war ich fürs Frühstück, oder Abendbrot meiner Bewohner zuständig, Bestellungen machen und Hygienehaltung der beiden Stationsküchen. Ich war auf der Demenz-Station in dem Haus und habe diese Arbeit sehr geliebt.

      Momentan arbeite ich jedoch nicht, da mein Mann, bedingt durch Asbest, Lungekrebs bekam. Zwei Jahre späte kam noch die Blase hinzu. Wir haben entschieden, das ich zu Hause bleibe und wir unsere Zeit genießen. Man weiß ja nie, was noch so kommt. Zumal er durch die Chemo damals, ein paar kleinere Einschränkungen hat, bei denen ich ihm behilflich bin.

      Pueffels, ich hoffe du konntest dich vom Krimi erholen? Ich habs ja nicht so mit dem Fußball, aber beim Elfmeter schießen hab sogar ich mit gefiebert. Und ich fands beachtenswert, das die *alten Hasen* verschossen haben und die jungen Hüpfer so toll trafen. Da hab selbst ich eine dicke Gänsehaut bekommen. ;) .

      Ich hoffe chefkochsfrau geht es besser und wünsche alles Liebe.

      Und ich merke gerade, wie leicht es doch ist, hier zu schreiben. Ihr seid alle so toll und ich bedanke mich nochmal für eure motivierenden Worte. Den richtigen Dreh hab ich jedoch noch nicht wieder gefunden. Ich eier noch hier rum. Das Trainig am Freitag hat mir noch ein bisschen in den Knochen gehangen und ich kam gar nicht darauf, so etwas wie stolz, oder auch nur annähernd Freude zu empfinden, dafür das ich so ziemlich an meine Grenzen kam. Vielmehr war ich damit beschäftigt, mich runter zu machen, weil ich mich so unfähig gefühlt hab. Am Mittwoch ist das nächste Training und entgegen meiner Befürchtungen, freue ich mich doch darauf.
      Und ich werde hier bleiben, auch wenns noch an verschiedenen Stellen hapert. Ich geb nicht auf. So, ich habe fertig. :)

      Ich grüße euch alle total herzlich
      kimibella