• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 06. Jun 2016 05:39
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      so mein letzter freier Tag, hoffe ich doch mal, dass ich morgen wieder arbeiten gehen darf, und da schmeiß ich noch ne Runde Kaffee.
      So nun zu gestern, Ich habe natürlich ganz liebe Grüße von euch bestellt, ist ja wohl klar. Also wir beide haben uns in WR auf dem Markt in ein Kaffee gesetzt und haben 2 Stunden geschnattert. Ach war schön und vor allem sehr interessant, da Kuchentante von ihrer Auswanderung, von Neufundland usw. erzählt hat und ich durfte mir auch tolle Neufundlandbilder anschauen.
      Ein Foto habe ich natürlich auch gemacht, aber ich glaube Kuchentante möchte nicht, dass ich es hier einstelle. :-((((( Aber wer möchte, und ich so nicht habe, kann mir ja mal seine Mail-Adresse schicken.

      Dann waren Männe und ich beim Griechen noch essen, ich habe mich aber zusammen gerissen. Naja, vertragen habe ich es natürlich wieder mal nicht. Auf dem Rückweg haben wir noch Holunderblüten abgeschnitten, daheim angekommen, diese fürs Schnäpperle angesetzt. Tja und dann, da ich Samstag nicht dazu kam, habe ich noch meinen Rhabarberlikör angesetzt, Schüttelgurken gemachte, Gnocchi-Champi-Hähnchenauflauf für die Männer gemacht und für mich einen Ayurvedischen Kartoffel-Kohl-Topf. Danach war ich k o.

      Kimi - Glückwunsch zur Abnahme. Bleib dran. Deine Geschichte ist ja echt niedlich. Jaja,die lieben Kindheitserinnerungen. Ich war im Sommer, wir hatten damals ja immer 8 Wochen Sommerferien, auch bei meinen Omis. Und eine Oma ist jeden Mittwoch zum Tanzen (nachmittags) in die Stadt gefahren. Ich war damals so 10 Jahre alt, natürlich mit. Tja und da habe ich dann tanzen gelernt, sämtliche Standardtänze. Ich fand das ganz toll, und einige Opis haben mich dann auch mal aufgefordert, hihi. War echt lustig.
      Aber die schönste Zeit im Sommer war die Ferienlagerzeit. Da geht nichts drüber.

      GuteMiene - na wie war dein WE? Sicher toll. So Schnucki, ab heute greifen wir beide wieder sehr konsequent unsere Pfunde und das Tagebuch an? Ich muss mich da echt bessern. Ok, am Samstag fahre ich zum 60. Geburtstag, Grillparty. Hoffentlich gibts da auch Gemüse, nicht nur Fleisch.

      Dani - das mit dem Telefonieren kennst du auch? Lach.... da sind wir uns aber sehr ähnlich.

      BubisMama - dieses Jahr ist es das erste Jahr, wo mir das Wetter was ausmacht. Ne Weile stehen geht irgendwie gar nicht, da dreht sich alles im Kopf. Tja, bin eben nicht mehr die Jüngste.

      So ihr Lieben, danke fürs Daumen drücken, ich werde nachher berichten.
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 08:18
    • Guten morgen ihr lieben
      Biebchen-meine daumen sind fest gedrückt.
      Gestern wurde mir auf arbeit auch einmal plötzlich ganz schwummerig und 10min später fing es tatsächlich an zu regnen.Ist schon bemerkenswert,wie das der körper schon vorher merkt. Deine zwei stunden mit kuchentante sind bestimmt wie im flug vergangen,sie hatte bestimmt viel zu erzählen von ihrer auswanderung.
      Gute miene -schön das du wohlbehalten wieder zurück bist
      Anco- schnupperkurs im autoschwimmen gibts sonst nur als erlebnisgutschein für teures geld
      Kimibella ,das ist ja toll,dass es bei euch im haus so schön kühl ist,bei mir sind trotz wärmedämmung im sommer fast immer um 25grad.Auf der seite mit den schlafzimmern knallt bis abends die sonne.Auf der schattigen seite sind nur küche,bad und kleines rumpelzimmer.
      Bubis mama,danke fürs dankesagen und danke für deine tollen lebensmittelwarnungen
      ist manchmal echt erschreckend ,was man da so täglich liest
      Dani-Hat dir die waage verziehen ?
      Schönen wochenstart allen
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 12:11
    • So Entwarnung, es ist nur ein Lipom, ein Fettknubbel sozusagen. GsD. Aber ich muss nicht überlegen, wo ich das her habe, mein Papa hat mehrere solcher Dinger.

      Nochmal einen ganz fetten Drücker und Knutscher an euch fürs Daumen drücken und da sein.
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 13:20
    • Ach biebchen.da fällt mir ein stein vom herzen!
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 15:27
    • Ach Biebchen sehr gut.
      Den Rest habe ich nur kurz überflogen sorry :-(

      *lach* nee nee zählen kann ich noch
      Heute geht es weiter mit brav eintragen und schwimmen ist auch noch angesagt.
      Mal schauen was die Waage am Sonntag sagt.
      Unter der Woche frühs um 4 Wiegen ist doof.
      Vielleicht auch Einbildung aber mag es nicht.

      Soooo muss gleich weg deswegen wieder mal nur von mir geschrieben.
      Nicht sauer sein
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 19:31
    • Hallo Mädels!

      Biebchen, das ist schön, dass mit dem Knie alles in Ordnung ist. Heute war ich gedanklich oft bei dir. Ich freu mich. Gehst du morgen wieder zur Arbeit?
      Du hattest nette Stunden mit Kuchentante, klasse. Wie lange bleibt sie in D? Ist sie aus deiner Gegend?

      Püffels, wenn es mal so lange so warm ist wie letztes Jahr, heizt sich unsere Wohnung natürlich auch auf. Da sind dann 25°C in den Dachgeschoßzimmer schon normal. Im EG sind es aber nie mehr als 22 und im OG 23°C letztes Jahr auch mal mehr.
      Püffels... bei euch hat es geregnet! Bestimmt war es vorher recht schwül.

      GuteMiene, bin noch ganz gespannt auf deinen Bericht :)

      Dani, ich wiege mich auch nur noch sonntags, alles andere macht mich verrückt. Klar gibts Tage, da habe ich das Gefühl ich müsste mich wiegen - na dann tu ich das auch. Hast du Frühschicht?

      Chefkochsfrau, BubisMama, Muddi, Julchen, und Kimibella, grüße euch und winke euch zu!
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 19:44
    • Hallo Mädels,
      Heute mag ich nicht mal schreiben-einfach zu warm. Nach der Arbeit noch etwas in der Sonne gelegen und eingenickt. Das war nicht so gut. Früher konnte ich stundenlang in der Sonne "braten"! Die Zeiten sind leider vorbei. Vielleicht auch ganz gut, wegen der gefährlichen Sonnenstrahlung...
      Könnt ihr euch an die Nacht erinnern, in der ich keinen Schlaf bekam, da mein Mann so starke Schmerzen hatte? Die Schmerzen sind dann "gewandert", von einem Gelenk zum anderen und waren kaum auszuhalten. Es hat sich rausgestellt, dass es Rheuma ist. Habe an Borreliose gedacht, aber nicht an Rheuma! Bekommt jetzt erst mal Cortison und die Schmerzen sind weg. Hoffentlich war ihm das eine Lehre. Kann auch durch Stress ausgelöst werden...
      So, hat geklingelt....
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 20:34
    • Guten Abend ihr Lieben,

      ach das war ja noch ein Tag heute bei mir. Morgens zum Chirurgen, dann hab ich gekocht wie ein Weltmeister. Dann zum Arzt eine Überweisung holen und dann zum Venenarzt. Ich habe ja seit Jahren Wasser in den Beinen, nicht sooo schlimm, aber immerhin. Muss/Soll jetzt Kompressionsstrümpfe tragen. :-((((( Heul, so ein Mist. Aber venentechnisch und herztechnisch ist alles ok. Jetzt müssen noch die Nieren abgeprüft werden. Ob ich irgendwann mal fertig bin? Ja dann mit Männe Schuhe kaufen. Jaaaaa, es hat gedauert, so lange, dass ich mir nebenbei auch noch welche ausgesucht habe. :-))))) Dann nach Hause und zur Physio. Von da aus noch Getränke geholt, schnell nach Hause Essen hintergeschlungen und dann noch schnell zur Freundin. Tja und nun ist Feierabend - Schicht im Schacht.

      Anco - ja ich gehe morgen wieder auf Arbeit. Meine 2 Chefs freuen sich schon tüchtig.
      Kuchentante hat hier in der Nähe von mir nur ne Freundin besucht und ist jetzt wieder in Nordrhein-Westfalen. Am Sonntag geht es dann wieder nach Neufundland.

      Julchen - so viel Sonne ist echt nicht gut. Braun sein ist auch nicht mehr so schick, also bleib lieber im Schatten.
      Oh dein armer Mann. Was er für Schmerzen hat kann ich nachempfinden, mein Papa hat Bechterew seit seinem 28. Lebensjahr. Und ich bin mit seinen Schmerzen aufgewachsen. Alles Gute deinem Mann. Leider wird er immer wieder Schübe haben. Und schau mal nach, bei Rheuma sollte man auf einige Lebensmittel gänzlich verzichten.

      Dani - na wie wars beim Schwimmen? Ich bin ja nun gar nicht die Wasserratte. Das bedauert mein Mann sehr, da er gern schwimmen geht.

      Püffels - ich muss zugeben, ich war im Sprechzimmer ganz schön aufgeregt. Man weiß ja nie, was da so heraus kommt. Und komischerweise denke ich immer zuerst an das Schlimmste. Langsam sollte ich es mal positiver sehen, denn bis jetzt, 2 Ergebnisse standen schon auf der Kippe, ging alles gut aus.

      So ihr Lieben euch einen schönen Abend und natürlich auch an den Rest unserer Bande. :-))))))
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 21:34
    • Ohh Julchen hoffentlich wird es nicht schlimmer mit den Schüben.

      Das mit den Lebensmittel habe ich auch schon gehört. Aber auf was man verzichten soll weiß ich leider auch nicht....

      Biebchen so schwer es ist aber wenn es dir hilft. Habe eine Freundin die seit dem sie 25 ist Strümpfe und Armstrümpfe tragen muss wegen dem LIP/Lymph-Symtom aber ihr hilft es..... :-(

      Ancotimi ich fange immer so gegen 6Uhr an da ist die A3 nicht voll und ich stehe nicht im Stau.

      Fahre halt min.45 Minuten zur Arbeit.

      Soo gerade noch etwas Gemüsepfanne gegessen und jetzt Couch warten bis Männe von der Spätschicht kommt.

      Ach und noch eine Kanne Minz-Ingwer-Zitronen Tee gekocht habe ich auch.

      Euch eine gute Nacht Träumt was schönes
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 21:56
    • Hallo Mädels,

      Biebchen, mir fällt wie Püffels ein kleines Hinkelsteinchen vom Herz.

      So, nun zu einem Ausflug mit meinen Mädels. Meine Mädels und ich haben uns vor vielen Jahren in einem sehr bekannten Abnehmforum kennengelernt. Irgendwann wollten wir wissen wer hinter dem „Nick“ steht und wie sie aussieht.
      Ein „Schau mir in die Augen“ Treffen wurde geplant und durchgeführt…. und so ist es noch heute.
      Seit 2004 treffen wir uns einmal im Jahr irgendwo in Deutschland.
      Unser Wochenende beginnt Freitagnachmittag und endet Sonntags gegen 12 Uhr.
      Dann fährt jede wieder nach Hause und freut sich schon wieder auf das nächste Treffen.

      Dieses Treffen stand aber ganz unter dem Zeichen des Wettergotts.

      Freitagnachmittag war noch "gutes" Wetter.
      Wir konnten trockenen Fußes eine kleine Tour durch die Altstadt laufen und uns schon mal straßenmäßig orientieren was und wo wir am Samstag alles -außer gemütlich Essen gehen, Stadtrundfahrt, Shoppen, Fotomotive für ein Gruppenbild suchen etc.- noch machen wollen.

      Wir alle haben in den letzten Wochen immer schön den Teller leer gegessen ... ihr wisst schon warum :-))
      Aber, entweder haben wir nicht genug gegessen oder die Aussage, dass die Sonne nur dann scheinen würde wenn alles was auf dem Teller liegt aufgegessen ist, ist eine glatte Lüge meiner Eltern gewesen. Ich glaube, wir haben zu wenig auf dem Teller gehabt. :-))

      Samstagmorgen -kaum dass wir ALLE vor dem Hotel standen fing es zu REGNEN an!
      Munter drauf losplappernd und lachend zogen wir los und kümmerten uns nicht um das Wetter.
      Das wiederum hatte zur Folge, dass der Wettergott sich dermaßen über unsere Ignoranz ärgerte, dass er immer wenn wir unter einer Überdachung standen, im Sightseeing-Bus oder der Straßenbahn saßen, sofort seine "Sprinkleranlage" abstellte und kaum waren wir ungeschützt in der Fußgängerzone oder auf der Burg ließ er die Anlage volle Pulle wieder laufen. Teilweise hatten wir schon den Verdacht er wolle uns mit einem Wasserwerfer beeindrucken. Aber, auch das ließ uns kalt.

      Manchmal braucht man einen langen Atem und viel schauspielerisches Geschick um seinen Unmut über das schlechte Wetter zu verbergen. Aber wir wollten vor dem Wettergott nicht zugeben, dass uns sein Verhalten und seine Wetterkapriolen ärgerten. Ich vermute, dass unsere gute Laune egal ob es regnete oder nicht regnete ihn weiterhin so verunsicherte, dass er es uns kochen wollte indem er spätnachmittags die Sonne scheinen ließ.
      Nun hatten wir anstatt Regentropfen Schweißtropfen auf der Stirn.
      Aber das Sonnenbad dauerte leider nicht allzu lange, denn kaum waren wir halbwegs trocken begann das Regenspiel von neuem.

      Ihr glaubt gar nicht wie viele Melodien mir den ganzen Tag durch den Kopf gingen, angefangen von
      „I´m singing in the rain“ über „Purple Rain „ und aufgehört mit Händels „Wassermusik“

      Ich höre nun auch auf euch von den Wetterspielereien zu berichten. Letztendlich hat er gewonnen indem er Sonntags noch mit Gewitter und heftigstem Regen aufwartete.

      Wir waren/sind froh, dass wir kein Unwetter hatten und das alle gestern wieder gesund zuhause ankamen.

      Trotz des schlechten Wetters haben wir Muskelkater vom vielen Lachen, heißere Stimmbänder vom vielen Plappern und meine Waage hat mir die rote Karte gezeigt und einen Platzverweis erteilt.:-))

      Ich wünsche euch ein Gut´s Nächtle... und morgen gehe ich wieder einzeln auf euch ein. Daher heute nur ein Rundumwinker an alle.
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 22:35
    • Die Geschichte mit dem Ausflug ist ja total lustig. Uns ging es in Dresden mal ähnlich. Aber man darf sich einfach nicht ärgern lassen.

      War auch mit meinen Mädels heute schwimmen und vor lauter lachen bin ich fast ersoffen. Aber Lachen ist gesund.

      So heute soll mal einer sagen ich kann nicht zählen *zwinker*
      Heute mal wieder keinen Punkte ausreißer.
    • 0 0
    • 06. Jun 2016 22:39
    • *lach* wollte doch noch was schreiben und schwupp war der Beitrag verschickt.....


      Wollte noch schreiben, dass ich nur noch an meinen gelben Punkte arbeiten muss aber das schaffe ich auch noch.

      Soo freu mich von euch morgen zu lesen auch wenn ich es nur meistens überfliegen kann lese ich trotzdem mit um am Ball zu bleiben.

      Gute Nacht
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 04:01
    • Hey, ich hatte gestern einen echt beschissenen Tag, mir ist auf Arbeit ein blöder Fehler unterlaufen wobei was kaputt ging. Kein Weltuntergang aber trotzdem hasse ich es wenn ich solche Fehler mache. Daher war ich kurz davor wieder in eine Fressattacke zu verfallen aber ich habe es mir verboten da es ja eh nix ändert und siehe da es ging auch wirklich ohne. Heute dankte meine Waage es mir mit einem Minis von 1.8kg für die 2.Woche
      Lg an alle
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 13:28
    • Hallo Mädels,

      Steffiv, Super, dass du der Fressattacke die Stirn geboten hast. Verständlich, dass du diese Freude der ganzen Welt mitteilen möchtest, aber ein paar Worte über dich, damit ich weiß wer mit mir spricht, wären nicht verkehrt gewesen. ;-)
      Kannst du ja noch nachholen. Glückwunsch zu deinem Minus von 1,8 kg.

      Dani, an meinen gelben Punkten muss ich auch noch arbeiten, aber ich habe gestern morgen entdeckt warum
      ich mit meinen gelben Punkten auf keinen grünen "Zweig" kommen kann.
      Wie soll ich mich an meiner selbst gepflanzten "gelben Punkte Bar" sattessen können, wenn der kleine Nimmersatt mit seiner Familie mir alles vor der Nase wegfuttert. :-((
      Ich habe die Fresserchen gestern morgen in meinen Salat- und Tomatenpflanzen entdeckt. Ich glaube die Studentenblumen ziehen die Schnecken an und vertreiben die Blattläuse. Da habe ich den Teufel mit dem Belzebub austreiben wollen. Nun muss ich mir was Neues einfallen lassen bzw. ich brauche den Rat unserer Gründaumenfraktion.
      Habt ihr eine Idee womit ich die Schnecken überzeugen könnte, dass der Salat und die Tomaten nicht für sie gepflanzt wurden.

      Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Bis heute abend.
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 15:31
    • Hey Gute Miene,
      Ich war früher schon mal hier angemeldet habe es aber nie weit geschafft weil ich immer bei der kleinsten Niederlage aufgegeben haben bzw jeder Versuchung erliegen bin da ich das Gefühl hatte was zu verpassen wenn ich es nicht esse. Eigentlich Dumm aber war halt so. Nun werde ich kämpfen um nicht mehr in alte Muster zu verfallen und mit der Unterstützung hier im Forum ist es ein Stück einfacherer.
      Zu deinen Dieben: die Studentenblumen sind das absolute Lieblingsessen von Nacktschnecke um nicht zu sagen Sie locken sie geradezu an. Da machen Sie leider auch vor deinem gelben Garten nicht halt.
      Manchen machen einen Ring mit Schneckenkorn oder Salz darum ist aber eklig mit anzusehen da das Salz sie wortwörtlich zum schäumen bringt ;)
      Lg
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 17:37
    • Hallo ihr lieben
      Gute miene -herr schneck sieht ja auf dem bild richtig goldig aus,am besten du pflanzt einfach noch mehr salat damit seine familie und deine davon satt werden,oder du siedelst seine familie um.
      Steffiv-wenn ich jetzt so frustfressatacken habe ,gönne ich mir ganz viel gemüse und etwas obst.Ich hab dann was zum kauen,was auch noch gesund ist.
      Dani-Bei mir ist das mit den gelben punkten automatisch gekommen,als es immer weniger freipunkte wurden,die ich zur verfügung hatte und ausserdem habe ich ruhig die hälfte oder auch mehr der gelben punkte in obst investiert,was ich mich zu anfang nicht wirklich getraut habe und siehe da,ich habe jetzt schon zwei oder drei tage mehr gelbe punkte verbraucht als vorgegeben und nehme trotz des vielen obstes trotzdem weiter ab.
      Anco-Ja es war richtig schwül vorm regen
      und trotz des vielen regens durfte ich heute schon wieder giessen,na ja märkischer sand eben
      Ich wiege mich immer noch mindestens 1mal am tag meist zwei mal,sonst fehlt mir was.
      Biebchen-Wie war dein arbeitstag heute?Stützstrümpfe sind bei der hitze auch nicht angenehm,aber wenns hilft!
      Julchen- Das ist ja blöd mit dem rheuma bei deinem mann,aber wenigstens weiss man jetzt warum er so starke schmerzen hatte,wenigstens gehts ihm ja wie du sagt mit dem cortison erstmal besser. Lasst euch da mal gut beraten hinsichtlich der ernährung und was für anwendungen ausser medikamenten noch helfen.Leider sind ja die meisten rheumamittel ganz schöne hämmer,was aber im akuten schub wohl nicht zu ändern ist.
      kimibella und bubis mama winke
      allen einen schönen abend
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 17:42
    • GuteMiene - da haste aber ein tolles Bild von dem Schneckchen gemacht, und sie lacht auch noch so schön. :-)))))) Kommst bestimmt mal in den Schneckenhimmel, weil du deine Freunde so toll fütterst. :-)))))))
      Ok mit den Studentenblumen wusste ich auch noch nicht, hab ich aber auch nicht. Und eigentlich reicht mir auch mein Egon, der schrotet eh alles weg, so dass die Schnecken keine Chance mehr haben.

      Steffi - reicht Steffi oder soll es Steffiv sein? Jaja, wer denn nicht von uns, hat mal schon toll abgenommen und dann doppelt wieder zugelegt. Ich habe vor mh, mal überlegen, vor, 7 Jahren 27 Kilo (oh Gott ist das ne Zahl) weniger gewogen. Muss aber als kleine Entschuldigung sagen, dass ich in einem Jahr 25 Kg zugenommen habe, weil sie meine Schildi-Unterfunktion nicht erkannt haben. Und Ende vom Lied? Die Pfunde wollen bei mir bleiben, so was blödes aber auch.

      Ich war heute den ersten Tag wieder arbeiten, ab um elf hab ich Beamtenmikado gespielt (nein ich bin keine Beamtin). Die Luft stand in den Büros, ich hab ab um 6 Uhr die Sonne drauf. Einfach nur genial. Gsd war um 12 Uhr Schicht im Schacht, dafür stand ich daheim die ganze Zeit am Herd. Genauso toll.

      Dani - mensch da trainierst du beim Planschen ja auch noch die Bauchmuskeln, echt toll. Aber so ist es richtig, alles mit Humor nehmen und schon geht alles leichter.

      Hihi bei mir auch. Ich habe heute den Holunderlikör fertig gemacht (lach, ich habe gewonnen), und mein Holder, für den er nur ist, war nicht zufrieden. Also abgeschmeckt, nein, wieder Zucker und Wodka dran, na immer noch nicht richtig, wieder ne Mischung dran .......und immer wieder kosten. ich lass Abendbrot heute ausfallen.
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 17:43
    • Hallo Steffiv und natürlich allen anderen auch ein Hallo ;-)

      Sehr gut Steffiv das du wiederstehen konntest.
      Da ich mir immer etwas süßes einplane komm ich garnicht erst auf den gedanken mir wild etwas rein zu stopfen.

      Ich habe bis jetzt leider noch keinen grünen Daumen aber was nicht ist kann ich ja noch lernen.

      Sooo eben gab es Fisch und Schwedensalat. Selbstgemacht total lecker *mhhhh*

      Was gab es heute so bei euch?
      Probiere doch so gerne aus.....
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 17:46
    • Dani da biste bei mir an der richtigen Adresse. Habe alle meine Rezepte digital, und das sind mittlerweile ca 5000. Ich sammle gern welche, aber ich probiere unheimlich gerne aus.

      Also ich hatte heute einen Ayurvedischen Katoffel-Kohl-Topf, morgen gibt es Kartoffel-Paprika-Zwiebel-Pfanne mit Kräuterquark und abends dann Möhren-Zucchini-Puffer mit Kräuterquark.
    • 0 0
    • 07. Jun 2016 17:58
    • Hört sich total lecker an....
      Ich bin echt so ein probier Hase und es sind echt schon gute Sachen dabei raus gekommen

      Müsste mir auch mal eine Datenbank anlegen.

      Und wieder mal ausprobieren den meistens macht man doch immer das selbe.


      Männe bekommt heute Abend Kartoffel/Möhren/Zwiebel Taler..

      Habe heute meine neue Errungenschaft von der Firma geschenkt bekommen.
      Allzweck Reibe die ich mit meinem Schwedensalat eingeweit habe *lach* konnte es garnicht abwarten bis ich Zuhause bin.