• Optionen

Ich bin hier neu und würde gerne bei euch mitmachen

    • 0 0
    • 08. Apr 2016 15:18
    • Hallo Mädels!
      Ancotimi, da hast du recht, du sprichst mir aus der Seele!
      Kurz vorher haben wir uns über Sprüche und Lebensweisheiten unterhalten und schon kommen sie zum Einsatz. So ist das Leben..
      Da habe ihr sehr schöne Sprüche ausgesucht!
      Heute habe ich mal eine Bitte an euch. Habt ihr ein schönes Dressing, was lecker ist und wenige Punkte hat, im Repertoire für mich? Vielleicht was mit Joghurt oder so? Die fertigen Soßen finde ich nicht so toll. Würde mich freuen.
      LG
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 17:37
    • Hallo Mädels,
      da bin ich auch, endlich.

      @Chefkochsfrau - es tut mir sehr sehr leid mit deinem Schwager. Ist jetzt ne schlimme Zeit für alle. Fühl dich ganz doll gedrückt.

      Mein Tag war heute, naja..... Sehr viel geschafft habe ich auf Arbeit irgendwie nicht. Hatte auch Kopp.... Danach war ich noch ne riesen Ration Obst und Gemüse kaufen - muss ja übers Wochenende kommen. Und dann war ich jetzt noch 2 Stündchen im Garten. Aber jetzt wurde es frisch.

      @Anco - mein Mann wusste genau was er mit mir kriegt. Im Flur hängt ein Bild meiner Urgroßmutter und ja, was soll ich sagen? Ich habe auch ihre Gene. :-))))

      So heute passiert sicher nicht mehr viel. Bin freitags immer ziemlich geschafft.

      @Julchen - ich mach immer Joghurt etwas verdünnen, Salz, Pfeffer, Petersilie oder andere Kräuter. Aber ich habe noch andere, schaue gleich mal nach..
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 17:47
    • Dressing:
      1 TL Pflanzenöl
      1 EL Essig
      2 EL Orangensaft
      1 Prise(n) Jodsalz
      1 Prise(n) Pfeffer
      ----------------
      75 g Joghurt, Natur/Magermilchjoghurt, bis 0,5 % Fett
      1/2 TL Senf
      2 EL Petersilie
      1 Prise(n) Salz
      1 Prise(n) Pfeffer
      -----------------
      1 EL Senf
      4 EL Saure Sahne, 10 % Fett
      2 EL Essig
      2 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (1 Msp. Instantpulver)
      1 Prise(n) Jodsalz
      1 Prise(n) Pfeffer
      1 Prise(n) Zucker
      -------------------
      was ich auch schon gemacht habe, grüne Gurke pürieren und mit Joghurt mischen, dann noch Salz, Pfeffer und Kräuter dran.
      ------------------------
      Bunter Wurstsalat – smarter
      mit Gurke und Radieschen
      Zutaten
      1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
      1 kleine Salatgurke (in Bioqualität, ca. 400 g)
      1 Bund Radieschen
      200 g Geflügelaufschnitt
      1 rote Zwiebel (ca. 50 g)
      1 Bund Schnittlauch
      1 Beet Gartenkresse
      2 TL scharfer Senf
      1 TL geriebener Meerrettich (Glas)
      3 EL Apfelessig
      Salz
      Pfeffer
      3 EL Rapsöl
      Zubereitungsschritte
      Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen, in Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.
      Gurke und Radieschen gründlich waschen, trockenreiben und putzen.
      Gurkenschale mit einem Sparschäler abschälen, so dass dunkelgrüne Streifen entstehen, und die Gurke in sehr dünne Scheiben schneiden.
      Radieschen ebenfalls in feine Scheiben schneiden und mit der Gurke in die Schüssel geben.
      Aufschnitt in Streifen schneiden.
      Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Kresse mit der Schere vom Beet schneiden. Alles mit den Wurststreifen unter das Gemüse mischen.
      Senf und Meerrettich mit Essig, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit einem Schneebesen das Öl unterschlagen, bis eine cremige Sauce entsteht. Unter die Salatzutaten mischen und sofort servieren.
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 17:59
    • Julchen, wie Biebchen im vorherigen Post schrieb, mache ich an den Joghurt nur frische Kräuter, meist Schnittlauch,
      Petersilie, Salz und Pfeffer. Nur verdünne ich den Joghurt nicht, sondern verrühre ihn gut.
      Im Winter sind es meistens nur Zwiebelwürfelchen mit Salz und Pfeffer, die ich in den Joghurt rühre.
      Einen Löffel fertigen Kräuterquark im Joghurt schmeckt mir auch sehr gut.
      Oh ja, Kresse mache ich auch gerne an alle Salatdressings.

      Sehr gut, Biebchen, da sieht dein Mann immer wo deine Gene herkommen. Das ist ja gut, lach!
      Ich mache heute auch nicht mehr viel. War zum Einkaufen - genau: damit genug Gemüse fürs Wochenende da ist.
      Weiß noch nicht ob wir am Sonntag grillen. Dann gibt es zum Fleisch gemischten Salat und Bohnengemüse.
      In Bohnengemüse könnte ich mich reinlegen, Fleisch kann - muss aber nicht.
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 18:15
    • Anco - ich hab ein schönes Rezept für gefüllte Pilze zum Grillen. Hast du schon eins?
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 18:19
    • Ich fülle die Pilze mit einer Art Kräuterfrischkäse, in dem neben Schnittlauch, Petersilie, Knoblauch und Zwiebel noch etwas getrocknete Tomate oder Paprika oder gekochte Kartoffel ist.
      Hast du weitere Rezeptvorschläge, gerne auch für andere Gemüse? Her damit!

      So, Auberginenauflauf ist fertig, ich gehe jetzt abendbroten. Bis gleich!
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 19:54
    • Guten Abend,

      Mädels, auch bei mir passiert heute nicht mehr viel, denn heute war nicht so mein Tag.
      Dabei begann er ganz normal, was aber nicht lange anhielt.
      Ich hatte einen Termin beim Arzt und habe mich auf die Uhr meines Mannes verlassen, die leider nicht mehr die genaue Zeit anzeigte. Somit bin ich schon 15 Minuten später los gefahren als ich vorhatte. Mein Mann ging ebenfalls mit mir aus dem Haus.
      Nach wenigen Minuten Autofahrt schoss es mir wie ein Blitz durch den Kopf. Mist, ich glaube die Kaffeemaschine ist noch an.
      An der nächsten Kreuzung bin ich wieder zurück gefahren, ins Haus gestürmt, beinahe noch über den Hund gefallen der schmollend im Flur lag weil ich ihn nicht mitgenommen habe, Maschine ausgemacht und wieder rein ins Auto, Der ganze Spaß hat mich nochmals 10 Minuten gekostet.
      Egal, ich kam noch pünktlich aber ziemlich abgehetzt an.

      Während der Behandlung meldete sich doch schon wieder so ein Kontroll-Teufelchen: "Hast du auch das Autofenster wieder geschlossen nachdem du den Parkschein gezogen hattest?" Oh, das war die falsche Frage. Naja, dachte ich, wegfahren kann keiner denn ICH habe doch den Parkschein! Wenn du hier fertig bist, gehst du direkt zum Auto.
      Gesagt- getan. Im Parkhaus auf das Deck gegangen und nach dem Auto Ausschau gehalten. Ich bin das Parkdeck mehrere Male abgelaufen aber kein Auto was meinem nur annähernd ähnlich sah war zu sehen.
      Mädels, innerhalb weniger Sekunden wurde mir kalt und warm gleichzeitig und ich überlegte wen ich zuerst anrufen sollte. Polizei oder Ehemann.
      Ich entschied mich erstmal in aller Ruhe einen Kaffee im nahe gelegenen Cafe zu trinken bevor ich total kopflos irgendeine Aktion starte (ähnliche Situtation hatte ich schon mal Auto stand nicht mehr da wo ich es geparkt hatte) .... und während ich zu einem anderen Ausgang ging sehe ich doch meinen Wagen seelenruhig mit geschlossenem da Fenster stehen. Ich Döskopp parke eigentlich immer auf dem gleichen Platz, nur heute nicht... und irgendwie hat das mein Kopf nicht richtig verschaltet.
      Weiter mit der Serie ging es dann zuhause. Ich habe frischen Spargelsalat gemacht und wollte den Spargel noch ordentlich mit der Soße in der Schüssel durchschütteln, habe aber nicht bedacht, dass der Spargel noch warm war. Ende vom Lied, durch die Wärme hat sich der Deckel während des Schüttelvorgangs geöffnet. Naja, der Fußboden und ich haben ein Essig-Öl-Bad genommen. Nachdem ich diesen Schaden wieder behoben hatte, wollte ich noch schnell die abgekochten Spargelschalen aus dem Wasser nehmen. Dass das Wasser noch heiß sein könnte daran habe ich auch nicht mehr gedacht.... aber meine 4 Finger haben es sofort bemerkt. Die waren schneller wieder aus dem Wasser wie sie drin waren.
      Damit ich heute nicht noch mehr anstelle lege ich mich jetzt ganz ruhig auf die Couch und hoffe, dass meine kopflose Phase morgen wieder vorüber ist. :-)

      Schönen Abend noch.
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 20:16
    • Oh GuteMiene, da hattest du aber wirklich einen aufregenden Tag und hast dir die Couch redlich verdient.
      Ja, diese verrückten Tage gibts immer wieder.
      Einen ruhigen Abend wünsch ich dir.
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 20:18
    • hi mädels
      Gute Miene,du bist wohl reif für die insel?!
      Würde sich gut als kurzfilm eignen,dein tag heute.Mit lachgarantie für alle anderen.So ein essig-ölbad soll ja gut für die haut sein!
      Bin heute aber auch irgendwie neben der spur.Gestern noch power ohne ende und heute gammeln deluxe.
      Wünsche allen ein schönes und erholsames we
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 20:33
    • Pueffel, keine schlechte Idee mit dem Kurzfilm. Mit meinen Anekdötchen sorge ich dafür das es bei uns nie langweilig wird und wir immer was zu lachen haben. :-))
    • 0 0
    • 08. Apr 2016 21:00
    • ...und uns hast du, liebe GuteMiene, ein Schmunzeln entlockt und auch noch gut unterhalten,
      nicht wahr, Chrissi!
      Auch dir einen schönen Abend...
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 08:28
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      na fein geschlafen? Ich hab heute ausgeschlafen, bis halb sieben. Naja, das sind gegenüber in der Woche fast 2 Stunden. Bin auch voller Tatendrang, meine Männer sind aus dem Haus und ich stelle hier die Bude auf den Kopf. Naja, so schlimm wird es vielleicht nicht, aber ich habe einiges vor. Gaaanz in Ruhe und ohne Hektik.

      Heute war mein Wiegetag, 1.2 kg weniger, aber 100 g fehlen noch an meinem Banner.

      @GuteMiene - tja an solchen Tagen fragt man sich echt, warum man aufgestanden ist. Aber das mit dem Auto kenne ich nur zu gut. Beim Einkauf stehe ich eig, immer an der selben Stelle. Aber wehe ich parke mal woanders, dann fängt das Suchen an. Gruselig. Aber das du da erst einen Kaffee trinken gehen wolltest, herrlich. ICH wäre in Panik verfallen. Aber eh man sich voll zum Appel macht, ist deine Variante die Bessere. :-)))))

      @Püffel - ich geb dir recht. Über GuteMiene und ihrer Art müsste man echt einen Film drehen. Was ich schon gelacht habe.

      So Mädels kommt gut in den Tag.
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 08:53
    • Guten Morgen!
      Ganz herzlichen Dank für die Rezepte. Das ist ja prompte Bedienung! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren, hört sich gut an. Ich probiere und esse alles, außer.....Spinat mit dem Blubb und Muscheln. Habe es immer mal wieder probiert, aber es geht einfach nicht.
      GuteMiene, deine Ruhe wollte ich wohl haben, ich wäre Amok gelaufen. Kann in solchen Momenten nicht besonnen bleiben. Drehe dann völlig am Rad. Deine Story zu lesen, war aber total amüsant...
      Püffel u. Ancotimi, eure Kommentare aber auch. Muss immer viel schmunzeln beim Lesen...
      Biebchen, der Wurstsalat hört sich total lecker an. Ich kann mir oft schon beim Lesen vorstellen, wie etwas schmeckt.
      So, der Berg ruft! Wäääsche...
      LG Das Julchen
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 15:36
    • Hallo, seid alle lieb gegrüßt!
      Danke, die Nacht war recht gut ohne großartige Besichtigungstouren.
      Diese lege ich vorzugsweise in die Nächte an deren Ende der Wecker früh klingelt. Alles andere macht ja keinen Sinn *g*
      Heute nachmittag wäre ich gerne im Garten ein wenig wühlen und graben...
      aber es regnet seit über einer Stunde und kalt ist es geworden, obwohl das Thermometer 10°C zeigt kommt es mir kälter vor.

      Gratuliere, Biebchen, zur deinem Minus von beachtlichen 1,2 kg. Ich sehe deine Banderole bereits vor mir
      ähm vor dir ;o)
      Wurstsalat mit gekochtem Ei, viel Paprika, Radieschen, Zucchini, Zwiebel und ordentlich Gartenkräuter mag ich auch sehr. Frische Gurke vertrage ich seit meiner Kindheit nicht mehr.

      Inspiriert von Julchens Bergrufen habe ich auch meine Wäsche erledigt...
      oder war es gar mein Wäsche-Berg der rief???
      Huch, Spinat und jegliches Meeresgetier kann ich auch nicht essen. Erst kürzlich kochte ich auf Wunsch meines Mannes Blattspinat mit Knoblauch in der Pfanne gebraten... nee, brauch ich nicht wirklich. Einige Tage später machte ich eine ähnliche Variante mit Lachs... nee... gleich zwei mal nicht meins.
      Experimentieren, kochen, braten und dann auch probieren kann ich fast alles. Nur Schnecken und Muscheln gehen gar nicht und auch Fisch nur gaaanz wenig. Geflügel mag ich nach einer Salmonelleninfektion (fast 6 Wo. Quarantäne im Kh) auch nur selten. Fleisch, Fisch und Wurst muss ich nicht haben, esse aber hin und wieder kleine Mengen.
      In meiner ungesunden Zeit habe ich mich fast nur von Nudeln, Reis, Brot und Wurst ernährt, nicht zu vergessen die Salzbrezelis, Gummifrüchtchen und Schokolade.

      Chrissi, heute mache ich wohl, von dir und dem Regen inspiriert, einen Gammel- de Luxe-Tag.

      GuteMiene, der heutige Tag war hoffentlich ruhiger und du hast dich vom Auto-Schock erholt. Das mit dem "und wo ist bitte MEIN Auto?" kann ich mal sowas von nachvollziehen. Ob das jedem mal passiert - oder nur Frauen (lach)?

      Chefkochsfrau, habt ein gutes Wochenende!
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 16:22
    • hallo dreamteam
      Hier scheint heute den ganzen tag die sonne,aber ich kann mich trotzdem irgendwie zu nichts aufraffen,doch eines geht heute: Essen!!!!
      Ich könnte den ganzen tag schon um mich rumfressen und werde nicht satt.Na satt schon ,aber nicht zufrieden.Morgen ist auch noch wiegetag,wie furchtbar.Mein wäscheberg ruft auch,aber ich hab die tür zugemacht,dann höre ich ihn nicht mehr.
      Wurstsalat könnte ich auch mal wieder essen,ja da ist mir beim lesen von biebchens rezept auch schon das wasser im munde zusammengelaufen.
      Biebchen nächste woche hast du das banner,das wär doch gelacht.
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 16:34
    • Hey Chrissi, vor meinem Wiegetag habe ich auch oft enormen Appetit, ist schon komisch.

      Wurstsalat werde ich nächste Woche ganz sicher mal zum Abendessen machen.
      Mittags zu Hause vorbereiten und abends im Garten nach der Buddelei...
      dann noch eine Runde Liegestuhl...
      nächste Woche klappt das bestimmt.

      17 Uhr: Wir hatten an Haus und Garage Fassadenarbeiten. Die Männer sind jetzt fertig geworden.
      Ich durfte besichtigen und finde es einfach nur schön. Es ist eine sehr interessante Fassadengestaltung mit Buntsteinputz.
      Sieht sehr edel aus.
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 19:35
    • Hallo,

      fit wie ein ausgelatschter Turnschuh habe ich den Tag gut über die Runden gebracht.
      Ich muss schon zugeben, dass mir die Autogeschichte doch auf den Magen geschlagen war, was mich gestern aber kurz vor Mitternacht nicht davon abgehalten hat, vollkommen uneigennützig fünf belgische Pralinen umzusiedeln. Die fühlten sich in der Süßigkeitenschublade total eingeengt und in meinem Magen war um diese Zeit gähnende Leere. Klar, dass ich als sozial eingestelltes Wesen so spät einem Umzug nicht widersprochen habe. :-))
      Heute morgen hat mein Mann noch grinsend zu mir gesagt, dass er liebend gern mein Gesicht gesehen hätte wie ich mit fassungslosem Blick nach dem Auto Ausschau gehalten hätte.
      Nur versuche ich mittlerweile einen halbwegs kühlen Kopf zu bewahren, denn ändern kann ich dann doch nichts mehr.
      Noch gelingt es mir nicht so gut, aber erfahrungsgemäß werde ich in meinem Leben bestimmt noch genügend Gelegenheiten bekommen dies weiterhin üben zu können... aber heute....

      [img][/img]

      Anco, ist dir ähnliches auch schon passiert?
      In welchem Farbton ist euer Buntsteinputz?

      Biebchen allein zu Haus, Glückwunsch zu den verschwundenen 1200 Gramm. Ich vermute mal ganz stark, dass nächste Woche Egon mit seiner Begleitung eine wunderschöne Schärpe ziert.
      Hast du zufällig auch eine Rezept wie man Senf selbst machen kann?

      Pueffel, Essen könnte ich seit heute auch ohne Ende. Vollkommen durcheinander. Erst süß, dann sauer, dann wieder süß. Wenn ich nicht viel zu alt wäre würde ich sagen ich sei schwanger. Bin ich aber nicht! Wäre ein medizinisches Wunder.

      Julchen, ich presse des öfteren noch Saft von einer Orange über das Salatdressing.
      Meistens nehme ich:
      Salz, 1 EL Olivenöl, 1 guten Schuß weißen Balsamico, 1 TL groben Senf. einige Maggispritzer, Saft einer Orange und anstatt Kräuter gebe ich sehr oft noch Obst zu dem Blattsalat.

      Hallo Chefkochsfrau falls du mal Zeit zum Lesen hast, wir denken an dich.

      So ihr Lieben ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
    • 0 0
    • 09. Apr 2016 23:16
    • Hey, GuteMiene, das ist ein tolles Bild, wie süß!
      Welch heroische Tat, meine Gute! Mich verrupfts mal wieder :o)))
      Oh ja, gerade bei belgischen Pralinen bin ich auch sehr gerne hilfsbereit und scheue keine Mühe.
      Hier hast du mein absolutes Verständnis - geholfen hätte ich dir dabei natürlich auch!
      Ich habe mich heute noch unglaublich zusammen gerissen und nur 2 Mini-Kitkat außer der Reihe gegessen...
      ähm... und 1 Miniwindbeutel jetzt gerade, damit es mir heute Nacht auch ja recht übel ist...
      OmG, man tut was man kann...
      Wo ist mein Auto dieses mal? Ja, diese Frage stelle ich mir auch manchmal. Ich sollte mir einfach die Stellplatznummer merken.
      Aber stimmt, ich bevorzuge auch bestimmte Parkplätze, wenn die belegt sind, kann es vorkommen, dass ich mein Auto suche.

      Der Steinputz ist eigentlich in Grautönen, wirkt aber eher blau. Mal gucken, wenn er ganz trocken ist.

      Eine gute Nacht wünsche ich euch!
    • 0 0
    • 10. Apr 2016 07:00
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      ich hätte Kaffee im Angebot. Wer mag, kann sich gern bedienen.

      @GuteMiene - du bist der Brüller. An dir, und das mein ich ehrlich, ist ein genialer Schriftsteller verloren gegangen. :-)))) Ich habe mir nämlich grad solch ein lustiges Buch zugelegt. Bei uns kommt jeden Sonntag im Radio ein Gespräch mit einer bekannten Person. Letzte Woche mit Bastian Pastewka und seinem Autor Chris Geletneky. Und der hat ein Buch geschrieben namens Midlife Cowboy. Und aus dem Buch hat Pastewka, der das Hörbuch spricht, vorgelesen. Ich habe Tränen gelacht und hab mir das Buch sofort bestellt. Unter amazon ist ne Hörprobe drin, wenn ihr mögt.

      Gestern habe ich natürlich nicht alles geschafft, was ich mir vorgenommen habe. Also geht es heute weiter. Und dann will ich heute mal ein neues Rezept ausprobieren, gestern Abend hatte ich auch schon eins. Chinakohl-Frittata. War lecker muss ich sagen.

      Ach GuteMiene - ein Senfrezept habe ich nicht. Habe aber mal grad gegoogelt, es gibt tausende. Gib bei google einfach mal Rezept Senf ein. Bei Chefkoch gibt es ganz leckere hab ich gesehen.

      @Anco - da sieht euer Haus ja dann anders aus. Hoffe du hast ein Vorher-Bild gemacht. Das vergisst man nämlich meistens.

      So ihr Lieben, kommt gut in den Tag.
    • 0 0
    • 10. Apr 2016 09:56
    • Ein fröhliches Hallo!

      Danke für den Kaffee, Biebchen, kann ich gerade brauchen.
      Dir noch viel Spaß beim Experimentieren.
      Ich bereitete gerade Salate und Bohnengemüse, mein Mann das Fleisch, für den Garten vor
      und dann fahren wir auch gleich los.
      Die Sonne kommt gerade durch und ich freue mich riesig!

      Euch allen auch einen sonnigen und erholsamen Sonntag!