• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 29. Mai 2016 13:25
    • Wo kommt ihr den alle so her? Wenn ich fragen darf.....
      Bin doch immer sooooo neugierig :-)
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 13:30
    • Hi Dani - ich bin ein Osti - komm aus dem Salzlandkreis. Ich glaube sehr weit von euch entfernt.
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 19:03
    • Hallo Mädels,

      Biebchen, ich habe Weizenbackmalz beim Raiffeisen-Markt gekauft. 250 Gramm kosteten 2 Eurönchen.

      Anco/Biebchen, einen Garten Eden habt ihr. Schön!

      Dani, abnehmtechnisch bist du in der richtigen Spur. Weiter machen. :-)
      Übrigens, ich habe auch einen Thermi. Hast du schon mal das "Zauberspray" getestet? Hab das allerdings nicht im TM gemacht und bin total begeistert von dem Reinigungsspray. Da macht mir sogar die Badezimmerreinigung Spaß. :-)
      Natürlich benutze ich das Gerät auch zum Kochen, Teig rühren, Marmelade kochen usw.

      Püffels, Glückwunsch zum UHU! Gut gemacht...ebenfalls weiter machen. :-)
      Tagebuch das Zauberwort schlechthin...ähm, da muss ich mir an die Nase packen.... wir beide haben immer noch ein angespanntes Verhältnis. ;-)

      Anco, kannst du das Untier von Kröte anfassen??? Mich kannst du mit Schlangen, Fröschen, Kröten und Spinnen jagen. Bevor ich solch ein Tier anfasse gehe ich lieber in einen Löwenkäfig... natürlich nur mit Dompteur.

      Nun wünsche ich allen ob genannt oder ungenannt noch einen ruhigen Abend und morgen einen stressfreien Start in die neue Woche.
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 19:13
    • Ha GuteMiene - wir pirschen uns dann gemeinsam an die BÖSE Kröte ran und trinken nebenbei einen Mutmacher. ;.))))

      Und ich werde definitiv einen ruhigen Wochenstart haben. Wobei es mir echt gut geht, könnt auch arbeiten gehen. ABER ich mecker ja nicht rum. :-)))))
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:03
    • Biebchen und GuteMiene, na, wollt ihr beide denn die Fingr von meiner Kröte lassen!!! Die ist nicht schlimm. Sie frißt die Stechmücken und Nacktschnecken, ja und auch Spinnen. So, jetzt hättet ihr wohl gerne meine Kröte, gell!
      Anfassen macht mir nix. Aber bei Spinnen in Räumen werde ich auch zickig, draußen stören sie mich nicht. Schlangen machen mir seit dem letzten Spätherbst auch nichts mehr aus.
      Wir hatten Holz zum Sägen geschichtet. Als wir nun zum Sägen kamen und auch alles Holz vom Stapel weggearbeitet hatten, entdeckte ich in einer Kuhle eine Blindschleiche... dachte ich... vorsichtig hob ich das starre Tierchen auf und stellte fest, dass es eine junge Ringelnatter war. Also parkte ich sie mit viel Laub unter dem nächsten Stapel Holz.
      Im April war sie nimmer da, also lebt sie wohl noch.

      Hat es mit dem Bild nicht geklappt, Dani? Ja, der Garten ist toll, wir lieben ihn sehr. Das Lagerfeuer ist im Spielbereich. Da können die Enkelkinder feuern und feiern ;) An der Terrasse haben wir noch den gemauerten Grill für die "Großen".
      Heute war Regenwetter ab Mittag, da war leider nichts mit grillen. Sonst aber jedes Wochenende.
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:28
    • Nein danke Anco, deine Kröte kannst du behalten. :o)) Auch wenn sie noch so nützlich ist und auch die Spinnen futtert... wir werden keine Freunde werden. ;-)
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:32
    • @GuteMiene habe zwar keinen Thermi aber eine fast vergleichbare Maschine die bis auf ein paar Dinge auch so einiges kann :-)

      Was Zuberspray nee kenn ich nicht brauche ich Unbedingt das Rezept wenn putzen dann spass macht*lach*

      Dann brauch ich nur noch ein Wundermittel zum bügeln

      Nein ich bekomm es nicht hin probiere es morgen nochmal mit den Bildern.

      Habe noch einiges an Gewicht da darf noch etwas weg. Ihr habt ja schon Vorsprung.
      Aber motivier euch gerne das ihr auch weiter abnehmt und Fleißig dabei bleibt.

      Also mir sind solche Tiere was kreucht und fleucht auch nicht geheuer.
      Und gegen Stiche jeglicher Art bin ich auch noch allergisch.
      Das ist beim grillen immer übel bei mir.
      Aber seit dem ich Räucherstäbchen bzw unsere Kerzen verwende überlebe auch ich die Grill und Gartensaison.
      Das ist echt meine Wunderwaffe die auch noch romantisch ist *grins*

      Morgen habe ich meinen letzten Urlaubstag :-(

      So Mädels und Gleichgesinnte eich einen schönen Abend und gute Nacht
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:38
    • Der kleine hat alles im griff
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:50
    • hallo mädels
      Das davor war ein bildversuch von mir
      Dani,wenn du das bild hochgeladen hast und da steht war erfolgreich,must du danach noch auf abschicken klicken.
      Beim durchsuchen,wenn er dir den gewünschten ordner anzeigt,dann auf das bild was du möchtest und dann auf öffnen klicken.
      Ansonsten weiss ich auch nicht warum es nicht funktioniert.
      Biebchen-die erdkröte sieht doch nur aus wie egon ohne panzer,den trägst du doch auch umher.
      Zu spinnen habe ich allerdings auch ein gespanntes verhältnis,zumindest drinnen
      Allen schnell schönen abend und gute nacht ,warte immer noch auf regen!
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 21:51
    • *Sing*: Pueffels ist ein UHu, Pueffels ist ein Uhuuu, juchuuuuuu ein Uhuuuuu. Ich freu mich mal mit dir mit. Das ist so toll. :)))))))

      Anco dein Garten ist Bombe. Ich finde das Kröten sehr interessante Tiere sind. Und von weitem *Lach* guck ich sie mir auch gern an. Aber wehe es käme eine in meine Nähe. Du glaubst gar nicht, wie schnell ich werden kann. *Hihi*

      Ja und jetzt grad guck ich ziemlich blöd aus der Wäsche, weil ihr so viel geschrieben habt, das ich jetzt beim schreiben gar nicht mehr alles einsehen kann, weil ich die Seite wechseln müsste. Tu ich das aber, dann ist mein Geschreibsel hier weg. Man man, seid ihr schreibwütig und soooo fleißig. :))

      Biebchen, deinen Kaffee am Morgen genieße ich immer sehr. Danke schön. :)

      Wie geht es dir Chefkochsfrau? Ist es schon besser geworden?

      Für dich Dani drück ich mal meine Daumen, das es klappt und ihr Weihnachten im neuen Häuschen feiern könnt. :)

      Und ja, meine Pflanzkübel. Ich habe vier kleinere eckige, von den Säulen übrig und die bin ich heute angefangen zu bepflanzen. Dabei bin ich allerdings auf einige Schwierigkeiten meinerseits gestoßen, die beinahe in einer riesigen Fressattacke geendet wäre.
      Nunja, es ist das erste Mal für mich, das ich sowas mache. Also Blumen pflanze. Hier am Ort gibt es ein Gartencenter, das auch Sonntags-Nachmittags geöffnet hat. Da bin ich also mit meiner Freundin hin. Im Laden merkte ich auf einmal, das ich hoffnungslos überfordert war. Soviele verschiedene Blumen und ich von nix ne Ahnung. Und je mehr ich geguckt habe, umso mehr hatte ich diese Gedanken in meinem Kopf, das ich lieber die Finger davon lassen soll, ich kann das eh nicht, krieg das niemals hin und bin zu blöd dazu. Ich wurde immer unsicherer und war völlig blockiert. Mir wurde übel und zu allem Überfluss fing auch noch an, mich darüber tierisch zu ärgern und mich dadurch noch mehr zu beschimpfen. Bist du vielleicht blöde, nicht mal das einfachste kriegst du hin und kannst nicht mal Blumen aussuchen. Wie kann man nur so bescheuert sein usw. Meine Freundin hat Gott sei Dank meine Überflutung gespürt und hat mich erstmal nach draußen in den Außenbereich gelotst. *Komm, wir haben doch Zeit, gucken wir erstmal einfach nur rum.*

      Das hat mich echt erstmal gerettet, denn im Außenbereich gab es Zwergrosen und da schlug mein Herz sofort für. So habe ich mir eine gelbe und eine orangene ausgesucht. Dann sind wir langsam wieder rein und ich hab noch zwei lila Glockenblumen mitgenommen. Und hab mich dann endlich auch getraut, sie nach verschiedenen anderen Blumen zu fragen, die ich dann demnächst in die großen Pflanzkübel pflanzen möchte.

      Zu Hause angekommen, sind wir dann angefangen zu pflanzen. Die ersten drei Blumen hatte ich schon in den Kübeln und musste nun nur noch eine Glockenblume einpflanzen. Beim rausnehmen aus dem Plastiktopf ist mir dann das Malheur passiert, das sich die Blume von der Wurzel verabschiedet hat, was mir dann endgültig den Rest gegeben hat. *Pass doch auf du Dämlack, ich sags doch, für nichts bist zu gebrauchen. Alles was du anpackst wird zu Schei***, zu dämlich bist du..... :(
      Wieder wurde mir übel und ich stand mit Tränen in den Augen da. Und dann kam der Heißhunger auf Süßes. Ich wollte fressen, fressen und nicht mehr aufhören. Meine Freundin wurde auch ganz traurig, weil ich nun so traurig war und mich gar nicht an meinen Blumen erfreuen konnte.

      Bis mir dann klar wurde, das dieses bösen Beschimpfungen, die ich mir selbst gab, gar nicht meins sind. Da stand ich nämlich als Kind und ließ die Schimpftiraden meiner Eltern über mich ergehen. In dem Moment fand ich es so krass, das ich all diese gemeinen Sachen eins zu eins übernommen hab und mich im Heute niemand mehr beschimpfen muss, weil ich das automatisch selbst übernehme.
      Puh, dann hab ich mich erstmal hingesetzt und mich getröstet. Ganz ohne Süßkrams ist mir das gelungen. Ich hab mir gesagt, das die Blume zu ersetzen ist, das es nicht schlimm ist, weil ich sowas das erste Mal mache und dafür hab ich es gut gemacht, weil ich nämlich drei Blumen eingepflanzt habe. Und ich hab mich innerlich in den Arm genommen und gespürt, wie gut es tat, zu begreifen, das mich niemand mehr beschimpfen darf. Ich hab mir ganz viel erklärt und sehr viel Wasser dabei getrunken. Solange, bis ich spüren konnte, das wieder Ruhe in mein Innerstes gekehrt war. Jetzt bin ich ganz ko und müde. Das war innerliche Schwerstarbeit. Genauso, als wenn einer zwölf Stunden aufm Bau arbeitet.Aber ich bin auch richtig froh, das ich nicht gefessen hab und mich ganz ohne Süßkrams beruhigen konnte.

      Ich hoffe, das es ok ist, das hier so aufzuschreiben? Nicht das es euch zuviel *ich* ist? Dann sagt mir das lieber, ok? Und aber wirklich ehrlich sagen. Da kann ich mit umgehen.

      Jedenfalls leg ich mich jetzt schlafen. Bin richtig erschöpft jetzt. Ich wünsche euch auch allen eine Gute Nacht und bis Morgen.
      kimibella
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 22:11
    • Kimi.Ich finde das total toll,das du das geschrieben hast und ein klein wenig hab ich mich auch drinn wiedererkannt. Bei mir waren es nicht meine eltern,die mich angemeckert haben,aber ich habe mir selbst nicht so viel zugetraut.
      Alleine die erkenntnis,das du darauf nicht nur mit tränen,sondern eben auch normalerweise mit frustfressen reagierst und es diesmal anders gemacht hast ist doch einfach klasse.Auch die idee das mit den blumen einfach mal nur mit deiner freundin anzupacken ist doch toll und genau,sieh das positive,du hast drei blumen gepflanzt,was macht da schon die eine,
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 22:36
    • Hallo Kimibella,
      finde es sehr gut das du das alles so genau hier beschrieben hat.
      Und super, dass du alles ohne Süßes durchgestanden hat. Hey und die 3 Blumen sind doch schon ein Anfang. Und glaub mir du wirst dich jedes mal an ihnen erfreuen wenn du sie siehst.

      So hoffe du bist jetzt nicht mehr so traurig. Und falls doch dann schreib einfach und ich nehm dich mal ganz dicke und feste in den Arm und drücke dich. Auch wenn ich hier noch nicht so lange bei euch Mitschreibe seid ihr mir alle soooo sympathisch.

      Ach und was ich euch noch schreiben wollte.....

      Habe hier ja vor ca.2Jahren mich angemeldet auch wenn ich erst wirklich wieder seit 3 Wochen aktiv bin habe ich hier im Forum schon vor ca. 1Jahr eine Freundin kennen gelernt.

      Habe hier und über Whatsapp ca. 1Jahr geschrieben und dann haben wir uns endlich getroffen da wir nur ca. 40min voneinander weg wohnen. Seit dem sind wir sehr gute Freunde.

      Was ich euch damit sagen wollte. Auch in einem Abnehm-Forum kann man Freunde finden :-)
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 22:39
    • Achso bei was komisch ist....
      Die Bilder kann ich den Ordner zwar auswählen aber er lädt kein Bild hoch.
      In dem grauen Feld unter Bild hochladen steht der Pfad zu dem Bild drinnen aber sonst kann ich nix anklicken :-(

      Sorry aber irgendwie klappt es einfach nicht
    • 0 0
    • 29. Mai 2016 23:14
    • Hallo Kimibella,
      was du über dich und die Erfahrung beim Blumen einpflanzen geschrieben hat, berührt mich stark und machte mich erst sprachlos/wortlos.
      Lass dich drücken. Ich denke, vielen von uns wird es in dieser oder ähnlicher Art auch so gehen. Unser Selbstbild und Selbstbewußtsein ist oft verzerrt und manchmal nur klein. Dass du dich trösten und selbst auffangen konntest ist so großartig!
      Natürlich kann und soll doch jeder seine Erfahrungen hier schreiben, wir anderen "hören" zu.
      Ich denke, dass ist auch das besondere an der Gruppe, an unserer Gruppe.
      Wie viele Erfahrungen in unserem Leben machen uns klein und unsicher? Als Kinder wissen wir sie nicht einzuordnen und uns zu wehren. Trost ist dann bei vielen oft - auch bei mir - ein wohlschmeckendes Essen, das nicht unbedingt gesund sein muss und zu Essstörungen führt.

      Eine gute Bekannte von mir sagte mal, auf ihre Körperfülle bezogen, "weißt du, das alles um mich rum ist eine ordentliche Portion LmaA"

      Allen eine gute Nacht!
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 06:28
    • Einen schönen guten Morgen ihr Lieben.

      @Kimi - na bei dir ist ja auch so einiges im Argen. Willkommen im Club. Ich find es toll, dass du dein Erlebnis hier geschrieben hast und da sieht man mal echt, dass zwischen uns allen doch ganz schöne Parallelen existieren, und nicht nur, dass wir alle abnehmen wollen/müssen.
      Tja ich habe auch noch mit psych. Problemen aus meiner Kindheit zu kämpfen, die ich lt. meiner Betriebsärztin jetzt unbedingt weiter mit Tiefenpsychologie aufarbeiten muss. Boah, da hab ich ja Bock zu. Da kommt alles wieder hoch, so wie bei dir mit den Blumen pflanzen. Andererseits ist es natürlich gut, wenn man sich mit dem "Mist" auseinandersetzen muss. Du siehst ja selber, dass du dann zu der Erkenntnis gekommen bist, keiner muss und darf mich mehr beschimpfen. Bei dir kommt auch noch hinzu, wie bei mir, wir sind uns selber nicht wichtig genug und daran sollten wir auch mal arbeiten.
      Aber du kannst dir gaaanz toll auf die Schulter klopfen und dich loben, wie du die Situation gemeistert hast. Sei stolz auf dich Schnucki.

      @Püffels - oh nein, mein Egon ist viiiiiel schöner als so ne häßliche Erdkröte. letztes Jahr hat er auch mal ne Nacktschnecke gefressen, aber so richtig geschmeckt scheint sie nicht zu haben. Das ist sowieso lustig, wenn er was frisst und es ihm nicht schmeckt, dann solltet ihr mal sein Gesicht sehen, der Brüller.

      @Dani - auch ich habe hier ne ganz liebe Freundin gefunden. Das es bei dir auch hierüber geklappt hat, freut mich. Seht ihr euch oft?

      So nachher will ich mal ins Kaufland düsen und dann mal schauen, was der Tag noch so bringt.
      Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und dir Dani einen schönen letzten Urlaubstag.

      An den Rest unserer "Bande" - winke winke.
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 12:10
    • Hallo Mädels,

      Kimi, auch mich hat es berührt wie sehr dich die Vergangenheit beim Blumenkauf eingeholt hat.
      Aber dieser Blumeneinkauf hat dir -meiner Meinung nach- auch einiges gezeigt und mit den daraus gewonnenen Erkenntnnissen kannst du weiter "arbeiten".
      - du hast festgestellt, dass du die Schimpftiraden deiner Eltern übernommen hast
      - du hast dem dir bekannten Gefühl von früher, in solchen Situationen dich mit Süßigkeiten zu trösten,
      nicht nachgegeben
      - du hast - gedanklich- deinen Eltern widersprochen indem du zu dir gesagt hast,
      dass es kein Beinbruch ist einen Fehler zu begehen und dass du schon 3 Blumen eingepflanzt hast.

      Kimi, du hast die Situation super in den Griff bekommen und kannst mehr als stolz auf dich sein......
      schon Albert Einstein hat gesagt: "Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich auch noch nie an etwas Neuem versucht."
      (an mir ist wohl ein Einstein verloren gegangen ....ich hab schon sooo viele Fehler gemacht ) :-))

      Biebchen, warst du erfolgreich im Kaufland?

      Dani, du musst auch ein paar Worte dazuschreiben, sonst wird das Bild nicht hochgeladen.

      So, nun habe ich genug von mir gegeben und winke wie Biebchen allen anderen "nur" zu.
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 12:25
    • *klugscheißermodusan*
      Dani,

      kannst du nach dem Hochladen nicht auf "abschicken" klicken?? Klick mal drauf, auch wenn es so aussieht als könnte man es nicht anklicken.
      Wenn du mit dem Cursor auf Abschicken gehst, verfärbt es sich bei mir grün
      *klugscheißermodusaus*
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 13:58
    • Ihr seid sooo toll. Danke. :)

      Ich spüre die Auswirkungen von gestern, sehr stark körperlich. Bin innerlich sehr unruhig, immer noch sehr erschöpft, zittere auch leicht und muss nach wie vor ganz viel Wasser trinken. Da kommt immer wieder die Angst und ganz viel Traurigkeit hoch, die ich als Kind nicht spüren durfte. Das erinnert mich dann wiederrum an meine *Saufzeiten*. Damals kam dann, bei solchen Gefühlen, der Schluck aus der Flasche dran. Und zu allem Überfluss hatte ich Heute Morgen dann auch noch einen Zahnarzttermin. *Seufz*, mir bleibt auch nix erspart. Dabei war es gar nicht schlimm, aber ja, das Vorher halt immer. :(
      Trotzdem habe ich grad zu keinem Augenblick das Gefühl zu kämpfen. Eher fühlt es sich an, wie ein Prozess, bei dem um ganz viel loslassen geht. Ich habe nicht mehr das Verlangen zu saufen, oder zu fressen. Es ist mühsam und anstrengend, aber gut so, wie es ist., weil ich sehr viel dabei lerne, wie du GuteMiene es so schön ausgedrückt hast, kann ich damit weiter arbeiten.

      Man man, ich hatte immer so gehofft, das ich das nach beenden der Therapie nicht mehr brauch. Da wollte ich dann endlich auch mal *fertig* sein. Na ja, wird wohl nix draus. *Lach*
      Von daher verstehe ich dich nur zu gut Biebchen, das du da keinen Bock drauf hast. Es ist einfach ein mühseliger Weg, bei dem es immer wieder vor und zurück geht und ganz oft kommen die *vermeintlichen* Stillstände. Trotzdem lohnt es sich. Der ganze Mist verschwindet zwar nie mehr und wir tragen ihn immer mit uns rum, aber wir kommen dem ganzen viel schneller auf die Spur und finden einen anderen/besseren Umgang mit uns.

      So und nun ist genug gejammert. Ich bin wirklich sehr froh, das ich hier bei euch gelandet bin und auf soviel Verständiss stoße. :)))

      Hier regnet es nun auch zum ersten Mal, seid den letzten Tagen und vom Unwetter haben wir gar nichts gespürt. Dani, ich komme aus NRW.
      Schön das sich aus solchen Foren doch auch Freundschaften ergeben können und das dir dies gelungen ist. Gerade gleichgesinnte sind sehr wertvoll. :))

      Ich werde mich jetzt in meine Regenkleidung werfen und eine große Runde mit meiner Bella laufen. Der macht das Wetter ja nix aus und mir dank der perfekten Kleidung auch nicht. Da kann ich nämlich herrlich mit ihr durch die Pfützen springen und mal so richtig schön kindisch/albern sein. Das brauch ich jetzt und da ist es mir auch schnurzepiepe egal, ob ich komische Blicke kassiere. Pöh, mir doch egal, was andere denken. ;))))*Kicher*

      Bis später ihr Lieben
      kimibella
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 15:39
    • Anco, wurdet ihr auch wie wir vom Unwetter verschont? Bei uns hat es nur ordentlich geregnet.... und Keller blieb trocken.
    • 0 0
    • 30. Mai 2016 16:39
    • Hallöööchen, melde mich zurück!
      Wir waren das ganze WE in Seelow auf dem Rennen. Es war der erste Europameisterschaftslauf. Das Wetter war an beiden Tagen super schön. Tolle Gegend und wie immer gute Stimmung. Nur die Fahrer aus unserem Club haben nicht so gut abgeschnitten, oder sind ausgefallen, schade.
      Ich hatte mit meinem iPhone leider keinen Empfang. Sonst hätte ich mal vor dort gemeldet.
      Liebe Grüße an alle. Muss jetzt erst mal lesen, was hier so los war....