• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 16. Sep 2017 13:01
    • hallo ihr lieben
      ,anco,urlaub habe ich leider nicht,könnte ich aber gebrauchen.Bin etwas unleidlich die letzten tage,was sich auch am undizipöiniertem essen ausgedrückt hat.Nutella und co waren mal wieder meine besten freunde.Komisch wie schnell bei sowas die waage nach oben zeigt.Na ja,das wird wieder...allen ein schönes we,muss schonwieder los,richtung arbeit...
    • 0 0
    • 17. Sep 2017 11:15
    • Hallo Mädels,

      kurzes Lebenszeichen von mir. Schalter fürs abnehmen ist noch immer nicht auf "on" gestellt.... aber ich arbeite dran.

      Anco, mein Salat blieb dieses Jahr von Fam. Schneck verschont. Die Gurken sind alle abgeerntet und die Tomatenpflanzen werde ich spätestens übermorgen feierlich der Biotonne übergeben.

      Püffels, die Nutellaphase wird bestimmt innerhalb der nächsten Tageauch wieder bei dir vorbei sein. Lass die kommende Woche langsam angehen....Betonung liegt auf "gehen". :-)

      Biebchen, Chefkochsfrau alles ok bei euch? Biebchen wie geht es den werdenden Muttis? Chefkochsfrau, hast du immer noch den inneren "Sportschweinehund" besiegt?

      Allen, ob genannt oder ungenannt wünsche ich noch einen ruhigen Sonntag.
    • 0 0
    • 19. Sep 2017 12:56
    • Ganz schnell von mir ein Hallo,
      eine entspannte Mittagspause
      und allen einen guten Tag.

      Püffels, das mit den kleinen Ausrutschern bekommst du wieder in den Griff... wie immer :)

      GuteMiene, meine Tomatenpflanzen haben noch viele Früchte dran und sind noch nicht braun geworden, also dürfen sie noch ne Weile die Sonne genießen... wenn sie mal wieder scheint :)
    • 0 0
    • 21. Sep 2017 14:24
    • Hallooohooo. Ich bin wieder im Lande, seit gestern.
      So die Kur war super. Wenn ich überlege, dass ich 8 Jahre gebraucht habe, mich zu einer Durchführung zu entscheiden, kann ich jetzt nur den Kopf schütteln. Naja, wenn man gesagt bekommt, minimal 5 Wochen, erschreckt einen das schon, wenn man nicht von daheim weg will. Aber.... es war eine tolle Zeit. Wobei ich auch sagen muss, dass ich die 2 Wochen Verlängerung abgelehnt habe.

      Ich war von morgens 8:15 - 16.30 Uhr beschäftigt, klar mit ner halben Stunde Pause mal zwischendurch.... aber ich war sehr beschäftigt. Abends um 20 Uhr war dann noch Karten spielen und würfeln dran, und dann gings nur noch ins Bettchen. Anwendungen waren spitze, die Therapeuten super nett, in den 5 Wochen gab es nicht ein Mittag doppelt.... Ich würde beim nächsten Mal wieder gern dahin fahren.

      Was die Abnahme betrifft.... ich war sehr diszipliniert mit dem Essen. Morgens nur Joghurt und Kaffee, Mittag Reduktionskost, abends nur Salat. Kein Alkohol... einfach nichts. Nebenbei bin ich knapp 300 km mit dem Ergomether gefahren. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich super abgenommen habe. Nämlich........ 2,2 kg. Ich hätte heulen können. Ich konnte es einfach nicht glauben. Die ganze Schufterei für? ... Ich habe mich aber gemessen am Anfang, gsd. So kann ich sagen, dass ich

      unterhalb der Brust - 4 cm
      Taille - 7 cm
      Hüfte/Po - 3,5 cm
      ABGENOMMEN habe. Das hat mich dann doch sehr aufgebaut.

      Einer Empfehlung zu Folge nehme ich ab morgen Wassertabletten. Bin mal gespannt, ob das noch was bringt, denn das Wasser in den Beinen ist trotz des vielen Sports, es war ja neben dem Ergomether noch walken, schwimmen, Gymnastik..., ist das Wasser immer noch in mir. Also warten wir ab.
      Meine Ärztin hat mir dann heute noch 50 mal Rehasport verordnet, bin total glücklich.

      So nun lese ich erstmal alle Berichte durch und trinke nebenbei mit euch einen Kaffee. Bedient euch.
    • 0 0
    • 21. Sep 2017 16:43
    • Juchuuuuubiebchenistwiederhier!!!!!!!!!

      Na, das ist doch ein Riesenerfolg.... 14,5 cm weniger "Speck". Da kannst du stolz auf dich sein. ;-)

      Mädels, nicht böse sein aber ich bin schon wieder in Eile.

      Ps: bead, willkommen im Club. Bläst du Tuba... und was ist das für ein "Evangelischer .......dienst"?
    • 0 0
    • 21. Sep 2017 22:54
    • Hallo Gute Miene!
      Hups, dass Bild ist wohl zu groß geraten!
      Ich spiele Trompete in einer Evangelischen Gemeinde!
      Will gleich Mal einen neuen Versuch starten um ein Profil Bild rein zu setzen
    • 0 0
    • 25. Sep 2017 19:31
    • Huhu Mädels,
      ich war heute den ersten Tag wieder auf Arbeit. Es war sehr entspannt, kein Chef war da.

      Wie geht es euch denn so? Ich erhoffe mir, dass ich endlich wieder ins Programm komme. Warte erstmal ab, ob mir die Krankenkasse die 50 Std. Reha bewilligt und wenn ja, mach ich Nägel mit Köpfe. Melde mich im Fitti an, da wo ich dann auch die Reha Nachsorge machen kann.

      GuteMiene - immer noch im Stress? Was macht die Mausi?

      Anco - wie sieht der Garten aus? Tomaten sind bei uns weg, leider ist auch dieses Jahr unsere Melone nichts geworden. Ansonsten habe ich noch jede Menge Arbeit, bis der böse Herbst Einzug hält.

      Püffels - dein undiszipliniertes Essen möchte ich auch haben und dann bitte auch noch diese Abnahme. Meine Güte, du bist echt der Hammer.

      Bulette - was macht der Umzug, hat alles geklappt? Machst sicher drei Kreuze, das oder wenn alles vorbei ist.

      Wir haben gerade auch sehr viel Papierkram. Gruselig so ein Zeug.

      Heute war ich mit meiner Tochter in einem Babyladen und haben uns Kinderwagen nebst Kindersitze angeschaut. Man gut, dass sich Frau alles vor Ort an schaut. Da gibt es ja soooo viele Unteschiede. Der Größte ist der Preis. :-)

      Ich wünsche euch einen schönen Abend. Drücker
    • 0 0
    • 27. Sep 2017 20:12
    • Hallo alle zusammen,

      Biebchen es freut mich,dass Deine Kur so erfolgreich war.Da kannst Du sehr zufrieden sein.Es hat Dir sicher auch gut getan mal zu entspannen.Natürlich war der Tag auch voll mit Anwendungen....
      willkommen zurück.

      Bei mir hat alles super geklappt.Es gibt natürlich noch einiges zu tun.Aber so nach und nach wird es schön.Habe alles im Griff.Brauche natürlich auch Hilfe......aber mein Sohn kommt fast jeden Tag nach Feierabend vorbei.Mit der Bohrmaschine arbeiten ist nicht so mein Ding.....
      Ansonsten geht es mir gut.
      Ein bisschen habe ich also noch zu tun.Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut.....

      Wollte nur mal kurz schauen ob es allen gut geht.

      Habt einen schönen Abend!

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 08:11
    • Hallo ihr lieben
      Nach einer kleinen schöpferischen pause mit viel nutella und gummibären,sportverbot,möglichst wenig stehen und sitzen , laufen auch nur 10min am stück , habe ich nach gut zwei wochen 7kg mehr im gepäck.Da ich mit ich esse,was ich gerade möchte nicht klar komme und die bewegungseinschränkung noch weiter andauern wird,hab ich heute mal den notknopf gedrückt und brot,süsskram und co bis auf weiteres erstmal von meiner speisekarte gestrichen.Es hilft nichts,ohne wiegen und zählen und den tag vorplanen,gehts bei mir nicht.Da ich ausserdem auch noch festgestellt habe,dass wenn ich gar nicht drauf achte und esse was ich will ,gar kein obst und gemüse dabei ist,sondern die mengen ,die ich sonst davon verdrückt hab ,einfach in schoki brot und co umgetauscht hab,muss ich mir selbst die gelbe karte zeigen.Da ich meine op gut überstanden hab,also faktoren wie bammel vor der narkose,schmerzen nach der op und wenn ich krank bin braucht mein körper schoki und co nicht mehr gegeben sind,muss jetzt der resetknopf gedrückt werden!Ich schaffe das,denn auch wenn ich momentan nicht unbedingt noch weiter abnehmen will,weiter zunehmen muss ich ja auch nicht...So,ihr lieben,das war das wort zum donnerstag,Haltet die ohren steif und seid alle ganz lieb gedrückt
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 11:57
    • guten morgen an alle,
      soweit ist bei mir alles okay, abnahme läuft und ich bin froh hier gelandet zu sein. was mich im moment runter zieht ist meine lust mich wie eine raupe durch alles durchzufressen......
      mach ich zwar nicht, aber im moment ist es echt schwer. habt ihr solche situationen auch schon gehabt? was macht ihr dagegen? mein wunsch ist es an weihnachten meine 70 kg zu haben. wobei ich denke das es definitiv klappt weil es nur noch knapp 3 kg sind.
      in diesem sinne einen schönen donnerstag.
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 15:02
    • Hallo ihr Lieben,

      Püffels - mensch 7 kg. Aber keine Angst, das ist kein Fett, das geht ganz schnell wieder weg. Komischerweise habe ich zur Kur, nach mindestens 5 Jahren Enthaltsamkeit, wieder Schoki gegessen, und nicht wenig. Jetzt daheim brauch ich nichts mehr. Drücke dir die Daumen, dass du die Kurve kriegst.
      Was hattest du denn für eine OP? Habe ich nicht mitbekommen. Ich wünsche dir schnell gute Besserung.

      Bulette - das Schlimmste hast du also geschafft. Klar gibt es noch viele Kleinigkeiten, die ganz groß sind, aber das wird schon. Leb dich schön ein und genieße deine neue Bleibe.

      Wir waren gestern Pilze sammeln. Es waren dann sage und schreibe 10,9 kg. Ach war das ein Spaß, das Putzen danach eher weniger. Aber gut, es war einfach schön.

      Zoek - freu mich für dich, dass es mit der Abnahme klappt. Ich werde erst am 09.10. so richtig los legen, da ich ab übermorgen Urlaub habe. Ich passe aber auf und übertreibe nicht.
      Und gerade habe ich erfahren, dass mein Rehasport genehmigt ist. Na dann .... Sport ich komme.
    • 0 0
    • 03. Okt 2017 20:08
    • Hallo,

      ich hoffe ihr hattet einen entspannten Feiertag. Ich bin noch am Zwetschgenmus kochen.... und meine Sinne sind leicht verwirrt. Nase nimmt Weihnachtsdüfte wahr, Augen sehen blauen Himmel, Ohren hören -unfreiwillig- die Musik von den Nacharn . Irgendwas passt nicht wirklich zusammen. :-))

      Püffels, na bist du wieder in der richtigen Ess-Spur?

      Biebchen ich habe letztes Jahr um diese Zeit auch den Kinderwagen mit ausgesucht... und jetzt ist unsere Maus schon 10 Monate alt und ein wahrer Sonnenschein.

      Anco, alles ok bei dir? Meine Tomatenpflanzen sind auch noch nicht braun aber die Tomaten werden einfach nicht rot. Überlege schon wieder ob ich die Tomaten zum nachreifen neben Äpfel lege und die Pflanzen entsorge.

      Chefkochsfrau, auch bei dir alles ok? Von wieviel Kilo hast du dich schon getrennt?

      Bulette, gute Vorausplanung ist das A und O bei einem Umzug. Trotzdem erschreckt es mich immer wieder was man so alles in den "alten 4 Wänden" untergebracht hat :-)

      Zoek, super Abnahme..... gratuliere. Raupe-Nimmersatt-Syndrom kenne ich zu genüge. :-(

      Bead, das ist doch bestimmt schwer einen Ton aus der Trompete rauszulocken.... bei mir käme bestimmt nur heiße Luft raus.

      BubisMama, hast du schon eine neue Hausärztin gefunden?

      So, nun wünsche ich allen ob genannt oder ungenannt noch einen ruhigen Abend.

      Bis demnächst mal wieder.
    • 0 0
    • 06. Okt 2017 17:12
    • Hallo,

      ich hoffe ihr habt den gestrigen stürmischen Tag gut und ohne Schäden überstanden.
      Eigentlich wollten wir gestern mit dem Auto zum Einkaufen fahren, aber das haben wir dann lieber gelassen.
      Nun gabs noch nicht einmal einen goldenen Herbst, ach irgendwie ist in diesem Jahr der Wurm drin.

      Ich habe meine Tomatenpflanzen noch stehen, sind ja noch paar Tomaten dran. Denen erzähl ich ab und an ´nen "schmutzigen" Witz in der Hoffnung, dass sie noch rot werden :-))
      Von unseren 3 Klettererdbeerpflanzen gibt es immer noch paar Beeren. Oh, die haben einen sehr guten Geschmack.
      Kennt ihr die Erdbeeren https://www.baldur-garten.de/produkt/Erdbeeren/4010/Obst/Beerenobst/Erdbeeren/Kletter-Erdbeere+Hummi/detail.html;jsessionid=E0E042273605D77E340020F20BBF551B.app2t1
      Ich hab sie erst dieses Jahr gekauft und in einen großen Topf gepflanzt. Geschmacklich sind sie um ein vielfaches besser als die Erdbeeren die es im Supermarkt zu kaufen gab.

      @GuteMiene in zwei Wochen habe ich einen Termin bei einer Ärztin, die mir von unserem Krankenhaus empfohlen wurde. Leider gibt es in unserer Nähe keine Wundsprechstunde. Nun laboriere ich schon ca. 4 Monate rum und das zerrt irgendwie an den Nerven.

      So Mädels, ich wünsche allen ein schönes Wochenende und lässt euch nicht wegwehen.

      Und hier noch eine Lebensweisheit:
    • 0 0
    • 07. Okt 2017 04:20
    • Hey,ich bin 62 Jahre alt durch Krankheit und faul sitzen 15 Kilo mehr drauf als mir guttut.
      War grade wieder im Krankenhaus da wurde mir doch wieder gesagt,wenn sie sich und ihren kranken Herzen was gutes tun wollen bitte Bauchfett weg.
      So und jetzt bin ich hier und hoffe ich schaffe es mit Eurer Hilfe.
      Lg Kilohit
    • 0 0
    • 07. Okt 2017 18:59
    • Huhu ihr Lieben,
      bin aus dem Urlaub zurück. Ach war das nur schön, so wie Urlaub auch sein sollte. Und dann war ich noch mit meiner Tochter nebst Schwiegersohn und Eltern. Ach man müsste mehr Zeit im Jahr füreinander, und dann auch zusammen, haben.

      GuteMiene - ach wir waren auch fleißig zwecks Anschaffung fürs Murkelchen unterwegs. Ui, was gibt es da für Unterschiede. Sei es für den Kinderwagen oder für den Kindersitz. Da gehen echt Stuuuunden ins Land, was man ja auch gern investiert. Ansonsten ist jetzt die Erstausstattung fast beisammen... das Murkelchen darf sich aber noch gerne 8 Wochen Zeit lassen. Mal sehen, was der Doc am Donnerstag sagt.

      Kilohit - willkommen hier. Auch mir hat die Krankheit 25 kg vermacht. Und ich werde sie einfach nicht los. Am Montag gehe ich zur Klärung für meinen Reha-Sport. Ich erhoffe mir davon sehr vieles. Und dann will ich nebenbei noch ins Fitti. Während der Kur habe ich es verinnerlicht, dass ohne Sport bei mir mit Abnahme nichts wird.

      BubisMama - nächste Woche, sofern das Wetter mit spielt, werde ich endlich mal wieder durch meinen Garten krauchen. Es ist ordentlich was zu tun. Und viel Zeit bleibt sicher nicht mehr. Auch deinen Tomatenpflanzen nicht. Also hoffe ich, du hast ordentlich schmutzige Witze bereit, damit sie rot werden.

      So Schnuckis, macht euch einen schönen Abend. Kussi
    • 0 0
    • 08. Okt 2017 09:51
    • Hallo ihr lieben
      Bei mir gehts leider immer noch in die verkehrte richtung...immer noch ist schonung angesagt,das bekommt mir nicht wirklich. Andersrum merke ich aber eben auch,dass ich noch nicht wieder fit bin.Habe im moment null bock aufs zählen und gesund essen.Das ergebnis sehe ich leider auf der waage.allen einen schönen sonntag und für mich selbst nen tritt in den allerwertesten.
    • 0 0
    • 08. Okt 2017 13:47
    • Hallo Mädels
      und willkommen Kilohit.

      Auch bei mir läufts nicht rund... ähm... trotzdem werde ich immer runder. Mein Gewicht schwankt zwischen 85 und 87,5 kg (Startgewicht bei MM). Immer wenn es bei 87 kg angekommen ist lege ich zwei "gesunde Tage" ein und bin dann wieder bei 85 kg. Dies scheint mir wohl auszureichen, denn jetzt beginnen die "Fresstage". Gummibär und Co, was mir doch garnicht schmeckt, durfte gestern dran glauben. Habe derzeit immer wieder ein unbändiges Verlangen nach Schokolade, das ich dann mit einem oder zwei, gerne auch drei !!! Vanilleeis - das mit Schokoüberzug - und Kekse befriedige.
      Auch die gesunde Tage versaue ich mir abends mit Eis.
      Jeder Tag beginnt absolut MM-konform, selten dass es tagsüber "Ausrutscher gibt. Ja, ich schnitze mir voller Elan für abends Mohrrüben und Äpfel... die dann unbeachtet im Kühlschrank übernachten und am nächsten Tag bei den Kaninchen landen. Was passiert da in mir, dass ich abends so verrückt auf Süßes bin?
      Gestern habe ich kein Eis gekauft, auch keine Kekse oder Schokolade. Im Kühlschrank warteten Joghurt und Apfelstückchen. Nein, was mache ich... ich greife mir die Mix-Tüte mit Lakritz und Gummibären von meinem Mann und esse die fast zur Hälfte. Diese Tüte darf im Haus sein, weil ich sowas NICHT mag und esse, aber mein Mann mag das und er kann sich das über die Woche einteilen.
      Warum kann ich das nicht, einteilen? Als ob es mein letzter Tag auf Erden wäre...
      Damit ich nicht noch mehr zunehme, nutze ich jetzt wieder regelmäßig mein TB hier bei MM. Gut wäre für mich, wenn ich mir meine Mahlzeiten wieder im Voraus plane. Damit hatte ich gute Erfolge.
      Aber, denke ich, so lange ich mich anstelle als ob es morgen nichts mehr zu essen gibt, brauche ich nicht zu planen.
      Was ich jetzt mache? Jeden Tag aufs Neue starten, auch heute... jetzt wieder mit Plan.
      Irgendwann bin auch wieder in der Spur, jawohl!
      Seit einigen Wochen komme ich mir wie ein ständig hüpfender Ping-Pong-Ball vor. An allen Ecken soll ich sein; an den meisten Ecken ist es auch wichtig und notwendig. Aber oft wird mir alles zu viel... da muss ich jetzt durch... hilft alles nix...
      Danke euch fürs Zuhören!

      Schön, dass ihr da seid!

      Biebchen ist vom Urlaub zurück und hatte eine schöne Zeit mit den Kindern und Eltern. Ich liebe diese Zeit mit allen auch sehr und genieße es immer...
      Na und dann noch shoppen für die kleinen Wunder, die da bald kommen. Wie schön!

      GuteMiene rührt in den Marmeladetöpfen. Oh, Pflaumenmus ist es... wir hatten heuer keine Pflaumen, Äpfel (da waren nur 12 Stück, die wir den Vögel und Insekten überließen), Brombeeren und Birnen. Zitronen gibts wenig, Limette und Khaki keine. Kumquat wachsen gerade recht viele und Himbeeren reifen.
      Die Tomaten stehen noch. Es sind gerade mal 3 Rispen noch grün. Sonst reift alles langam. Täglich holen wir ein Körbchen voll Tomaten mit heim... auch Möhren.
      Gestern machte die letzten Zwiebeln raus und Zucchini ab. Bohnenstangen reisse ich nächste Woche raus, da sind noch paar dran.
      Ach je, die Kartoffeln müssen nun doch alle raus, den Schnecken und unterirdischem Getier schmecken die zu gut.


      BubisMama, keine Wundsprechstunde beim Arzt? Oh Mann, bei uns ist es auch total schwierig. Wir haben hier einen Arzt der die eine Hälfte vom Tag in der Stadt und die andere Hälfte hier im Ort praktiziert. Aber kann denn keine Krankenschwester von der mobilen Pflege zu dir kommen? Die sind bei uns viel unterwegs. Zu meiner Mutter kam täglich eine Schwester zum Verbinden, die auch guten Kontakt zum Arzt hat. Drücke dir die Daumen, dass die neue Ärtzin was Neues weiß und es bald heilen kann!

      Püffels, oh Mann, halte durch, das bekommen wir doch wieder in den Griff!!! Aus der schöpferischen Pause müssen wir jetzt raus. Allein wird es nicht besser. Also, wer kommt wieder ins Boot zu Püffels und mir? GuteMiene, komm doch... BubisMama, na ja, los... Biebchen, mach auch mit... Zoe auch... da ist noch Platz für Bead und kilohit... Und los gehts...
      Vernünftiger einkaufen wäre meine erste Alternative... und planen... ich bleib dran.
      Ich dürfte mich ja bewegen... bin aber so froh, wenn ich meine Ruhe habe.
      Bin derzeit so viel unterweg, nur halt nicht wirklich in Bewegung oder zu Fuß :(

      Bulette, hast du alles gut geschafft? Jetzt ist es bestimmt sehr schön und gemütlich geworden.
      Schön, dass du immer mal rein schaust.

      ZoeK, neues Bild, die 8 kg weniger stehen dir gut. Klasse siehst du aus!

      Einen schönen Sonntag allen, winke euch zu...
    • 0 0
    • 08. Okt 2017 19:52
    • Hallo alle zusammen,

      habe heute wieder einmal hier reingeschaut.
      Bei einigen gibt es ja so einen kleinen "Hänger".
      Aber bleibt stark! Es wird schon wieder......Es wird sicher am Herbst liegen und die gemütliche Jahreszeit,dass viele so Appetit auf Süßes haben.....

      Ansonsten geht bei mir alles seinen Gang und mir geht es gut.Habe hier vieles schon geschafft und es ist auch schon recht gemütlich.
      Die Küchenerweiterung schiebe ich noch etwas auf......aber es wird schon werden.

      Meine Kinder wollten,dass ich etwas "zunehme"...ja,zunehme.Inzwischen habe ich ein paar Gramm wieder zugenommen und es ist wieder mehr wie 58 Kilo.Habe einfach ein paar Gummibärchen gegessen und an einem Geburtstag in der Familie 2 Stückchen Kuchen.Aber es soll nicht zur Gewohnheit werden.....

      Am "glücklichsten" bin ich,wenn ich Salat esse....der tut mir gut.
      So, nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Sonntag-Abend.

      LG
      Bulette
    • 0 0
    • 08. Okt 2017 20:32
    • Gutem Abend Schnuckis,
      so der letzte Gammeltag ist angebrochen. Ab morgen wird stramm gezählt. Wobei ich mich mal loben muss, weil ich im Urlaub, eine gaaaanze Woche, nur 300 g, zugenommen .

      Bulette - fein, dass du dich in deiner neuen Bleibe so langsam einlebst. Das ist mega wichtig. Und durch den Stress, den du hattest....geh es nun etwas langer an. Dich hetzt keiner.
      Und höre auf deine Kinder. Ein Idealgewicht liegt nicht bei der Waage, sondern auch beim Aussehen. Wie fühlst du dich? Adders als deine Kinder dich sehen? Nur du musst dich gut fühlen.

      Ihr anderen Schnuckis, euch grüß ich ganz lieb. Und allen wünsche ich einen tollen wochenstart.
    • 0 0
    • 09. Okt 2017 17:41
    • Hallo,

      Anco, du wirst mir langsam unheimlich. Kannst du "fern-sehen". Genauso wie du es be- und geschrieben hast geht es mir. Das ist doch zum Mäuse melken diese abendliche Inkonsequenz. Ich sag nur: " Seele sei stark, Seele sei stark und weil du den ganzen Tag über so stark warst darft du dich jetzt mit dem ach so gesunden Süßkram beloben." Total beklopptes Verhlten was ich da an den Tag bzw. Abend lege. Irgendwann hoffe ich wird sich auch bei mir der Schalter wieder umlegen lassen, aber solange mein Kopf -weil ich wie Anco an dem Ping-Pong-Ball-Syndrom leide, kann ich nur froh sein, wenn ich nicht weiter zunehme. Mein Startgewicht habe ich schon lange wieder erreicht. Ach was soll es... da muss ich durch, da hilft kein jammern.... auch das Zunehmkapitel ist irgendwann mal ausgelesen.

      Biebchen, na wie ist es mit dem strammen Punkte zählen? Ist es dir gelungen? Wie geht es deinen Eltern bzw. deinem Vater?

      Püffels, findest du die richtige Richtung ohnen einen Tritt in den Allerwertesten von mir.... oder soll ich heute abend ganz viel Schokolade essen damit ich das Ziel nicht verfehle und beim Schwung holen schon selbst auf meinem Allerwertesten lande ? ;-)

      Bulette, vermutlich haben deine Kinder nur Angst um dich und denken wenn du wieder etwas mehr Gewicht auf den Rippen hättest, hättest du auch im Ernstfall etwas zum zusetzen....bestimmt ein altes Ammenmärchen aber viele glauben, dass ein Fünkchen Wahrheit darin steckt. Du wirst schon selbst am besten wissen was deinem Körper bekommt und was nicht.

      BubisMama, meine Tomatenpflanzen stehen immer noch und rot werden wollen die Tomaten auch nicht. Aber allzu lange kann ich sie bestimmt nicht mehr hängen lassen, denn als Eistomaten möchte ich sie nicht essen.
      Mal sehen wie lange die Temperaturen es noch zulassen.

      Kilohit willkommen im Club.

      Ich wünsche allen genannten und ungenannten